Probleme & Fehlermeldungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Es gibt 1.170 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von shun.

    @ Jeangrey: Ich kann dich beruhigen, ich habe überhaupt nichts geändert! Nur verstehe ich nicht, wie du das genau meinst bzw. gemeint hast ?( Heute gabs einen kleinen Fehler, bei dem die News-Überschriften nicht mehr angezeigt wurden, den habe ich aber gleich behoben!

    Die Hauptseite ist die hier:
    movie-infos.net/index.php?action=home

    Die News-Seite die du meinst:
    movie-infos.net/index.php?action=news

    Die News Seite erreichst du übrigens über die Linkgrafik "Neuigkeiten" und den Link "aktuelle News" ;)


    What are you so afraid of? It's only death!
    ANZEIGE

    Mus mich mal aufregen!!!!

    Warum müssen immer wieder Meinungen von Usern Kritisiert, schlecht gemacht werden oder sogar mit Beleidigungen Komentiert werden?
    Hier mal ein kleines Beispiel:
    Aussage von user 1:
    28. Wrong Turn
    29. Bulletproof Monk
    30. Tomb Raider 2
    31. Die Herrschaft des Feuers

    Richtiger "Müll" waren meiner Meinung nach die letzten 3 Filme!

    Dazu die Antwort von User 2:
    "die herrschaft des Feuers" war doch kein Müll!

    ich fand den sogar richtig gut!

    Warum so eine Aussage von User 2? Ich versteh es nicht! Lasst doch den Usern einfach ihre Meinung. Wenn er findet der Film ist Müll, dann ist das seine Meinung. Und keiner hat das Recht sie schlecht zu reden. Wenn dann wenigstens kommenwürde: Ich fand den Film aber besser, weil.... .
    Das lese ich immer öfters hier! Ist das nur um Postsanzahl nach oben zu treiben, oder was soll das?
    So da musste ich jetzt mal los werden.

    P.S.: Wollte mich mal nur noch kurz bei den Beiden die ich genommen habe entschuldigen, das ich gerade euch ausgewählt habe. Es gibt noch mehr User die das machen.

    RE: Mus mich mal aufregen!!!!

    :( mh. Im Prinzip gebe ich dir recht.

    Aber auf der anderen Seite ist diskutieren doch normal, richtig und vor allem wichtig (gerade in einem Forum wie diesem, wo zwangsläufig verschiedene Meinungen aufeinandertreffen).

    Dann sollte man aber tatsächlich (wie du gesagt hast) mit Argumenten und Beispielen das Ganze angehen, auf mal tolerant sein und natürlich die Meinung der anderen respektieren.

    Bei Beleidigungen und Leuten, die meinen ihre Meinung sei die einzig richtige, kriege ich aber auch die Vollklatsche.

    Aber jetzt weiter im Programm und fröhliches Diskutieren.... :)
    Unglaublich aber machbar: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.

    RE: Mus mich mal aufregen!!!!

    Original von Howy
    Warum müssen immer wieder Meinungen von Usern Kritisiert, schlecht gemacht werden oder sogar mit Beleidigungen Komentiert werden?
    Hier mal ein kleines Beispiel:
    Aussage von user 1:
    28. Wrong Turn
    29. Bulletproof Monk
    30. Tomb Raider 2
    31. Die Herrschaft des Feuers

    Richtiger "Müll" waren meiner Meinung nach die letzten 3 Filme!

    Dazu die Antwort von User 2:
    "die herrschaft des Feuers" war doch kein Müll!

    ich fand den sogar richtig gut!


    Also ich muss sagen, so schlimm ist das auch wieder nicht, wenn der User2 sagen würde, "Du bist doof, der Film war doch O.K. ", dann stimme ich Dir zu. Aber hier äußern beide ihre Meinung, ohne sich gegenseitig zu attakieren.
    Im Thread "Bloodsport" gab es z.B. so etwas zwischen mir und einem X=Y (oder so), sowas ist Scheisse (obwohl ich da auch keine Schuld hatte).
    "... war doch kein Müll" ist nur eine Äußerung, oder ist diese Seite eine, auf der man nicht diskutieren darf.
    Dafür gibt es ja so viele User hier.
    Ich lasse mich gerne eines anderen belehren, aber ohne eine Diskusion geht das nicht.

    RE: Mus mich mal aufregen!!!!

    Ja, stimmt. Wenn man sachlich bleiben kann im Bezug auf die Meinung anderer - und "war doch kein Müll, ich fand den gut" ist noch relativ sachlich - ist das OK. Natürlich sind Beleidigungen rein textlich fehl am Platze. Klar, in einem Gespräch Live von Person zu Person ist das zumutbar, denn was wären Diskussionen ohne Sarkasmus oder Ironie? Im Schriftverkehr ist das aber sehr leicht misszuverstehen und deshalb zu unterlassen.

    Deswegen mach Dir keinen Kopf, Howy, davon geht die Welt nicht unter. Schließlich geht es ja hier um Filme und wie sie den Leuten gefallen und nicht um das Für und Wider vom Verkauf von Atomraketen an Privatleute...
    SUCHE:
    Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
    Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

    BIETE:
    Comic-Sammlerstücke wie
    Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
    SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
    aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
    + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

    paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

    Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
    Erstens:
    Ging es mir darum, das in diesem Thema unpassend ist überhaupt über einen bestimmten Film zu diskutieren.
    Zweitens:
    Wenn ich mich schon für einen Film stark mache, sollte es auch begründet werden. Sonnst wirds irgendwann langweilig.

    Irgendwann steht hier nur noch.
    User:
    Ich finde FilmXY gut.
    User 2:
    Ich finde den Film nicht gut.
    User 3.
    Ich find ihn aber gut.

    Das ist glaube ich nicht im sinne des Erfinders.
    Und wenn eine Beleidigung gefallen wär, wär der User auch schon nicht mehr Mitglied unser Gemeinschaft.

    Es muss sich etwas ändern

    Hi Leute,

    Leider kommen hier im Forum in der letzten Zeit viele Streitereien vor. Ich persönlich wurde zweimal beleidigt, aber ich habe nicht daraf geantwortet.

    Ich bitte hier jeden in Zukunft keine provozierenden Antworten mehr zu schreiben, ich werd auf mich natürlich auch achten.

    Hiermit umarme ich hier jeden und hoffe auf eine angenehme freundliche Zusammenarbeit.


    HEAL THE WORLD!!!
    Streitereien sind in einem gewissen Maße und konstruktiv sicherlich nicht schlimm für's Forum, allerdings schlägt der Pegel in letzter Zeit vielleicht etwa stärker negativ aus, aber wir werden das schon in den Griff bekommen.

    Keine Panik, wir passen schon auf! :))
    Stadtgeflüster:
    "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
    (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
    Tipp der Woche:
    Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
    Heal the world
    make a better place
    for you and for me
    and the entire human race

    Keine Streitereien bitte.

    Eins haben wir doch alle gemeinsam, wir entfliehen alle doch für die Länge eines Filmes aus dem Alltag und das ist gut so, denn da ist schon genug Stress.
    Member of the Abuzettin Brotherhood


    Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!