Invincible - 3. Staffel kommt eher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Invincible.jpg
    Showrunner Simon Racioppa gab ein Update zur Veröffentlichung von Invincible Staffel 3.

    Die adrenalingeladene Zeichentrickserie Invincible von Amazon Studios wird nach der 2. Staffel keine so lange Pause einlegen. In Anbetracht der langen Pause zwischen der ersten und der zweiten Staffel - fast drei Jahre - ist es nicht verwunderlich, dass die Fans ein wenig Angst vor einer weiteren langen Wartezeit hatten. Ganz zu schweigen davon, dass uns Staffel 2 mit einer Pause in der Mitte der Staffel einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, was die Spannung noch weiter erhöht hat.

    Ein Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt, aber in einem Gespräch mit Russ Milheim von The Direct hat Racioppa einen Hoffnungsschimmer bezüglich des Zeitplans für Staffel 3 gegeben: "Amazon hat die Staffeln zwei und drei zusammen genommen. Wir sind also schon mitten in Staffel 3. Ich kann euch also nicht genau sagen, [wann], aber ich kann euch sagen, dass es nicht die gleiche Wartezeit zwischen [Staffel] 1 und 2 sein wird... Wir sind mit Staffel 3 schon weit fortgeschritten, und es geht gut voran."

    Auch über den Inhalt der dritten Invincible Staffel gab es ein paar Informationen. Laut Racioppa geht es vor allem darum, die Folgen von Staffel 2 zu verarbeiten und unsere Lieblingscharaktere dabei zu beobachten, wie sie eine Reihe neuer Hürden überwinden. Die Nachwehen und all ihre Wendungen versprechen, dass es spannend bleiben wird:

    "Die Hälfte des Spaßes an Staffel 3 ist: 'Oh mein Gott, wir müssen uns mit all dem auseinandersetzen, was in Staffel 2 passiert ist, mit all den Auswirkungen, dem Nachhall und dem Trauma davon'. Das macht wirklich Spaß, denn wir haben diese neuen Herausforderungen für unsere Figuren in Staffel 3... Es geht also darum, wie wir all die vorherigen Staffeln immer noch relevant halten und in unseren Köpfen und in den Köpfen unserer Figuren, wenn wir weitermachen? Das ist also super lustig und aufregend."


    Quelle: daylight.com
zu den Kommentaren

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben …