Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 665.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    The Irishman (De Niro, Scorsese)

    sladge - - Film Vorschau

    Beitrag

    Ich auch. Fände das Konzept allgemein nicht schlecht auch für andere VoD Filme wie Mute. Zwei Wochen im Kino zeigen und danach auf der Plattform (hier Netflix). Ich zum Beispiel würde The Irishman lieber im Kino sehen als zuhause am Fernseher.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Frage ist... gibt Amazon so einen Haufen Geld aus um das Setting Mittelerde benutzen zu dürfen wobei sie sich die Geschichte komplett selber ausdenken müssen? Was ist denn zwischen dem Hobbit und dem Herrn der Ringe so spannendes passiert das man das unbedingt sehen möchte?

  • Benutzer-Avatarbild

    Quentin Tarantinos 9. Film

    sladge - - Film Vorschau

    Beitrag

    Zitat von Olly: „Cruise und Tarantino. Das wollte ich schon immer mal sehen.“ Ich würde Bruce Willis wieder in einem Tarantino Film sehen. Seine Karriere ist doch grad total am Boden und er ist ein Buddy von Quentin.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Shatiel: „Das zweite Zeitalter hätte eigentlich viel, der Fall von Numenor (+ Elendils Geschichte), Saurons Aufstieg, das Schmieden der Ringe (das ja afair auch aufgrund der Täuschung Saurons stattfand), das letzte Gefecht (und Gil-Galands Tod), ebensfalls gibts in "Nachrichten aus Mittelerde" ja so ne Geschichte von nem Numenorischen König und seiner Frau. Oder man konzentriert sich auf die 60 Jahre, die zwischen HDR und Hobbit liegen. Da gäbe es ja auch einiges, angefangen von Balin …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kannst Du bitte die Quelle dazu posten? Ich lese überall das nicht der Herr der Ringe verfilmt werden soll sondern die Vorgeschichte. Die wäre ja der Hobbit. Aber da der erst verfilmt wurde gehe ich davon aus das die Geschichte auch vor dem Hobbit spielt. Und was da passiert ist steht doch im Silmarillion oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Karl_113: „soweit ich das verstanden habe gehört das Silmarillion nicht zum Warner Rechtepaket. Warner hat die Lizenzen für den Hobbit und LotR. Für das Silmarillion aber nicht. Das würde aktuell heissen das keine Charaktere oder Handlungsstränge aus dem Silmarillion verfilmt werden dürften.“ Ja, weil es nicht zum Warner Rechtepaket gehört konnten es die Tolkin Erben an Amazon verkaufen. Deinen letzten Satz verstehe ich nicht ganz. Wenn du statt "Silmarillon" "Herr der Ringe" geschrieb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kenne das Silmarillion nicht. Für mich hat es sich eher angehört wie eine Sammlung verschiedener Kurzgeschichten, die in Mittelerde spielen und zwar zeitlich vor dem Hobbit. Kann man damit dann überhaupt etwas anfangen? Ich meine Der Herr der Ringe war ja schon als Buch Kult weil es eine schöne Geschichte bietet. Aber hat das Silmarillion auch so etwas zu bieten? Oder müssen sich die Drehbuchautoren die Geschichten aus Fragmenten sozusagen selber ausdenken? Irgendwie klingt das für mich nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier mal meine aktuelle Liste, sortiert nach dem voraussichtlichen Startdatum. Meine Most Wanted Filme sind dick markiert. 11.01. The Commuter -> der Trailer sieht nach einem spannenden Thriller mit Liam Neeson aus 18.01. It comes at Night -> gute Kritiken überall lassen auf eine Horror Indie Perle hoffen 18.01. Wunder -> das Buch soll wirklich gut sein. Hoffe auf ein zu Herzen gehendes Drama 01.02. God Particle -> Spin off zu Cloverfield. Story klingt interessant 09.02. The 15:17 to Paris -> Al…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch nächstes Jahr gibt es wieder interessante Filme die im Kino laufen. Auf welche Freut ihr euch am meisten und warum?

  • Benutzer-Avatarbild

    House of Cards (Netflix, Kevin Spacey)

    sladge - - Sonstige Serien

    Beitrag

    Was man so liest melden sich inzwischen täglich neue Männer die Opfer von Kevin Spaceys sexuellen Attacken geworden sind. Inzwischen sollen es bereits 12 sein. Ich hätte so etwas nicht erwartet. Und wieder haben es viele gewusst das er immer mal wieder übergriffig wird. Und niemand hat etwas getan.

