Spacecenter Babylon 5 - Staffel 1-5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 49 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Spacecenter Babylon 5 - Staffel 1-5

      Nachträglich eingefügt von Tomtec

      Spacecenter Babylon 5 - Staffel 1-5




      Studio/Verleih: Babylonian Productions / Pro 7 / Warner Home Video
      Originaltitel: Babylon 5
      Land/Jahr: 1994-1998
      Regie: Richard Compton, Michael Vejar, David J. Eagle, Janet Greek, John C. Flinn III uvm.
      Drehbuch: J. Michael Straczynski
      Kamera: John C. Flinn III
      Musik: Christopher Franke
      Produzent(en): J. Michael Straczynski, Douglas Netter


      FSK: ab 12 Jahren
      Laufzeit: ca. 42 Minuten pro Episode
      Staffeln: 5
      Genre: Science-Fiction, Drama, Action, TV-Serie


      Darsteller:

      Bruce Boxleitner, Jerry Doyle, Mira Furlan, Stephen Furst, Peter Jurasik, Bill Mumy, Andreas Katsulas, Claudia Christian, Michael O'Hare uvm.






      Die Inhaltsangaben der einzelnen Staffeln:



      Staffel 1: Zeichen und Wunder (Signs And Portents)


      Von der Erde im neutralen Raum erbaut, stellt das Spacecenter Babylon 5 im 23. Jahrhundert das galaktische Pendant zum irdischen Konzept der Vereinten Nationen dar. Hier sollen die Vertreter der größten Reiche und Allianzen an einem zentralen Ort zusammengeführt werden, um so die Chance auf einen dauerhaften Frieden zu wahren. Kommandant der gigantischen Station ist der Mensch Jeffrey David Sinclair, der von den Minbari -- die die Menschheit im erst kurz zurückliegenden Krieg an den Rand der totalen Vernichtung gedrängt hatten -- als einziger Anwärter auf diesen Posten akzeptiert worden war.

      Zusammen mit seinem Team muss er sich in der ersten Staffel nicht nur mit Flüchtlingen, Schmugglern, Geschäftsleuten, Diplomaten und anderen Reisenden aus den verschiedensten Welten beschäftigen, sondern vor allem mit den auf Babylon 5 stationierten Botschaftern auseinandersetzen. Denn die Abgesandten der Minbari, Centauri, Vorlonen und vielen anderen Rassen scheinen weit mehr als nur ein Geheimnis zu verbergen. Narn-Botschafter G Kar hat völlig Recht, wenn er sagt, dass auf Babylon 5 niemand genau das ist, was er zu sein vorgibt.


      TV-Start (D): 06.08.1995
      TV-Start (USA): 26.01.1994
      Laufzeit: 968 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren



      Staffel 2: Schatten am Horizont (The Coming Of Shadows)

      Wir befinden uns im 23. Jahrhundert. Nachdem Anfang des Jahres 2259 der Commander der letzten großen Raumstation Babylon 5, Jeffrey Sinclair (Michael O Hare), als Botschafter auf den Heimatplaneten der Minbari abkommandiert wurde, wird Captain John Sheridan (Bruce Boxleitner) sein Nachfolger. In seinem ersten Jahr als Kommandant von Babylon 5 muss er einige aufregende und konsequenzenreiche Abenteuer überstehen.

      Die Botschafterin der Minbari, Delenn (Mira Furlan), entwickelt sich zudem zu einem Mischwesen zwischen Mensch und Minbari und hält sich für die Auserwählte im Kampf gegen den "alten Feind". Dieser zeigt sich in diesem Jahr das ein oder andere Mal, tritt aber vor allem dadurch hervor, dass er politische Abhängikeiten erschafft und den Beginn eines Krieges verursacht. Auch auf der Erde ziehen Probleme auf: Präsident Clark strebt mit neuen Behörden wie dem "Ministerium für Frieden" und "Nightwatch" eine Gedankenkontrolle der Erdbevölkerung an, was Sheridan an Bord der weit entfernten Raumstation mit stetig wachsender Besorgnis zur Kenntnis nimmt. Am Ende des Jahres droht die Situation schließlich zu eskalieren.


