ANZEIGE

Frankensteins Todesrennen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Ein typischer Corman. 300.000 Budget. Mit 100 Prints ins Kino gebracht. Am Videomarkt dann richtig eingeschlagen. Sylvester Stallone versucht sich zum ersten Mal als Rambo. Und David Carradine lockte man mit einem prozentuellen Anteil am Gewinn. Brutal, blöd, aber schlecht machen kann man den nicht reden. Ein corman'scher und unterhaltsamer Blödsinn.

      Schade, dass man das Remake einer absoluten Regie-Pflaume anvertraut hat. Daraus hätte man was richtig Cooles machen können.

      6 / 10 Nacktmassagen



      ANZEIGE
      Corman-Sly-Klassiker gibt es seit kurzem im Sammler-Mediabook!

      Cover A (250 Stk.)
      Cover B (100 Stk.)
      Cover C (100 Stk.)
      Cover D (50 Stk.)

      Cover A soll dabei an die frühen DVD-Klassiker von Astro erinnern. Das waren noch Zeiten, "Hauptsache uncut". Heute kommt schon ein gewisser Sammlerwert hinzu.