ANZEIGE

Lock Up

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Bewertung für "Lock Up" 4
      1.  
        10 (1) 25%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (2) 50%
      7.  
        7 (1) 25%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Lock Up



      Originaltitel: Lock Up
      Filmlänge: 115min
      Land (Jahr): USA (1989)
      Genre: Action, Drama
      Besetzung: Sylvester Stallone, Donald Sutherland, John Amos, Sonny Landham, Joe Pentangelo, Tom Sizemore

      Häftling Frank Leone (Sylvester Stallone) wird sechs Monate vor der Entlassung überraschend in einen Hochsicherheitstrakt umquartiert. Zuerst glaubt er an ein Missverständnis, doch bald wird ihm klar, dass der Anstaltsleiter Drumgoole (Donald Sutherland) einen privaten Rachefeldzug gegen ihn führt. Getriezt von Wärtern und Schwerverbrechern, gezeichnet von Einzelhaft und Demütigungen, übt Leone sich in vorsichtiger Geduld bis ihm schliesslich doch der Faden reisst. Auf diesen Moment hat Drumgoole natürlich nur gewartet


      Fazit: Spannender Gefängnisfilm mit einem tollem Duell Stallone - Donald Sutherland. Gedreht wurde in einem echtem Gefängnis, und Stallone ließ sich übrigens nicht doubeln, und erlitt bei den Rugby Szenen zahlreiche Verletzungen und Rippenbrüche!

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Sehr sehr guter Film, aber auch hart :( Donald Sutherland hasst man im dem Film so krass X( is leider ne weile her wo ich den gesehen habe, sollte ich mir aber wieder anschauen.

      Am schluss ertönt ja "ever since the world began" von survivor :heulen:

      Lock up hat mir damals wirklich gut gefallen. Ist aber wohl shon ewig her seint ich den gesehen habe. Ich bin ja damals quasi mit Stallone, Schwarzenegger udn Willis groß geworde, da durfte ich mir dieses Highlight natürlich auch nicht entgehen lassen.

      Spezielle die Szenen gegen Ende mit dem elektrischen Stuhl fand ich ziemlich gut gemacht! Allerdings weiß ich nicht wie mir der Film asu heutiger Sicht gefallne würde...
      Besucht meine Homepage: filmering.de
      @foesl:

      Ich bin mir ziemlich sicher das er dir jetzt auch noch gefallen würde, der Film ist einfach ein überdurchschnittlicher Actionfilm, wie ich finde, bei dem man auch im Vergleich zu vielen anderen Vertretern des Genres auch mit den Charakteren (und zwar nicht nur mit Sly) mitfiebert. Insgesamt ein Stallone-Film der in der oberen Liga spielt.
      Original von Fuckin' Professional
      Hammer.

      klasse Film.

      klasse Stallone.


      ich will ja deine beiträge nicht kritisieren, ich finde es ja schön dass du schon so viele fime gesehn hast und die meisten alle toll findest, abba könntest du vll. n bisschen mehr als nur 3 kurzsätze hinknallen. :rolleyes:
      ANZEIGE
      Tja, Lock Up - ein Film der mir nicht sonderlich gefallen hat.

      Nur Durchschnitt wie ich finde. Die Story ist teilweise an den Haaren herbeigezogen (
      Spoiler anzeigen
      z.B. das mit dem Fahrzeug in der Garage, oder auch die plötzliche Verlegung in ein anderes Gefängnis
      ), die Spannung ist gut, und die Schauspieler können auch nur halbwegs überzeugen ( Sly und Sutherland spielen noch am besten ).

      Fazit:

      Ein Streifen den man sich gut einmal ansehen kann, aber im Vergleich zu Stallones besten hinkt der hier weit zurück. Und unter Kultfilme ist er auch etwas deplatziert. :rolleyes:

      ;)

      ganz netter Actioner, wie üblich sehr unlogisch und vorhersehbar, aber mit einem herrlich bösen Donald Sutherland und einigen knallharten Szenen aus dem Knast-Alltag. Sly ist in seinem Element. Ich befürchte ich hab mir soeben nur die Schnittfassung reingezogen, werd mir den aber bei Gelegenheit mal ausleihen, kommt bestimmt gut an bei 'nem FIlmabend.

      6/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Winnfield“ ()

      Ich glaube das ich den tatsächlich gestern im Free-TV das erste mal gesehen habe, es ist halt ein klassischer Sly Actioner mit der typischen schiefen Lippe und dem treuen leidenden Hundeblick.

      Donald Sutherland (wie Winnfield schon sagt, herrlich böse) spielt gewohnt stark.

      Was mir besonders aufgefallen ist, ist in der Schlußszene als
      Spoiler anzeigen
      Frank vom Captain in die Freiheit entlassen wird, und dieser noch ein Lächeln abdrückt, großaufnahme Gesicht des Captains und da sieht man genau die Sonnenbrille, verspiegelte Gläßer die nur mit Nylonschnüren an den Ohren gehalten werden


      hat da jemand einen Plan welche das waren?

      Sonst solide 6/10
      Lock Up ist ein richtig spanndender Thriller mit harten Actioneinlagen. Neben Sly und Sutherland brillieren hier die tollen Nebenrollen:

      Sonny Landham, den ich immer gerne gesehen habe, ob bei Predator oder Nur 48 Stunden - der Mann ist einfach die Härte! Und in Lock Up reitzt er Sly echt bis zum geht-nicht-mehr!

      Tom Sizemore in einer frühen Rolle. Schade eigentlich, dass er nie den richtigen Durchbruch geschafft hat, obwohl er doch in so vielen großen Filmen wie Der Soldat James Ryan oder Black Hawk Down sehr solide Leistungen gezeigt hat. Kultverdächtige Rollen hatter er IMHO in Natural Born Killers und Bringing out the dead.

      Und natürlich John Amos. Der Mann hat einfach ein für die Schauspielerei ideales Gesicht: Wenn er ernst guckt, schei$$t man sich fast in die Hosen, aber wenn er grinst, kann man sich keinen netteren Kerl vorstellen. Unvergessen bleibt er für mich in Der Prinz von Zamunda.

      Warum Sly und Donald damals für ihre Rollen für die Goldene Himbeere nominiert waren, verstehe ich bis heute ncht. OK, es mag sicher einiges in dem Film mit etwas Abstand konstruiert wirken, aber insgesamt läuft der Film durchaus rund und bietet mehr als gute Leistungen. Das Psychoduell zwischen den beiden ist nahezu nervenzerfetzend und ihre Charaktere sind weitestgehend glaubhaft.

      Ein Spitzenfilm, der leider etwas hinter den finanziellen Erwartungen blieb. Trotzdem gehört Lock Up zu Slys besten!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Große Sly-Sammler können sich auf 3 Mediabooks freuen!

      VÖ: 27. Juni 2016

      Limitiert auf 666 (Cover A), 333 (Cover B) und 222 Stück (Cover C).

      Quelle: dvd-forum.at/news-details/5820…ooks-von-84-entertainment
      Bilder
      • lock-up-mediabook-cover-a.jpg

        67,69 kB, 620×434, 23 mal angesehen
      • lock-up-mediabook-cover-c.jpg

        59,85 kB, 620×434, 24 mal angesehen
      • lock-up-mediabook-cover-b.jpg

        63,33 kB, 620×434, 24 mal angesehen



      Gerade gesehen, dass es Lock Up (und Tango & Cash) auf Amazon zum Leihen gibt. Da werde ich wohl mal zugreifen. Sollten beide auch ungekürzt sein. Sutherland als Arschloch ist immer ne coole Sau und Ausbruchssequenzen, wie sie Knastfilme meistens zu bieten haben, sind auch nicht zu verachten. Wird also mal wieder Zeit für die guten alten 80er.
      Nahezu unglaublich aber machbar und allemal einen Versuch wert: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.