      TV-Start (D): 31.12.1995
      TV-Start (USA): 02.11.1994
      Laufzeit: 924 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren



      Staffel 3: Kriegsrecht (Point of No Return)


      Das Jahr 2260 Bisher hofften alle, dass die Raumstation Babylon 5 den Frieden erhalten könnte - jetzt ist sie die einzige Hoffnung auf den Sieg. Sheridan und seine Gefährten in der Kommandozentrale von Babylon 5 wehren sich gegen das doppelzüngige Bündnis, das die Erde mit den Schatten eingegangen ist.


      TV-Start (D): 22.09.1996
      TV-Start (USA): 06.11.1995
      Laufzeit: 924 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren



      Staffel 4: Die Befreiung von Proxima 3 (No Surrender, No Retreat)


      Willkommen zur vorletzten Staffel von Spacecenter Babylon 5. In dieser Staffel werden alle Erzählstränge zusammengeführt, die wir in den drei vorigen Staffeln begonnen haben. Imperien steigen auf und gehen unter, ein Zwei-Fronten-Krieg bricht aus und Jahrtausende alte Prophezeiungen gehen endlich in Erfüllung. Dabei werden unsere Helden oft bis zum Äußersten gefordert – und darüber hinaus. Sie müssen sich zwei entscheidenden Fragen stellen: Was bedeutet es, ein Mensch zu sein, und was ist dieses Attribut wert?


      TV-Start (D): 23.05.1998
      TV-Start (USA): 04.11.1996
      Laufzeit: 924 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren


      Staffel 5: Augen aus Feuer (The Wheel of Fire)


      Ihre Tage waren gezählt. Das Spacecenter, das die letzte Hoffnung auf Frieden darstellte, sollte sich bald den neuen politischen Koalitionen und technischen Standards ergeben müssen. Und John Sheridan, der das Schiff sicher auch in stürmischen Zeiten befehligte, wusste, dass sein Schicksal unabwendbar besiegelt war. Die 22 Episoden der finalen Staffel erzählen vom letzten Versuch Sheridans, den Frieden innerhalb des Bündnisses herzustellen, dem tragischen Schicksal der Telepathen und dem Ende des technisch überholten Spacecenters. Machen Sie sich bereit für den finalen Landeanflug auf Babylon 5!


      TV-Start (D): 23.05.1998
      TV-Start (USA): 21.01.1998
      Laufzeit: 922 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren


      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B00006JMPD

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B00008GQF1

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B0000DC1GP

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B0001J4H5E

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B00063SW7Y


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Hast du dir die Staffeln und Filme einzeln gekauft?
      In der Bab-Box ist ja noch der Zusatzfilm
      "Legende der Ranger"
      enthalten (ist jedoch nicht zu empfehlen).

      Ansonsten waren ja nur
      - Der erste Schritt
      - Die Zusammenkunft
      - Die Seelenjäger (Der Fluss der Seelen)
      - Das Tor zur Dritten Dimension

      Es reicht schon aus die Staffeln und die 4 Filme zu haben.
      Ansonsten kannst du den oben genannten Film eigentlich vergessen und die Spin-Off Serie "Crusader" auch (13Episoden).
      :goodwork:
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      Kapier jetzt gerade nicht worauf die hinaus willst.
      Du brauchst ne Anordnung nach welcher Episode welcher Film kommt oder wie?
      Damit du hintereinander schauen kannst?

