Sakra - Deutscher Trailer zum neuen Actionwerk mit und von Donnie Yen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sakra.jpg
    Und er teilt weiterhin ordentlich aus, ohne dass man ihm sein Alter auch nur im Ansatz anmerkt.

    Er ist eine der Martial Arts-Legenden unserer Zeit. Und obwohl sein Name bei Genrekennern bereits seit etlichen Jahren für Aufhorchen sorgt, dürfte sein Gesicht dem normalen Kinogänger erst seit den letzten Jahren geläufig geworden sein, nachdem er in Hollywood-Produktionen wie Star Wars: Rogue One, Mulan oder ganz aktuell John Wick: Kapitel 4 mitwirkte. Gerade im letztgenannten Film begeistert der dieses Jahr 60 werdende Actionstar das internationale Publikum und legt nun gleich mit dem nächsten Actionfeuerwerk nach.
    Die Rede ist von Donnie Yen, der sich für seinen neuen Film den Wuxia-Novel Demi-Gods and Semi-Devils von Louis Cha vornahm und diesen unter dem Titel Sakra für die Leinwand adaptierte. Dabei verkörpert er nicht nur erwartungsgemäß die Hauptrolle, sondern führte auch Regie.

    Im Zentrum des Films steht der Kampfsportler Qiao Feng, der fälschlicherweise wegen Mordes beschuldigt wird. Er macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und muss sich dafür Gegnern stellen, die aus den Schatten heraus versuchen ihn zu zerstören.

    Neben Yen werden unter anderem noch Eddie Cheng (Blackhat), Ray Lui (Raging Fire) und Yuqi Chen (Skyfire) zu sehen sein.

    Sakra startet am 27. April 2023 in den deutschen Kinos.

    Deutscher Trailer




    Mehr zum Thema


    Nachrichtenbild: Sakra © Capelight Pictures
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …