Herr der Ringe, Der: Die Gefährten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Infos
    Originaltitel:
    The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring
    Land:
    Neuseeland, USA
    Jahr:
    2001
    Studio/Verleih:
    New Line Cinema
    Regie:
    Peter Jackson
    Produzent(en):
    Peter Jackson, Barrie M. Osborne, Tim Sanders, Frances Walsh
    Drehbuch:
    Philippa Boyens, Peter Jackson, Frances Walsh
    Kamera:
    Andrew Lesnie
    Musik:
    Howard Shore
    Genre:
    Fantasy
    Darsteller:
    Elijah Wood, Ian McKellen, Ian Holm, Viggo Mortensen, Christopher Lee, Orlando Bloom, Liv Tyler, Hugo Weaving, John Rhys Davies, Dominic Monaghan, Billy Boyd
    Inhalt:
    In grauer Vorzeit schmiedete der dunkle Herrscher Sauron Ringe der Macht und dabei auch den Einen, den Meisterring, der über alle anderen Ringe Macht hat.
    Doch Elben und Menschen verbündeten sich und konnten Sauron schließlich bezwingen. Doch der Ring wurde nicht zerstört, sondern ging verloren, weswegen auch Sauron nicht vollständig besiegt wurde. Nach Hunderten von Jahren geriet der Ring in die Hände des Hobbits Bilbo Beutlin (Ian Holm), der an ihm nur die Fähigkeit nutzte, sich damit unsichtbar machen zu können. Doch als der Ring an seinen Neffen Frodo (Elijah Wood) übergeht, erahnt der Zauberer Gandalf (Ian McKellen), um was es sich bei dem Schmuckstück handelt. Da die finsteren neun Ringgeister, schwarze Reiter, bereits nach dem Ring Ausschau halten, rät Gandalf Frodo, den Ring in das Elbenheim Bruchtal zu bringen, wo über sein weiteres Schicksal entschieden werden soll. Also macht sich Frodo mit seinen Gefährten Sam (Sean Astin), Merry und Pippin auf die gefahrvolle Reise, auf der sie von dem geheimnisvollen Waldläufer Streicher (Viggo Mortensen) Hilfe finden. Doch das ist er der Auftakt zu einem großen Abenteuer, das zur Gründung der neunköpfigen Gemeinschaft des Rings führt, einer Abordnung, die Saurons Fluch zerstören soll...
    Laufzeit:
    133 Minuten
    FSK:
    ab 12 Jahren

    12 mal gelesen