The Crow – Die Krähe (1994)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 118 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      The Crow – Die Krähe (1994)

      Bewertung für "the Crow" 6
      1.  
        10/10 (4) 67%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (1) 17%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (1) 17%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von GrafSpee

      The Crow – Die Krähe




      Studio/Verleih: Miramax
      Regie: Alex Proyas
      Produzent(en): David J. Schow, John Shirley
      Drehbuch: Jeff Most, Edward R. Pressman
      Kamera: Dariusz Wolski
      Musik: Graeme Revell, Lustmord
      Genre: Action/ Fantasy

      Kino-Start (USA): 13.05.94
      Kino-Start (D): 28.07.94
      Laufzeit: 108 Minuten
      Altersfreigabe: ab 18
      Budget: $15,000,000
      Einspielergebnis: $50,638,075

      Darsteller:
      # Brandon Lee: Eric Draven
      # Rochelle Davis: Sarah
      # Ernie Hudson: Sergeant Albrecht
      # Michael Wincott: Top Dollar
      # Bai Ling: Myca
      # Sofia Shinas: Shelly Webster
      # Anna Thompson : Darla
      # David Patrick Kelly: T-Bird
      # Angel David: Skank
      # Laurence Mason: Tin Tin
      # Michael Massee: Funboy
      # Tony Todd: Grange
      # Jon Polito: Gideon, Pawn Shop Owner
      # Bill Raymond: Mickey, Lunch Stand Owner
      # Marco Rodríguez: Torres, Homicide Detective

      Inhalt:
      Es ist die Nacht des Teufels, die in einer Großstadt gefeiert wird. Der Rockmusiker Eric Draven (Brandon Lee) muss mit ansehen, wie sich die Gang von Top Dollar (Michael Wincott) auf Brutalste an seiner Verlobten Shelly (Sofia Shinas) vergeht. Er versucht zwar einzugreifen, jedoch hat er gegen die ganze Gang keine Chance. Beide sterben noch in dieser Nacht.

      Genau ein Jahr später feiert Eric seine Wiederauferstehung, er ist wieder da und besitzt nun übermenschliche Kräfte und Weitsicht. Sein ständiger Weggefährte ist eine schwarze Krähe, die über ihn wacht und ihn mit hypnotischem Blick zu den Mördern seiner Liebsten führt. Einer nach dem Anderen wird von Eric getötet, sein einziger Verbündeter ist dabei der Police-Officer Albrecht (Ernie Hudson), der wie er gegen das Verbrechen ankämpfen will. Doch Top Dollar und seine Freundin haben noch einen Trumpf in der Hand...



      ich habe gerade den bereich zum thema kultfilm unter die lupe genommen, und mußte leider feststellen das meiner meinung nach ein absoluter kult film fehlt!
      THE CROW ist meiner meinung nach einer der mindestens unter die 10 ten der kultfilme gehöhrt!
      was ist eure meinung dazu?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Mir hat der auch gut gefallen. Schade, dass noch 2 B-Movies nachgeschoben wurden, die total überflüssig sind. Mit der TV Serie hab ich mich nicht weiter beschäftigt.

      Aber der Original-Film hat schon Kult-Charakter, allein schon wegen der markanten Optik des Haupdarstellers und makabrerweise wegen dem tragischen Unfall bei den Dreharbeiten.
      The Crow!!!!
      Ich habe die Special DVD mit 2 Disc.
      So einen Film wird es nicht nochmal geben. Ich sehe immer noch an Karneval, wie sich die Leute als The Crow verkleiden.
      ich finde es sehr schade, dass Brandon Lee diesen Film nicht sehen konnte, er wäre stolz auf sich.
      The Crow ist Kult, Filmgeschichte, ein Muss für jeden DVD Sammler.
      Ich wollte diese DVD schon immer Mal kaufen, aber sie kostete hier bei uns 30 Euro, bis sie zu 14 Euro sank. Danach schnappte ich sie mir direkt, das interessiert bestimmt keinen, aber wollte es mal loswerden.

