Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    ok Wollte euch noch für das sehr gelungene Logo zu den Awards gratulieren. Habe natürlich auch schon überall mitgemacht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei bester Film fehlen auf jeden Fall noch der genial Adaption und About Schmidt. Waren, doch letztes Jahr bei einigen Oscarnominierungen dabei. Und Kill Bill passt nicht zu bester Score. Mit Score ist ja gemeint extra geschriebene Musik. Da würde besser passen Bester Soundtrack. Nur mal so am Rande. Ist aber eine sehr gute Idee mit den Awards. Nur dass man das Ergebnis nach dem voten schon sieht ist halt nicht so toll. Vielleicht hätte man da ein Formular auf der Hauptseite erstellen sollen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur leider dürfen diese beiden Scores nach den neuen Regeln nicht nominiert werden, da es sich bei beiden Scores um Sequels handelt und somit keine Meisterleistung sind, sondern nur Weiterspinnung der ersten Scores zu den Filmen. Ohne diese Regel hätten es aber beide verdient. Der Score war das einzige was ich an Matirx wirklich gut fand. Nach dem swachen Score für Reloaded mit zuviel Technomusik, war die Revolutions Musik die beste der drei Matirx Filme. Aber Howard Shore hat ja sowieso schon d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieso wollt ihr ihm seine Meinung unterlassen? Wegen so einer Aussage verwarnt man doch niemanden. Oder habt ihr ihn verwarnt, weil die Ausssage nicht eurer Meinung über den Film entspricht? Noch was zum Thema: Für mich kann es bei Beste Regie nur zwei geben. Entweder Peter Jackson oder Tim Burton.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es kommt doch nicht nur darauf an wie aufwändig eine Szene ist, sondern auch darauf an, ob man zwischen CGI und realer Charaktere unterscheiden kann. es kommt auf den Realismus an. Und da leigt Matrix weit hinten, denn man erkennt auch bei der 40 Millionen Dollar Szene, dass es CGI ist. Bei HDR sieht man das der Schlacht nicht an. Sie es bei Matrix auch aufgrund der Story, weil die ja solch unrealistische Dinge ermöglicht, aber Realismus steht gan weit vorne bei den Juroren. Und Matrix 1 hat den…

  • Benutzer-Avatarbild

    Matrix 2 oder 3 wurden nicht nominiert, aufgrund der schlechten Story. Solche Filme haben es einfach nicht verdient in irgendeiner Kategorie nominiert zu werden. Die Effekte waren ja auch höschtens nur mittelmaß. Die Kampfszene war ja wohl nchts besonderes, sondern einfach Neo und Smith vor Blue Screen mit Kabeln aufgenommen. Wetten, dass die Matrix Filme einige Goldene Himbeere Nominierungen bekommen. Ich verstehe euch hier im Forum nicht wirklich. Zumal bei imdb Matirx 2 und 3 bedi über 10000 …

  • Benutzer-Avatarbild

    The Hulk

    regiecut.de - - Marvel Comics

    Beitrag

    Cinemaxx hat in einer Pressemitteilung nun bekannt gegeben, dass Hulk ihn ihren Kinos nicht gespielt wird. Ebenfalls spielt Cinestar Hulk nicht. Und Kinopolis ist sich npch nicht schlüßig. Das kann man dem Forum der Kinobetreiber entnehmen. kino-hdf.de Der Grund liegt nicht wie Baldur genannt hat am dt. Kino (acuh geschnittene Filme in den dt. Kinos, werden immer noch von den amerikanischen Verleihern geschnitten um eine geringere altersstufe zu erhalten = mehr Profit).Verstehe deine Verärgerung…

  • Benutzer-Avatarbild

    T3 vs. Revolution

    regiecut.de - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    So ich muss auch mal was dazu sagen. Als täglicher Beobachter der Einspielergebnisse: In den USA ist schon klare Sache, dass Finding Nemo mehr einspielt als Reloaded und Hulk wird auch nicht mehr als Finding Nemo einspielt, da in 6 Tagen sogar 20 Millionen weniger als X-Men 2 in 6 Tagen eingespielt hat. Reloaded hat auch einen starken Abfall. Die wirklichen Konkurrenten von Nemo sind T3 und Herr der Ringe 3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Wahlen haben begonnen. Hier gehts zur Wahl!

  • Benutzer-Avatarbild

    Regie-Favouriten

    regiecut.de - - Regisseure

    Beitrag

    Meine Favoriten sind: David Fincher Steven Soderbergh Spike Jonze Sam Mendes Bryan Singer M. Night Shyamalan Jean-Pierre Jeunet Christopher Nolan Tim Burton Sam Raimi Ethan & Joel Coen @Wolverine: Die Wachowski-Brüder werden mit i geschrieben und nicht mit y. Sonst würde ja die offizielle Seite,sowie die Credits bei Matrix 1 falsch sein. Auf us.imdb.com sind sie auch mit i und nicht mit y gelistet. Der Name kommt aus dem Osteuropäischen Raum und wurde in dem Fall nicht, wie sonst in Amerika typi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist aber eine Regiepage zur neuen Generation der Regisseure. Also bitte Liste nochmal überarbeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf meiner Regieseite werden keine Regisseure genommen, die vor 1960 geboren wurden(Außnahme: Coen-Brüder und Raimi). Auf meiner Seite gibt es bereits diese Regisseure: Ethan & Joel Coen David Fincher Jean-Pierre Jeunet Spike Jonze Sam Mendes Christopher Nolan Alexander Payne M. Night Shyamalan Bryan Singer Steven Soderbergh Tom Tykwer bald: Alejandro Amenabar Zur Wahl werden auf jeden Fall stehen: Sam Raimi (1959) (Spiderman, Tanz der Teufel) Quentin Tarantino (1963) (Pulp Fiction, Kill Bill) P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin auch ein ziemlicher Star Wars Fan. Hatte sogar eine Zeitlang eine Fanpage, doch die Konkurrenz ist in diesem Berech zu groß. Mir gefällt auf jedenfall Episode IV am besten.

  • Benutzer-Avatarbild

    X-Men 1-3

    regiecut.de - - Marvel Comics

    Beitrag

    Ich habe X-Men 2 am Mittwoch in einer Preview gesehen und war ebenfalls begeistert. Besser als der erste Teil. Morgen werde ich wieder auf den weg ins Kino machen und ihn mir ein zweites Mal anschauen. Vielleicht entdeckt man dann neue Kleinigkeiten.