ANZEIGE

Encanto

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einleitung


    Disney ist berühmt dafür magische Filmmomente zu kreieren. Und da bietet das neuste hauseigene Animationsabenteuer die beste Grundlage, um genau das zu zelebrieren, denn Encanto dreht sich um eine Familie, in der jedes Mitglied mit einer magischen Fähigkeit ausgestattet ist - zumindest fast jedes Familienmitglied.

    Im Mittelpunkt steht die Familie Madrigal, die tief in den Bergen Kolumbiens an einem wundersamen und verzauberten Ort namens Encanto lebt. Die magische Kraft, die dort zugeben ist, segnet die Familie mit ganz besonderen Gaben. Nur eine kann nicht auf eine außergewöhnliche Kraft zurückgreifen - Mirabel. Doch als Encanto plötzlich in Gefahr gerät, ist es gerade sie, die als einzige die Möglichkeit hat, diesen Ort zu retten.

    Die Regie bei dem farbenfrohen Werk übernahmen Jared Bush und Byron Howard, die bereits den fantastischen Zoomania inszenierten. Bei Encanto bekamen sie noch Unterstützung von Charise Castro Smith, die ihr Regiedebüt damit feiert.

    © 2021 Walt Disney Pictures

    Kritik


    Disneys neustes Werk kann ganz besonders visuell überwältigen. Auch wenn die Menschen einmal mehr etwas zu weich designt sind, so macht alles andere aber einen phantastischen Eindruck. Unglaublich farbenfroh und mit viel Phantasie werden hier die Kulissen und Welten erschaffen, sodass es ein Genuss ist Mirabel und ihre Familie bei ihren Problemen und Abenteuern zu begleiten. Inszenatorisch lässt sich das Regie-Gespann immer wieder spannende Ideen einfallen, um das Werk optisch aufzuwerten. Ganz besonders einfallsreich gehen die Macher bei den magischen Fähigkeiten der Familienmitglied vor sowie bei dem Haus der Madrigals, Casita, das zu einem kleinen Highlight in dem spassigen und temporeichen Film heranwächst. Dabei überrascht auch der wirklich hervorragend platzierte Humor, der teilweise sogar relativ derbe Augenblicke hat. So ist Encanto ab der ersten Minute ein ungemein unterhaltsamer Spaß, der audiovisuell sehr schönes kolumbianisches Feeling versprüht.

    In diesem Zusammenhang gliedern sich die gelungenen und für Disney typischen Songs ein, die nur vor kolumbianischen Vibes sprühen. Leider bleiben dabei die ganz großen Highlights aus, da trotz der südamerikanischen Einflüsse vieles sehr bekannt klingt. Doch auf einem durchweg sehr hohen Niveau bewegt man sich dabei dennoch. Auch wenn die Lieder akustisch einen nicht vollends begeistern, so schaffen es aber die visuellen Umsetzungen dieser fraglos. Denn diese können sich von der sowieso schon beeindruckenden optischen Umsetzung trotzdem noch einmal mit streckenweise irrwitzigen Ideen abheben.

    Nur inhaltlich kommt Encanto etwas uninspiriert daher. Mal wieder zu glattgebügelt und mit zu wenig frischen Ideen wandelt der Animationsfilm von einem bekannten Disney-Muster zum nächsten, sodass das Werk wahrlich wenig dramaturgische Überraschungen bereit hält. Glücklicherweise täuscht die tolle Inszenierung und die liebenswerten Figuren gekonnt über diese Schwäche hinweg. Letztere sind neben der zahlreichen ja schon magischen visuellen Ideen auch das kleine Herz des Films. Jeder hat seine Eigenheiten, die ihn aber auch umso liebenswerter machen. Letztendlich fällt es so nicht schwer mit der Familie mitzufiebern, auch wenn die ganz großen Emotionen am Ende dennoch ausbleiben.

    © 2021 Walt Disney Pictures

    Fazit


    Encanto ist dank der hervorragenden Inszenierung ein durchweg unterhaltsamer Abenteuerspaß geworden, der vor allem visuell für einige magische Augenblicke sorgt. Da verzeiht man die etwas überraschungsarme Dramaturgie sowie die etwas zu weich animierten Figuren gerne. Disney ist mit diesem Werk einmal mehr aber fraglos ein toller Film für die ganze Familie geglückt.


    7/10

    :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2:
    Infos
    Originaltitel:
    Encanto
    Land:
    USA
    Jahr:
    2021
    Studio/Verleih:
    Walt Disney
    Regie:
    Jared Bush, Byron Howard, Charise Castro Smith
    Drehbuch:
    Jared Bush, Charise Castro Smith, Byron Howard, Jason Hand, Nancy Kruse, Lin-Manuel MirandaJ
    Kamera:
    Alessandro Jacomini, Daniel Rice, Nathan Detroit Warner
    Musik:
    Germaine Franco, Lin-Manuel Miranda
    Genre:
    Animationsfilm
    Start (DE):
    24.11.2021
    Start (USA):
    24.11.2021
    Laufzeit:
    99 Minuten
    FSK:
    ohne Altersbeschränkung
    Bilder
    • Encanto-02.jpg

      420,9 kB, 1.500×811, 27 mal angesehen

    945 mal gelesen