Zimmer 1408

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 127 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Zimmer ?/10 1
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (1) 100%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tomtec


      Zimmer 1408

      1408 (Originaltitel), USA 2007




      Studio/Verleih: Dimension Films / Di Bonaventura Pictures / The Weinstein Company / Senator International
      Regie: Mikael Håfström
      Produzent(en): Kelly Dennis, Lorenzo di Bonaventura, Jake Myers, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
      Drehbuch: Matt Greenberg, Scott Alexander, Larry Karaszewski
      Kamera: Benoît Delhomme
      Musik: Gabriel Yared
      Genre: Horror / Thriller

      Darsteller:
      John Cusack, Samuel L. Jackson, Mary McCormack, Jasmine Jessica Anthony, Jessica Cail, Chris Carey, Len Cariou, Peter Conboy, Walter Lewis, Noah Lee Margetts

      Inhalt:
      Mike Enslin (John Cusack) hat zwei erfolgreiche Bücher über Hotels, in denen es angeblich spukt, veröffentlicht. Nach dem Tod seiner Tochter stürzt er sich noch kompromissloser in die Arbeit. Derzeit fasziniert ihn ein besonders mysteriöser Fall: Im Zimmer 1408 des New Yorker Dolphin Hotel sind unter seltsamen Umständen bereits 56 Gäste gestorben. Um der Wahrheit auf den Grund zu gehen, schlägt Mike alle Warnungen des Hotelmanagers (Samuel L. Jackson) in den Wind und übernachtet in Nr. 1408 – ein kafkaesker Alptraum beginnt.

      Der schwedische Regisseur Mikael Håfström ("Entgleist", "Evil" ) inszenierte diesen packenden, klaustrophobischen Thriller nach der gleichnamigen Kurzgeschichte des Bestseller-Autors Stephen King

      Kino-Start (D):13.09.2007
      Kino-Start (USA):22.06.2007
      Laufzeit:104 Minuten
      Altersfreigabe:ab 16 Jahren
      Budget:US$ 25.000.000
      Einspielergebnis:US$ 94,684,162


      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Die Kurzgeschichte ist gut - hab ich grad erst gelesen - und ich bin eigentlich kein besonderer Fan von King-Kurzgeschichten - allerdings muß man da ganz schön was machen um die Aufzublähen.....

      Eigentlich wäre die eher in so was wie "Creepshow" angebracht....

      Es geht um das besagte Zimmer 1408, daß im 13. Stock eines Hotels liegt (Hotels haben ja keinen "offiziellen" 13. Stock) und in dem es spuken soll -und ein Autor von Bücher über "Spukorte" will den Gegenbeweis antreten...

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:

      1408 (John Cusack)

      1408


      Status: Drehbuchphase
      Thriller, Horror
      USA 2006


      Regie: Mikael Håfström
      Drehbuch: Matt Greenberg, Scott Alexander, Larry Karaszewski
      Buch: Stephen King
      Schausspieler: John Cusack

      Story:
      Der Film von einem Mann, der sich auf die Aufklärung von paranormalen Ereignissen spezialisiert hat und in einem Hotelzimmer mit der Nummer 1408 Schreckliches erlebt.


      ------------------------------------------------

      Klingt schonmal sehr interessant! :hammer:
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      Gibt schon einen Thread dazu, nächstes mal die Suchfunktion benutzen Bombsti 1408

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Verdammt, habe nur in Demnächst im Kino THerad gesucht! :rolleyes: Sry! :headbash:
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      Hört sich interessant an und John Cusack sehe ich immer gerne.
      King Geschichten sind in der Regel immer gute Vorlagen, die meistens aber nur mäßig umgesetzt werden.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      Das Projekt wird immer interessanter zumal nun auch Samuel L. Jackson mit involviert ist!

      Zur News

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street


      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE
      Verfilmungen von King Kurzgeschichten fand ich auch meistens mies, was da alles drauß gemacht wurde... hatte meist nix mehr mit der Geschichte zu tun oder nur noch am Rande :nono: Der Rasenmähermann, The Mangler, Nachtschicht, Manchmal kommen sie wieder, Kinder des Zorns fallen mir jetzt spontan ein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()

      Wobei Nachtschicht und Manchmal kommen sie wieder noch als nette 80er-B-Filmchen durchgehen (mehr aber auch nicht...) und die vorlagen nicht alzu stark waren....

      Aber warum sollten aus eher mäßigen King-Kurzgeschichten bessere Filme werden als aus seinen gelungenen Büchern :freaky:

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      1408

      Thriller, Horror | USA 2007




      Originaltitel: 1408
      Genre: Thriller, Horror
      Deutschlandstart: 25.10.2007
      USA Kinostart: 18.05.2007
      Produktionsland: USA 2007
      Verleih: Senator Film
      Regie: Mikael Hafström
      Buch: Scott Alexander, Larry Karaszewski, Matt Greenberg
      Darsteller: Samuel L. Jackson, Mary McCormack, John Cusack





      Ein erfolgreicher Horrorbuchautor ( John Cusack, High Fidelity1408, Das Urteil1408 ) zieht sich aus Recherchegründen in das angeblich verfluchte Hotelzimmer 1408 des Dolphin Hotel zurück. Dort erkennt er, dass es Horror nicht nur in seinen fiktiven Büchern gibt, sondern auch ganz real und viel schrecklicher, als er es sich je vorgestellt hat.

      "Dieser Film ist eine Ein-Mann Show", so Regisseur Håfström. "Der Film ist wie ein Drama. Aber wenn man es einem Genre zuordnen möchte, sollte man es als Horrorfilm sehen. Aber so wie ich die Sache sehe, ist es mehr eine innere Reise des Hauptcharakters."
      Seife: Das Eichmaß der Zivilisation