Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin dankbar dafür, dass ein Vereinskollege mit mir letzten Freitag ins Kino gehen wollte und wir uns auf diesen Film einigten. (Na ja...ich gebe es zu, ich habe ihn mit dem anschließenden Besuch meiner Lieblingspizzeria zusätzlich geködert.) Und noch mehr danke ich den Schauspielern, den Mitarbeitern des Films sowie George Clooney, dass ich bei meinen ersten Kinobesuch in diesem Jahr gleich einem sehr guten Film in einem luxuriösen Kino unterhalten wurde. (Nach dem Kinojahr 2011, welches der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich empfand den Film als sehr unterhaltsam. Er war humorvoll, actionreich mit ruhigeren Passagen, eine Pracht an Ausstattung, und sehr sehr gut aufgelegten Schauspielern. Schon alleine das Zusammenspiel von Robert Downey jr. und Jude Law ist sein Eintrittsgeld wert. Positiv ist auch, dass in diesem Film nicht nur andauernd Sherlock Holmes im Vordergrund steht (wie im ersten Film), sondern auch die anderen Charaktere ihren Beitrag zum Ganzen geben können. Meine Kinobegleitung konnte die schlechte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Man of Steel

    Uatu - - DC und Vertigo/Wildstorm Comics

    Beitrag

    Zitat: „Original von Big Daddy Cool PS: Superman ohne Unterbuxe, der Traum wird tatsächlich wahr. Auf den ersten Blick ungewöhnlich, allerdings "zeitgemäß". So schaut es aus, das Cover der "ersten" Superman-Ausgabe, die im September erscheint.“ Jetzt muss nur noch das farblich einheitliche unattraktive gelbe S-Emblem auf seinem Cape neu farblich abgestimmt werden, dann habe ich als Comic-Sammler ein optisches Ärgernis weniger.

  • Benutzer-Avatarbild

    Thor

    Uatu - - Marvel Comics

    Beitrag

    Auch wenn der Film mich nicht ganz so wie IRON MAN 2 enttäuscht hat, so habe ich schon lange nicht mehr in einem Kino gesessen und mit meinem Kopf geschüttelt. Was dachte und erhoffte ich mir von diesem Film, nachdem ich mehrere Ausschnitte bei YouTube angesehen hatte. Insbesondere von Kenneth Branagh erwartete ich, dass ein englischer Shakespeare-Liebhaber mit weitreichender Erfahrung als Schauspieler und Regisseur etwas filmisch Opulentes erschaffen wird, von dem ich noch lange schwärmen würde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leider muss ich mich mal wieder als enttäuschter Film- bzw. Kinogänger outen: Ich war von den sprunghaften kurzen unterschiedlichen Handlungsdarstellungen sowie den Filminhalt im Ganzen enttäuscht. Ansatzweise gab es einige Lichtblicke, was die Darstellung von Erik Lehnsherr in psychologischer Hinsicht angeht sowie die Versuche, die Mutantenkräfte der einzelnen Akteure besser zu kontrollieren. Aber warum mussten so viele Mutanten eingeführt werden, bei welchen sich noch nicht mal die Mühe gemach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mittlerweile gehe ich im Schnitt nur noch einmal im Monat ins Kino, was auch an der befürchteten fehlenden Qualität amerikanischer Filmproduktionen liegt, welche sich mir immer wieder auftut. Da habe ich keine Lust, dafür Geld zu investieren (insbesondere mit 3-D-Kostenbonus), um nur darauf zu hoffen, dass der Film endlcih zu Ende geht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Uatu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Billy Elliot Bei ARTE angesehen zum ersten Mal und ich kann sehr gut nachvollziehen, warum alle Welt diesen Film als Filmjuwel bezeichnet: Ich tue es nämlich auch! Der Film hat alles, was ich in amerikanischen Großproduktionen vermisse: Eine nachvollziehbare Storyhandlung, hervorragende Darsteller/innen, passende Musik, fliessende Handlungsabläufe, Humor & psychologischen Tiefgang...und vieles andere mehr! Wenn man den Angaben von BOX OFFICE MOJO glauben kann, kostete dieser Film 5 Millionen Dol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe den Film erst letzten Dienstag mir angesehen, weil er in einer meiner Lieblingskinos lief, und weil ein Vereinskollege ihn auch ansehen wollte. Mir hat an der Handlung einiges nicht so gefallen. (Versteckter Text) Das das schauspielerische Darstellen von psysisch nicht normalen Personen hilfreich für eine Oscarnominierung bzw. den Gewinn eines Oscars sein kann, ist bekannt. Und für Natalie Portman waren die Aufnahmen bestimmt kein Zuckerschlecken, wenn man fast stetig eine Person spiele…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Uatu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen Dachte mir: Schau dir doch mal als Mann im mittleren Alter einen Film an, welcher insbesondere bei Frauen so geliebt wird. Und ich habe es sogar geschaftt, ihn mir bis zum Ende anzusehen. Das dieser Film emotionale Gefühle beim weiblichen Geschlecht hervorruft, kann ich vollkommen nachvollziehen. Mir hat neben der Naturkulisse des Filmes Kristen Stewart als Schauspielerin gefallen. Ashley Greene war auch bei ihren Auftritten ein optischer Genuss. Ich habe schon…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Original von SamTrautman @Uatu Hast du etwa eine Handlung wie in ``No Country for old Men´´ erwartet ?? Ich glaub du bist einfach mit falchen Erwartungen in den Film gegangen. Wo war der langweilig?? Ich könnte es verstehen wenn du kein Sly Fan bist aber du sagst selbst du schaust lieber die Originale an, aber dann wunder ich mich warum du den langweilig fandest Und wenn der Film nicht dem entspricht was du gedacht hatest muß er noch lange nicht schlecht sein.“ @ Sam Trautman ``No Countr…

  • Benutzer-Avatarbild

    So...auch teilgenommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Original von SamTrautman Was sind denn deine Kritikpunkte außer das du ihn langweilig fandest ??“ Häähhh............ Also wenn ich den Film langweilig finde, insbesondere wegen der Handlung, dann erübrigt sich für mich eigentlich eine genauere Aufstellung einer Analyse des Filmes. Der Film entsprach nun mal nicht dem, was ich mir gedacht hatte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe den Film mir in HD-Qualität angesehen, was seine klasse Animationen noch mehr zur Geltung brachte. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt durch diesen Film, auch wenn die Grundhandlung (Vater-Sohn sowie Aussenseiter-Probleme) und die Persönlichkeitsdarstellung der Filmcharaktere nichts Neues ist. Aber gerade dieses macht auch einen zusätzlichen Reiz aus für diesen Film, dass er soziale Probleme einem jüngeren Publikum zeigt, während durch die Einbringung der Handlung in eine Wikinger-Um…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Schlümpfe (2010 im Kino)

    Uatu - - CGI - Animationsfilme

    Beitrag

    Nach Ansicht des ersten wirklichen Trailers habe ich das Grausen bekommen. Glaubt denn wirklich jemand, dass durch solch eine Amerikanisierung eines europäischen Geistesproduktes das Interesse in Amerika dazu erweckt oder erhöht wird? Ich fürchte leider ja....und wenn es ganz schlimm kommt, dann wird das Bild der Schlümpfe dank dieses Filmes auch im Bewußtsein der europäischen Kinder verändert werden. (Als ob die Amerikanisierung anderer europäischer Comic-Figuren nicht schon schlimm genug war.)…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich fand, dass dem Film doch das gewisse Etwas fehlte, etwas was ihn zu einem besonderen Film hätte machen können, trotz des tricktechnischen Aufwandes und Ausstattung des Filmes. Da habe ich mehr von Tim Burton`s besonderen Humor erhofft, anstatt diese lineare Story. Ich bleibe lieber bei der Disney-Verfilmung, die bietet mehr Sprach-Humor und Surrealität.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe ihn erst gestern Abend zum ersten Mal angesehen. Na zum Glück nur als DVD-Leihgabe, denn dafür eine Kinokarte zu bezahlen hätte mich sehr verärgert. So hat der Film mich nur gelangweilt, trotz der gorehaltigen Kampfszenen. Aber für mich war das zu wenig. Und über die Story (welche man ja nicht unbedingt bei einem Männer-Actionfilm haben muss) legen wir lieber das Tuch des Vergessens. Da schaue ich mir lieber die Originale aus den 80ern und 90ern an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte mir mehr erhofft vom Film, insbesondere mehr Seitenhiebe der älteren Generation von Geheimagenten auf ihre Nachfolger. Auch kamen mir die Eigenheiten der Charaktere zu kurz, und die Story war schon sehr dünn gehalten, weswegen es deutliche Längen gab. Einige tolle Szenen gab es aber auch. Man hätte mehr aus der Schauspieler-Riege machen können. Daher für mich nur ein durchschnittlicher Film.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Uatu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Mal wieder ein Film-Wochenende gemacht und die unten aufgeführten Filme in der angegebenen Reihenfolge angesehen: R.E.D. Trotz der zahlreichen Beteiligung von mir gern gesehenen gestandenen Schauspielerinnen und Schauspielern stimmte für mich das Zusammenspiel von Humor und Action in dieser flachen Story nicht so ganz: Die Skurilität bzw. der Eigencharakter der Akteure hätten mehr im Vordergrund sein sollen oder mehr die Action in Verbindung mit dem Handlungsunterschied von erfahrenen zu jüngere…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hoffe ja auf die zukünftige digitale Filmvorführung. Dadurch könnten Kinos, egal ob grosse Aufführungshäuser oder kleine Bezirkskinos, durch verschiedene Methoden der Kundenabfrage ermitteln, welche Filme bzw. Genres gerne von seinen Kunden gesehen werden würde, außerhalb der normalen neuen Veröffentlichungen. Durch die digitale Abrufbarkeit könnten gerade Themenabende oder -wochen gestaltet werden. Und insbesondere Filme aus Ländern gezeigt werden, welche sonst kaum eine Chance hätten, auf …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die besten Filmszenen

    Uatu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Psycho (1960) von Alfred Hitchcock Die Endszene, wo die Kamera nur auf Anthony Perkins gehalten ist, und er mit der Off-Stimme seiner Mutter denkt. Das der Film die Zuschauer damals durch die Darstellung seiner Handlung vor den Kopf stiess, kann ich gut nachvollziehen. Ich finde insbesondere die Darstellung von Norman Bates auf psychologischer Ebene sehr gelungen und realistisch bezogen. Für mich: Ein Filmjuwel, passend in Schwarz-Weiss gekleidet!