Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Harsh Times

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      So, hab ihn mir nun ausgeliehen, werden ihn heute endlich gucken.
      [align=center][img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=3534f5aefd9761c0280a64d7a669c71227e3452a-aHR0cDovL2ltZzE1NC5pbWFnZXNoYWNrLnVzL2ltZzE1NC8xNjA1L2JsdWVzYXJlYmVzdHZmNS5naWY%3D&s=65b38e08cffbd3c9db845c7df20c75c828bcce5c[/img][/align]

      [align=center][B][COLOR=orange][I]"On nights like this, Jose Mourinho's side remind you of the Terminator: cold, relentless, overpowering. Even when you blast a hole in their head, they still keep coming"[/I][/COLOR][/B] [COLOR=red] [B]
      Sean Ingle, The Guardian.[/B][/COLOR][/align][align=center][B][I][COLOR=orange]Chelsea Fans...Tonight we will celebrate in Mestalla, [/COLOR][/I][/B][COLOR=red][B] Jose Mourinho, The Special One[/B].[/COLOR][/align][align=center][B][I]
      [COLOR=orange]"Diego Maradona once said of the Germany national team that the only way to be sure of beating them was to kill them, and José Mourinho’s Chelsea are no less indomitable. Sir Alex Ferguson must have left Old Trafford yesterday wondering whether a 7-1 lead will make them safe from a Chelsea comeback in an FA Cup Final that will give the new Wembley Stadium a tumultuous opening afternoon"[/COLOR][/I][/B] [B][COLOR=red]Matt Dickinson, The Times.[/COLOR][/B][/align]
      Mittlerweile gesehen und ich muss ehrlich zugeben, dass ich ein bisschen enttäuscht bin. Eins vorneweg, Freddie Rodriguez und Christian Bale spielen sehr gut, vor allem Bale, der momentan eh einer der besten Schauspieler in Hollywood ist.

      Aber der Film an sich ist viel zu langatmig und handlungsarm. Der Vergleich mit Training Day bietet sich hier an. Die Ähnlichkeit ist ja nicht gerade zu übersehen und dieser schneidet beim direkten Vergleich viel besser ab.

      Von mir gibts immernoch solide 6,5/10 für die Darsteller.

      Training Day - 10/10.
      Winter is coming!
      Hab ihn mir gestern dann auch endlich wieder angeguckt, die deutsche Synchro ist schon ganz gut gelungen, aber im Original wirken die Charaktere härter wie ich finde, sei es Jim und Mike oder auch die Leute beim Secret Service. Zum Film an sich, fand den noch so ziehmlich genauso gut wie beim ersten mal, nur dass mich halt nichts mehr überraschen konnte.
      Aber 9/10 Punkte sind trotzdem noch drinn, trotz der deutschen Synchro.
      Original von rYu
      Ich sag nur eins " ich sehe dumme Menschen" :goodwork:


      Das war der Megalacher!^^
      Ich liebe Christian Bale!Bei ihm hat man immer das Gefühl er spielt die Rolle nicht sondern er ist die Rolle!

      Allein wie er hinter der Longoria in der Küche steht und auf sein Anzug aufmerksam machen will!Total witzig finde ich!
      ANZEIGE
      Original von burtons
      Hab ihn mal jetzt bei "Direct-To-Video" verschoben da er ja nur in der Form bei uns erscheint.


      Super-Sina hat wieder zugeschlagen! :grins:

      Bin jetzt schon ein paar Mal an dem Film in der Videothek vorbei gegangen, weil ich ih irgendwie nicht einschätzen konnte. Lässt sich meiner Meinung nach auch irgendwie in eine bestimmte Schublade stecken...

      Da er hier aber ganz gut ankommt, werde ich ihn mir wohl mal ausleihen, Christian Bale ist ja immer einen Blick wert!

      Ich habe mich schon länger auf den Film vor allem wegen meinem absoluten Lieblingsschauspieler Christian Bale gefreut und ihn nun endlich in der Videothek ausborgen können. Und eigentlich bin ich enttäuscht.

      An den Schauspielern ist es nicht gelegen. Christian Bale spielt ausgezeichnet wie immer, auch Freddie Rodriguez kann überzeugen. Aber der Film hat mich über weite Strecken einfach gelangweilt, nur der Schluß war berührend.

      Alles in allem eher schwache

      5,5/10 Punkten
      Film vor ein paar Tagen schon gesehen, bin eigentlich zufrieden.

      Dank Bale und Rodriguez fällt man in den Film wie in einen Grastrip.
      Er schleift einen mit, diverse humorvolle Einlagen sind definitiv drin und ist sehr gut geeignet für einen DVD Abend mit Kollegen.

      Interessante Dinge die den Film noch aufpushen sind definitiv die Schauspielkunst ALLER Schauspieler, Bale's, d.h. Jim Davis' psychologische Charakterentwicklung bis zum Ende und die konstante Geschwindigkeit ohne Längen, mit der, der Film die Konkurrenten überholt.

      Würde ich mit dem Film "Crank" in eine Schublade stecken.

      7 / 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „divinity“ ()