      Brandon Lee
      R.I.P
      Habe mir den Film gestern Abend angesehen (Uncut auf DVD natürlich)! Ich habe mir auch die Special-Edition gekauft, aber bei mir ist das nur eine DVD, die halt randvoll mit Extras gepackt wurde!!! Was soll man zu diesem Film noch sagen, er ist einfach kult. Vorallem haben mir die Schauspieler, die Atmospäre und der geniale Soundtrack gefallen! Ich habe bei Erics Rachefeldzug richtig mitgefiebert, da die bösen im Film echt richtig gemein und brutal waren. Der Film war stellenweise sogarrichtig traurig! Etwas schade finde ich es, dass man von dem Film nicht eine längere Fassung herausgebraucht hat, da die geschnittenen Szenen ja richtig genial waren und manche Sachen im Film noch etwas brutaler und deutlicher gezeigt haben!

      Klasse Film und klasse DVD!
      10/10


      What are you so afraid of? It's only death!
      ANZEIGE
      Ich schliesse mich an: KULTFILM!

      Ich schätze sogar Brandon wäre mit dem Film definitiv in der Oberligades Filmbusiness aufgestiegen.

      Aber wie so oft werden wir es nie erfahren, leider.
      "Nenn mich Durchschnitt oder bloss Ziffer in deine Statistik, wenn du willst,.
      Erinner dich aber daran, das niemand Durchschnittlich, sondern jeder Einzigartig ist."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bruz Li“ ()

      Original von Jeangrey
      Ich weiß nicht, ob man "The Crow" als Kultfilm bezeichnen kann. Der Film erregte doch eigentlich nur durch Brandon Lees ominösen Tod bei den Dreharbeiten Aufsehen. Ansonsten ist der Film eher durchschnittlich und teilweise zu duster. Die TV-Serie mit Marc Dacascos hat mir dagegen sehr gut gefallen.

      Wie kann man denn bitte diese Serie besser finden als einen der besten Filme aller Zeiten!?! Die hatte null Atmosphäre und die letzten Schauspielerdeppen. Mal von Dacascos abgesehen. Aber der Film ist einfach spitze: geniale Atmosphäre, sehr gutes Script und sehr gute Schauspieler. Und der Soundtrack ist einfach nur brillant! Alles in allem ein Meisterwerk!!
      "The key to immortality is first living a life worth remembering!"

      Brandon Lee
      habe selten einen film mit einer dermaßen düsteren atmosphäre gesehen..und der soundtrack ist einsame spitze
      (ist von einem trent reznor ja auch nicht anders zu erwarten.)

      die serie hat eine sehr schlecht atmosphäre (es ist einfach viel zu hell und viel zu viel sonnenschein)

      und nachdem ich den zweiten film so dermaßen grottenschlecht fand hab ich mir den dritten erst gar net angeguckt.
      Klar, seit 1994 hab ich viel über Brandon's tod gehört und war total traurig!!! Endlich kam nach viele Jahren den DVD auf deutsch, es dauerte ja sehr lange!
      Auf die Making of sprach Brandon den Interview, spüre ich mein Herz tut weh, sein Gesichtsmimik süss ist...Am Ende des Films zeigte 'For Eliza and Brandon' brach mein herz...

      Ich stimme zu, dass zweiten und dritten Teil war Brandon's Unterschreibung einverstanden, nach dem Tod von Brandon und nahmen andere Depper-Schauspielern in diesen Film ganz schlecht gespielt!!! Aber der Franzose Vincent Perez ist guter Schauspieler, aber trotz 2. Crow nicht gut gespielt.
      Most wanted games: Uncharted Among Thieves

      Now that I have your attention' Gabriel Van Helsing
      "So you want me to be half-monk, half-hitman" James Bond "Casino Royale"

      Most wanted:
      n.a.

      The Crow Workprint Fassung

      wie in the crow fan kreisen bekannt soll es eine workprint fassung geben eiso die rohfassung des filmes bevor er geschnitten wurde. nun sied es fast so aus das diese fassung doch noch geben soll auf dem offizellen markt!
      hir der link zu der aktuellen seite mit 2 arten von trailern dazu.
      Link: thecrowrevisited.com/tcrc/htm/Inalonelyplace/updates.htm
      und hir der link zu einer seite wo man die gekürzten film schnitte sehen kann sind immer nur sekunden filmchen aber für crow fans ein kleiner einblick was alles geschnitten worden ist.
      Link:angelfire.com/film/crowvideos1/workprint1.html

      eiso ich als Brandon Lee Fan bin begeistert!!!!!!!
      gruss
      c-x