ANZEIGE

NHL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 37 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von The Fiend.

      Forsberg spielt diese Saison bei den Flyers in Philadelphia. Aber dennoch keine so schlechte Saison der Avalanche. Phily dagegen ist zwar auf Play-Off-Kurs, doch hat Forsberg wie in der Vergangenheit schon die ein oder andere Verletzung gehabt und musste folglich einige Spiele immer wieder aussetzen :(
      ANZEIGE
      NHL Playoffs :
      Stanley Cup
      Edmonton Oilers - Carolina Hurricanes
      Carolina wins 4 - 3

      Conference Finals
      Buffalo Sabres - Carolina Hurricanes
      Carolina Hurricanes wins 4 - 3

      Edmonton Oilers - Anaheim Mighty Ducks
      Edmonton wins 4 - 1

      Conference Semifinal
      Ottawa Senators - Buffalo Sabres
      Buffalo wins 4 - 1

      Carolina Hurricanes - New Jersey Devils
      Caolina wins 4 - 1

      Edmonton Oilers - San Jose Sharks
      Edmonton wins 4 - 2

      Anaheim Mighty Ducks - Colorado Avalanche
      Anaheim wins 4 - 0

      Eastern Conference Quarterfinal
      Ottawa Senators (1.) - Tampa Bay Lightning (8.)
      Ottawa wins 4 - 1

      Carolina Hurricanes (2.) - Montreal Canadiens (7.)
      Carolina wins 4 - 2

      New Jersey Devils (3.) - New York Rangers (6.)
      New Jersey wins 4 - 0

      Buffalo Sabres (4.) - Philadelphia Flyers (5.)
      Buffalo wins 4 - 2

      Western Conference Quarterfinal
      Detroit Red Wings (1.) - Edmonton Oilers (8.)
      Edmonton wins 4 - 2

      Dallas Stars (2.) - Colorado Avalanche (7.)
      Colorado wins 4 - 1

      Calgary Flames (3.) - Anaheim Mighty Ducks (6.)
      Anaheim wins 4 - 3

      Nashville Predators (4.) - San Jose Sharks (5.)
      San Jose wins 4 - 1
      [
      IMG]http://img137.imageshack.us/img137/402/3d02es6.gif[/IMG]

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Schnuffel504“ ()



      Carolina erobert Stanley Cup

      Die Carolina Hurricanes haben sich in der Nacht auf Dienstag erstmals in der Klubgeschichte den Meistertitel der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL geholt. In einem dramatischen, alles entscheidenden siebenten Finalspiel triumphierte das US-Team in der Heimarena gegen die Edmonton Oilers mit 3:1.

      Matchwinner auf Seiten der Hurricanes war Goalie Cam Ward mit 22 gehaltenen Schüssen. Die Hurricanes entschieden die "Best of seven"-Finalserie mit 4:3 für sich und holten sich damit erstmals den Stanley Cup. Aaron Ward (nach 1:26 Minuten) und Frantisek Kaberle (24:18) im Powerplay brachten das Team aus North Carolina in Führung. Im letzten Drittel stemmten sich die Oilers jedoch gegen die drohende Niederlage. Der Puck fand aber nur ein Mal den Weg an Ward vorbei ins Tor. Fernando Pisani (41:03) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Edmonton. Rookie Ward zeigte eine überragende Leistung im Tor der Hurricanes. Er vereitelte auch die letzten Angriffsbemühungen der Oilers.

      Schließlich nahm Edmonton rund 1:30 Minuten vor Schluss den eigenen Tormann vom Feld. Diese Gelegenheit nutzte schließlich Justin Williams (58:59), der zum Endstand von 3:1 ins leere Tor traf. Kanada, das Mutterland des Eishockey-Sports, muss damit weiter auf den ersten Stanley Cup seit dem Erfolg der Montreal Canadiens im Jahr 1993 warten.

