Die Fliege (1986)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 76 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Ein verdammt guter und spannender Horrorfilm, der fesseln kann von der 1te Minute an. Jeff Goldblum spielt wirklich super und beängstigend.

      Teilweise echt eklig und derb. Der Kultfilm schlechthin. Ich habe leider nie den 2 Teil gesehen. Bei der nächsten Saturn besichtigung, wird ausschau nach der 2er Packung gehalten. :D

      10/10 Teleportern


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Original von MacReady
      Original von Scarface.16
      ich hab mir mal vor einem Monat für 1€ Die Fliege 2 auf VHS mitgenommen und hab ihn bis heute noch nicht gesehen.
      die die Teile zusammenhängend?
      Soll ich mir erst den 1.Teil angucken bevor ich den 2. gucke?

      Ja, das solltest Du. Du würdest dich auch ohne den ersten Film auskennen, aber David Cronenberg's Film is sowieso ein Muß für alle Horrorfans. :grins:

      dann werd ich mir wohl erstmal den 1. reinziehen. ;)
      Mach das, ich glaube Du wirst nicht enttäuscht sein.

      Der Film hat eine gute Story. Die Darsteller sind alle sehr gut für einen Genrefilm und die Geschichte ist nicht nur da um reihenweise Effekte zu zeigen, die im übrigen für damals wahnsinnig gut sind, sondern bietet auch viel Drama und Spannung. Für mich ist dieses Remake einer der besten Horrorfilme aller Zeiten.
      "Vielleicht hat Mr. T das Spiel gehackt und eine Irokesen-Klasse erstellt...

      Vielleicht ist Mr. T ein Computer-Ass!"

      1 teil der fliege gesehen,als der damals raus kam,war begeistert ,von den tricks die damals beim film schon möglich waren und auch ganz schön verschreckt von der handlung,ich habs eben mehr mit den sachten ruhigen filmen die gerne was fürs herz haben dürfen.auf jeden fall für leute die diese sparte mögen sicher ein film den man gesehen haben sollte.lohnt auf jeden fall =)
      Gestern mal wieder die DVD ausgegraben, und ich bin immernoch fasziniert von dem Streifen.
      Die Geschichte und die Ausführung ist wirklich wunderbar klassisch erzählt. Es gibt viele eklige, aber klasse gemacht Splattereffekte und zudem ein sehr gut spielenden Jeff Goldblum, alleine Geena Davis passt für mich nicht ins Bild.
      Trotzdem sehr hohe Wertung für einen der besten Horrorfilme überhaupt.

      9/10



      New Album "Overcome" In Stores 16.09.2008
      Genialer Film von einem meiner Lieblingsregisseure.
      Gekonnt in Szene gesetzt, spannend und interessant, mit einem sehr guten Goldblum und einem heftigen Ende. Die Fliege lässt mir immer noch einen kalten Schauer über den Rücken gleiten, was nur sehr, sehr wenige Filme dieser Art schaffen. Eklig, brutal, genial. Ein Klassiker, den man gesehen haben muss. Leider kommt der 2te Teil nicht annähernd an den ersten ran.

      9.5/10
      ANZEIGE
      Den Hab ich zuletzt vor Ewigkeiten gesehen, muss ich bald mal wieder nachhohlen.

      Klassiker! Eine geniale sowie spannende Story perfekt in Szenen gesetzt von Horroraltmeister Croneberg. Jeff Goldblum brilliert hier mal wieder und stellt seine Rolle glaubhaft und sehr intensiv dar. Genauso sieht es bei den Effekte aus, die einem eine echte Gänsehaut vepassen und teilweise ziemlich eklig sind.

      Und zu Teil 2: Na ja, ich fand ihn eigentlich ganz unterhaltsam zwar liegen zwischen ihm und dem Original Welten aber zum anschauen taugt er allemal.

      8-9/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Ein spitzenklasse Film! Und ich glaube sie hätten keinen besseren Schauspieler für Randle kriegen können.
      Selbst heute noch, wenn ich ihn mir anschaue, verstecke ich mich hinter einem Kissen, obwohl ich doch schon weiß, was passieren wird. Haha

      Naja ganz so ist es nicht, aber es kommt dem Nahe.
      Tja, der zweite Teil kommt wirklich nicht an den ersten dran.
      Doch, da muss ich dir recht geben, anschauen kann man sich den auf jeden Fall mal.
      Oh ja! Dieser Film ist echt toll! Der Film hat alles was ein Horrorfilm haben muss. Ist einer meiner Lieblings horrorfilme, seid klein an. Als Kind hatte ich mich richtig geekelt und gefürchtet. Schade das der zweite nicht so gut wie der erste ist, aber auch sehenswert.
      10/10



      CSI: NY s8 / Dexter s6 / TBBT s5 / Simpsons s22 / Akte X s7
      Pan Am s1 / Person of Interest s1 / Ringer s1
      Das die DVD heute angekommen ist hat es mir ermöglicht mir den Film auch endlich mal anzusehen. Nachdem ich nämlich immerwieder positive Kritik gelesen hatte musste ich den Film einfach sehen und ich kann jetzt im nachhinein sagen...ich wurde nicht enttäuscht.
      Nur die deutsche Synchro war echt mehr als mies aber das ist kein wirklich großes Probelm da ich mir den Film ja auch jederzeit nochmal im Original ansehen kann. :D

