ANZEIGE

Green Snake - Netflix schnappt sich die Fortsetzung des Überraschungsfilms "White Snake"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • White-Snake.jpg
    Der Netflix-Trailer zu "White Snake 2" verspricht wieder reichlich bildgewaltige Action.
    ANZEIGE
    "Die Legende der Weißen Schlange" gehört zu den bekanntesten Folk-Sagen Chinas und das Regie-Duo Amp Wong und Ji Zhao kreierten mit dem Animationsfilm White Snake einen frischen Blick auf diese Geschichte. Bildgewaltig und kreativ erzählten die Filmemacher ihre Version der Legende und präsentierten darüber hinaus zahlreiche mitreißende Actionszenen, auch wenn die Animationen bei den menschlichen Wesen leider etwas schwach ausfielen. Dennoch platzierten wir ihn auf unserer Liste der 10 Geheimtipps aus dem Jahr 2020, da das Werk dafür an etlichen anderen Stellen überzeugte. In seinem Heimatland China zahlte sich die gelungene Inszenierung auch finanziell aus, denn dort avancierte der Animationsfilm zu einem Hit, sodass zügig eine Fortsetzung auf den Weg geschickt wurde. Und auch White Snake 2: The Tribulation of the Green Snake mauserte sich mit einem Einspielergebnis von rund 90 Millionen US-Dollar zu einem Erfolg. Am 01. Dezember 2021 findet das Werk nun auch seinen Weg nach Deutschland. Erschien der Erstling White Snake hier noch auf DVD, Blu-ray und in einem sehr stilvollen Mediabook, hat sich dieses Mal Netflix die exklusiven Vertriebsrechte gesichert und veröffentlicht den Film unter dem Titel Green Snake.

    Im zweiten Teil steht dieses Mal Xiao-Qing, die grüne Schlangendämonin im Zentrum, anstatt ihre Schwester Xiao-Bai, die weiße Schlangendämonin. Nachdem beide den Kampf gegen den abgründigen Mönch Fahai aufnehmen, um Xiao-Bais Geliebten Xu-Xian zu retten, müssen sie sich jedoch dem mächtigen Mönch geschlagen geben. Xiao-Bai wird in der Pagode von Fahai eingesperrt, wobei sich Xiao-Qing in einer merkwürdigen Parallelwelt wiederfindet, wo die Seelen der Toten umherirren, die ihren Weg zurück in den Kreis der Reinkarnation verloren haben. Dort muss Xiao-Qing zu sich selbst und zurück in ihre heimische Welt finden, um auch ihre Schwester aus den Fängen von Fahai zu retten.

    Spielte der Erstling noch in einer alten traditionellen chinesischen Umgebung, wird in Green Snake ebenfalls ein phantasievoller Cyber-Punk-Mix präsentiert. Auch wenn dieses Mal Amp Wong alleine das Regiezepter in der Hand hielt, darf man in der Umgebung auf reichlich kreative Einfälle hoffen. Zumindest eines der Highlights aus dem Vorgänger findet definitiv seinen Weg auch in die Fortsetzung, was der Netflix-Trailer auch bestätigt - der Fuchsdämon. Dieser und dessen Szenen zählten nämlich zu die phantasievollen Höhepunkten des ersten Teils.

    Wer noch mehr Eindrücke des Werks haben möchte, für den haben wir auch deine Auswahl der chinesischen Trailer des originalen Produktionsstudios Light Chaser Animation angehängt. Auch wenn die Trailer bisher (leider auch der Netflix-Trailer) nur in der chinesischen Sprache vorliegen, so lohnt sich zumindest ein Blick auf die einmal mehr tolle visuelle Gestaltung.

    Netflix-Trailer (OV)


    Offizieller Trailer (OV)


    Trailer 2 (OV)


    Finaler Trailer (OV)


    Diskutiere mit uns über den Film im Forum



    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: White Snake © 2020 Eurovideo
zu den Kommentaren

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …