Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 966.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von patri-x: „@goodspeed Huch, dich gibt's ja noch! Welcome back - hoffentlich! Schöne Review!“ Es leeebt! Danke, ich versuch nun wieder regelmäßiger vorbeizuschauen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Sieht gut aus. Ich bin jetzt nicht der größte Star Wars Fan, aber der Trailer drückt auch bei mir Normalo ordentlich die Knöpfe. Einzig was mir nicht ganz schmeckt ist die Trailerformel. Star Wars Trailer wirken auf mich stets eine Spur zu routiniert, zu glatt, zu safe. Der erste Trailer zu E8 war diesbezüglich sehr auffällig, da fast eine 1:1 Kopie vom E7 Trailer. Dieser traut sich mehr, aber auch hier hab ich das Gefühl, dass Disney sich lieber auf Malen nach Zahlen als auf echte Trailerkunst …

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ich mich einst auf der ersten Seite dieses Threads ziemlich lautstark gegen eine Blade Runner Fortsetzung ausgesprochen hatte (vor fast 10 Jahren, boah, war ich da noch jung und wild ) hier meine etwas zu lang geratene aber umso bußfertigere Meinung zum Film: Ich war seit der Ankündigung vor fast zehn Jahren stets gegen eine Fortsetzung des originalen Blade Runners, da diese den Mythos, den der erste Film erschuf, nur zerstören konnte. Ich hatte für mich immer klare Antworten auf die vom Film…

  • Benutzer-Avatarbild

    Star Wars - Episode IX (Episode 9)

    goodspeed - - Film Vorschau

    Beitrag

    Rian Johnson wäre die naheliegende Wahl. Aber nach dem Gilroy und Howard bereits bei Rogue One und Solo einspringen mussten, würde es mich nicht wundern, wenn hier auch wieder jemand aus der alten Kennedy Clique dazugeholt werden würde. Auf jeden Fall nimmt der Disney Club der geschassten Regisseure (the young fired men...) langsam beachtliche Ausmaße an. Klar ist Kennedy aus ganz hartem Holz geschnitzt, aber ich würde das Problem wie burtons eher im oberen denn im mittleren Management vermuten.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr sehr schick. Fühl ich mich auf Anhieb wohl! War in den letzten Monaten kaum aktiv, aber mit dem Sprung des Boards in die Gegenwart könnte sich das wieder ändern! Doch zunächst mal das Profil auf Vordermann gebracht, seh grad, dass ich das vor 5 Jahren zuletzt angepasst hatte...von der Sig ganz zu schweigen

  • Benutzer-Avatarbild

    Robin Williams

    goodspeed - - W

    Beitrag

    Eine sehr schöne Geste wie ich finde. #OhCaptain [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=a173e837a0462b87c2f0bf8c0d63bbe6285e03e5-aHR0cHM6Ly9wYnMudHdpbWcuY29tL21lZGlhL0J1MjBtVnlDSUFBZ2NSdC5qcGc6bGFyZ2U%3D&s=cde12508b9def647e463ed209857ac9cc2de5e96[/img]

  • Benutzer-Avatarbild

    Robin Williams

    goodspeed - - W

    Beitrag

    RIP Meine Retrospektive der nächsten Tage wird wie folgt aussehen: - Good Morning Vietnam - Club der toten Dichter - Toys - Hook - Birdcage - Aladdin

  • Benutzer-Avatarbild

    Als Turtles Fan der ersten Comicstunde versuch ich das Gemurkse positiv zu sehen: Der Trailer macht zumindest einen erträglicheren Eindruck als der von Transformers 4...aber das muss nun wirklich nichts heißen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Säcke, dabei hab ich mich so wohl gefühlt als Star Wars Nörgler. Jetzt muss ich doch noch ins Fanboy Lager wechseln. Warum nicht gleich so?

  • Benutzer-Avatarbild

    Justice League

    goodspeed - - Jetzt im Kino

    Beitrag

    Sandman spielt im DC Universum (wird auch von Vertigo verlegt, der Erwachsenen Abteilung von DC) und Gaiman hatte damals freie Hand und nutzte das, um einigen DC Helden Cameoauftritte in Sandman zu verpassen. Würde also passen, auch wenn es mir persönlich gar nicht schmeckt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Film hat bislang 140Mio Dollar global eingespielt. Nach einem Wochenende. Kann sich also sehen lassen bei einem Budget von ca. 180 Mio. Dass die Amis gute von schlechter Sci-Fi nicht mehr unterscheiden können ist nichts neues. Aber die Dominanz des US-Markts wurde längst gebrochen, soll EoT also nicht kümmern, der Film bringt seine Schäfchen auf jeden Fall ins Trockene.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ant-Man

    goodspeed - - Marvel Comics

    Beitrag

    Wright hatte gestern folgendes Bild getwittert (und danach wieder entfernt) und es als Selfie beschrieben. ImageProxy Das Bild zeigt Buster Keaton 1928. Dieser nannte das Bild damals "worst mistake of [his] career” und meinte seinen Schritt weg von der Indiefilmszene hin zu Studiofilmen (genauer gesagt MGM). Tja...

  • Benutzer-Avatarbild

    Edge of Tomorrow verbindet das beste von "Und täglich grüßt das Murmeltier" mit dem schlechtesten von "Matrix Revolution" und serviert es in einer jugend- und ironiefreien "Starship Troopers lässt grüßen"-Kriegsfilmoptik. Wer sich im Sci-Fi Genre auskennt und Matrix Revolution noch in Erinnerung hat, wird in der zweiten Hälfte von EoT (zu) viel aufgewärmtes wieder erkennen. Storyaufbau, Actionszenen, teile des Designs, selbst die wenigen "philosophischen" Fragen die angeschnitten werden hat man …

  • Benutzer-Avatarbild

    Future Past ist nicht perfekt, insbesondere der dritte Akt erlaubt sich einige Stolpersteine. In seinen besten Momenten ist der Film eine Offenbarung für alle X-Men und Actionfans, ein würdiger Nachfolger für X2 und First Class. In seinen schlechtesten Momenten werden Erinnerungen an Star Trek Generations geweckt, ein Film,de ich sehr schätze, der aber gnadenlos an seinen eigenen Ambitionen scheitert. Future Past scheitert nicht, aber wird stark von seinen guten Absichten abgebremst. Ich werde d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ant-Man

    goodspeed - - Marvel Comics

    Beitrag

    Momentan kriechen Gerüchte wie Kakerlaken aus allen Löchern. Dass Marvel die Notbremse gezogen hat erscheint zu diesem Zeitpunkt als am wahrscheinlichsten. Über die Gründe können wir nur spekulieren. Mir ehrlich gesagt auch egal, weil die Konsequenzen sind das einzige was für mich zählt und die sind Essig pur. Selbst wenn Cornish übernehmen sollte (was darauf hindeuten würde, dass es etwas persönliches zwischen Wright und Marvel gewesen sein muss, weil Cornish "nur" eine abgespeckte, unerfahrene…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die größte Schwäche des neuen Godzilla ist, dass er kaum Empathie für seinen Titelhelden schürt im Gegensatz zu den Toho Filmen. Könnte daran liegen, dass der Fokus zu sehr auf den MUTO Kaijus und der Einhaltung des Jaws-Kodex liegt, in dem das Monster so lange wie möglich hinausgezögert wurde. Im letzten Akt macht der Film vieles richtig, atmet den echten Godzilla Geist, stilisiert Godzi zu der Ikone und Messias, die er ist. Doch leider zu spät. Zu lange verlor sich der Film in Hollywood typisc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Budgets von Episode 1-3 sind mit Vorsicht zu genießen, weil die nur einen Bruchteil der VFX und Animationskosten berücksichtigen. ILM ist bekanntlich Lucas' eigener Schuppen und hat für Fox nicht nach für die üblichen Preise abgerechnet. Weil 113 Mio. Dollar für E.3 waren selbst für 2005 Verhältnisse lächerlich klein. Harry Potter 4 hat im gleichen Jahr über 150 Mio. gekostet, dito Batman Begins und Burtons Schokoladenfabrik. Allesamt Filme mit qualitativ ebenbürtigen Effekten, aber bei weit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein ganz klein wenig hat Spidey 2 wieder mein altes Fanherz zum Schlagen gebracht. Die Schwing und Kletterszenen aus dem Computer sind einfach BOoooOOOaaaAAAA, genau so hatte es sich Klein-Goodspeed vor 20 Jahren ausgemalt. Mindestens!! Und auch der Ton und Witz von parker wurde so gut wie noch nie eingefangen. Der Rest (inkl. Hans Zimmers Dubstep Rocky Fanfaren Score im Carl Orff Triefmodus) ist sehr unterhaltsam, aber auch sehr wirr, kein Wunder bei vier Drehbuchautoren. Zwei halbe Schurken ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch von mir bekommt der Film 9/10. Nerdgasm mit einem umwerfenden, brodelnden Sarkasmus hinter der Brickwall. Phil Lord und Chris Miller schufen oberflächlich einen Film mit und über Lego mit zahlreichen Gastauftritten, um Warners Franchising Maschinerie am Laufen zu halten. Zwischen den Klötzchen lassen die Herren aber keinen Stein auf dem anderen und üben sich in harscher Kritik. Sowohl die dänische Milliardenkonzern wie auch Warner bekommen so gravierend ihr Fett weg dass ich mich fragen mus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber kein relevanter Spoiler, das wird im Film bereits ganz am Anfang vorweggenommen (vom Filmtitel ganz zu schwiegen )