      Ich werd mir im April nochmal anschauen, dann kann ich nähere Infos geben.
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      also wenn mich nicht alles täuscht, sollte man sich die filme in folgender reihenfolge ankucken:

      1. Der erste Schritt. (kam zwar eigentlich nach der ersten Staffel raus, erzählt aber chronologisch gesehen, die frühesten ereignisse)
      2. Die Zusammenkunft
      3. Staffel 1-4
      4. Das Tor zur 3. Dimension
      5. Staffel 5
      6. Der Fluss der Seelen (wobei das ziemlich egal ist. Der is ja eh scheiße)
      7. Waffenbrüder (das ist dann der elegante übergang zur Serie Crusade)



      Es gibt dann noch Legende der Ranger oder so. Bin mir allerdings nicht sicher, wo der angeordnet sein soll, weil ich ihn als einzigen nicht haben. Der ist nämlich nur in dieser tollen Superbox enthalten, und wegen dem alles nochmal kaufen??? :confused: Nööö.
      Es kommen bald jetzt im März alle vier TV-Filme hintereinander!
      Das soltet ihr net verpassen! :]


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !
      Bei welchem Sender denn???
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      andere film wie auf dvd ? oder was meinst mit tv-filme?

      und wie Indy schon sagte, wann und wo ? :grins:

      ich hoffe einfach mal das es nicht premiere ist :heulen:


      edit: soeben ist RTL2 in meiner skala ganz schön nach oben gestiegen :goodwork:

      RTL II zeigt Babylon 5-Filme


      RTL II strahlt am Morgen des 5. März 2006 alle "Babylon 5" Spielfilme bis auf den Pilotfilm "Die Zusammenkunft" und "Die Legende der Ranger" aus.

      Ab 6.10 Uhr zeigt der Sender hintereinander "Der erste Schritt", "Das Tor zur 3. Dimension", "Der Fluss der Seelen" und "Waffenbrüder".

      "Der erste Schritt" erzählt die Geschichte des Erd-Minbari-Krieges, erzählt von Londo Mollari. In "Das Tor zur 3. Dimension" öffnet IPX die Pforte zum Drittraum, aus dem nichts Gutes zu kommen scheint. "Der Fluss der Seelen" dreht sich um eine Gruppe von Archäologen, die eine Gruft von Seelen entdeckt. Das Öffnen dieser Gruft löst einen Alarm aus, und ruft Seelenjäger auf den Plan. "Waffenbrüder" ist der Pilotfilm zur Spin-Off Serie "Crusade" und zeigt die Indienststellung der beiden Schiffe "Excalibur" und "Victory", die sich bei einem Angriff der Drakh auf die Erde gleich beweisen müssen.


      quelle. sf-radio.net/webbeat/babylon5/…lon5ifilme,1,10581,00.php

      na dann schön anstreichen im kalender :grins:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MilK0r`“ ()

      Wat für ne Abzocke.
      Nach Jahren kommt nun endlich die Movie-Collection für Babylon 5 raus. :nono:
      1. Sie haben einfach die Box aus der Metallschachtel angeboten
      2. Die Movie Box passt eigentlich nicht zu den alten Staffel-Boxen vom Aussehen
      3. Die Babylon 5 Big Box kostet nun nur noch 99€ statt
      189€ :nono: :headbash: :headbash:

      Das nen ich mal wieder beschiss hoch 3.

      Was mir auch aufgefallen ist, hat sich an der Quali der Folgen nicht viel verändert.
      In den ersten zwei Staffel sind oft kleine Bildfehler enthalten.Das nervt natürlich.
      Hab ich bei meinen alten Boxen (als ich sie noch hatte) nicht bemerkt.
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      Am kommenden Sonntag, dem 4. November, gibt es bei RTL II ein Babylon-5-Special. Ab 5:20 Uhr werden drei Spielfilme aus der Reihe zu sehen sein: "Der erste Schritt", "Der Fluss der Seelen" und "Waffenbrüder". Vielleicht etwas früh – aber es gibt ja Videorecorder.


      Quelle: zelluloid
      ANZEIGE
      @The Fiend

      Du meinst die Szene mit Lorien und Sheridane auf Z`Ha Dum. Wirklich einer von vielen gelungenen Momenten der Serie. Ich möchte euch noch an eine ganz besondere Szene erinnern.

