ANZEIGE

The Crow – Die Krähe (1994)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 161 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      @joerch

      ich hab mir vorgenommen die zwei Fortsetzungen nicht anzuschauen. Habe schon von sehr vielen gehört das sie leider sehr schlecht sein sollen. Ich kann es mir auch gut vorstellen. Ohne Brandon Lee fehlt leider etwas.

      Wer weiß, wenn sie vielleicht mal im TV ausgestrahlt werden, kann ich ja mal reinschauen, aber ansonsten habe ich nicht vor sie mir anzuschauen.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()

      Teil 2 ist absoluter müll,iab ich nach ein paar minuten ausgemacht.

      Teil 3 ist schlecht aber noch gut im gegensatz zu teil 2.

      Original von TLCsick
      @joerch

      ich hab mir vorgenommen die zwei Fortsetzungen nicht anzuschauen. Hab schon von sehr vielen gehört das die schlecht sein sollten. Ich kann es mir auch vorstellen. Ohne Brandon Lee sind sie sicher nichts geworden.

      Wer weiß, wenn sie vielleicht mal im TV ausgestrahlt werden, kann ich ja mal reinschauen, aber ansonsten habe ich nicht vor sie mir anzuschauen.

      Das einzigste was ich jetzt will ist die The Crow uncut DVD :)


      Meine Worte herr samet meine worte.... :goodwork: ;) :hammer:
      Original von TLCsick
      @joerch

      ich hab mir vorgenommen die zwei Fortsetzungen nicht anzuschauen. Hab schon von sehr vielen gehört das die schlecht sein sollten. Ich kann es mir auch vorstellen. Ohne Brandon Lee sind sie sicher nichts geworden.

      Wer weiß, wenn sie vielleicht mal im TV ausgestrahlt werden, kann ich ja mal reinschauen, aber ansonsten habe ich nicht vor sie mir anzuschauen.

      Das einzigste was ich jetzt will ist die The Crow uncut DVD :)


      Geh zu Müller. Da kostet sie nur 9,99€ und ist natürlich uncut ;)
      Für mich ist The Crow - die Krähe einer der besten Filme aller Zeiten. Ich empfinde ihn als Kultfilm. Und das liegt nicht nur an Brandon Lee und seiner tragischen Ermordung.
      Die Musik ist einfach genial, die Schauspieler sind sehr gut gewählt und die Handlung ist zwar sehr traurig, aber auch sehr spannend und actionreich.

      Die Nachfolger waren alle nicht mein Fall. Der zweite war absolut billig gemacht und die Schauspieler fand ich furchtbar. Der dritte ist ok, aber umwerfen tut der mich auch nicht.

      In meinen Augen gibt es nur einen The Crow ... und in dem spielte Brandon Lee ;)
      Ich liebe diesen Film und werde ihn immer lieben =)
      Original von Abendstern27w
      Für mich ist The Crow - die Krähe einer der besten Filme aller Zeiten. Ich empfinde ihn als Kultfilm. Und das liegt nicht nur an Brandon Lee und seiner tragischen Ermordung.
      Die Musik ist einfach genial, die Schauspieler sind sehr gut gewählt und die Handlung ist zwar sehr traurig, aber auch sehr spannend und actionreich.

      Die Nachfolger waren alle nicht mein Fall. Der zweite war absolut billig gemacht und die Schauspieler fand ich furchtbar. Der dritte ist ok, aber umwerfen tut der mich auch nicht.

      In meinen Augen gibt es nur einen The Crow ... und in dem spielte Brandon Lee ;)
      Ich liebe diesen Film und werde ihn immer lieben =)


      Meine Meinung Abendstern27w. Jedoch fand ich den dritten Teil alls den besten von allen.
      Ein wahrer Samurai kennt im Kampf keine Furcht, er besitzt den Glanz und die Erhabenheit von Mondlicht im klaren Gewässer. Wer Samurai werden will muss einen blutigen,gefahrvollen Pfad betreten - auf den er die vernichtenden Künste des Schwertes elernt,Horden von Gegnern überwälltigt und die Geheimnisse der größten Samurai aller Zeiten gelüftet werden muss.

      Leitsatz der Samurai


      Welcher Teil ist das wo der dann blond ist? Ist das der 3te oder der 4te? Oder welcher?
      "Ich traf auf ein sechsjähriges Kind mit einem blassen, farblosen Gesicht, emotionslosen Blick und den schwärzesten Augen die ich je sah.
      Ich habe acht Jahre lang versucht mit ihm in Kontakt zu treten und dann nochmal sieben Jahre um zu verhindern, dass er jemals wieder auf freien Fuß gesetzt wird.
      Ich weiß zu gut was sich hinter diesen Augen verbirgt. Er ist das absolut Böse.."
      (Dr. Sam Loomis)
      ANZEIGE
      The Crow is der coolste Film allerzeiten. Die Atmosphäre, der Kleidungsstil un der Soundtrack is nich zu toppen. Die Fortsetzungen sollte man alle verbrennen, denn keiner kommt mit dem Orginal mit. Allein schon als Vincent Perez zu seinem Opfer "Ich verkörpere all deine schlimmen Träume" sagt, war der Film für mich gelaufen. Die Dialoge in "City of Angels" sind krank, genau wie der pestgelbe Hintergrund.

