Deadwood - Staffel 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 62 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sladge.

      So gestern abend mit dem ReRun der ersten Staffel fertig geworden. Es ist für mich jetzt wieder schwer zu erklären, warum ich "nur" 8 Punkte vergeben werde, wo ich anderen Schund gerne 10 Punkte gebe. Es fehlt einfach ein kleinwenig die absolute Begeisterung, obwohl mich die Serie ziemlich begeistert. Einzig was ich ansatzweise als negativ aufführen kann ist die Geschwindigkeit der Serie, aber das ist nen allgemeines Problem anspruchsvoller Serien, zumindest oft. Dazu kommt das mir persönlich einige Charaktere auf den Keks gehen. Dies wiederum ist aber schwankend. Ich habe definitiv ein paar Folgen gebraucht um richtig drin zu sein, somit drück der Anfang die Benotung auch etwas. Saufende Jane, der saufende Zeitungsmensch und der todkranke Pfarrer sind so die größeren Problemfälle für mich. Beim Pfarrer fängt es schon an wenn er den Mund aufmachte und mit seinem Bibelgelaber anfängt. Der soll mir damit nicht auf den Sack gehen. :D

      Ansonsten ist alles top, macht Spass, es geht um die Stadt und nicht um irgendeine spezielle Geschichte einer Person. Somit gibt es in dem Sinne keine Guten und Bösen. Natürlich gibt es größe Arschlöcher und noch größerer Arschlöcher und eins der ganz großen Arschlöcher ist mein Lieblingscharakter, näm lich Al. Jetzt bin ich in kürze gespannt wie es weitergeht, auf in für mich neues unentdecktes Territorium.

      8/10




      Laufende Serien: The Last Ship (2.), Lethal Weapon (1.), The Walking Dead (8.), The Muppets (1.)
      Serienstaffeln 2017: -30-
      Filme 2017:
      -57-