      Spoiler anzeigen
      Als Kosh - G`Kar im Traum erscheint und ihm klar macht. Dass, der Hass auf die Centauri nur noch viel mehr Leid unter den Narn verursachen wird. Und G`Kar eine komplette Characterwandlung erlebt. :]


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      Die Serie lief in den vergangenen Monaten nachts auf Kabel 1, immer Mo-Do als Lückenfüller.
      Hab hier und da eine Folge angeschaut, hat definitiv was nostalgisches :D

      Für heutige Standarts wirkt natürlich alles recht "billig", kitschige Kulissen und Aliens, sowie Weltraumszenen in Cumputerspielgrafik, aber B5 hat unter allen SciFi Serien die wohl epischste Geschichte ever und war erzähltechnisch durch die komplexe Hintergrundhandlung ein Vorreiter für heutige Qualitätsserien.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      magsei aber leider wurde b5 durch den quoten wahnsinn auch zerstört als man dachte nach der vierten staffel wäre schluss und so einiges früher vom story verlauf änderte das ende schon drehte und dann in letzter minute die rettung kam.

      mit folgen wichtige charakter fehlten plötzlich ohne grund neue wurden eingeführt und dier ersten folgen pastten irgendwie nicht mehr in das epische konzept erst gegen dende wurde es besser aber das war ja auch eine folge die vor der 5. staffel gedreht wurde..

      es blieb auch zuviel offen was mit crusade gefüllt werden sollte oder den filmen.


      2-4 waren top die erste staffel setzte ja ehr auf one shot abenteuer oder lieferte einleitungen.
      eine der fesselnsten szenen für mich war (nur um mal eine von vielen bemerkenswerten szenen zu nennen) u.a. als sinclair

      Spoiler anzeigen
      in der ersten staffel auf der station babylon 4 war und in staffel 4 die auflösung kam, dass er aus der näheren zukunft gleichzeitig auf b4 war.

      ps: ich hoffe, ich bringe es nicht enorm durcheinander, da es schon eine weile her ist, dass ich die komplette serie am stück gesehen habe


      was mir in staffel 5 aber ziemlich aufn sack ging, war der character byron. den hätte ich am liebsten nach 5min aus der serie kicken wollen. das für mich einer der großen wenigen kritikpunkte gewesen.

      sehr faszinierend war auch die geschichte um lennier und vir cotto. da hab ich auch das ein oder andere mal mit großen augen vorm fernseher gesessen ;)

      wer sich nicht von den "billigen" und einfachen computereffekte abschrecken lässt (die cgi-effekte erinnern mich immer an meinen alten amiga 500 aus den 90igern :goodwork:), den erwartet eine der stärksten sci-fi serien was charactäre und story betrifft.
      Original von The Fiend
      was mir in staffel 5 aber ziemlich aufn sack ging, war der character byron. den hätte ich am liebsten nach 5min aus der serie kicken wollen. das für mich einer der großen wenigen kritikpunkte gewesen.


      Ja, dieser Character ist einem vom ersten Augenblick an unsympathisch. :rolleyes: Dafür bekommt er einen sehr sympathischen Abgang. :)


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Original von The Fiend
      wer sich nicht von den "billigen" und einfachen computereffekte abschrecken lässt (die cgi-effekte erinnern mich immer an meinen alten amiga 500 aus den 90igern :goodworksmile , den erwartet eine der stärksten sci-fi serien was charactäre und story betrifft.


      Ähämm, B5 wurde in den 90ern realisiert und die CGIs der ersten Staffel wurden auch auffm Amiga realisiert. Das ist absolut kein Minuspunkt, da die Macher trotz beschränkter Möglichkeiten die Serie nie billig aussehen lassen.
      B5 hat vor 16 Jahren angefangen, da ists selbstverständlich, dass CGIs altbacken aussehen. Erschreckend ist, dass die CGIs aus SF-B-Produktionen anno 2009 eine ähnliche Optik haben.

