ANZEIGE

Black Rain

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Primat.

      Bewertung für "Black Rain" 3
      1.  
        10 (1) 33%
      2.  
        8 (0) 0%
      3.  
        9 (2) 67%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (0) 0%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Black Rain



      Regie: Ridley Scott

      Drehbuch: Craig Bolotin, Warren Lewis

      Darsteller: Andy Garcia, Michael Douglas, Kate Capshaw, Ken Takakura, Yusaku Matsuda, John Spencer

      Laufzeit:
      120 Minuten

      Land:
      USA / 1989

      Genre:
      Action / Thriller

      FSK:
      ab 16 Jahren


      Inhalt:

      Nick Conklin (Michael Douglas) ist ein korrupter New Yorker Cop. Er ist stahlhart, arrogant und völlig unberechenbar. Er hat den Auftrag, einen japanischen Killer nach Osaka zurückzubringen. Als ihm aber dort die Flucht gelingt, gerät Nick zusammen mit seinem Partner Charlie Vincent (Andy Carcia) in die Schusslinie der japanischen Mafia. Sie lernen schnell, was es heißt, die Männer der Yakuza zum Feind zu haben ...

      DVD bestellen:

      BBCode Amazon B00005QIXV (Affiliate-Link)


      Soundtrack bestellen:

      BBCode Amazon B000006SYR (Affiliate-Link)
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      Ein geiler Film. Allerdings schien es mir damals so, dass ich ihn in einer stark gekürzten Version gesehen habe. Und weil ich die Hoffnung auf einer Neuauflage noch nicht aufgegeben habe, hab ich ihn auch bisher nicht auf DVD. Aber wer auf düstere Thriller steht, dem ist das zu empfehlen.
      Der Film ist einfach Mega. :hammer:
      Die Story ist gut, die Schauspieler sind gut, die Location ist gut, da ist einfach alles sehr gut. :goodwork:


      Fällt mir gerade auf, dass ich den schon lange nicht mehr gesehen habe, wird also wieder mal Zeit.


      Punkte 8/10
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „John J. Rambo“ ()

      Habe den Film seit langem auf VHS... aber irgendwie habe ich es noch nich geschafft mir den auf DVD zu besorgen, was aber bestimmt eines Tages passieren wird, denn das ist echt ein Superfilm!!! Tolle Darsteller, ein cooles Setting verbunden mit sehr guter Atmosphäre... und halt ein sehr cooles Setting (aeh... :headscratch: habe ich das schonmal gesagt?)!
      P.S.: Der Film THE YAKUZA ist übrigens noch besser, ein Film der ein ziemlich ähnliches Thema hat... von 1975 und von Regiealtmeister Sydney Pollack mit Robert Mitchum und Takakura Ken... der bei BLACK RAIN den jap. Polizisten spielt! Ein toller Film, der hierzulande schwer zu kriegen sein dürfte, ich habe auch nur zufällig die japanische Laserdisc von meinem Vater "geerbt".
      "Der Alte Bund ist zerbrochen, der Mensch weiß endlich, dass er in der teilnahmslosen Unermesslichkeit des Universums, aus dem er zufällig hervortrat, allein ist. Nicht nur sein Los, auch seine Pflicht steht nirgendwo geschrieben. Es ist an ihm, zwischen dem Reich und der Finsternis zu wählen."
      - Jacques Monod -

      Ich bin Regisseur und Produzent von Stücken.
      Ich bin ein Autor von Spielfilmen.
      Ich bin ein Spielfilm-Schauspieler.
      Ich schreibe, führe Regie, und spreche für das Radio.
      Ich bin ein Magier.
      - Orson Welles -
      Ein wirklicher Klassiker des Actionthriller Genres! Durch sein Setting Japan bekommt das Ganze auch noch einen besonderen Flair. Und der Soundtrack gehört zum besten aller Zeiten! Hier hat Zimmer durch die asiatischen Elemente im Soundtrack auch seinen mittlerweile unüberhörbaren Stil gefunden! :grins:

      PS: Wie? Cut? Ist die deutsche DVD jetzt etwa cut? :headscratch:
      Heute nach langer Zeit mal wieder gesehen. Ist immer noch ein genialer Film, der mich immer noch genauso packt wie damals im Kino. Bei Gelegenheit muss ich mir unbedingt mal die SE zulegen :



      amazon.com/exec/obidos/tg/detail/-/B000GG4Y3M/dvdforumat-20
      ANZEIGE
      Horror. Sci-Fi. Historienfilm. Fantasy. Noir. In seinen ersten 5 Filmen hat Sir Ridley schon so manches "schwere" Genre abgedeckt. Jetzt ging es laut eigener Aussage darum Alltagsgeschichten über Alltagsmenschen zu erzählen. In "Black Rain" schickt er Michael Douglas und Andy Garcia nach Japan, um dort Polizeibehörden auf den Kopf zu stellen. 1. Es macht umgemein viel Spaß Douglas beim Schauspielern zuzusehen (fast immer). Die Sprüche tun ihr Übriges. "Normalerweise werde ich geküsst, bevor ich gebumst werde." "Sie besorgen uns jetzt einen der unsere Sprache spricht, sich hier auskennt und seinen Arsch mit zwei Händen findet". Der zynischer Großstadt-Bulle bekommt jedoch in Japan so seine Probleme. Einer der Gründe wieso der Action-Film funktioniert, die emotionale Ebene ist generell im 80er-Action-Kino nicht zu unterschlagen. 2. Visuell wie so oft ein überragender Ausblick, den Scott seinen Zuschauern gibt. Nicht nur die Schauspieler, sondern auch die Bilder sorgen für fesselnde Unterhaltung. 3. Hans Zimmer! Die erste Zusammenarbeit mit ihm hat sich wirklich gelohnt. Die Themes sind brillant herausgearbeitet und passen in jeder Szene. 4. Das Gesamtpaket! Ob die japanischen Schauspieler, die ganzen exotischen Plätze, die Action und die ganze Mythologie rund um die japanische kriminelle Organisationen Yakuza.

      Mit einer sehr brutalen Szene versehen, welche zwar weitestgehend im Off so dargestellt wird, aber vielleicht auch deshalb so verstörend wird. Verstört dürfte das die Zuschauer damals haben. Beim ersten Betrachten war ich ebenfalls ein wenig irritiert.

      Einer dieser mega-geilen Action-Streifen aus den 80ern. Immer wieder ein Genuss, immer wieder spektakulär. In den USA wurde er seinerzeit als rassistisch abgestempelt, weil die Japaner "viel zu böse dargestellt werden" und in Japan wurde der Film gefeiert. Was soll man dazu noch sagen. ^^

      9 / 10 gut sitzenden Lockenfrisuren
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Yes. Der Film ist im sogenannten Macho-Genre (gibt es nicht? jetzt schon!) ganz weit vorne. Da waren wirklich nur Männer mit Eiern aus Stahl beteiligt. Ridley Scott, Michael Douglas, Hans Zimmer, Jan De Bont. Der Film ist so MÄNNLICH, dass Frauen nach der Vorstellung schwanger wurden. Der Film zur Bomberjacke. Ach, sowas würde ich heutzutage gerne sehen - aber bei den ganzen Political Correctness-Genörgel geht das ja nicht mehr.
      9/10