ANZEIGE

Der Blutige Pfad Gottes 3 - Fortsetzung kommt nun doch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der-Blutige-Pfad-Gottes.jpg
    Ziemlich überraschend geht es nun doch mit den MacManus-Brüdern und ihrem blutigen Streben nach Gerechtigkeit weiter.
    ANZEIGE
    Damit hätte wohl niemand mehr gerechnet, vor allem nicht als es 2017 hieß, dass Norman Reedus und Sean Patrick Flanery dem Franchise den Rücken gekehrt haben, da es beim geplanten dritten Teil zu deutlichen Differenzen kam. Doch die Saints sind zurück und im Mai 2022 sollen die Dreharbeiten zu Der Blutige Pfad Gottes III beginnen, nachdem Flanery mit seiner Arbeit an der Erfolgsserie The Boys fertig ist und Reedus etwas Pause von The Walking Dead hat. Dank der beigelegten Differenzen, welche das auch immer gewesen waren, wird auch Regisseur und Drehbuchautor Troy Duffy wieder an Bord sein. Gemeinsam mit Flanery schrieb er dieses Mal das Drehbuch, welches auch sehr viel Input von Co-Star Reedus bekam. Somit haben die beiden Hauptdarsteller, die ebenfalls auch als Produzenten in Erscheinung treten werden, beim dritten Teil großen kreativen Einfluss auf das Werk. Ob noch andere Stars der Reihe zurückkehren werden, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Viele Fans würden sich natürlich über ein Wiedersehen mit Willem Dafoe freuen - so wie die Macher ebenfalls.

    Inhaltlich wird Teil 3 an den leider enttäuschenden zweiten Teil anschließen und zeigen wie die MacManus-Geschwister nach ihrer viel zu langen Zeit im Gefängnis in eine Welt entlassen werden, die sie so nicht kennen. Der eine Bruder möchte an die Arbeit von damals anschließen, wohingegen der andere sich davon distanzieren will. Doch ein neuer Feind bringt die beiden Brüder wieder zusammen, sodass sie sich vor allem gegen die kriminellen Machenschaften in der Politik erheben.

    Obwohl es Teil 1 nach Fertigstellung schwer hatte, da das Columbine-Massaker genau zu dieser Zeit stattfand, mauserte sich der blutige Actionfilm ganz besonders auf dem Heimkinomarkt zu einem absoluten Kulthit. Dennoch hatte es dann 10 Jahre gedauert, bis eine Fortsetzung folgte. Der Blutige Pfad Gottes III hat bereits jetzt sogar noch mehr Zeit ins Land ziehen lassen. Aber die Verantwortlichen planen dafür großes und möchten ihre Marke zu einem Action-Franchise ausbauen, wie es zuletzt auch mit John Wick gehandhabt wird.

    Diskutiere mit uns über den Film im Forum

    Quelle: Deadline

    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Der Blutige Pfad Gottes © Capelight Pictures
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …