ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 629.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Das stimmt. Aber er hatte zu wenig Raum, um bei mir einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Den schlechten Ruf von Outlaw King kann ich nicht ganz nachvollziehen. Inhaltlich war das Werk durchaus interessant, wenn auch zugegebenermaßen nicht allzu gut nachzuvollziehen, wenn man keinerlei Kenntnisse der geschichtlichen Ereignisse hat. So kann ich da durchaus verstehen, dass das Werk den ein oder anderen Zuschauer verliert. Inszenatorisch bietet der Film aber einige starke Momente. Lediglich bei den Figuren hat man nicht sonderlich überzeugen können. Emotional nehmen einen die Einzelschi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Rahmen meiner Exkursion in die englische Geschichte kam nun auch The King dran. Dass dieses Werk historisch nicht sonderlich akkurat war, störte mich nicht sonderlich. Schließlich dienten den Machern auch die Shakespeare-Stücke zu Heinrich IV und V als Vorlage und weniger die tatsächliche Historie. Wo mit ich jedoch meine Probleme hatte, war die melancholische Stimmung, die sich durch den ganzen Film zog. Ganz besonders anstrengend war es Timothée Chalamet zuzuschauen, der die ganzen 140 Minu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ma Dong-seok (Don Lee)

    ElMariachi90 - - M

    Beitrag

    Ma Dong-seok (마동석), geboren als Lee Dong-seok am 01. März 1971 in Seoul, lebte lange Zeit in den USA, wo er als begeisterter Bodybuilder unter anderem auch der Fitnesstrainer von UFC-Champion Mark Coleman und Kevin Randleman war, bevor er in sein Heimatland zurückkehrte. 2005 nahm er seine erste kleinere Rolle in einer südkoreanischen Produktion an, woraufhin er vermehrt in Nebenrollen verpflichtet wurde. Durch seine imposante Statur, gerade für einen Koreaner, wurde er naheliegend zum größten T…

  • Benutzer-Avatarbild

    655. (697) Stoker 665. (970) I'm A Cyborg, But That's Ok 699. (--) White Squall 728. (822) Kikis kleiner Lieferservice 760. (1123) The Front Line 776. (--) The Outlaws 808. (867) The Good, The Bad, The Weird 813. (1001) Faster 824. (1039) Crank 837. (213) John Rambo Die ersten zehn Filme sind von mir raus. Der derbe Absturz von John Rambo kann nur bedeuten, dass @Alexisonfire8 die Wahl ausgesetzt hat, sodass der wohl beliebteste Kriegsveteran der Filmgeschichte in seinem härtesten Einsatz mit me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Brainiac: „Guten Morgen, gibt es schon irgendwo eine Auswertung? Gruß“ Top 50 - Eure beliebtesten Filme - Wahl 2020 - Endergebnis

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin zwar nicht der größte Anime-Schauer, wenn es aber phantasievoll und magisch wird, bin ich immer gerne dabei. Und das hier sind ganz danach aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von The Fiend: „Wenn Interesse besteht, kann ich das Spiel fortführen, bis Erwinnator zurück ist. Gebt mal Rückmeldung, ob Interesse besteht.“ Auf jeden Fall. Sehr gerne.

  • Benutzer-Avatarbild

    7/10 - Ashfall ov neu 7/10 - White Snake neu 7/10 - Time to Hunt ov 7/10 - Extreme Job ov 7/10 - Children of the Sea 7/10 - Der schwarze Diamant 6/10 - Gundala neu 6/10 - The Informer ov 6/10 - First Love ov 6/10 - Spenser Confidential ov 6/10 - Tyler Rake: Extraction ov 6/10 - The Divine Fury ov 6/10 - Kingdom ov 6/10 - The Last Full Measure 5/10 - Curiosa 5/10 - In My Skin 4/10 - Primal ov 4/10 - The Bravest 3/10 - The Pool ov

  • Benutzer-Avatarbild

    8/10 - Die Farbe aus dem All ov 8/10 - Weathering With You 7/10 - Ip Man 4: The Finale ov 6/10 - Sonic the Hedgehog 5/10 - Rettet den Zoo ov neu 5/10 - Birds of Prey ov update 5/10 - Coma 4/10 - Bloodshot 4/10 - Die fantastische Reise des Dr. Dolittle 4/10 - The Grudge ov 3/10 - Attraction 2: Invasion 3/10 - Brahms: The Boy II ov

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute Abend (29.05.) kann man den Film um 20:00 Uhr kostenlos (man darf aber gerne etwas spenden) im Live Online Kino Lodderbast schauen (OmU). Anschließend zum Film gibt es auch eine Q&A-Runde mit Regisseur Richard Stanley. lodderbast.de/ Auf der Seite ist auch der Link zum Stream.

  • Benutzer-Avatarbild

    Reign (The CW)

    ElMariachi90 - - Sonstige Serien (alt)

    Beitrag

    Auf zeitgenössische Weise befasst sich die Serie mit dem Leben der jungen Mary Stewart. Temporeich erzählt, häufig mit Popsongs unterlegt hebt sich Reign bei dem häufig etwas steifen Historiengenre ab. Auch visuell wird mehr Wert auf Ästhetik als auf historische Richtigkeit gelegt. Mich stört das keineswegs, ganz im Gegenteil freue ich mich sogar über solch eine frische Herangehensweise. Die teils lächerliche Kostüme der damaligen Zeit machen es mir häufig schwer, die Figuren ernstzunehmen. Hier…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch der zweite Teil könnte mich wenig überzeugen. Zwar hat die Fortsetzung mir optisch deutlich besser gefallen und auch war die Inszenierung mir gegenüber wohlwollender, aber letztendlich mitgerissen wurde ich auch hier nicht. In großen Zügen lag das am Inhalt. So richtig weiß ich immer noch nicht, was mit der Film eigentlich erzählen wollte. Weder über die Gefühlswelt von Elizabeth noch über die politische Lage in Europa und England habe ich sonderlich viel erfahren. Bei Ersterem fehlte wie s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Reign (The CW)

    ElMariachi90 - - Sonstige Serien (alt)

    Beitrag

    Reign befasst sich in erster Linie mit dem Leben der jungen Mary Stewart (oder auch Maria Stuart) am französischen Hof an der Seite von König Francis II und seiner Familie. Intrigen, Machtspielchen und der Wunsch nach aufrichtiger Liebe in dieser ansonsten so hinterhältigen Gesellschaft bestimmen das Leben am Hof. Im späteren Verlauf wird auch noch Marys Zeit in Schottland und ihre Rivalität zu Königin Elisabeth thematisiert. Die Serie kam im Zeitraum von 2013 - 2017 auf vier Staffeln. Cast (Aus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Tonalität ist großartig und trifft erstklassig den Geist des Originals. Optisch wird man der Vorlage auch gerecht, in dem man nur ein wenig modifiziert hat. Generell wirkt das alles sehr liebevoll. Ich hatte zumindest sehr viel Spaß an der ersten Episode (vor allem an dem Part mit Daffy) und bin begeistert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gerade dem fernen Osten fällt es oft schwer angemessen mit Missbrauchsthematiken umzugehen. Der Film bestätigte dies auch wieder. Trotzdem weiß ich in diesem speziellen Fall nicht, ob es wirklich negativ ist. Der Film hat eine unglaublich starke Bildersprache, überragende Hauptdarsteller, einen grandiosen Soundtrack und eine gekonnt erzählte Geschichte. Die oft absurde, ja schon unbeholfen dämlichen Verhaltensweisen der ländlichen Polizei schreckte mich gerade in dem Zusammenhang oft ab. Letzten…

  • Benutzer-Avatarbild

    The Wailing - Die Besessenen

    ElMariachi90 - - Horror, Grusel

    Beitrag

    Dass der Film zwigespalten aufgenommen wurde, verwundert mich nicht. Die etwas befremdliche Handlung, der merkwürdige Genremix und der für unser Verständnis etwas befremdliche Scharmanismus können schnell für Ablehnung sorgen. Auf der anderen Seite ist es aber auch etwas, was man so nicht so oft zu Gesicht bekommt. Schöne Settings, gute Darsteller und eine irreführende Geschichte, die es bis zum Schluss einen schwer macht zu erfassen, was genau hier eigentlich passiert, steigern das Sehvergnügen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tomtec: „Zitat von ElMariachi90: „Das klingt ganz gut und das, was du sagst, habe ich gehofft. Schließlich liegen fast zehn Jahre zwischen den beiden Filmen. Dann riskiere ich doch mal einen Blick.“ Kannst ja mal in den Thread von der Fortsetzung reinschauen. Kommt relativ gut an bei den meisten Usern. Gibt sogar zum Film ein Special. “ Werde ich. Danke. Ja, du hast damals die Seite mit reichlich Specials versorgt. Das ist wirklich gute Arbeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das klingt ganz gut und das, was du sagst, habe ich gehofft. Schließlich liegen fast zehn Jahre zwischen den beiden Filmen. Dann riskiere ich doch mal einen Blick.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dank der Serie Reign, die zur Zeit von Mary Stuarts und Elizabeths Anfangsphase als Regierende spielt, wurde ich ein wenig auf diese Phase der englischen/europäischen Geschichte neugierig. Nach vier Staffeln, in denen die schottische Königin im Zentrum stand, habe ich mich mit dem viel gelobten Werk Elizabeth nun der englischen Konkurrentin gewidmet - doch leider wurde ich nur mäßig abgeholt. Der Film ist in den mittlerweile mehr als zwanzig Jahren nicht gut gealtert. Wo Werke wie Braveheart (dr…