      Vom technischen Aspekt abgesehen ist und bleibt B5 für mich das Herr der Ringe im SF-TV.
      Original von The Fiend
      Vom technischen Aspekt abgesehen ist und bleibt B5 für mich das Herr der Ringe im SF-TV.



      Das ist auch kein Wunder, denn Serienschöpfer Straczynski hat offensichtlich viele Elemente aus HDR übernommen ! Das ist damals nur nicht so vielen aufgefallen, da sich HDR vor den Filmen noch nicht bei jedermann verinnerlicht hatte.

      Hier sind einige Dinge aus HDR, die auch in B5 auftauchen:

      LEICHTE SPOILER:

      - Sheridan stürzt auf Zhadum in den Abgrund um dann als anderer Mensch wiederzukehren, wie Gandalf in den Abgrund stürzt, um als Gandalf der Weiße wiederzukehren
      - es gibt junge und alte Vöker, die alten haben Mittelerde bzw das B5-Universum verlassen, jetzt liegt die Verantwort über die Welt in den Händen der jungen Völker
      - Elben = Minbari, es gibt viele Gemeinsamkeiten
      - es gibt einen uraten Feind, der wiederkehrt : Sauron/Mordor = Schatten/Zhadum
      - im 1. Krieg haben Elben/Mimbari gegen den uralten Feind gekämpft und ihn besiegt
      - die Völker Mittelerdes vereinigen sich um gegen Suaron zu kämpfen, wie es in B5 auch geschieht


      .....und es gibt vermutlich noch jede Menge andere Parallelen, die ich bereits vergessen habe :D
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Leichte Spoiler:

      Da machte JMS auch nie ein Geheimnis drum. Das ganze B5 Universum ist durchtränkt mit LOTR Einflüssen.
      Was mir immer besonders gefiel ist, dass JMS Tolkiens Figuren und deren Eigenschaften auf verschiedene B5 Charaktere verteilte. Der geläuterte G'Kar und Kosh waren stets separate Interpretationen von Gandalf und wurden an bedeutenden Stellen auch die selben Worte in den Mund gelegt.
      Londo dagegen war stets der Shapeshifter à la Gollum, ganz interessant war aber dass er auch Aspekte von Denethor und Theoden in sich vereinte. Gerade am Ende war Londo deswegen die vielleicht vielschichtigste und gleichzeitig tragischste Figur von allen.

      Viele Fans verstanden es aber nicht zwischen Archetypen und den LOTR Einflüssen zu unterscheiden, denn viele Parallelen von B5 und LOTR beruhen nicht auf Fremdinspiration sondern simpler Storytellingmechanismen. Bereits Tolkien bediente sich Archetypen die im frühen 20.Jhr. entdeckt und definiert wurden ud die durch Star Wars wieder in den Film zurückkehrten. Aber das verstanden viele B5 Kritiker nie, aber mit den selben Vorwürfen durften sich auch Lucas und Rowlings herumschlagen.
      Signatur lädt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „goodspeed“ ()

      selbst wenn man diesen hdr-b5 vergleich im raum stehen lässt, ändert oder schmälert es kein bisschen die genialität die hinter b5 stand. als plagiat würde ich das sowieso nie bezeichnen. da kann man auch getrost mal wieder den 2.weltkriegsvergleich mit einbauen - in dem man die ss mit dem psi-corps vergleicht. ich habe da auch keine lust mir groß gedanken darüber zu machen, ob es da mit sheridans sturz in den abgrund einen parallelen vergleich gibt zu gandalf. wahrscheinlich haben nur manche leute zu viel freie zeit, sich mit sowas auseinander zu setzen :D

      bei solchen vergleichen dürfte man überhaupt keine filme/serien und/oder musik hören. weil es alles in irgendeiner gewissen form ja schon einmal gegeben hat in der vergangenheit...von daher^^