Bruce Willis - Kultschauspieler beendet seine Schauspiel-Karriere

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bruce Willis.jpg
    Jean-Claude Van Damme kündigte bereits seinen Abschied als Schauspieler an und selbst Nicolas Cage sprach schon über ein Ende seiner Arbeit als Darsteller in greifbarer Zukunft (auch wenn es bei seinem momentanen Hoch vielleicht noch ein paar mehr Jahre werden). Nun gesellt sich mit Bruce Willis ein weiterer großer Name hinzu, auch wenn dessen Beweggründe etwas andere sind.
    Mit Filmen wie Stirb langsam, Das fünfte Element, Last Boy Scout, 12 Monkeys, Pulp Fiction oder Sin City erarbeitete sich Bruce Willis einen Status als Kultschauspieler und Actionstar. Auch wenn er in den letzten Jahren lediglich in qualitativ minderwertigen Produktionen zu sehen war - und das meist auch nur in kleinen Rollen - wird er bei vielen Fans vor allem durch seine Kultrollen im Kopf verankert sein. Nun hat seine Familie via Instagram jedoch das Ende der Schauspielkarriere des Darstellers angekündigt. Aus gesundheitlichen Gründen wird er somit nicht mehr als Schauspieler tätig sein.
    Bei Bruce Willis wurde Aphasie diagnostiziert, was Probleme beim Sprechen und Verstehen zur Folge hat.

    Quelle
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …