Fantasy Filmfest Nights 2023 - Alle Infos und Filme zum diesjährigen Event

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FFFN2023.jpg
    Das sind die Filme auf den diesjährigen 'Fantasy Filmfest Nights'.

    Wie jedes Jahr, steht auch 2023 wieder ein neues 'Fantasy Filmfest Nights' in den Startlöchern. Diesen April geht es wieder um unser aller liebstes Hobby in sieben Spielstätten über ganz Deutschland verteilt. Ganze 17 Filme werden dieses Jahr an vier Tagen gezeigt, erneut verteilt über sämtliche Genres. Der Eröffnungsfilm ist dieses Jahr die Horrorfortsetzung Evil Dead Rise. Abgeschlossen wird das 'Filmfest' dieses Jahr mit Pearl, der Fortsetzung zum Horrormeisterwerk "X". Daneben gibt es einen wilden Genremix.

    So gibt es dieses Jahr unter anderem die Weltpremiere des neuen Films von Peter Thorwarth zu sehen: Blood & Gold. Dieser wird dieses Jahr in Berlin auch persönlich vor Ort sein, um seinen neuen Film vorzustellen. Eine Deutschlandpremiere gibt es mit Shadow Island. Hier sind Regisseur Johan Storm, sowie die Produzenten Erik Ljung und Niklas Bergwall ebenfalls in Berlin vor Ort. Jeweils am 21. und 22. April 2023 kann man die Regisseure samt Teams dort antreffen.

    Außerdem werden unter anderem auch Talk to Me oder auch Skinamarink zu sehen sein, ebenso wie der finnische Überraschungshit Sisu.

    Die 'Fantasy Filmfest Nights' werden auch 2023 wieder durch die bekannten sieben Stationen touren. Dieses Jahr macht das Festival zu folgenden Terminen in den jeweiligen Städten halt.
    • Berlin | 20. - 23.04.2023
    • München | 20. - 23.04.2023
    • Frankfurt | 27. - 30.04.2023
    • Nürnberg | 20. - 23.04.2023
    • Hamburg | 20. - 23.04.2023
    • Stuttgart | 20. - 23.04.2023
    • Köln | 20. - 23.04.2023

    Es lohnt sich auch immer einen Blick auf die Offizielle Internetseite des 'Fantasy Filmfest' zu werfen. Dort könnt ihr unter anderem den diesjährigen Festivalkatalog durchblättern und die Termine und Preise der Tickets für euer Kino in Erfahrung bringen.

    Folgende Filme können dieses Jahr auf den 'Fantasy Filmfest Nights' gesichtet werden:

    Blood & GoldKurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges: Der Deserteur Heinrich, die resolute Kriegswitwe Elsa und ihr Bruder Paule geraten mit einer marodierenden SS-Truppe unter dem fanatischen Obersturmbannführer von Starnfeld in einigen wilden Auseinandersetzungen aneinander. Die SS-Männer sind auf der Suche nach einem versteckten jüdischen Goldschatz, aber den haben die Einwohner des Dorfes Sonnenberg bereits unter sich aufgeteilt – und geben ihn nicht kampflos heraus. Gefangen zwischen den Fronten müssen Heinrich, Elsa und Paule jede Menge Nazi-Ärsche treten – frei nach dem Motto: Blut oder Gold!


    The ElderlyZuerst kommt der Schock: Die alte Marta stürzt sich vom Balkon in einen grausigen Tod. Nach dem Selbstmord seiner Frau ist Manuel nicht mehr derselbe und zieht zur Familie des Sohnes. Schnell zeigen sich Risse in der kleinen Gemeinschaft, denn Manuel verhält sich zunehmend aggressiver und gerät in der Enge der überhitzten Wohnung immer wieder in Konflikte mit seiner schwangeren Schwiegertochter. Einzig Manuels rebellische Enkelin zeigt Verständnis, doch mit den Temperaturen steigt auch die Bedrohung: Beim Abendessen verkündet Manuel, dass er sie alle töten wird.


