Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn ich das richtig verstanden habe, waren die Würfel in IV da, sind aber in V verschwunden. Ich hätte da eine Theorie, was mit den Dingern bis VII los war... ImageProxy

  • Benutzer-Avatarbild

    Robin Hood (2018)

    TheKillingJoke - - Film Vorschau

    Beitrag

    Zitat von Wuchter: „Ähm nö. Dann doch lieber wieder Kostner oder Crow.“ Oder den Disney-Zeichentrickfilm.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aquaman

    TheKillingJoke - - DC und Vertigo/Wildstorm Comics

    Beitrag

    Also falls das Ganze "full trash" geht, wäre ich eventuell dabei.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Shark Master: „Zitat von TheKillingJoke: „Der Trailer gefällt mir auch gut. Wobei die Thematik natürlich sehr brauchbar für einen guten Trailer ist. Ich meine, allein ein Queen-Song hat ja die Vorfreude auf "Suicide Squad" gesteigert. Der fertige Film - nun ja. Aber hier bin ich eigentlich guter Dinge...“ Und das wird der Film ja toppen. Suicide Squad = 1 Quenn Song Queen der Film = X Songs“ Also vor allem wollte ich sagen, dass ein Queen-Song als musikalische Trailer-Unterlage sehr da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Trailer gefällt mir auch gut. Wobei die Thematik natürlich sehr brauchbar für einen guten Trailer ist. Ich meine, allein ein Queen-Song hat ja die Vorfreude auf "Suicide Squad" gesteigert. Der fertige Film - nun ja. Aber hier bin ich eigentlich guter Dinge...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von GregMcKenna: „Zitat von TheKillingJoke: „Na ja, ich als Zuschauer musste in dem Moment ja eigentlich nur Hamill und Fisher abnehmen, dass sie da was in den Händen haben, was ihnen wichtig ist und eine Verbindung zu Han da stellt. Hat bei mir schon funktioniert. Auch, wenn ich persönlich nix mit den Dingern zu tun habe.“ Naja, man muss es schon filmisch vorher aufladen und zeigen, dass es Bedeutung hat. Das sollte geschehen, indem Luke die Dinger im Falken sieht, findet und mitnimmt. We…

  • Benutzer-Avatarbild

    Passt doch. Hätte jetzt aber auch nix gegen kleine Spielereien wie "The Last Laugh Is On You" oder so.

  • Benutzer-Avatarbild

    Na ja, ich als Zuschauer musste in dem Moment ja eigentlich nur Hamill und Fisher abnehmen, dass sie da was in den Händen haben, was ihnen wichtig ist und eine Verbindung zu Han da stellt. Hat bei mir schon funktioniert. Auch, wenn ich persönlich nix mit den Dingern zu tun habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dune (Denis Villeneuve)

    TheKillingJoke - - Film Vorschau

    Beitrag

    Chalamet hat was. "Call Me By Your Name" kenne ich zwar nicht, aber der ist mir auch in kleineren Rollen ("Lady Bird", "Hostiles") immer positiv aufgefallen. Ich habe keine Ahnung, von der Vorlage und weiß daher auch nicht, zu welcher Rolle er passt - aber freuen würde es mich für ihn, wenn er an einem Villeneuve-Projekt mitarbeiten kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Uncharted

    TheKillingJoke - - Videospielverfilmungen

    Beitrag

    Fillion ist ja erst 47. Und ich würde Greg Recht geben, mit dem nötigen Training und angemessener Trickserei wirkt er vermutlich schnell nochmal 5 bis 10 Jahre jünger. Und selbst, wenn nicht: Ich glaube, auf einen Film mit einem knapp 50 Jahre alten Drake hätte ich persönlich mehr Lust auf einen Film mit einem knapp 80 Jahre alten Indy.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aquaman

    TheKillingJoke - - DC und Vertigo/Wildstorm Comics

    Beitrag

    Kein einziger Pottwal. Ich bin enttäuscht! Edit: Und so was ist mein 6000. Beitrag. Unfassbar!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von joerch: „ dann könnte man das in der neuen Trilogie noch mal zeigen - der Verdauungsvorgang soll da lange dauern :)“ Vielleicht hängt Boba Fett da auch noch rum.

  • Benutzer-Avatarbild

    Glass (M. Night Shyamalan)

    TheKillingJoke - - Film Vorschau

    Beitrag

    Jackson und Willis gefallen mir sehr gut auf den Bildern. Was "Split" angeht, war ich unterhalten, aber ich fand ihn nicht großartig. Zumindest ist Shyamalan mit seinem letzten Streifen wieder auf dem richtigen Weg gewesen. Ob er mit "Glass" jetzt einen noch besseren Film abliefern kann - hm, bin skeptisch, aber auch neugierig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin für Kroatien. Und zwar deswegen, weil ich es den netten Kroaten in dem kroatischen Gasthaus, wo ich manchmal esse, gönne. Allerdings glaube ich, dass es am Ende Frankreich wird... Das war mein qualifizierter Kommentar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Pepe Nietnagel: „Beispiel: In Episode VII stirbt Han Solo. Sein eigener Sohn hat ihn getötet. Episode VIII spielt drei Tage später. Und keine Figur interessiert sich mehr für Han Solo. Nicht mal der Mörder bekommt nachträglich ein Motiv oder so. Leia verliert innerhalb einer Woche ihren Ex-Mann und ihren Bruder ... und ist dafür am Ende von Episode VIII ziemlich gut drauf “ Ich glaube, dass Luke in VIII nach Han fragt. Wie er auf den Tod seines Freundes erfährt, wird nicht direkt gezei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also das Schöne ist doch, dass überhaupt Leute sterben und man diesbezüglich relativ konsequent ist. Da gibt es nämlich ein anderes Franchise mit maximalem physischem Gefahrenpotential - und da ist fast zwanzig Filme lang praktisch nix passiert. Selbstverständlich kann man sich darüber streiten, WIE die Leute sterben. Aber DASS sie sterben, das finde ich gut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Venom

    TheKillingJoke - - Marvel Comics

    Beitrag

    Bei dem breiten Grinsen wäre sogar der Joker neidisch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ratty: „In einer Version wird der Joker einst als missverstandener Komiker dargestellt. Die Säure-Variante hat eigentlich auch was...ich bin da bisschen unschlüssig, was mir eher zusagt.“ In "The Killing Joke" werden diese beiden Varianten sogar kombiniert. Gibt noch eine andere Origin-Geschichte, die ich mag - eventuell habe ich das irgendwo hier sogar schon mal geschrieben. "Lovers And Madmen" hieß das Comic. Der Joker ist hier eine Art Auftragskiller, aber gelangweilt von seinem Job…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Kostüm-Film, der frisch inszeniert wirkt, aber ohne so furchtbar pseudo-modern rüberkommen zu wollen. Hat mir soweit auch gefallen. Langweilig scheint's auch nicht zu sein und beide Damen sind toll.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich lese so ein bisschen was raus wie "Wir kratzen von diesen Comic-Filmen den ganzen brachialen Ballast ab und machen im Kern einen Charakter-Film". Hört sich an und für sich gut an. Klar, erzählen können sie einem viel. Aber das, was ich lese, stimmt mich eher positiv.