      Am Anfang des Filmes fängt eigentlich alles ganz normal an und gerade das es über längere Zeit so bleibt erzeugt irgendwie diese Emotionen die der Film später bei einem auslöst. Man lernt die Charaktere erst besser kennen und kann sich so dann besser in diese hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen.
      Vorallem auch die Art und Weise finde ich gut in Szene gesetzt, es wird dargestellt das wenn man leichtsinnig an eine Sache rangeht, das auch mal ganz schlimme Folgen haben kann. So auch bei dem Wissenschaftler,
      Spoiler anzeigen
      eigentlich wollte er mit seiner eigenen Teleportation noch warten. Doch was tut er? Er zieht es durch obwohl er in diesem Moment wie er sagte nicht ganz er selbst war und so passierte es dann schließlich. Seine Gene werden mit denen einer Fliege gekreuzt die ohne das er es wusste mit in der Box war. Das tragische Schicksal nimmt seinen Lauf. Er beginnt sich auf grausame Art und Weise zu verändern
      und gerade da finde ich überzeugt Jeff Goldblum voll und ganz. Seine Furcht vor dem was aus ihm geworden ist und noch wird bringt er perfekt rüber, genau wie die Verzweifelung und Hilflosigkeit, das er nichts tun kann und dem ausgeliefert ist sorgt bei den Zuschauern für einen Kloß im Hals. Hat mir auch irgendwie einen richtigen Schauer über den Rücken gejagt.
      Auch Geena Davis konnte meiner Meinung nach gut überzeugen, mit anzusehen das sie ihm immer helfen wollte doch nicht konnte und nur zusehen konnte wie immer mehr und mehr etwas aus dem Wissenschaftler wurde DAS nichtmehr der Mann war den sie kennengelernt hatte, hat einem auch zu schaffen gemacht. Eine wirklich gute Leistung von beiden!

      Mit diesem Film wurde echt was geniales geschaffen, ein Film der einem zu denken gibt...auf mehreren Arten. Auch da es ja garnichtmal so abwegig scheint was dort gezeigt wird. Sicher es ist ein Horrorfilm aber in der Wissenschaft passiert so viel. Wenn wirklich mal welche auf die irre Idee kommen würden Gene eines Menschen mit denen eines Tieres zu kreuzen!? Doch das ist nur Spekulation. Ich überlege wohl gerade zu viel. :D

      Fazit:
      Ein sehr guter Film, emotional, schockierend und doch auch beeindruckend. Eine etwas andere Art des Horrors. Weiß auch garnicht wie ich es so recht beschreiben soll, der Film hat irgendwie eine Wirkung auf den Zuschauer. Zumindest bei mir war es so.
      Kann ihn wirklich nur jedem der ihn noch nicht gesehen hat weiterempfehlen!

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: 8-9/10

      Den zweiten Teil werde ich mir wohl auch nochmal ansehen irgendwann. Doch der soll ja nicht so gut sein aber ich denke mal so schlimm das man einen Blick nicht wagen sollte wird er wohl auch nicht sein.
      Naja mal schauen...

      Und bevor jetzt irgendwelche Äußerungen oder so kommen, das war meine erste, etwas ausführlicher beschriebene Kritik. Ich hoffe nur ich habe nicht zu viel Mist und drumherum gelabert!? :D
      "The Fly" [David Cronenberg / CAN, USA ´86] - 6,50 / 10

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2: :stern2:

      Ein Film, der sich zunächst Zeit nimmt und etwas braucht bis er Fahrt auf nimmt, mit der Zeit jedoch mehr oder weniger fesseln kann, durch seine bizarre Geschichte. Schauspielerisch war das tadellos in Szene gesetzt und die Effekte wirkten äußerst gut und kultig. Hierbei handelt es sich jedoch um meine Erstsichtung und so endgültig fesseln wollte mich der Film dann leider trotzdem nicht. Ich habe zwar einiges für die älteren Filme übrig und brauche auch hier und heute keine nostalgischen Gefühle, um weit Vergangenes gut zu finden…in dem Falle tat ich mich aber dann doch ziemlich schwer. Nichts desto trotz sehenswert und längst überfällig. Jeden Klassiker kann man dann halt doch nicht abfeiern.

      Mein Filmtagebuch & Mein Serienarchiv



      Pokemon - The Curse of Kanto
      Directed by David Lynch
      Genau wie der erste Hellraiser hat der auch eine eher bedrückende depressive Atmosphäre und vielleicht haben deshalb einige damit ein Problem. Ist eben ein Runterzieher und so gar kein Partyfilm. Ich möchte den auch eigentlich mal wieder sehen aber wenn ich anschließend so richtig deprimiert bin, schrecke ich doch davor zurück.
      Das ist arrogante Anmaßung!
      Original von Schwambo
      Genau wie der erste Hellraiser hat der auch eine eher bedrückende depressive Atmosphäre und vielleicht haben deshalb einige damit ein Problem. Ist eben ein Runterzieher und so gar kein Partyfilm. Ich möchte den auch eigentlich mal wieder sehen aber wenn ich anschließend so richtig deprimiert bin, schrecke ich doch davor zurück.


      Weiß was du meinst...mit depressiven Filmen/Dramen hab ich persönlich aber mal so gar kein Problem, ganz im Gegenteil. Manchmal funkt es halt einfach nicht im erwarteten Ausmaß. Sehenswert war der Film aber, ohne Frage.

      Mein Filmtagebuch & Mein Serienarchiv



      Pokemon - The Curse of Kanto
      Directed by David Lynch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bavarian Metalhead“ ()

      Ich habe den Film noch gar nicht in der Sammlung. Habe bis jetzt immer auf eine Collectors Edition ähnlich der Kammer von Teil 1 & 2 damals auf DVD für BD gehofft. Ich glaube aber um das BD MB Cover A komme ich jetzt nicht drum herum. Zumal Teil 2 doch sicherlich auch noch im MB kommen wird.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome