ANZEIGE

X-Men Origins: Wolverine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.111 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von freido.

      Wird erst glaube ich gereht wenn X-Men 3 fertig ist da er dort noch dabei ist.

      Wahrscheinlich Drehbeginn 2006 oder so´.
      Wir noch dauern!
      [align=center][IMG]https://www.movie-infos.net/cms/ScImageProxy/?key=ce0ee52961eb9673c3d988c68c2bdba59686ed34-aHR0cDovL2ltZzE3OS5pbWFnZXNoYWNrLnVzL2ltZzE3OS83NDg5L3BiZXNjYXBlb2sxLmdpZg%3D%3D&s=75a7ae466528d5adc11083dc4c83dbabcaaad2c4[/IMG][/align]
      Hier der Drehbuchautor David Benioff spricht über den Film... Er will ihn ser düster gestalten und will ein R-Rating Drehbuch verfassen endlich gute Nachrichten....

      movie-infos.de/index.php?action=news&do=view&newsid=8743

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      So es gibt neue News vom Spin-OFF! Brett Ratner soll sehr intressiert sein! Mal sehen was uns mit dem 3. Teil erwartet, aber wenn der dritte Teil gut sein sollte,dann kann er es ruhig machen. Damit hier mal wieder was abgeht:
      movie-infos.de/x-men.php?do=view&newsid=12656 > Brett Ratner News
      movie-infos.de/x-men.php?do=view&newsid=12646 > Hugh jackman Interview

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Silverdragon“ ()

      Ich hoffe die bringen Sabretooth im Spin-off zurück damit es einen richtig hammer geilen brutalen Fight gibt!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Also das mit Brett Rattner haut mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker, nicht das er ein schlechter Regisseur sei, aber für das Projekt hätte ich mir persönlich jemanden gewünscht der eine "düsterere" Handschrift hat. Der Film sollte auch meiner Meinung nach härter als die bisherigen X-Men-Streifen ausfallen.

      Meine Wunschkandidaten wären: Alex Proyas (The Crow), Guillermo del Toro (Blade 2) und nachdem ich Underworld: Evolution gesehen habe könnte ich mir auch Len Wiseman vorstellen!


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Original von burtons
      Also das mit Brett Rattner haut mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker, nicht das er ein schlechter Regisseur sei, aber für das Projekt hätte ich mir persönlich jemanden gewünscht der eine "düsterere" Handschrift hat. Der Film sollte auch meiner Meinung nach härter als die bisherigen X-Men-Streifen ausfallen.


      'Rother Drache' war doch ziemlich düster, oder nicht?
      Original von Svenhorn83
      Original von burtons
      Also das mit Brett Rattner haut mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker, nicht das er ein schlechter Regisseur sei, aber für das Projekt hätte ich mir persönlich jemanden gewünscht der eine "düsterere" Handschrift hat. Der Film sollte auch meiner Meinung nach härter als die bisherigen X-Men-Streifen ausfallen.


      'Rother Drache' war doch ziemlich düster, oder nicht?


      Nicht ganz, kennste das Original von Michael Mann? Das war düster! Roter Drache war ein guter Thriller, aber war so gemacht, wie wenn jeder andere hinter dem Regiestuhl sitzen würde.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Tom Rothman (Geschäftsführer von Fox) bestätigt in einem Interview mit iesb.com das Wolverine ein prequel sein wird.

      Hoffentlich sehen wir Wolverine an der Seite von Alpha Flight kämpfen oder Weapon X.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Svenhorn83“ ()

      Original von Svenhorn83
      Tom Rothman (Geschäftsführer von Fox) bestätigt in einem Interview mit iesb.com das Wolverine ein prequel sein wird.

      Hoffentlich sehen wir Wolverine an der Seite von Alpha Flight kämpfen oder Weapon X.


      Das wäre natürlich klasse, ich würde es bevorzugen wenn sie noch weiter zurück in seine Vergangenheit gehen, z.B. Anfang des 20. Jhd. den Schauplatz verlegen wie bei "Wolverine Origin", der Charakter hat fast ein Jahrhundert auf den Buckel, da kann locker ne Trilogie alleine mit ihm machen.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      :headbang::headbang::headbang::headbang::headbang:

      Yeah geil so habe ich mir das gewünscht. Von mir aus können die da ruhig eine Trilogie daraus machen ! Wolverine ist auch der interessanteste Mutant weil er einfach nicht so der 08/15 Good Guy ist sondern schwierig, fies usw. :grins:

      "We all float down here again."


