ANZEIGE

Einträge mit dem Tag „Kurt Russell“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit der richtigen Erwartungshaltung kann Once Upon a Time in Hollywood viel Spaß bereiten. Wenn man keine Story braucht, die strikt von A nach B führt, sich am langsamen Erzähltempo nicht stört und den Humor des Films teilt, wenn man sich am 60er-Jahre-Feeling, den authentischen Kulissen und der wie immer passenden Musikauswahl erfreuen kann, und wenn man Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in einem Buddy-Movie von Quentin Tarantino sehen will, dann ist das der richtige Film für euch.
  • Nun – da Dom und Letty ausgiebig ihre Flitterwochen genießen, sich Brian und Mia ganz ihrer kleinen Familie widmen und dem Leben auf der Überholspur abgeschworen haben, die übrigen Crewmitglieder freigesprochen sind – führen alle ein ganz normales Leben. Ihr friedliches Dasein wird jedoch schlagartig hinweggefegt, als eine mysteriöse Frau (Oscar® Preisträgerin Charlize Theron) auftaucht. Sie lockt Dom in eine zutiefst kriminelle Welt, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt. Das grenzenlose Vertrauen seiner Crew in ihn droht zu zerbrechen – der Familie stehen Prüfungen von ungeahnten Ausmaßen bevor.

    Von den Sonnenstränden Kubas über die vibrierenden Straßen New Yorks bis hin zu den arktischen Eispisten der Barentssee – die rasante Elitetruppe jagt kreuz und quer über den Planeten, um eine radikale Gegnerin zu stoppen, die weltweit Chaos und Anarchie verbreitet. Und um den Mann nach Hause zu bringen, der einst aus einem wilden Haufen verwegener Rennfahrer eine Familie schmiedete – ihre Familie.
  • Nach dem erfolgreichen Coup gegen Owen Shaw, den Dominics Team gemeinsam mit dem FBI durchgezogen hat, wurde der Crew als Belohnung Amnestie gewährt, sodass sie alle gefahrlos in ihre Heimat zurückkehren konnten. Alle, bis auf Han, der für den tollkühnen Einsatz mit seinem Leben bezahlt hat. Als dessen Freund Dom und seine Freunde mit der erschütternden Tatsache konfrontiert werden, dass Ian, Owens Bruder, den Unfall fingiert hat, entflammt ein mörderisches Duell mit einem kriminellen Rennfahrer-Syndikat quer durch Tokio