  • Benutzer-Avatarbild

    Quentin Tarantinos 9. Film

    sladge - - Film Vorschau

    Beitrag

    msn.com/de-de/unterhaltung/kin…509823555&ocid=spartandhp Interessante News die ich gerade gelesen habe. Hier kurz zusammengefasst: 1. Der Film soll nicht direkt über Charles Manson gehen sondern in dessen Umfeld spielen . Aussage Tarantino: Der Film ist genauso wenig ein Film über Manson wie Inglorious Basterds ein Film über Hitler ist. 2 Der Film von Tarantino der diesem am ähnlichsten ist soll Pulp Fiction sein. Der Vergleich kommt immer wieder auf. Das Drehbuch soll kommerziell sehr reizvoll …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ja die Sehnsucht der Studios nach einem einträglichen Cinematic Universe. Ich finde es ist der falsche Weg das vorher zu planen. Der richtige Weg ist eine großartige Geschichte zu erzählen das die Zuschauer begeistert und daher ein tolles Boxoffice einspielt. Das bei einem 2. und 3. Teil zu wiederholen... und wenn die Zuschauer dann noch nicht genug von der Story haben kann man sie weiter ausbauen. Gegen ein Planet der Affen Cinematic Universe hätte vermutlich kaum jemand etwas wenn die Qual…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kino - Pro und Contra

    sladge - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Gott nach Eurem Gequatsche hier über Snacks habe ich total Lust auf Nachos

  • Benutzer-Avatarbild

    Kino - Pro und Contra

    sladge - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Mehr als die Kinopreise oder die für Snacks und Getränke (die mich ja keiner zwingt zu kaufen) stören mich die Preise vom Parkhaus. In Erlangen steht da etwas von Vergünstigung für Kinobesucher. Allerdings nur für eine bestimmte Zeit. Und über die kommt man bei 2 Std + Filmen immer drüber. Dann kostet einen das Parkticket 6 €. Und das finde ich teuer. Klar gehst du zu zweit ins Kino kommen mit Eintritt, Snacks, Parken locker 40 € zusammen. Aber wie gesagt wer sich das nicht leisten kann macht da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Snow: „Ich bin ja gerade dabei einen Großteil der Filme des Marvel Cinematic Universe nachzuholen und bisher sind für mich die Filme, welche primär von Thor handeln, die schwächsten der Reihe ( gefolgt von den Abenteuern um Iron Man ). Die Welt ist mir einfach zu fantasylastig und, wie du schon geschrieben hast, viel zu bunt. Außerdem sind die Storys zwar ok, aber nichts was mich vor Begeisterung vom Hocker reißen würde ( dazu tragen auch die wenig interessanten Charaktere bei )“ Ich f…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abwarten. Nur wenn man den ganzen bisherigen Mist beendet und die Story 1:1 zu den Büchern verfilmt kann es etwas Gutes werden. Was ich nicht mehr hören möchte sind Sätze wie „Fortsetzung der Bücher“ etc. Ich habe sehr genaue Vorstellungen wie man so eine Serie aufsetzen könnte. Die Produzenten können sich gerne bei mir melden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also der Film war schon richtig gut. Jedes Bild hätte man sich an die Wand hängen können. Es muss schon mit dem Teufel zugehen wenn Roger Deakins dafür nicht den längst überfälligen Oscar für die beste Kamera erhält. Auch in den Sound- / Tonkategorien wird der Film gute Chancen haben abzuräumen. Und natürlich für die besten Effekte. Das hört sich jetzt an als könnte der Film nur technisch punkten. Das ist aber überhaupt nicht so. Blade Runner 2049 hat eine schöne, melancholische Geschichte aus e…

  • Benutzer-Avatarbild

    The Weinstein Company

    sladge - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Jetzt bricht die ganze Scheiße über Harvey Weinstein herein. Aber wenn das stimmt was man hört zurecht. Frauen unter Druck setzen und damit zum Sex zwingen? Besetzungscouch und wer nicht mitspielt bekommt keine Rollen mehr in Hollywood? Sich unantastbar fühlen und Frauen daher sexuell belästigen? Widerwärtig das ganze. Bin gespannt ob das ganze auch rechtliche Konsequenzen für Weinstein haben wird. Aber gut das sowas ans Licht kommt. Kann mir vorstellen das es eine Lawine in Gang setzt, die so m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mcclane: „Mit über 2 Stunden ist "ES" auch deutlich viel zu lang geraten. Da ja noch ein zweiter Teil bald kommen wird hätte auch für Teil 1 eine Laufzeit von 90-100 Minuten gereicht“ Er war nicht zu lange sondern einfach schlecht ausbalanciert. Zu viele Horrorszenen und zu wenig Zeit für die Charaktere. Jeder der nur die Es Fernsehfilme und den Kinofilm kennt denkt das zentrale Thema ist der Clown. Und das ist einfach falsch. (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Game of Thrones - Season 7

    sladge - - Game of Thrones

    Beitrag

    Also hab die Staffel auch vor ein paar Tagen zuende gebracht. Game of Thrones bleibt immer noch großartig. Aber ähnlich wie Euch stören mich diverse Dinge, die ich einfach mal bei Euch kopiert habe und meine Kommentare dazu: (Versteckter Text)