    Evil Dead RiseDie alleinerziehende Ellie (Alyssa Sutherland) lebt mit ihren drei Kindern in einem fast leeren Apartmentkomplex und erwartet den seltenen Besuch ihrer Schwester. Beth (Lily Sullivan), nicht gerade wild auf Familienleben, ist als Technikerin stets auf Konzerttournee und ihre unverhoffte Schwangerschaft gibt ihr dementsprechend zu knabbern. Zeit für ein fröhliches Wiedersehen gibt es aber nicht: Als ein Erdbeben den Boden aufreißt und Ellies Sohn Danny dort unten erst alte Schallplatten, dann in einem aufgebrochenen Grab das Necronomicon entdeckt, treten die teuflischen Deadites sofort auf den Plan. Ein atemloser, blutiger Kampf ums Überleben beginnt.


    IratiGegen Ende des 8. Jahrhunderts in den entlegenen Bergtälern des Baskenlandes: Mit dem Vormarsch des Christentums sterben die letzten alten Götter, auch wenn ein heiliger Pakt die Armee der Franken noch einmal aufhalten kann. Jahre später jedoch muss sich der junge Königssohn Eneko auf ein gefährliches Abenteuer begeben, um seinen Anspruch auf die Krone zu sichern. Ihm zur Seite steht die rätselhafte Irati, ein Waldwesen, mit dem der Krieger in der Vergangenheit einen eher brüchigen Frieden geschlossen hat. Gemeinsam wagen sie die Reise durch eine archaische Welt, bevölkert von blutgierigen Höhlentrollen, gigantischen Schlangen und marodierenden Horden fremder Eindringlinge.


    Kids vs. AliensGary, Miles und Jacks passioniertes Hobby ist es, Videos zu drehen. Ihre ganze Freizeit opfern sie der kreativen Ausstattung und dem minutiösen Nachbau der Sets ihrer absoluten Lieblingsblockbuster. Natürlich macht sie das zu den Nerds an der Schule und die älteren Bullys hacken gern auf ihnen rum. Egal. Heute soll endlich das Finale gefilmt werden, der ganz große Showdown ihres Action-Home-Movies, mit Garys Schwester Samantha in der Hauptrolle. Und Action ist ihnen gewiss: Nicht nur eine völlig aus dem Ruder gelaufene Party macht Stress, zeitgleich greifen auch noch Aliens nach der Weltherrschaft. Aber die Kids wissen sich zu wehren, wozu sonst haben sie all diese Kampffilmrequisiten? In diesem Sinn: Let the camera roll!


    Monolith„Beyond Believable“ heißt der Podcast, bei dem eine junge Investigativjournalistin anfängt, nachdem sie bei einer Zeitung wegen der Verdrehung von Fakten gefeuert wurde. Da kommt ihr ein rätselhaftes Artefakt, das Hinweise auf eine außerirdische Verschwörung zu geben scheint, wie gerufen. Vielleicht lauert dahinter die Story ihres Lebens? Die Episode ist ein voller Erfolg, aus aller Welt erreichen sie Berichte zu dem unheilvollen Objekt. Immer tiefer lässt sie sich in die hypnotische Geschichte hineinziehen – aller Warnungen zum Trotz.


    Mother May I?Sie ist tot und doch allgegenwärtig: Emmetts übermächtige Mutter Tracy, die er seit Kindheitstagen nicht gesehen hat, ist verstorben und hat ihm ein ansehnliches Landhaus vermacht. Hin, verkaufen, abhauen – so lautet der Plan. Doch die im gesamten Anwesen hängenden Bilder und der Fundus an Familienvideos reißen alte Wunden auf. Emmetts Verlobte Anya will ihm helfen und nötigt ihn zu therapeutischen Rollenspielen. Dadurch beginnt sich eine unheimliche Verwandlung zu vollziehen. Immer mehr verschmilzt die junge Frau mit der Toten, wird geradezu ein Ebenbild der tyrannischen Matriarchin. Bald ist Emmett überzeugt: Seine teuflische Mutter hat von Anya Besitz ergriffen. Er muss sie befreien – koste es, was es wolle.