      Quelle: apa


      "The Captain" geht vom Eis

      Yzerman war seit 1986 Kapitän der Red Wings.Einer der ganz Großen im Eishockeysport hört auf: Steve Yzerman, langjähriger Kapitän der Detroit Red Wings, hat am Montag seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekannt gegeben. Der 41-Jährige, der 1983 zum Klub kam und ihm immer treu blieb, hat damit das monatelange Rätselraten über seine Zukunft beendet. "Ich wollte noch ein letztes Jahr spielen", so Yzerman. "Ich habe meine letzte Saison mit den Red Wings wirklich sehr genossen. Ich habe viel nachgedacht, das ist die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt."

      Yzerman führte Detroit zu drei Stanley-Cup-Siegen und in den letzten 15 Jahren immer ins Play-off der NHL. Nur der legendäre Gordie Howe kann da noch mithalten. Yzerman war seit 1986 Kapitän, länger als jeder andere Spieler in der NHL-Geschichte. Mit 692 Toren ist er in der ewigen Bestenliste auf Rang acht zu finden, mit 1.063 Assists liegt er auf dem siebenten Platz. "Steve war ein großer Botschafter des Eishockey-Sports, wir werden ihn schmerzlich vermissen", sagte Mario Lemieux, der gemeinsam mit ihm 2002 in Salt Lake City Olympia-Gold geholt hatte. "Steve war ein großer Anführer, ein großer Teamkollege und - am wichtigsten - ist ein großer Mensch."

      Quelle: apa

      Noch so ein Hammer Typ der nach Zidane die Bühne verlässt


      Der "Dominator" kehrt zurück!




      Blockbuster-Trade in der NHL! Dominik Hasek kehrt von den Ottawa Senators zu den Detroit Red Wings zurück.
      Der 41-jährige Olympiasieger von 1998 und Stanley Cup Sieger von 2002 unterschrieb in "Hockeytown" einen Einjahresvertrag. In der abgelaufenen Spielzeit kam Hasek verletzungsbedingt nur begrenzt zum Einsatz. Aufgrund seiner bei den Olympischen Spielen von Turin im Auftaktspiel gegen Deutschland erlittenen Leistenverletzung verpasste der Dominator den Rest der Saison in der NHL inklusive der Play-offs


      Anaheim erobert Stanley Cup

      Die Anaheim Ducks haben sich den Traum vom Stanley Cup erfüllt. Die "Enten" gewannen in der Nacht auf Donnerstag das fünfte Finalspiel der NHL gegen die Ottawa Senators auf eigenem Eis 6:2 und entschieden die "Best of seven"-Finalserie 4:1 für sich. Anaheim eroberte als erste kalifornische Mannschaft den wichtigsten Pokal im Eishockey-Sport.b Nach der bitteren Enttäuschung von 2003, als man das Finale gegen die New Jersey Devils im siebenten Spiel verlor, ließen die Ducks diesmal nichts "anbrennen" und holten den Cup zum ersten Mal in der Geschichte der NHL nach Kalifornien.
      Da der letzte Post hier ~6 Jahre alt ist, gehe ich mal davon aus, dass keine NHL Fans mehr bei movie-infos unterwegs sind?

      Die neue Saison startet in zwei Wochen und ich habe mir jetzt das NHL Gamecenter Abo für 75€ zugelegt. ESPN America gibt's nicht mehr, Sport1 US hat keine Rechte und so kann ich alle Spiele der Saison gemütlich in HD mit meiner PS3 gucken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „freido“ ()

      Original von freido
      Da der letzte Post hier ~6 Jahre alt ist, gehe ich mal davon aus, dass keine NHL Fans mehr bei movie-infos unterwegs sind?



      Das ist so nicht ganz richtig :grins:
      Wundert mich erhlich gesagt selber das ich hier nie was reingeschrieben habe.....

