ANZEIGE

Alles zum Thema TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 673 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von mcclane.

      Scholleck schrieb:

      Bin grad am schwanken, ob ich mir in nächster Zeit eventuell auch mal einen neuen TV anschaffen soll. Mein aktueller Sony LED läuft zwar noch gut aber ist jetzt auch schon 6 Jahre alt und gerade mit der PS5 hätte ich schon mal ein Lüstchen auf 4K.

      Und da ich mich gerade aufgrund der Bewertungen etwas auf LG OLED eingeschossen habe, wollte ich mal fragen (speziell unseren Fachmann @GrafSpee ;) ) ob jemand in letzter Zeit beobachtet hat, wie da die (Angebots)Preise in den Aktionen so waren. Bspw. beim Prime-Day. Aktuell favorisiere ich die B oder C Serie in 65 Zoll. Soll sich ja lohnen. :D


      Ich weiß jetzt nicht wie die Angebote bei Prime oder so waren aber wenn wir mal den LG OLED65CX9LA nehmen dann waren die 1700€ schon ein recht gutes Angebot. Wobei es auch hier sein kann das die Preise noch weiter sinken weil nun vermehrt die neuen Modelle auf den Markt kommen, Problem ist dazu auch ein wenig das auch Fernseher von den Chipknappheit betroffen sind so das man sich ein wenig darauf einstellen kann das da jetzt keine extremen Preisnachlässe nach unten stattfinden werden. Kann natürlich sein das sich da je nach Anbieter noch etwas tut wobei ich den Preis für den LG OLED65G19LA auch noch gut finde wenn man bedenkt das es sich hier um das neuste Modell handelt da gehen die 2500€ dann noch.

      Billiger wird es zumindest nur wenn du auf LED gehst.
      Ausgerechnet jetzt, wo ich mich eigentlich nur Mal schlau machen wollte, gibt's da super Angebote für LG bei Saturn. :D Den 65 C17LB (der glaub nach dem G19LA bei Stiftung Warentest mit am besten abgeschnitten hat) gibt's aktuell inklusive sofort Rabatt und Cashback für 1.499€. Den 55 Zoller sogar für 1.120€.

      Ich spekuliere ja noch etwas auf den B19LA der für meine Bedürfnisse (120 Hertz und HDMI 2.1) wohl auch ausreichen sollte und den gibt's aktuell ohne Angebot für um die 1.600€.

      Wie ich mich ja kannte, konnte ich bei dem aktuellen Saturn-Angebot natürlich nicht nein sagen und bin jetzt stolzer Besitzer eines LG OLED65C17LB. :) Hab ihn auch gestern Abend schon aufgebaut, aber nur mal kurz Antesten können. Muss mich dann nochmal näher mit den diversen Einstellungsmöglichkeiten beschäftigen. Aber AC Valhalla sah schonmal ziemlich gut aus. ^^

      Habe mal ne Frage bzw n Problem zu meinem Sony Bravia TV
      Ich habe festgestellt dass das Bild ab und an leicht ruckelt bzw hackt. Macht er wenn ich Netflix oder Prime schaue. Ist ein Android TV . Sprich ich schaue das ohne TV Stick. Die Internetverbindung ist hervorragend , daran kann es nicht liegen . Evtl an einer Eisntellung ? Kennt sich da jemand zufällig aus?
      Hab den Motionflow auf Anwender aber auf sehr gering eingestellt weil ich eigtl kein Fan von dem Motionflow bin. Glätte Minimum und Klarheit 1
      Könnte es evtl an dem Android TV selber liegen? Habe oben im Schlafzimmer auch einen Sony (etwas älteres Modell), dort habe ich n Fire TV Stick, da ruckelt aber gar nix ?(

      mcclane schrieb:

      Habe mal ne Frage bzw n Problem zu meinem Sony Bravia TV
      Ich habe festgestellt dass das Bild ab und an leicht ruckelt bzw hackt. Macht er wenn ich Netflix oder Prime schaue. Ist ein Android TV . Sprich ich schaue das ohne TV Stick. Die Internetverbindung ist hervorragend , daran kann es nicht liegen . Evtl an einer Eisntellung ? Kennt sich da jemand zufällig aus?
      Hab den Motionflow auf Anwender aber auf sehr gering eingestellt weil ich eigtl kein Fan von dem Motionflow bin. Glätte Minimum und Klarheit 1
      Könnte es evtl an dem Android TV selber liegen? Habe oben im Schlafzimmer auch einen Sony (etwas älteres Modell), dort habe ich n Fire TV Stick, da ruckelt aber gar nix ?(


      Sind vermutlich die sog. Stutter

      ​Unter Stutter versteht man zu lange angezeigte Einzelbilder. Dadurch stocken Bewegungen und sind nicht mehr flüssig. Der Grund hierfür kann eine zu geringe Response Time oder zu geringe Frequenz des Eingangs-Signals sein. Als Gegenmaßnahme kann man die Interpolation aktivieren.

      Also den Motionflow wenn ich den stärker einstelle hat halt diesen leichten Soap Effekt was ich gar nicht mag. Deswegen hoffe ich nicht dass das dran liegt. Meine Vermutung war dass evtl es daran liegt dass Netflix und Amazon direkt über TV laufen. Müsste es vll mal mit dem Fire TV ausprobieren ob es dann besser läuft.
      ANZEIGE
      Ich würde mal testen wie sich das über andere Geräte verhält, über meinen alten Plasma habe ich auch nie wirklich gerne die Dienste verwendet da es da immer irgendwelche Probleme gab. Sehr gerne habe ich immer die Konsolen genommen, dann später den UB9004 wegen der deutlich besseren Bildqualität und nun gucke ich über den LG Beamer.

      Würde dazu auch mal alle Apps testen wie sich das alles verhält wenn alle Bildverbesserer aus sind, ist am ende dann halt immer etwas schwer zu sagen woran die Probleme liegen ob an der Internet Leitung oder der App oder ob das Geräte irgendwelche Probleme hat.
      Internet kann ich definitiv ausschließen. Hab ne 50er Leitung. Und ankommen Tuen sogar über 50.000. Hab's getestet. Ich probier es mal über den Fire TV Stick, da ich vermute dass es mit der direkten App über den TV zu tun hat.
      Will mir ja auch den Panasonic 4K Player holen , habe aber gelesen dass dort die App Nutzung katastrophal sein soll?