The Ballad of Lefty Brown

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einleitung


    Mit dem Western The Ballad of Lefty Brown beleuchtet Regisseur und Drehbuchautor Jared Moshe (Dead Man's Burden) die Geschichte eines etwas ungewöhnlichen Helden.
    Nachdem Lefty Brown mit ansehen musste, wie der respektierte Senator und sein langjähriger Freund kaltblütig erschossen wurde, sinnt der in die Jahre gekommene und etwas ungeschickte Begleiter auf Vergeltung.

    Für sein Werk über einen Helden, der keiner sein wollte, konnte Regisseur Moshe unter anderem Bill Pullman (Independence Day), Tommy Flanagan (Gladiator), Jim Caviezel (Die Passion Christi) und Peter Fonda (Easy Rider) gewinnen.

    © 2018 EuroVideo

    Kritik


    Bereits in den ersten Minuten bekommt man ein gutes Bild des treuen aber auch etwas unbeholfenen Protagonisten Lefty Brown, der von Bill Pullman mit viel Hingabe verkörpert wird. Generell bietet der Cast eine souveräne Darbietung, bei der vor allem Jim Caviezels Leistung einmal mehr positiv auffällt. Pullman merkt man zwar seine Bemühungen an, doch pendelt seine Darstellung des etwas schrulligen Cowboys zwischen wirklich starken Augenblicken und teils oberflächlichen Äußerlichkeiten, die dem Zuschauer schon fast aufdringlich den Unbeholfenen suggerieren wollen. In diesen Momenten wäre weniger deutlich mehr gewesen, denn dadurch verliert die Figur des Lefty Brown an Glaubwürdigkeit und vor allem an emotionaler Kraft.
    Durch die ruhige und unspektakuläre Inszenierung verlässt sich Regisseur Jared Moshe ganz auf seine Figuren und deren Darsteller. Aufgrund der qualitativ ungleichmäßigen Darstellung des Protagonisten geht dabei viel an Spannung verloren. Allerdings hat Pullman auch streckenweise mit einer etwas zu übertriebenen Figurenzeichnung des unfähigen Mannes im Hintergrund zu kämpfen, der darüber hinaus trotz der großen Herausforderungen, die sich ihm stellen, kaum eine Entwicklung durchläuft.
    Die teils etwas dünnen und klischeehaft geschriebenen Nebenfiguren werden den darstellerischen Qualitäten der Besetzung nicht gerecht und können somit auch kaum positive Akzente setzen.

    © 2018 EuroVideo

    Ein durchaus gelungener Soundtrack von H. Scott Salinas untermalt einige Momente gekonnt. Leider wird seine Musik viel zu wenig eingesetzt, wodurch sie keinen Ausgleich zur inszenatorischen Spannungsarmut schaffen kann.

    Somit zeichnet sich auch schon das größte Problem von The Ballad of Lefty Brown ab. Trotz der guten Grundidee den Fokus auf den treuen Begleiter zu setzen und so die Geschichte eines Helden zu erzählen, der niemals einer sein wollte, fehlt es dem Werk an Schwung. Einige gute Ansätze und gelungene Momente können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Moshes Film keine durchgängige Spannung aufbauen kann. So tröpfelt die Handlung zum größten Teil vor sich hin, ohne große Highlights zu bieten oder zumindest emotional den Zuschauer zu ergreifen.

    © 2018 EuroVideo

    Die Geschichte, in der es um Freundschaft und Loyalität geht, verliert durch die schleppende Erzählung an Kraft, die eigentlich vorhanden ist.
    Letztendlich hätte The Ballad of Lefty Brown ein kleiner, ruhiger aber durchaus intensiver Western werden können, in dem ein Mann über sich hinauswächst. Doch durch die kraftlose Erzählstruktur bewegt sich das Werk bestenfalls im Mittelmaß.
    Fans des Genres könnten allerdings durchaus Gefallen an dem ruhigen Western finden.


    Fazit


    Das Potential, das eine Geschichte über den treuen Begleiter birgt, der plötzlich zum Helden werden muss, wird durch eine uninspirierte Inszenierung entkräftet. Somit hinterlässt The Ballad of Lefty Brown leider nur einen mittelmäßigen Eindruck. Allerdings könnte das Werk für Fans von Western trotzdem interessant sein.


    5/10

    :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:
    Infos
    Originaltitel:
    The Ballad of Lefty Brown
    Land:
    USA
    Jahr:
    2018
    Studio/Verleih:
    A24 / EuroVideo
    Regie:
    Jared Moshe
    Produzent(en):
    Jared Moshe, Niraj Bhatia, Edward Parks
    Drehbuch:
    Jared Moshe
    Kamera:
    David McFarland
    Musik:
    H. Scott Salinas
    Genre:
    Western, Drama
    Darsteller:
    Bill Pullman, Jim Caviezel, Tommy Flanagan, Kathy Baker, Peter Fonda
    Inhalt:
    Nachdem Lefty Brown mit ansehen musste, wie der respektierte Senator und sein langjährige Freund kaltblütig erschossen wurde, sinnt der in die Jahre gekommene und etwas ungeschickte Begleiter auf Vergeltung.
    Start (DE):
    24.05.2018 (Heimkino)
    Start (USA):
    15.12.2017
    Laufzeit:
    111 Minuten
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Links
    Webseite:
    https://a24films.com/films/the-ballad-of-lefty-brown
    deutsche Webseite:
    https://www.eurovideo.de/dvd-bluray,de,11,233733,the-ballad-of-lefty-brown,tv-kino-film.html

    4.524 mal gelesen