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      Hoffentlich kriegen wir keine FSK 12 -Version. Wolverine ist der beste Mutant von allen und seine Story ist um einiges härter als die von den anderen Mutanten. Eine FSK 16 wäre besser, mein Wunsch wäre aber eine FSK 18. Die uns alles bietet, Action,Blut,Story usw. Wolverine find eich ist nicht der nice GUY. Mir kommt er manchmal bei den X-Mens zu SOFT rüber. Im Spin-Off sollte er agressiver und brutaler dargestellt werden. :grins: Manchmal weiss man nicht ob er GUT oder BÖSE ist. In den Comics wird er oft anderes dargestellt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Silverdragon“ ()

      Original von Silverdragon
      Hoffentlich kriegen wir keine FSK 12 -Version. Wolverine ist der beste Mutant von allen und seine Story ist um einiges härter als die von den anderen Mutanten. Eine FSK 16 wäre besser, mein Wunsch wäre aber eine FSK 18. Die uns alles bietet, Action,Blut,Story usw. Wolverine find eich ist nicht der niceGUY. Mir kommt er manchmal bei den X-Mens zu SOFT rüber. Im Spin-Off sollte er agressiver und brutaler dargestellt werden. :grins:


      Eine FSK 18 bleibt ein Wunschdenken, bzw. ein Film der so "hart" werden wird. Denn werden die Studios selber nicht machen wollen. Wolverine ist nicht Blade. Eine etwas "harmloserer" Film wird mehr Leute in die Kinos locken, da ein Großteil der X-men Fans auch keine 18 ist.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Ich freue mich risich auf den Film glaube aber das er nichts wird.
      Fragt mich nicht wiso, ich glaube es einfach.

      Sabretooth were echt geil, nur sollte er etwas anders aussehen, sein aussehen hat mich gestört am ersten teil.
      Wen Striker wieder kommen würde fände ich auch sehr gut

      PS. ich irre mich zum glück meistens
      Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer?
      Antwort: Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat. :D
      Original von burtons
      Original von Silverdragon
      Hoffentlich kriegen wir keine FSK 12 -Version. Wolverine ist der beste Mutant von allen und seine Story ist um einiges härter als die von den anderen Mutanten. Eine FSK 16 wäre besser, mein Wunsch wäre aber eine FSK 18. Die uns alles bietet, Action,Blut,Story usw. Wolverine find eich ist nicht der niceGUY. Mir kommt er manchmal bei den X-Mens zu SOFT rüber. Im Spin-Off sollte er agressiver und brutaler dargestellt werden. :grins:


      Eine FSK 18 bleibt ein Wunschdenken, bzw. ein Film der so "hart" werden wird. Denn werden die Studios selber nicht machen wollen. Wolverine ist nicht Blade. Eine etwas "harmloserer" Film wird mehr Leute in die Kinos locken, da ein Großteil der X-men Fans auch keine 18 ist.


      Jep, das mit FSK 18 wird auch nur ein Wunsch sein. Nur wäre ich mit einer FSK 16 schon zufrieden. Hoffentlich gehts nach X-Men 3 sofort los, mit der Produktion vom Spin-Off. Will nicht so lang warten bis er erscheint.
      Leider geht es immer nur ums geld und das finde ich zum :puke:

      Aber eine FSK 16 Versin were auch nicht schlecht.
      Hat platz für etwas Blut, Fluchen und Hackfleisch :buzz:
      Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer?
      Antwort: Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat. :D
      Original von Dark Schneider
      Auch Filme ab 12 können schon hart sein es kommt darauf an wie ma die Härte einsetzt !


      Ich denke, dass sie den Film auch ab 12 machen obwohl ich es auch besser fänd, wenn er ab 16 wär, aber irgendwie glaub ich da nicht Recht dran!

      Girls flirt with the dangerous guy, but they don't bring him home, they marry the good guy!