ANZEIGE

Einträge mit dem Tag „dc“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das ursprüngliche DC Extended Universe (kurz DCEU) hat sich mit Aquaman gewandelt. Statt einem eng vernetzten Filmuniversum, will Warner überwiegend Filme über die DC Helden produzieren, die größtenteils für sich alleine stehen können und lose Verbindungen aufweisen. Ziel ist es den Regisseuren Freiraum zu geben, dass sie ihren Stil aufdrücken können. So Unterschied sich Aquaman bereits vom Ton deutlich zu vorherigen Einträgen wie dem deutlich düstereren Batman v Superman.
  • Angetrieben durch sein wiederhergestelltes Vertrauen in die Menschheit und inspiriert durch Supermans selbstloses Handeln, holt Bruce Wayne die Hilfe seiner neu entdeckten Verbündeten Diana Prince ein um einem noch stärkeren Gegner gegenüberzutreten. Gemeinsam machen sich Batman und Wonder Woman an die Arbeit ein Team von Metamenschen zu finden und rekrutieren und sich der neu erwachten Gefahr zu stellen.
  • Das DCEU (DC Extended Universe) hatte keinen leichten Start zu verzeichnen. Der erste Eintrag Man of Steel bekam nur mittelmäßige Kritiken, das mit Spannung erwartete, jedoch überambitionierte Batman v Superman spaltete die Meinungen und der vollkommen zerfahrene und sinnfreie Suicide Squad erhielt zum Teil vernichtende Kritiken.
    Die Vorzeichen für Wonder Woman standen also unter keinem guten Stern. Wie uns der Film gefallen hat und ob Wonder Woman tatsächlich der beste DC-Film seit The Dark Knight ist, erfahrt ihr in den nächsten Absätzen.