    New NormalEine schüchterne Frau lebt zurückgezogen in ihrem Apartment. Beunruhigt von den Nachrichten, die vom Wahnsinn und Chaos auf Seouls Straßen berichten, will sie eigentlich nicht die Tür öffnen. Aber gegen den aufdringlichen Fremden hat sie keine Chance – ihre Begegnung endet schrecklich. Doch nichts ist wie es auf den ersten Blick scheint in NEW NORMAL. In sechs Kapiteln erzählt, deren Titel wie DRESSED TO KILL oder PEEPING TOM jeweils einem Filmklassiker Tribut zollen, wendet sich der Film schon bald von der gängigen Anthologie-Struktur ab, wenn Charaktere plötzlich wiederkehren und ihre Stories sich in makabrer Weise auf die folgenden auswirken. Zum Ende hin liegt es an uns, zu knobeln und die smarten Versatzstücke zusammenzusetzen.


    New ReligionWas hat Akami nur dazu getrieben!? Sie war eine unauffällige junge Frau, die als Callgirl arbeitete. Dann plötzlich attackiert sie auf offener Straße wildfremde Menschen mit einem Messer und taucht unter. Ihre Kollegin Miyabi langweilt sich weiterhin jede Nacht in dem schmucklosen Keller mit dem kalten Flackerlicht, bis der Fahrer sie zum nächsten Kunden bringt. In einem der Männer erkennt sie den letzten Freier Akamis. Statt Sex will er Polaroids. „Nur deine Wirbelsäule“, fordert er Miyabi auf. Beim nächsten Mal fotografiert er ihre Füße. Nacht um Nacht folgen weitere Körperteile und auf rätselhafte Weise beginnt Miyabi durch diese Begegnungen in einem nie bewältigten Trauma zu versinken. Und dann geht die Stadt in Flammen auf!


    NightsirenZwei kleine Mädchen sind auf der Flucht, eine falsche Geste führt zu einem tragischen Unfall. Als erwachsene Frau kehrt Šarlota an den Ort ihres Traumas zurück, um das Erbe ihrer verstorbenen Mutter anzutreten. In dem einsamen Bergdorf inmitten der slowakischen Alpen scheint die Zeit seit Jahrhunderten stehen geblieben. Die Einheimischen fürchten sich tatsächlich noch vor Hexen, die Frauen werden auf das Brutalste an der kurzen Leine gehalten und der verschollenen Heimkehrerin schlägt sofort offene Feindseligkeit entgegen. Überraschend findet sie in der selbstbewussten Außenseiterin Mira eine Verbündete. Die Zuneigung der beiden unangepassten Frauen bringt die Stimmung in der Dorfgemeinschaft alsbald zum Kochen.


    Pearl60 Jahre vor dem entsetzlichen Massaker aus X folgen wir der jungen Pearl zurück ins Jahr 1918. Während ihre streng gläubige Mutter von der Tochter harte Arbeit auf der einsamen Farm fordert, kämpft Pearls Ehemann derzeit noch in Europa an der Front. Aber der Krieg nähert sich dem Ende und auch das durch die Spanische Grippe verursachte Leid scheint überstanden. Pearls große Leidenschaft in diesen trostlosen Zeiten ist das örtliche Filmtheater. Hier träumt sie von einer Karriere als Tänzerin, angefeuert von ihrem Flirt, dem Filmvorführer, der sie ermutigt, sich bei den Proben für eine Tanztruppe vorzustellen. Doch arme Pearl – auf Rückweisung ist die gern mit der Heugabel fuchtelnde Landschönheit keinesfalls vorbereitet. Noch viel weniger jedoch haben das Showensemble oder die lokalen Mitstreiterinnen mit ihrer eklatant dysfunktionalen Frustrationstoleranz gerechnet. Pearl ist eben „special“ und das beginnt sie nun schlagkräftig zu beweisen. Bloody hell breaks loose.