      Wie kann man The Crow mit sowas verhunzen, der erste war so ein romantischer gefühlvoller Film, mit dem man mitatmete, zumal er ja auch Brandon und Eliza gewidmet ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Eric Draven“ ()

      Auf jeden Fall ein Streifen, der die Bezeichnung "Kultfilm" verdient hat...
      Wie Eric Draven schon sagte...der Film sprüht geradezu voller Gefühl...die ganze Atmosphäre...die Charaktere...und ein Brandon Lee...bei dem es für jeden anderen unmöglich ist in seine Fußstapfen, als die Krähe, zu treten...da keiner diesen tragischen Charakter so überzeugend verkörperte wie er...
      ich war am überlegen ob dieser film wirklich so gut ist ,hab den film noch nie gesehn 8o, abba da ich jetzt eigtl. nur positve kritiken gelesen habe, werde ich mir die dvd auch zulegen :D
      erfährt man eigtl. auf der dvd etwas über seinen mysteriösen tod :gruebel:
      hat brandon lee eigtl. noch andere filme gedreht, weil mir ist jetzt nur dieser film bekannt
      Original von mclane
      erfährt man eigtl. auf der dvd etwas über seinen mysteriösen tod
      hat brandon lee eigtl. noch andere filme gedreht, weil mir ist jetzt nur dieser film bekannt


      ...Alex Proyas erklärte das mal in einem Interview: Es ist eine der letzten Szenen die gedreht wurden. Es ist die Einstellung wo Brandon Lee Michael Masee (Funboy) gegenübersteht im Schlafzimmer. Die Pistole war unsachgemäß behandelt, und nicht präpariert worden.

      Brandon Lees weitere Rollen:

      Sex, lögner & videovåld (2000) (V) .... Man in line to night club (Archivaufnahmen!)

      The Crow (1994) .... Eric Draven
      Rapid Fire (1992) .... Jake Lo
      Showdown in Little Tokyo (1991) .... Johnny Murata
      Laser Mission (1990) .... Michael Gold
      ... aka Soldier of Fortune


      Kung Fu: The Next Generation (1987) (TV) .... Johnny Caine
      Kung Fu: The Movie (1986) (TV) .... Chung Wang
      Long zai jiang hu (1986) .... Brandon Ma
      ... aka Legacy of Rage (International: English title)

      Ferner war er noch Fightchoreograf bei Rapid Fire und The Crow.

      Die Wachowski-Brüder hatten schon damals (1993) für die Rolle des Neo Brandon Lee vorgemerkt! Nicht zu erahnen wo er jetzt stehen würde, wenn er noch leben würde.

      Und Daryl Hannahs Po ist doch behaart!



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Hach, the Crow - einer meiner alltime Faves und auch der Film den ich bis jetzt am meisten geguckt habe. Müssten mittlerweile ungelogen über 50 mal gewesen sein und das in deutsch, englisch, italiniesch und französisch. Ich liebe diesen Film einfach und kann den anderen nur zustimmen - ein Meisterwerk der das Prädikat "Kultfilm" mehr als verdient hat.

      Zum Thema Rohschnitt und die Hellcowboy Szenen - nein, die sind nicht mal im Rohschnitt drinnen - aber es gibt ein Sauseltenes Behind the Scenes Video was anscheinend von einigen Darstellern selber gedreht worden ist, dort sieht man einige Hellcowboy Szenen und wie sie gedreht wurden.

      Hoffe auch echt das der Rohschnitt mal in guter Qualität kommt, denn den bislang gesehen habe war einfach nur scheußlich vom Bild und Ton aber für Crow Fanatiker wie mich ein Must See.
      Schuld und irre sind immer die anderen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Daemonkiller“ ()

      Böse Zungen behaupten ja, der Film hat seine Popularität nur durch den Tod von Brandon Lee erreicht !

      Aber so eine Behautung ist eigentlich lächerlich !
      "The Crow" ist einer der besten und atmosphärischsten Filme seiner Zeit und hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren !
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      The crow werd ich nie vergessen besonders weil es ne comic-verfilmung is zweitens weil brandon lee der beste crowspieler war den man sich vorstellen konnte.vincent perez und alex mobious können einpacken obwohl mobious in crow 3 den irgendwie witzig und makaber gespielt hat
      Spoiler anzeigen
      geile animation wo the crow 3 sich in den mund schiesst und dass dann alles wieder zusammenwächst
      aber ansonsten is the crow der geilste film auf erden
      hmmm...hab mir jetz grad nochmal
      die (genial ausgestatteten) Extras auf der DVD
      angeguckt, und mir geht einfach nicht in den Kopf,
      warum man
      1. die 3 Szenen nicht im Film drin gelassen hat
      und 2. warum man sie dann überhaupt als Extras beipackt
      !?!?!? (da es ja etwas die Begeisterung schmälert,
      z.B. beim Massaker, wenn man die ganze Zeit im Hinterkopf hat,
      dass die besten Szenen futsch sind...usw.)


      kann mir da jemand genaueres sagen?
      Naja es gab eben keine Möglichkeit für Nachdrehs und einige Aufnahmen waren nicht fertig.
      Außerdem sind die kosten der Digitalen Nachbearbeitungen und Aufbereitung eines nicht mehr existierenden Brandon einfach zu teuer gewesen um es auch in diesen Szenen noch einzusetzen.

      Film sprengte eh das Budget und war alles sehr riskant.

      Bin trotzdem froh, daß man etwas mehr Background wissen bekommen hatte und die Interviews mit J. Barr fand ich schon Klasse.
      Bald im Kino
      "Brüder, in der Ewigkeit wird man sich eurer Taten erinnern! "
    • Teilen

    • Bewertung für "the Crow" 9
      1.  
        10/10 (4) 44%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (1) 11%
      8.  
        08/10 (3) 33%
      9.  
        09/10 (1) 11%
      10.  
        01/10 (0) 0%