Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Shooter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wie war's? 4
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (1) 25%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (3) 75%
      9.  
        09/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Selina:

      Shooter
      (Shooter, USA 2007)



      Studio/Verleih: Paramount Pictures/Paramount Pictures International Germany
      Regie: Antoine Fuqua
      Produzent(en): Lorenzo Di Bonaventura, Erik Howsam, Ric Kidney
      Drehbuch: Jonathan Lemkin
      Kamera: Peter Menzies Jr., Joel Ransom
      Musik: Mark Mancina
      Genre: Action/Thriller/Drama
      Kino-Start (D): 19.04.2007
      Kino-Start (USA): 23.03.2007
      Filmlänge: 125 Minuten
      FSK Freigabe: ab 18 Jahren
      Budget: US$ 61,000,000
      Einspielergebnis: US$ 93,082,871


      Darsteller:
      Mark Wahlberg, Elias Koteas, Danny Glover, Michael Pena, Rhona Mitra


      Inhalt:
      Nachdem ein Unschuldiger bei einem seiner Einsätze ums Leben kam, hat sich der Elitescharfschütze Bob Lee Swagger (Mark Wahlberg) in die Berge von Arkansas zurückgezogen. Als seine früheren Kollegen ihn um Hilfe bei der Vereitlung eines möglichen Mordanschlags auf den Präsidenten bitten, verlässt er sein selbst gewähltes Exil und gerät mitten in eine hinterhältige Verschwörung. Ihm wird der Mordanschlag, angehängt, den er verhindern sollte. Seine einzige Chance, seine Unschuld zu beweisen, ist die die Suche nach den wahren Tätern.



      Wie der "Hollywood Reporter" meldet, wird Mark Wahlberg ("The Italian Job") im kommenden Polit/Thriller Shooter die Hauptrolle übernehmen. Für die Regie konnten "Paramount Pictures" Antoine Fuqua (" Training Day") gewinnen. "Bonaventura Pictures" werden die Produktion des Streifens übernehmen. Somit ist Lorenzo di Bonaventura der schon in Wahlberg´s "Four Brothers" mitgewirkt hat, einer der Produzenten.

      Der Thriller wird auf dem Roman "Point of Impact" von Stephen Hunter basieren. Diesen hat Jonathan Lemkin als Drehbuch adaptiert. Die Story handelt von einem hervorragenden Scharfschützen, der sich in die Wildnis von Arkansas zurückgezogen hat, nachdem ein unschuldiges Opfer wegen ihm getötet wurde. Doch seine ehemaligen Kollegen benötigen seine Hilfe und überreden ihn, ein Attentat zu verhindern. Doch dann wird er für das Attentat beschuldigt, welches auf den Präsidenten verübt wurde und er eigentlich verhindern sollte. Jetzt hat er nur noch ein Ziel: Er muss den wahren Killer finden und herausfinden, wer ihn verraten hat. Die Dreharbeiten sollen bereits im Juni diesen Jahres beginnen.

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Kate Mara "Brokeback Mountain" ist mit dabei...

      Zur News

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Danny Glover spielt jetzt auch mit...

      Zur News

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      :goodwork:nach meinem nick kann man ja wissen von wem ich ein rießen fan bin.
      aber keine angst marky mark ist in den usa sehr sehr gefragt und wird noch ne menge filme bringen. als nächstes kommen we own the night, the invincible und italian job 2.
      mark wahlberg ist halt ziemlich empfindlich und will es sich nicht leisten heut zu tage noch einen flop zu landen, da das ja für viele schauspieler heut zu tage ihr todesurteil ist. übrigens ab donnerstag läuft the departed an.

      aber da ich froh bin das in deutschland nicht der einzigte fan bin poste ich euch noch ein pic von the shooter

      img404.imageshack.us/img404/8900/shooterstill01qi6.jpg


      wenn geantwortet wird gibts es noch ein paar lecker bissen :D
      Sensitive Selektionssimulatoren sondieren sogar sekundaer-strukturierte Sonarselektoren - sogar sekundaer-strukturierte Sonarselektoren sondieren sensitive Selektionssimulatoren.
      Colonel!! Wenn ich nicht wüsste, Sie waren's, würde ich sagen, Sie sind's!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „markymark0612“ ()

      Original von Bloodraven
      Die Story erinnert mich an irgend einen Film. Da ging es glaub ich nur um ein Attentat auf die First Lady oder so :headscratch: Also Innovativ ist die Story wirklich nicht, aber ich mag Scharfschützen Filme, von daher sicher ein Kandidat für einen DVD Abend.


      Du meinst wahrscheinlich "Americas Most Wanted" mit Keenen Ivory Wayans . Die Story hat mich auch etwas an dem Film erinnert!

      Da warte ich auch immer noch auf ne DVD. :nono:
      "Directing ain't about drawing a neat little picture and showing it to the cameraman. I didn't want to go to film school. I didn't know what the point was. The fact is, you don't know what directing is until the sun is setting and you've got to get five shots and you're only going to get two."

      David Fincher

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tyler Fincher“ ()

      Sieht für mich ehrlich gesagt nach einfach noch einem Actionfilm aus, der ne Lücke im Programm eines der großen Studios füllen muss, und von dem man sich ein wenig Geld erhofft.
      Netter Film um ihn sich zur Not auf DVD zu kaufen, aber ins Kino wird mich der nicht ziehen.
      Dafür find ich auch Mark Wahlberg einfach nicht interessant genug.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      der film ist r-rating for strong graphic violence


      übrigens, funzt dein link nicht und alt ist der auch schon....naja schade
      Sensitive Selektionssimulatoren sondieren sogar sekundaer-strukturierte Sonarselektoren - sogar sekundaer-strukturierte Sonarselektoren sondieren sensitive Selektionssimulatoren.
      Colonel!! Wenn ich nicht wüsste, Sie waren's, würde ich sagen, Sie sind's!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „markymark0612“ ()