Herr der Ringe, Der: Die zwei Türme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Infos
    Originaltitel:
    The Lord of the Rings II: The Two Towers
    Land:
    USA/Neuseeland
    Jahr:
    2002
    Studio/Verleih:
    New Line Cinema
    Regie:
    Peter Jackson
    Produzent(en):
    Barrie M. Osborne, Fran Walsh, Peter Jackson
    Drehbuch:
    Frances Walsh, Philippa Boyens, Stephen Sinclair, Peter Jackson
    Kamera:
    Andrew Lesnie
    Musik:
    Howard Shore
    Genre:
    Fantasy
    Darsteller:
    Elijah Wood, Sean Astin, Dominic Monaghan, Billy Boyd, Ian McKellen, Viggo Mortensen, John Rhys-Davies, Orlando Bloom, Liv Tyler, Cate Blanchett, David Wenham, John Noble, Brad Dourif, Bernard Hill, Jay Laga aia, Christopher Lee, Andy Serkis, Karl Urban, Ian Holm, Hugo Weaving
    Inhalt:
    Nach Boromirs Tod und Gandalfs Sturz in den Schlund von Khazad-dûm mussten sich die Gefährten trennen: die Hobbits Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) haben sich in den Bergen von Emyn Muil verlaufen, Aragorn (Viggo Mortensen), der Elbenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Gimli der Zwerg (John Rhys-Davies) stossen in das schwer bedrängte Königreich Rohan vor, wo der einst große König Theoden (Bernard Hill) unter Sarumans tödlichem Bann dahinsiecht, und die gefangenen Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd) befinden sich in den Klauen der Uruk-hai. Doch nur gemeinsam können sie sich den gewaltigen Mächten stellen, die von den Zwei Türmen ausgehen: Orthanc in Isengard, wo der korrupte Zauberer Saruman 10.000 Krieger zu einer tödlichen Streitmacht heranzüchtet, und Saurons Festung Barad-dûr, tief in den finsteren Gefilden von Mordor.
    Laufzeit:
    179 Minuten
    FSK:
    ab 12 Jahren

    12 mal gelesen