Die Herrschaft des Feuers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 53 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von El Barto.

      Die Herrschaft des Feuers

      Bewertung für "Die Herrschaft des Feuers" 0
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Die Herrschaft des Feuers



      Originaltitel: Reign of Fire (2002)

      Genre: Fantasy/Action

      Regie: Rob Bowman

      Darsteller: Christian Bale, Matthew McConaughey, Izabella Scorupco, Gerard Butler, Scott James Moutter, David Kennedy, Alexander Siddig, Ned Dennehy, Rory Keenan, Terence Maynard, Ben Thornton

      Kurzbeschreibung: "Der Kampf um die Erde hat begonnen! Durch Zufall wird bei Bauarbeiten in London eine uralte Höhle freigelegt. Als der Junge Quinn sie betritt, weckt er damit eine mystische Kreatur des Schreckens aus ihrem ewigen Schlaf: Ein gigantischer Drache breitet seine Schwingen aus und überzieht die Erde mit Feuer und Vernichtung. In Nur wenigen Jahren hat die Brut der Kreatur nahezu die ganze Menschheit ausgerottet. Wo früher die stolzen Hauptstädte standen, weht jetzt nur noch die Asche durch qualmende Ruinen. Jahrzehnte nach der Apokalypse beherrschen die geflügelten Ungeheuer die Erde und die letzten Menschen kämpfen in kleinen Gruppen verzweifelt um ihr Überleben. Unter ihnen ist auch Quinn (Christian Bale - American Psycho), der sich mit einigen Männern in einer alten Burg verschanzt hat. In dieser verzweifelten Situation, in der es kaum noch Hoffnung für die Menschheit gibt, taucht ein fremder Kämpfer (Matthew McConaughey - U-571) an der Spitze einer Truppe von Drachentötern auf. Sie haben sich geschworen, Feuer mit Feuer zu bekämpfen und treten den hochintelligenten Urzeitwesen mit Helikoptern, Panzern und ihrem nackten Leben entgegen. Zusammen mit den Burgbewohnern starten sie den entscheidenden Kampf gegen den gigantischen Ahn aller Drachen... Eine gewaltige Schlacht entbrennt, an deren Ende nur eine Spezies überleben kann!"

      Bei Amazon für 9,99€ bestellen.




      -------------------------------------------------
      Hab die Suchfunktion benützt, hab aber keinen Thread zu den Film gefunden.
      Bisher hab ich mir den Film noch nicht angeschaut, aber da mich Drachen schon immer interessiert haben und er heute Abend auf Pro7 kommt, möchte ich ihn mir schon gerne anschauen :)

      Kennt ihn irgendwer?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Original von dr.Gonzo
      hab den auch im Kino gesehen. Hatte mir einiges mehr erwartet, vor allem das Ende fand ich beknakkt
      Spoiler anzeigen
      Was ist aus den "1000en von Drachen" geworden????? Alle kein Bock mehr oder was?


      Wie Bale war kann ich nichtmehr sagen, schon zu lange her, aber insgesamt fand ich den Film nur durchschnittlich


      zu deiner frage
      Spoiler anzeigen
      verhungert , sie haben sich doch schon gegenseitig aufgefressen . desweiteren können keine neuen drachen gezeugt werden , weil das einzige männchen gekillt wurde .


      eigentlich logisch ;)
      Original von darth rage
      Original von dr.Gonzo
      hab den auch im Kino gesehen. Hatte mir einiges mehr erwartet, vor allem das Ende fand ich beknakkt
      Spoiler anzeigen
      Was ist aus den "1000en von Drachen" geworden????? Alle kein Bock mehr oder was?


      Wie Bale war kann ich nichtmehr sagen, schon zu lange her, aber insgesamt fand ich den Film nur durchschnittlich


      zu deiner frage
      Spoiler anzeigen
      verhungert , sie haben sich doch schon gegenseitig aufgefressen . desweiteren können keine neuen drachen gezeugt werden , weil das einzige männchen gekillt wurde .


      eigentlich logisch ;)


      Aber wenn ich in einer Stadt mit 1000 von Drachen bin, die auchnoch halb verhungert sind, dann freu ich mich nicht und geh nicht ganz lässig raus :grins:
      DIE HERRSCHAFT DES FEUERS war auf jeden Fall besser als erwartet. Hatte befürchtet, dass der Film durch die lieblichen Drachen zu sehr ins Fantasy-Genre abrutschen könnte. War dann zum Glück aber nicht so. Zwei tolle Hauptdarsteller, jede Menge Action, gute Special Effects und ne düstere Endzeitstimmung ... klasse Film ! :)
      Aus nem anderen Thread paste:

      Zum 2. Mal heut Herrschaft des Feuers geguckt ... die Story an sich is gut, Matthew McConaughey macht den Film dann auch ansehenswert, da ich den Schauspieler einfach mag ... hat ne ziemlich gute Rollenauswahl (k Christian Bale spielt seinen Part auch souveraen).
      Am meisten fand ich die Zeit in der der Film spielte beaengstigend ... da es ja unsere unmittelbare Zukunft ist!

      Rate 7,5/10

      PS: Die Drachen fand ich fast n bissl zu "unbeachtet" ... die haette man ausbauen koennen *find*
      Naja, ist ganz unterhaltsam der Film, aber zweimal muss man den dann auch nich gucken. Hab mal ne Frage, weil wir Besuch hatten und ich nich alles mitbekommen hab:
      Spoiler anzeigen
      Wieso sind die am Ende nach London in die Stadt reingegangen? Spielte dieser eine Drache ne besondere Rolle? Wo waren die anderen Drachen? Achja, noch was: Was hat C.Bale mitm Drachenei gemacht (war doch eins, dass er rausgeholt hat, oda?)
      Original von BigDaddy
      Naja, ist ganz unterhaltsam der Film, aber zweimal muss man den dann auch nich gucken. Hab mal ne Frage, weil wir Besuch hatten und ich nich alles mitbekommen hab:
      Spoiler anzeigen
      Wieso sind die am Ende nach London in die Stadt reingegangen? Spielte dieser eine Drache ne besondere Rolle? Wo waren die anderen Drachen? Achja, noch was: Was hat C.Bale mitm Drachenei gemacht (war doch eins, dass er rausgeholt hat, oda?)


      Zu deiner Frage mit London:
      Spoiler anzeigen
      In London hat sich der einzige existierende männliche Drache aufgehalten ;) wenn der tot ist, können die Eier der Weibchen nicht mehr befruchtet werden.
      ANZEIGE
      Hab ihn auch im Kino gesehen und keine Ahnung wie oft auf DVD und gestern auch wieder ;) Ich weiß einfach nicht richtig, was ich von dem Film halten soll. Einerseits gucke ich ihn sooo gerne, wegen der Atmosphäre und so. Andererseits gehen mir fast alle CHaraktere so dermaßen auf die Nerven (vor allem Van Zan, omg...). Auch Christian Bale gefällt mir in dem Film nicht wirklich gut. Imo seine schlechteste Rolle. Wie gesagt, ich habe keine Ahnung, was mich immer an dem Film fesselt :headscratch:
      .:my dvd collection:.



      Der Kristall ist das Herz der Klinge. Das Herz ist der Kristall des Jedi. Der Jedi ist der Kristall der Macht.
      Die Macht ist die Klinge des Herzens. Alles ist miteinander verflochten - der Kristall, die Klinge, der Jedi. Ihr seid Eins.
      Ich habe den Film damals auch im Kino, und gestern wieder im TV gesehen.
      Spontan würde ich dem Film 7/10 Punkten geben, wegen der konsequent düsteren Atmosphäre, den klassischen Anleihen (Ritterburg, Held reitet ein Pferd) und den beeindruckenden Schauspielern Bale und McConaughey. Für einen vergnüglichen Action-Abend mit Freuden und Bier ist der Film gut geeignet.

      Andererseits stört mich aber auch einiges an dem Spektakel: Die Actionszenen sind zwar alle schön knackig, aber der Höhepunkt war leider nie drastisch genug, was wohl an einer niedrigen Freigabe in Amerika lag.
      Z.B. hat man nie wirklich gesehen, wie jemand gefressen wurde, angekokelt wurde, oder ein Drache zur Strecke gebracht wurde. Nicht das so was immer sein muss, aber in dem Film hätte eine etwas explizitere Darstellung der Actionszenen der Atmosphäre gut getan.

      Ein anderer negativer Aspekt ist die Handlung: Der Film dauert nur knapp 90 Minuten, will aber eigentlich eine viel größere Geschichte erzählen. Er hätte ruhig noch eine halbe Stunde mehr vertragen können und alles etwas ausführlicher behandeln können. So hatte ich irgendwie das Gefühl, der Film würde nur versuchen eine "Fassade" für den Zuschauer aufzubauen, mit der er sich dann zufrieden geben muss. Man rast von einem Höhepunkt und Schlagabtausch zum nächsten, aber dazwischen bleibt die Story auf der Strecke und wird zum Vehikel für Actionsequenzen.
      Ach ich habe den Film noch immer nicht gesehen. Mich hat gestern Password: Swordfish mehr interresiert. Meija muss mir den Film mal ausleihen. Mich interresiert der Film sehr. Der Trailer hat sehr geil ausgeschaut und Christian Bale finde ich sympathisch. ;)
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      war auch damals im Kino und extrem gut unterhalten worden. diese Endzeitstimmung ist einfach sehr gut gelungen. die Drachen sind bedrohlich udn die Amerikaner wunderbar überspitzt dargestellt. Matthew war natürlich der Reißer, der hat Bale einfach an die Wand gespielt, was aber eher an der doch recht unspektakulären Rolle Bales lag. sollte man mal gesehen haben. is aber wirklich viel zu kurz.

      7/10 Eiern
      Habe den Film auch vor Urzeiten gesehen, aber zu dem was ich in Erinnerung hab sach ich ma:

      Toll ausgestattet und inszeniert, perfekte Endzeitstimmung.
      Vorgeschichte gut erzählt.
      Drachen haben gefetzt.

      Alles (Schauspiel bis Handlung) nur sehr oberflächlich.

      Insgesamt hab ich den Streifen als "ganz amüsant" im Gedächtniss....

      Waren ne Menge verdammt guter Ideen drinne, die hätte man auf jeden Fall ausbauen müssen, dann hätte man auch etwas dauerhaftes erhalten. Wie ihr seht kann sich kaum jemand mehr an den Film erinnern....
      DANKE TAKESHI!
      War auf jedenfall die bessere Entscheidung Bombstman ;)

      Ich fand reign of Fire einfach schlecht. war damals sehr enttäuscht, die Dialoge waren mir zu bescheuert. Und Matthew Mc. erkennt keine sau :D

      naja so genau weiß ich das jetzt nimmer, vieles war mir einfach zu blöd. Und die lächerlichste Szene ist immernoch
      Spoiler anzeigen
      als er obercool auf den drachen zuspringt - und das genau in dem drachen sein maul :uglylol:
      Original von Stormbringer
      naja so genau weiß ich das jetzt nimmer, vieles war mir einfach zu blöd. Und die lächerlichste Szene ist immernoch
      Spoiler anzeigen
      als er obercool auf den drachen zuspringt - und das genau in dem drachen sein maul :uglylol:


      Der Assi hat es nicht anders verdient :catch:
      .:my dvd collection:.



      Der Kristall ist das Herz der Klinge. Das Herz ist der Kristall des Jedi. Der Jedi ist der Kristall der Macht.
      Die Macht ist die Klinge des Herzens. Alles ist miteinander verflochten - der Kristall, die Klinge, der Jedi. Ihr seid Eins.