    SakraQiao Feng hat eine einfache Philosophie. Lässt du mich in Frieden, lass ich dich in Frieden. Willst du einen Kampf, kannst du ihn haben! Das hat den Kung-Fu-Künstler an die Spitze der größten Bettlerbande der Nation gebracht. Als sich in seinem Umfeld mysteriöse Morde zu häufen beginnen, kommt Qiao Fengs wahre Identität ans Licht: Er stammt als Sprössling von einer verfeindeten Dynastie ab, also kann nur er der Täter sein! Bald hallt der Ruf durch die Lande: „Tötet den Verräter! Tötet Qiao Feng!“ Diese Schlacht sollen sie bekommen.


    Shadow IslandNachdem David in den Hinterlassenschaften seines Vaters lange verschollene Unterlagen aus dessen Vergangenheit findet, folgt der junge Meteorologe ihren Spuren – und landet auf einer tristen Leuchtturminsel in der rauen Barentssee, die nur langsam ihre Geheimnisse preisgibt. Nicht alles scheint hier mit rechten Dingen zuzugehen, der Ozean wispert seltsame Worte, Lichter wabern in der Dunkelheit und das Geräusch von Schritten stört die nächtliche Ruhe. Eines Tages meldet sich über Funk eine weibliche Stimme von der Nachbarinsel und von diesem Moment an überschlagen sich die Ereignisse: Davids persönliche Suche nach dem Grund für den Selbstmord seines Vaters versinkt in einem wirbelnden Sog aus albtraumhafter Paranoia und sehr realer Bedrohung.


    SisuFinnland, 1944: Die Nazis befinden sich auf dem Rückzug durch die unendliche Weite Nordfinnlands und verminen dabei jeden Meter Land, den sie durchqueren. Als sie auf einen einsamen Goldsucher treffen, wollen die Soldaten eigentlich nur ein letztes Mal ihre Muskeln spielen lassen und den Alten von seinem Goldschatz befreien. Einen beherzten Messerstich und ein paar Explosionen später müssen sie allerdings feststellen, dass sie sich dem Falschen in den Weg gestellt haben.


    SkinamarinkDie Vorschulgeschwister Kaylee und Kevin durchleiden den absoluten Horror: Als sie eines Nachts erwachen, ist der Vater verschwunden – genauso wie sämtliche Fenster und Türen des Hauses. Um sich von der aufsteigenden Panik abzulenken, stürzen sie sich auf ihre Spielsachen und legen alte Trickfilme auf VHS ein. Doch der wahre Schrecken wartet erst auf sie,denn noch jemand (oder etwas?) befindet sich mit den Kindern in den finsteren vier Wänden.


    Smoking Causes CoughingDie „Tobacco Forces“ – eine Art Power Rangers in abgedrehten Retrokostümen, die die Welt von der Tabaksucht befreien wollen – haben bei ihrer letzten Kampfmission gegen eine teuflische Riesenschildkröte geschlampt. Kommandoleiter Didier tobt und verdonnert die Truppe zu einem Teambuilding-Wochenende. Berücksichtigt man, dass Didier eine kleine Stoffratte ist, aus deren Nase unaufhörlich grüner Schleim läuft, ist es doch bemerkenswert, mit welch harter Pfote er die Gruppe zu führen versteht. Fast ohne Murren begeben sich Benzol, Methanol, Nikotin, Quecksilber und Ammoniak zu dem poppig designten Retreat am See. Um sich die Zeit zu vertreiben, werden am Lagerfeuer Geschichten erzählt – eine gruseliger als die andere.


    Talk to MeDas neueste Partyspiel unter jungen Leuten: mithilfe einer mysteriösen Gipshand einen Geist rufen und ihn 90 Sekunden lang in deinen Körper hineinlassen. Ähnlich wie unter Hypnose machen die Besessenen plötzlich die extremsten Sachen, die schrillen Videos gehen viral. Mia, die erst vor Kurzem unter rätselhaften Umständen ihre Mutter verlor, lässt sich neugierig auf das Spiel ein. Es kommt natürlich wie es kommen muss, die Exorzismus-Session geht gehörig schief. Denn wenn die Zeitgrenze überschritten wird, Gnade den Lebenden.
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …