Einträge mit dem Tag „Josh Brolin“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drehbuchautor Taylor Sheridan (Wind River, Hell or High Water) gab im Jahr 2015 mit dem meisterhaften Thriller Sicario sein gefeiertes Debüt als Autor. Der von Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) inszenierte Drogen-Thriller überzeugte durch seine großartige Optik, die Kompromisslosigkeit und der Erzählweise.
    Die Überraschung war groß, als kurz nach dem Kinostart 2015 eine Fortsetzung angekündigt wurde, da Sicario gut für sich alleine stehen konnte. Am 19. Juli 2018 kommt nun die Fortsetzung mit dem Titel Sicario 2 in die deutschen Kinos.
    Regisseur Denis Villeneuve und Hauptdarstellerin Emily Blunt kehren für die Fortsetzung jedoch nicht zurück. Sicario 2 wurde von Stefano Solima (Suburra) inszeniert. Die Hauptrollen übernehmen Josh Brolin und Benicio Del Toro, die bereits im Vorgänger zu sehen waren.
  • Deadpool 2 ist eine gelungene Fortsetzung, die den Vorgänger ausnahmsweise mal locker hinter sich lässt. Wer vor zwei Jahren schon rein gar nichts mit dem Humor anfangen konnte, wird auch dieses Mal nicht glücklich werden, aber allen anderen sei der Film für einen spaßigen und actionreichen Kinoabend ans Herz gelegt. Ein dritter Teil wird sicherlich kommen, aber danach muss man sich wohl etwas Neues überlegen, denn schon jetzt machen sich erste Abnutzungserscheinungen bemerkbar.
  • Eric Marsh (Josh Brolin) ist Feuerwehrmann mit Leib und Seele und bildet sein 19-köpfiges Team (u.a. Taylor Kitsch) gerade zur renommierten Hotshot-Crew aus. Diese Elite-Einheit macht sich im wahrsten Sinne des Wortes die Hände schmutzig und kämpft an vorderster Front gegen das Feuer. Als sich der mit Drogenproblemen kämpfende Brandon „Donut“ McDonough (Miles Teller) bei Marshs Einheit bewirbt, gibt dieser ihm eine Chance. McDonough wird schnell ein unverzichtbares Mitglied der eingeschworenen Truppe. Mit der Unterstützung des Chefs der örtlichen Feuerwache, Duane Steinbrink (Jeff Bridges),und hartem Training, schafft es das Team um den erfahrenen Marsh zur offiziellen Hotshot-Crew zu avancieren und bekämpft fortan Waldbrände in der ganzen Region an vorderster Front – bis es zu jenen tragischen Ereignissen kommt, die alles für immer verändern...
  • Mit Avengers: Infinity War ist den Russo-Brüdern einmal mehr ein eindrucksvoller Marvel-Film gelungen. Durch den großen Mut bei der Dramaturgie hinterlässt ihr Werk ein nachhaltigen Eindruck. Trotzdem schleichen sich in der Mitte ein paar Längen ein, die das Gesamtvergnügen ein klein wenig schmälern. Am Ende bleibt aber ein eindrucksvoller und überraschend emotionaler Superhelden-Film, der die zehn Jahre Marvel Cinematic Universe gelungen in ein erstes großes Finale führt.
  • Der Mount Everest - ein Mythos und gleichzeitig eines der größten Abenteuer dieses Planeten. Für die Teilnehmer zweier Expeditionen ist er die Herausforderung ihres Lebens. Als die beiden Gruppen der erfahrenen Bergsteiger Scott Fischer (Jake Gyllenhaal) und Rob Hall (Jason Clarke) die Gipfelerstürmung in Angriff nehmen, gerät diese zu einem dramatischen Kampf ums Überleben. Denn selbst die beste Vorbereitung und das härteste Training ist keine Garantie, wenn plötzlich das Leben nur noch an einem seidenen Faden hängt...
  • Der Drogenkrieg beherrscht seit Jahren den Grenzbereich zwischen Arizona und Mexiko. Nachdem die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) im Geheimversteck eines Drogenkartells einen grausamen Fund macht, meldet sie sich zu einer internationalen Task-Force um Jagd auf die Drahtzieher zu machen. Ihr erster Einsatz führt Kate direkt in das umkämpfte Grenzgebiet, wo sich ein routinierter Gefangenentransfer innerhalb von Sekunden als gefährlicher Hinterhalt entpuppt. Nur durch die Hilfe des ebenso skrupellosen wie kampferprobten Söldners Alejandro (Benicio del Toro) kann sie entkommen. Bei der nächsten Geheimoperation trifft sie Alejandro wieder, der wie sie Bestandteil einer Spezialeinheit ist. Doch bald wird klar, dass er zusammen mit anderen Mitstreitern eigene Pläne verfolgt. Kates moralische Überzeugungen werden einer harten Prüfung unterzogen, als die Grenzen zwischen Gut und Böse im Laufe der Operation zusehends verschwimmen…