Was geschah mit Bus 670? - Deutscher Trailer zum einfühlsamen Drama

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was-geschah-mit-Bus-670.jpg
    Eine Mutter macht sich im deutschen Trailer zu "Was geschah mit Bus 670?" an der mexikanisch-amerikanischen Grenze auf die Suche nach ihrem verschollenen Sohn.
    Mexikaner, die illegal versuchen über die Grenze in die USA zu kommen, um ihnen und ihren Familien ein besseres Leben zu ermöglichen, sind ein stetiges Thema, welches unter der Trump-Regierung noch einmal angeheizt wurde, als der damalige Präsident den Plan anbrachte die Mauer entlang der Grenze massiv auszubauen. Aber unabhängig von einer durchgehenden über 3000 Kilometer langen Mauer ist es eine gefährliche Region für die Einwanderer - auf mexikanischer wie amerikanischer Seite. Die Temperaturen sorgen nicht selten für Todesfälle, aber auch viele andere menschliche Faktoren bringen die Flüchtlinge in Lebensgefahr. Regisseurin und Drehbuchautorin Fernanda Valadez nahm sich mit ihrem Spielfilmdebüt Was geschah mit Bus 670? diesem Thema an und konnte ein auf vielen Filmfestivals gepriesenes Werk erschaffen. Ursprünglich sollte der Film bereits im vergangenen Jahr in Deutschland erscheinen, wurde aber wie so viele Titel auf dieses Jahr verschoben. Nun soll er endlich am 10. Februar 2022 in den deutschen Kinos starten.

    In dem ruhigen Drama macht sich der Teenager Jesús gemeinsam mit einem Freund im Bus 670 auf die Reise zur Grenze. Als nach Monaten die Leiche seines Freundes auftaucht, macht sich die Mutter von Jesús auf die Suche nach ihrem Jungen, denn auch von ihm hat sie nichts mehr gehört. Ihre Suche führt sie in die Todeszone Nord-Mexikos, einem der gefährlichsten Orte der Welt. Im dortigen Niemandsland begegnet sie Vielen, die ihr Schicksal teilen, denn was mit Jesús passiert ist, ist kein Einzelfall. Nach und nach kommt sie der Wahrheit, was mit ihrem Sohn geschehen ist, näher.

    Als Darsteller werden die in Deutschland noch recht unbekannten Schauspieler Mercedes Hernández, David Illescas, Ana Laura Rodríguez und Juan Jesús Varela zu sehen sein.

    Deutscher Trailer


    Quelle: MFA+


    Ähnliche Themen


    Nachrichtenbild: Was geschah mit Bus 670? © 2022 MFA+ Filmdistribution
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …