ANZEIGE

Sigur Ros - The Band

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 45 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Sigur Ros - The Band

      Sigur Ros - The Band




      Tachsche :grins:
      Hiermit stelle ich euch mal ne absolut geile Band vor, un hier is se!! :headbang:


      Biographie


      Sigur Rós

      Erlebt man Sigur Rós das erste Mal live, kann man fragen, ob sich Sänger und Gitarrist Jón Thór Birgisson eigentlich darüber im Klaren ist, was für eine Art Saiteninstrument er in den Händen hält. Birgisson bearbeitet seine Gitarre nämlich liebevoll mit einem Geigenbogen. Nicht weniger als ihre Landsmännin Björk verzaubert das Quartett seine Hörer denn auch mit einem so wirren wie aufwühlenden Soundtrack. Eine Sound-Definition ist praktisch unmöglich, was auch daran liegt, dass die Isländer über ihren schwebenden Soundtrack eine Fantasiesprache legen. Dies hat selbstverständlich Kalkül: Sänger Birgisson wünscht sich nämlich, dass der Hörer sich seine eigenen Gedanken macht und dass die Musik ein Kopfkino in Gang setzt.
      1994 ist das Jahr der Gründung der ungewöhnlichen Band aus Island. Neben Sänger Jón Thór sind noch drei weitere junge Männer aus Reykjavík für diesen Sound verantwortlich: Kjartan Sveinsson (Keyboard), Georg Holm (Bass) und Orri Pall Dyrason (Schlagzeug). Obwohl Sigur Rós so gar nicht das Superstar-Image anstreben, sind sie bald auf dem besten Wege dorthin. Natürlich wollen auch sie in keine Schublade gesteckt und mit irgendwelchen Bands verglichen werden, was bei ihrem Sound aber auch kein leichtes Unterfangen für die Musik-Journaille ist. Drei Jahre nach der Bandgründung ensteht das erste Album "Von", das bereits die tranceartigen Klangcollagen bietet, mit denen Sigur Rós bald die halbe Welt beeindrucken.
      1999 ist ein sehr wichtiges Jahr. Fast hätte sich die Truppe aufgelöst, nachdem der Drummer und beste Freund sich verabschiedet. Die drei Verlassenen rappeln sich aber schnell wieder auf und mit neuer Energie und neuem Schlagzeuger spielen ein neues Album ein, das zunächst in Island, bei Veröffentlichung im August 2000 auch in Resteuropa zu einem neuen großen Hype führt. "Agaetis Byrjun" (heißt soviel wie "ein guter Start") begeistert und verzaubert auf Anhieb eine Menge Menschen.

      Als sich selbst die britischen Radiohead von den außergewöhnlichen Klängen und der faszinierenden Stimme stark beeindruckt zeigen und die vier Musiker als Support auf ihre Tournee einladen, finden sich natürlich bald noch mehr Fans. Einen besseren Start kann es für eine Band ja auch kaum geben. Auch Amerika hört allmählich von den Heldentaten und schließlich bekommt MCA den Zuschlag, da Sigur Rós dort ihre zweifellos wichtige, künstlerische Freiheit für die Zukunft am ehesten gewährleistet sehen. 2001 feiern die Menschen in der Neuen Welt den Sound des Quartetts. Zu den prominentesten Fans zählen u.a. Trent Reznor, Beck und David Bowie.


      2002 veröffentlichen die Isländer mit "( )" ein Album ohne Titel, auch die Songs erhalten keine Namen und Texte finden sich im Booklet natürlich auch keine. Als Aufnahmeort wählte man ein ehemaliges Schwimmbad vor Reykjavik. Ihrem wohl wichtigsten Konzept gehen sie dabei in gewohnt bemerkenswerter Hartnäckigkeit nach: was zählt, ist einzig die Musik. Der gefeierten Albumrückkehr folgen Tourneen durch Europa, Amerika und Japan.

      Bevor im Juli 2005 die neue EP-Veröffentlichung "Ba Ba Ti Ki Di Do" erscheint, performen Sigur Rós, wieder gemeinsam mit Radiohead, 2003 in Paris und New York den Soundtrack zu der Tanzproduktion "Split Sides" des New Yorker Choreographen Merce Cunningham. Dabei improvisieren sie jeweils 20 Minuten lang zu einem zuvor aufgenommenen Backing Band, auf dem u.a. auch Cunninghams Stimme und Schrittgeräusche zu hören ist. Die EP, die aus den drei Sektionen "Ba Ba", "Ti Ki" und "Di Do" besteht, ist Vorbote für ein neues Studioalbum, das im Herbst 2005 erscheinen soll. In der Zwischenzeit durfte die Band nicht nur ihr zehnjähriges Bandjubiläum feiern, sondern wechselte auch zum Majorlabel EMI. Bereits im Juli 2005 stellen die Isländer ihre neuen Kompositionen in Deutschland vor.

      [SIZE=7](Quelle: laut.de)[/SIZE]


      Link

      Offizielle Sigur Ros Page

      Sigur Rós Pic's!

      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      Koalahilfe Deutschland - Hilfe für das Koala Hospital in Port Macquarie, New South Wales, Australien
      ,, Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt."
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „**Sw@y**“ ()

      Original von Virtue
      ahh wie geil die band doch ist...ich und dakeyras7 waren im juli in berlin auf dem konzert. es war einfach genial..ein traum aus dem man nciht mehr erwachen wollte.
      freu mich riesig auf das kommende album "Takk"



      Ohh, Neid!!!!!


      Ich hab garnicht mitbekommen das die inDeutschland waren! ;(

      Weisste wann das Album genau raus kommt?



      Bye Sw@y!
      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      Koalahilfe Deutschland - Hilfe für das Koala Hospital in Port Macquarie, New South Wales, Australien
      ,, Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt."
      Seitdem ich von Virtue von dieser Band gehört habe liebe ich sie (nicht Virtue, sondern die Band :D )

      Ich war mit ihm auf dem Konzert und muss sagen, dass es das geilste Musikerlebnis war, dass ich je erleben durfte.

      Ich freu mich riesig auf das neue Album, was ja morgen erscheint!

      @Virtue:

      Was ist eigentlihc der genaue Unterschied zwischen der normalen Version oder der "special Edition" von der Cd. Bei Amazon kostet nämlich letztere ein paar Euro mehr.
      Genobend :grins:


      So hab mir die Platte nun endlich auch gekauft!

      Muss mal wieder sagen, ne super geile Mucke was die do machen :goodwork:


      Is auf jeden fall das Geld wert!!



      Bye Sw@y!
      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      Koalahilfe Deutschland - Hilfe für das Koala Hospital in Port Macquarie, New South Wales, Australien
      ,, Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt."
      Sigur Ros ist zu meiner Lieblingsband avanciert. Ich liebe sie, ich vergöttere sie und seit dem ich sie Live erlebt habe, lechze ich nach weiteren Auftritten. Der Auftritt mit dieser unbeschreiblich schönen Lichtshow war das musikalische Erlebnis meines Lebens.
      Die Musik ist so schön wie keine Andere. Emotional, entspannend, mystisch, traumatisch, märchenhaft und romantisch. Die Aufmachung der Alben ist sensationell...

      Ich warte sehnsüchtig auf eine Live-Kontert-DVD-Veröffentlichung! Bisher nichts erschienen, dabei muss ich eines ihrer Konzerte für zu Hause einfach haben!

      Übrigens bietet die offizielle Seite eine ganze Menge an Material, unteranderem könnt ihr euch ein 132 minütiges Live-Konzert anschauen, sowie viele ihrer wunderschönen und kunstvollen Videoclips!

      sigur-ros.co.uk

      ANZEIGE
      Original von kane
      hab mal in ein paar sachen reingehört vor längerer zeit, aber so richtig zünden wollte es nicht. hättet ihr ein paar spezielle anspieltipps für mich? würde der truppe gerne noch mal eine chance geben...


      Was hast du denn bisher von denen gehört?
      Ansonsten würde ich dir mehrere Sachen empfehlen:

      Untitled 1 und 4 [ eigentlich das gesamte ( ) Album ]
      Glosoli
      Svefn-g-englar
      Olsen Olsen
      Staralfur
      Milano
      Original von kane
      hab mal in ein paar sachen reingehört vor längerer zeit, aber so richtig zünden wollte es nicht. hättet ihr ein paar spezielle anspieltipps für mich? würde der truppe gerne noch mal eine chance geben...


      Mein absoluter Favourite-Song ist "The Nothing Song" / "Njosnavelin".
      Übrigens der Vanilla Sky Soundtrack gegen Ende des Films - meiner Meinung nach super Song! ;) :hammer:
      Original von -Mr. Pink-
      Original von kane
      hab mal in ein paar sachen reingehört vor längerer zeit, aber so richtig zünden wollte es nicht. hättet ihr ein paar spezielle anspieltipps für mich? würde der truppe gerne noch mal eine chance geben...


      Mein absoluter Favourite-Song ist "The Nothing Song" / "Njosnavelin".
      Übrigens der Vanilla Sky Soundtrack gegen Ende des Films - meiner Meinung nach super Song! ;) :hammer:


      Ganz genau, dass ist der "Untitled 4"-Song...einer, wenn nicht gar der schönste Sigur Ros-Song überhaupt! Kane, hör dir am Besten genau diesen an...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chewbacca“ ()

      vielen dank für die schnelle antwort, ihr beiden :knuddel:
      was das damals genau war, was ich gehört hab... das kann ich leider nicht mehr sagen, ist ja doch etwas kompliziert, sich die titel der tracks zu merken, sofern sie überhaupt titel haben ;)
      hab grad bei itunes etwas chaotisch drauflosgeklickt, da war, glaub ich, auch schon die eine oder andere entdeckung dabei (aber was erzähl ich euch das, ne? :) ) und später werd ich eure tipps noch mal genauer unter die lupe bzw das hörgerät (haha, schenkelklopfer) nehmen.
      vielleicht war ich damals nicht ganz in der richtigen stimmung. hatte mich total gewundert, dass die musik nicht bei mir ankam. eigtl mag ich sowas experimentelles, was sich gerade möglichst anders als der radio-einheitsbrei anhört, total und die sind ja auch sehr hoch gelobt. aber irgendwie sollte es damals nicht sein - naja, vielleicht jetzt.
      Sigur Ros würde ich auch als eine Band beschreiben, bei der es etwas Zeit braucht, um mit der Musik zurecht zukommen. "Gewöhnungsbedürftig" ist das falsche Wort, man kann sie von anfang an grandios finden, aber mit der Zeit entwickelt sich einfach dann so eine Art Verlangen nach denen. Jedenfalls war es bei mir so. Die Lieder wirken irgendwann einfach noch stärker auf einen, man kommt besser mit ihnen zurecht.
      Und das ist auch, was mich an ihnen so fasziniert, man kann sie eigentlich nur noch besser finden.
      Original von Chewbacca
      Sigur Ros würde ich auch als eine Band beschreiben, bei der es etwas Zeit braucht, um mit der Musik zurecht zukommen. "Gewöhnungsbedürftig" ist das falsche Wort, man kann sie von anfang an grandios finden, aber mit der Zeit entwickelt sich einfach dann so eine Art Verlangen nach denen. Jedenfalls war es bei mir so. Die Lieder wirken irgendwann einfach noch stärker auf einen, man kommt besser mit ihnen zurecht.
      Und das ist auch, was mich an ihnen so fasziniert, man kann sie eigentlich nur noch besser finden.


      Super ausgedrückt! Genauso ist es! :hammer:
      Tachsche :grins:

      Huch, da bin ich ja völlig von den Socken wie viele Sigur Ros kennen und mögen! :goodwork:
      (Ich dachte schon, der Thread würde keinen Interesieren!)


      Chewbacca du hast es genau auf den Punkt gebracht! Klasse :goodwork:
      (Ich wünschte das wäre von mir gekommen :])

      Und was ich auch noch empfehlen kann is.... ný batterí


      Bye Sway!
      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
      Koalahilfe Deutschland - Hilfe für das Koala Hospital in Port Macquarie, New South Wales, Australien
      ,, Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „**Sw@y**“ ()

      Habe übrigens eine Seite gefunden, auf der es Übersetzungen einiger ihrer Lieder gibt.
      Habe nicht bewusst nach Übersetzungen gesucht, immerhin bleiben die Texte so geheimnisvoller, wenn man nicht weiß wovon sie singen. Trotzdem war ich dann so neugierig, dass ich mir 1-2 englische Übersetzungen durchgelesen habe und total begeistert war, wunderschöne Texte, teilweise tiefgründig.
      Wenn der Links gewünscht wird, stelle ich ihn gerne mal online.

      @Sway

      Ný Batterí ist wirklich wunderschön, Saeglopur vom TAKK-Album liebe ich auch sehr, ist zwar ab einer gewissen Zeit sehr poppig/rockig, aber das macht überhaupt nichts, ist abwechslungsreich und einfach genial!