Kinohighlights im Dezember

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kinohighlights.jpg
    Auch im Dezember gibt's wieder einige potenzielle Highlights in den Lichtspielhäusern.
    Trotz steigender Zahlen und neuer Mutationen des Coronavirus, sowie der Schließung einiger Kinos in Deutschland, gibt es dennoch ein paar wenige Highlights im Weihnachtsmonat zu sehen. So startet beispielsweise nach vielen Jahren endlich Matrix: Resurrections in den Kinos, für den viele Darsteller des Originals, einschließlich Keanu Reeves, wieder vor der Kamera zu sehen sein werden.

    Spannende Krimikost gibt es mit House of Gucci in dem es um den großen Mord in der Modewelt geht. In West Side Story wird kräftig gesungen, während in Spider-Man: No Way Home die neuesten Abenteuer der schwingenden Spinne im 'MCU' zu sehen sein werden.

    Die stargespickte Comedy Don't Look Up kommt ebenfalls ins Kinos, bevor der Film mit DiCaprio, Lawrence, Blanchett, Hill, Streep, Chalamet und vielen mehr an Heiligabend auch auf 'Netflix' veröffentlicht wird.


    Kinostart
    Film
    Info
    02.12.
    House of Gucci
    Was hat es mit dem Gucci-Mord auf sich? Starbesetzt geht der Film dieser Frage nach.
    02.12.
    Gunpowder Milkshake
    Abgedrehte Actionkomödie, die bereits auf vielen Festivals für Unterhaltung sorgte.
    02.12.
    Benedetta
    Regisseur Paul Verhoeven sorgt auf den Leinwänden wieder für Sprachlosigkeit.
    09.12.
    West Side Story
    Neuauflage des berühmten Klassikers, unter der Regie von Steven Spielberg.
    09.12.
    Don't Look Up
    Der Film mit den wohl meisten großen Hollywoodstars dieses Jahr. Von DiCaprio bis Lawrence und Chalamet sind sie alle dabei.
    15.12.
    Spider-Man: No Way Home
    Das 'MCU' wird weiter ausgebaut, diesmal ist die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft wieder an der Reihe.
    17.12.
    Schwanengesang
    Starbesetztes SciFi-Drama rund um einen schwer Kranken, der sich selbst klonen soll.
    23.12.
    Matrix: Resurrections
    Die lang ersehnte Fortsetzung zur kultigen SciFi-Reihe, in der ein Großteil der Originalbesetzung wieder dabei ist.
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …