Natural Born Killers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 103 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      @joerch

      Haben die zwei sich denn nicht gekannt, während sie ihre Filme drehten? Kann es denn nicht sein, das Stone den Quentin für einen Schwätzer gehalten hat, und mit seinen Film-Visionen nichts anfangen konnte? Quentin hat sich vielleicht mit Stone über die Todesszene des
      Spoiler anzeigen
      Reporters
      unterhalten.Was er von seiner idee, von 10min Dialog hielt, hat er ja gezeigt.

      Was ich oben geschrieben habe, kann ja von mir aus totaler Schwachsinn sein, aber was wissen wir denn schon? Quentin ist doch ein witziger Kerl, was kann denn so einen schon so nerven, das er sich von einer Verfilmung seines Drehbuchs distanziert?

      Aber was habe ich gehört? Quentin will einen Kriegsfilm drehen? Freue mich schon auf die Vergleiche mit Stones Kriegsfilmen ;) ;) ;)
      ANZEIGE
      Der Film ist einfach genial!!!
      Nicht nur von der künstlerischen Darstellung der Bilder, sondern auch von der Story und dem gesellschaftskritischen Hintergrund.

      Tommy Lee Jones, Woody und Juliette spielen hier wohl ihren besten Film

      glatte 10/10 MUSS MAN ALS DVD HABEN
      PROT von K-PAX:


      "Ihr Menschen lebt nach dem Prinzip Auge um Auge,Zahn um Zahn, was im ganzen Universum für seine Idiotie bekannt ist...."

      "Ihr Menschen, manchmal fällt es mir schwer zu glauben, wie ihr es so weit geschafft habt"
      hi
      ich denke der film ist ziemlich gut. er ist zwar etwas abgedreht und absurd und gewöhnungsbedürftig und vielleicht muss man diese dinge mögen um den film gut zu finden, aber selbst wenn man damit nichts anfangen kann, dann gibt es ja immer noch die thematik über die man sich wundern kann.
      die vorangegange diskussion zeigt eigentlich ziemlich gut, dass 'natural born killers' nicht irgend ein film ist, der zur reinen unterhaltung dient, sondern tatsächlich auch denkanstöße gibt, weil er eben gewalt, die quotengeile berichterstattung der medien usw. kritisiert.
      in sachen oliver stone vs. quentin tarantino will ich mich mal so äußern:
      stone war sich sicher bewusst, was er durch die art der darstellung der gewalt und der darstellung der medien erreicht. er übt dadurch gesellschaftskritik und das ziemlich direkt! deshalb denke ich, dass es stone um diese gesellschaftskritik ging und das finde ich eigentlich ziemlich gut, wenn ein film mehr versucht als zu unterhalten.
      wie der film von tarantino ausgesehen hätte ist schwer zu sagen. vielleicht wäre er weniger brutal oder hätte die gewalt weniger exzessiv dargestellt und hätte dafür mehr komödiantische szenen und flotte sprüche gebracht. er film hätte dann vielleicht mehr spaß gemacht, aber er hätte dann auch weniger aufsehen erregt!

      by/e harry
      wer nicht geliebt wird, ist überhaupt und unter allen einsam.
      Ich muss gestehen, das ich den Film bisher noch nicht gesehen habe. Warum weiß ich auch nicht. Genauso wie Trainspotting, den habe ich auch noch nicht getraut zu schauen. Liegt warscheinlich daran, das man mich davor gewarnt hat (weil der ziemlich ekelig sein soll).
      Der Film polarisiert eindeutig...ich meine...die einen lieben und die anderen hassen ihn...es scheint keinen mittelweg zu geben....

      Ich mag den Film NICHT!

      Für mich sah alles aus wie gut gewollt aber schlecht gekonnt.
      Mein liebstes Beispiel dafür
      Spoiler anzeigen
      Ist die Szene die wie eine Sitcom aussehen sollte


      Tommy ist ziemlich gut aber es gibt wirklich besseres...juliette lewis kann ich soweiso nicht leiden also sag ich zu ihr besser gar nichts...

      Zwei Pluspunkte gebe ich trotzdem:
      Die extrem atmosphärische Musik und der tolle Woody Harrelson...

      Sooo....zu der Tarantino-Sache muss ich auch noch was loswerden:

      Ich bin der ganz, ganz festen Überzeugung, dass Tarantino den Film viel mehr unterhaltsamer gemacht hätte. Er hätte es realistischer (farbenmäßig) gemacht und vorallem auch einen vollkommen andere Musik ausgewählt. Tarantinos Gewalt wäre hart und keinesfalls lustig oder aus purer Geilheit am Töten gewesen. Teilweise hatte ich dass Gefühl, dass M&M dauergeil sind und dieses Bedürfniss nur mit wildem Quietschen, Schreien und Töten befriedigen konnten.
      Ich glaube der Film ist unter brillanter Regie entstanden, jedoch teilten Stone und Tarantino nicht die gleichen Eindrücke. Das, was Stone sich in den Kopf gesetzt hat, das hat er technisch brillant umgesetzt. Also muss ich zugeben, dass er wirklich ein guter Regisseur ist.
      Versteht ihr wie ich es meine? Ich glaube ich habe mich ein wenig konfus ausgedrückt... :crazy2:
      DANKE TAKESHI!
      Original von Versus
      Der Film ist einfach geil! Die Story erinnert mich an die typischen Psychophaten Filme. Doch was sich ganz deutlich unterscheid ist ganz klar das Ende undzwar
      Spoiler anzeigen
      gibts kein Happy-End und ein offenes Ende wir gelassen


      :) Ein TopFilm, wenn man bedenkt das er in den UK 2 jahre lang verboten wurde. :crazy2: :D


      Also ich empfinde das schon irgendwie als
      Spoiler anzeigen

      eine Art Happy End, da sie ja zusammen entkommen und auch aufhören wollen, zu morden.

      Und im alternativen Ende werden sie ja dann erschossen.
      .:my dvd collection:.



      Der Kristall ist das Herz der Klinge. Das Herz ist der Kristall des Jedi. Der Jedi ist der Kristall der Macht.
      Die Macht ist die Klinge des Herzens. Alles ist miteinander verflochten - der Kristall, die Klinge, der Jedi. Ihr seid Eins.
      absolut geiler film,auf der dir.cut special edition is ja noch nen cooles alternatives ende mit bei!
      ich muss aber ehrlich sagen das ich mir die geschnittene version fast lieber anschaue,weil die synchro besser is,die synchro im dir.cut is unter aller sau!
      ich hab den film damals im kino gesehen und kann mich dran erinnern das einige leute amok gelaufen sind nach diesen film,ich mein dat war in frankreich und usa.
      die leude haben den film einfach ned verstanden,für mich hat der film ne klare message,kack medien halt! :crazy2:
      ANZEIGE
      Es gibt nicht viele Filme die so polarisieren wie dieser ...
      Ich kenne in meinem Bekanntenkreis niemanden der den Film mit "Naja, geht so" beurteilt ...
      Wie einer meiner "Vorposter" schon schrieb, entweder man liebt ihn oder man hasst ihn.
      Ich fuer meinen Teil liebe dieses Gemetzel, da es einem ua. immer wieder vor Augen fuehrt welch unheimliche Macht die Medienlandschaft hat.

      Wie kann man Juliette Lewis nicht moegen? (kopfkratz) Ich finde die Rolle der Mallory Knox ist ihr doch wie auf den Leib geschneidert gewesen (noch besser fand ich sie allerdings in Strange Days)
      Bei den Aufzaehlungen der Schauspieler fehlt mir allerdings Tom Sizemore, der diesen abgedrehten Cop einfach Klasse verkoerpert.

      Rate 9,5/10
      Einfach ein wahrhaftiger Kultfilm. Super Drehbuch von Tarantino das von Oliver Stone ziemlich abgedreht(was für mich nichts neatives ist) und abwechslungsreich umgesetzt wurde. Der Film ist durchaus intellektuell und hat einen hohen künstlerischen Standard beispielsweise in der Mischung der Farben. Juliette Lewis und Woodie Harrelson spielen geben ein geniales Paar ab und spielen wie bereits vorher erwähnt meiner Meinung nach ihre besten Rollen. Ich habe die Director's Cut von Laser Entertainment und muss sagen das die Synchro wirklich schlecht ist allerdings schaue ich mir eigentlich eh alle Filme mit Originalton an, weswegen das für mich keinen wirklichen Abstrich macht.

      Durchaus 8.5/10
      Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

      -------------------------------------------------ALBERT EINSTEIN-------------------------------------------------------
      Original von gonn
      ich denke das der film eben fehlerhaft war irgend wie fehlte der true romace part.

      das orginal drehbuch wurde ja geteilt.
      wobei mir true romace besser gefällt da es eine total andere welt ist.


      wie meinst du das?? heißt das true romance gehört eigendlich zur NBK story??

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Herbert West“ ()

      hab den film einmal gesehen und muss sagen, ich fand den gar nicht gut.
      die art des films, diese sequenzen drin (weiß nicht wie ich das ausdrücken soll) fand ich psychedelisch und total übertrieben.
      die sollten wahrscheinlich das denken des pärchens symbolisieren und deren art, aber ich fand das einfach schlecht gemacht.
      einmal und nie wieder...
      You can swallow a pint of blood before you get sick...
      habe mir den Film nach Jahren der Abstinenz am Sa ma wieder gegeben. kann mich nach wie vor nicht richtig entscheiden, ob ich den gut finde. auf der einen Seite is der echt abgedreht. man fragr sich echt, ob die Crew bei der Filmerei auf Drogen war (was sie ja auch war). manchma weiß man nciht so ganz was abgeht. die Szene mit Malorys Kindheit fand ich verstörend genial. was auch echt einzigartig ist, ist die Mischung an unterschiedlichen Kameraeinstellungen und Filtern, die verwendet wurden. nenne es mal stilistisches Mittel, was immer an der richtigen Stelle richtig angebracht war. Juliette mag ich auch nicht besonders aber diese Rolle passt ihr wie angegossen, obwohl ich sie mir an mancher Stelle echt e bissel erotischer gewünscht hätte. alle Actors waren spitze und passend gewählt. der OST ist ma richtig geil! und die romatischen Szenen sind die aller schönsten.

      ungewisse 7,5/10
      Also man darf Natural Born Killers nicht einfach mit Popkorn und nem Liter Cola in der Hand anschauen! Der Film hat Sinn und sollte nich als Action oder Splatter Movie angesehen werden - denn unter dem Aspekt kommt er dann echt voll bekloppt rüber! Man muss ihn echt, wie es Oliver Stone zu Beginn des Films sagt als Spiegelung der Filme, des Fernsehens und den Medien unserer Zeit sehen und der rabenschwarze Humor sollte einem natürlich auch nicht entgehen.
      Seife: Das Eichmaß der Zivilisation

      Natural Born Killers | 3 Disc | Wo?

      Hallo, da meine Natural Born Killers 3 Disc Edition leider sehr in mitleidenschaft gezogen wurde würd ich mir gerne eine neue kaufen. Da ich aber nicht weiß wo ich die noch herbekommen soll, frage ich euch. Könnt ihr mir außer Cyber-pirates (da ist der Film ausverkauft) noch andere Shops nennen?

      Danke im Vorraus.

      gruß Sven
      [COLOR=FFFF00]KILL[/COLOR][COLOR=FF0000] | [/COLOR] [COLOR=000000]BILL[/COLOR]


      [COLOR=FF6342]The[/COLOR] [COLOR=FF3118]Blo[/COLOR][COLOR=FF0000]od Sp[/COLOR][COLOR=D60000]lat[/COLOR][COLOR=AD0000]ter[/COLOR][COLOR=840000]ed B[/COLOR][COLOR=630000]ride[/COLOR]