      Was ist dann dein Team für das du mitfieberst?
      Ich hab schon seit Jahren ne schwäche für die Chicago Blackhawks. Als ich 2011 in Chicago im United-Center war, ist schon ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen :hammer:
      Ich bin eher für die kanadischen Teams, die Canucks sind mein Favorit.
      Konnte im Februar zwei Spiele in der Rogers Arena in Vancouver sehen, da ist auch bei mir ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen :D
      Ist schon 'ne andere Hausnummer als die DEL.. War ein paar Mal in Düsseldorf im Stadion, aber naja, kann man nicht vergleichen.

      Original von freido
      Da der letzte Post hier ~6 Jahre alt ist, gehe ich mal davon aus, dass keine NHL Fans mehr bei movie-infos unterwegs sind?

      Die neue Saison startet in zwei Wochen und ich habe mir jetzt das NHL Gamecenter Abo für 75€ zugelegt. ESPN America gibt's nicht mehr, Sport1 US hat keine Rechte und so kann ich alle Spiele der Saison gemütlich in HD mit meiner PS3 gucken.


      Das ist leider mein Problem. Hab auf ESPN America immer gerne mal ein paar Spiele geschaut v.a. wenn's in die Playoff ging. Aber ein Team mit dem ich besonders mitfieber gibt/gab es eigentlich nicht. Bei NHL von EA hab ich jedenfalls meist mit Pittsburgh gespielt. Sid the Kid hat's einfach drauf! :hammer:

      ANZEIGE
      Original von freido
      Da der letzte Post hier ~6 Jahre alt ist, gehe ich mal davon aus, dass keine NHL Fans mehr bei movie-infos unterwegs sind?


      Nö, aber hier im Forum regiert eh nur König Fußball, deswegen hab ich irgendwann auch nichts mehr geschrieben in den wenigen Eishockey-Threads, die es hier gibt.

      Mein NHL-Favorit ist das Team der Boston Bruins. Bedingt durch die Tatsache, dass mein Lieblingsspieler Michael Grabner ist, gehören allerdings auch die New York Islanders zu meinen favorisierten Teams. Grabner fand ich bei den Manitoba Moose in der AHL schon klasse, hab ihn letzte Saison auch endlich zweimal live erleben dürfen, als er während des Lockouts für sein österreichisches Heimatteam aus Villach aufgelaufen ist.
      Ansonsten bin ich eher ein Eishockey-Freak, der sich auf die deutschen Ligen konzentriert und in diversen Stadien rumtreibt (121 Live-Spiele in der letzten Saison :D ), die NHL schau ich nur im Internet. Dementsprechend nachlässig behandel ich die NHL auch bei einem meiner liebsten Hobbys, dem Sammeln von Gameworn Jerseys. Grabner ist dennoch in meiner Sammlung vertreten, allerdings bis jetzt ausschließlich mit Gamern der Manitoba Moose. Die Preise für NHL-Gamer überschreiten selbst meine Schmerzgrenze, auch wenn ich für nen Grabner Military-Gamer der Manitoba Moose damals 370 Euro auf den Tisch gelegt habe.

      Nachdem ich in den vergangenen 13 Monaten zwei Mal in New York war, kann ich endlich auch ein paar NHL-Spiele vorweisen. Insgesamt 5x hab ich die Islanders im Nassau Coliseum sehen können, die Krönung war dann das Spiel der Rangers (gegen Florida mit Jaromir Jagr) im berühmten Madison Square Garden.

      kinski schrieb:

      Nachdem ich in den vergangenen 13 Monaten zwei Mal in New York war, kann ich endlich auch ein paar NHL-Spiele vorweisen. Insgesamt 5x hab ich die Islanders im Nassau Coliseum sehen können, die Krönung war dann das Spiel der Rangers (gegen Florida mit Jaromir Jagr) im berühmten Madison Square Garden.


      Wow Respekt :thumbup:

      Ich war letztes Jahr in NY und da habe ich sogar Karten für ein Play-Off Spiel Rangers - Penguins bekommen und konnte mein 2. NHL Spiel im Madison Square Garden erleben und genießen. Auch wenn mein Herz eher für die Blackhawks schlägt war es dennoch unglaublich :love:

      ">[/url][/img]

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „elbingo“ ()

    • Teilen