Zombies - Die aus der Tiefe kamen (Shock Waves)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 45 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von kinski.

      Zombies - Die aus der Tiefe kamen (Shock Waves)

      Zombies - Die aus der Tiefe kamen



      -Originialtitel: Shock Waves (1977)
      -Regie: Ken Wiederhorn
      -Hauptrollen: Peter Cushing,John Carradine
      -Spieldauer: 85 Min
      -FSK: ab 16 Jahren
      -Quelle: DVD
      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B00025LQSI


      Die Besatzung eines kleinen Ausflugdampfers entdeckt eine kleine,scheinbar verlassene Insel,nachdem ihr Schiff durch ein seltsames Seebeben auf eine Schlammbank gelaufen ist.Dort finden sie auch die Leiche ihres verschwundenen Kapitäns und treffen auf einen mysteriösen Inselbewohner,der sie auffordert,das Eiland so schnell wie möglich wieder zu verlassen.Die Touristen übernachten in einem alten Hotel und erkunden die unerforschte Wildnis.Aber eine dunkle Bedrohung lauert auf die Urlauber,denn die Insel birgt ein tödliches Geheimnis.Aus den Untiefen vor der den Stränden entsteigen untote Kampfsoldaten einer deutschen Eliteeinheit aus dem Zweiten Weltkrieg und machen Jagd auf die ungebetenen Gäste.Ein grauenvoller Alptraum beginnt!

      Persönliche Meinung:

      Kennt ihr den Film? Ich hatte vor kurzem in meinem Buch über die Dead-Trilogie drüber gelesen und da fiel mir ein das sich mein Bruder den mal geholt hatte und da hab ich ihn mir mal ausgeliehen und angeschaut.

      Also ich finde den Film nicht sehr gut und ich kann auch nicht verstehen warum der mal auf dem Index stand da ist keine Gewaltszene bei.Was ich bei der Handlung nicht ganz kapiere ist das die Untoten schwarze Brillen tragen aber sobald man sie ihnen abreißt werden sie blind gehen zu Boden und fangen an zu verfaulen.Was mich an der DVD Hülle stört ist da ist nicht mal die Laufzeit erwähnt die mußte ich bei Amazon nachschauen,dort kostet der Film übrigens 17,99€ viel zu viel finde ich der Film ist gerade mal 5,00€ wert.Man kann ihn sich einmal ansehen aber vom Kauf würde ich dringend abraten wenn er nicht gerade saugünstig ist.

      FAZIT: Schlecht :( :(


      MTFBWY: Meister Antilles.
      "Filme machen einen nicht wahnsinnig, sie machen die Wahnsinnigen kreativer." - (Scream)
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Ich hab grad das DVD Cover und andere Kleinigkeiten hinzugefügt.

      Ich kann mir eigentlich nur vorstellen das der Film wegen den "Nazizombies" indiziert war, denn soweit ich mich erinnern kann war der Film nicht sehr brutal. Es ist allerding auch schon einige Zeit her das ich den Film gesehen habe. Aber ich kann mich erinnern, daß ich es absolut nicht verstanden habe das Peter Cushing sich für so einen Film hergab.
      "Vielleicht hat Mr. T das Spiel gehackt und eine Irokesen-Klasse erstellt...

      Vielleicht ist Mr. T ein Computer-Ass!"

      RE: Zombies - Die aus der Tiefe kamen

      Original von John Antilles
      Zombies - Die aus der Tiefe kamen

      Persönliche Meinung:
      FAZIT: Schlecht :( :(


      Das ist ja mal ne etwas andere Methode ... nen Thread über einen Film, den man schlecht findet, eröffnen ! 8o :D
      Ist wirklich ewig her, dass ich den Film gesehen habe und ich hab auch wirklich nur noch ganz verschwommene Erinnerungen an ihn. Aber bei nächstbester Gelegenheit werde ich mir den für nen guten Kurs mal zulegen. Der war, glaube ich, so schlecht, dass er schon wieder gut ist. Aber immerhin sind Altmeister wie Peter Cushing und John Carradine dabei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      RE: Zombies - Die aus der Tiefe kamen

      Nach längerem Suchen hab ich die DVD jetzt endlich am Sonntag auf der Herner Börse für schlappe 5 Euro gefunden. =) War ein bissel schwieriger, weil mittlerweile ein leicht verändertes Cover und ein anderer Titel : Shock Waves - Die Schreckensmacht der Zombies


      Wie nicht anders zu erwarten ... wieder ein klarer Fall von Kultfilm für den kleinen Kinski. :D Als Vorreiter des schlechten Geschmacks genau das Richtige für mich. Ich weiß auch nicht genau warum, aber irgendwie finde ich den Film absolut geil. Alleine schon die krude Story um untote SS-Soldaten-Zombies ... Dazu der nervtötende Soundtrack und eine endzeitmäßige Location. Dann noch einige bekannte Nasen in den Hauptrollen : Peter Cushing, John Carradine, Brooke Adams.
      Macht der Film Sinn ? Auf gar keinen Fall !
      Findet man in Shock Waves gute schauspielerische Leistungen ? Nicht wirklich !
      Brutale Szenen ? Gemetzel ? Fehlanzeige !
      Ist der Film trotzdem goil ? Aber hallo ! :D
      Ich könnte mir alleine schon die Szenen, wenn die blonden Herren aus dem Meer aufsteigen immer wieder ansehen. Hach ... selten hab ich 5 Euro besser investiert.
      Ihr könnt mich für bekloppt erklären, aber ...

      volle Punktzahl !

      Shock Waves - Die Schreckensmacht der Zombies

      Shock Waves
      Die Schreckensmacht der Zombies




      Orginaltitel : Shock Waves
      Herstellungsland : USA (1977)

      Genre : Horror, Splatter
      Lauflänge : 85 Minuten
      Freigabe : ab 16 (deutsche Marketing-DVD)

      Alternativtitel :
      Death Corps
      Almost Human
      Zombies die aus der Tiefe kamen

      Regie : Ken Wiederhorn
      Buch : John Kent Harrison, Ken Pare
      Produzent : Reuben Trane
      Musik : Richard Einhorn

      Darsteller :

      Peter Cushing
      Brooke Adams
      Fred Buch
      Jack Davidson
      Luke Halpin
      D.J. Sidney
      Don Stout
      John Carradine
      Clarence Thomas
      Sammy Graham
      Preston White
      Reid Finger
      Mike Kennedy
      Donahue Guillory
      Jay Maeder
      Talmadge Scott
      Gary J. Levinson
      Robert Miller



      Inhalt :

      Die Besatzung eines kleinen Ausflug-Dampfers entdeckt eine kleine, scheinbar verlassene Insel., nachdem ihr Schiff durch ein seltsames Seebeben auf eine Schlammbank gelaufen ist. Dort finden sie auch die Leiche ihres verschwundenen Kapitäns und treffen auf einen mysteriösen Inselbewohner, der sie auffordert, das Eiland so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Die Touristen übernachten in einem alten Hotel und erkunden die unerforschte Wildnis. Aber eine dunkle Bedrohung lauert auf die Urlauber, denn die Insel birgt ein tödliches Geheimnis. Aus den Untiefen vor den Stränden entsteigen untote Kampfsoldaten einer deutschen Eliteeinheit aus dem Zweiten Weltkrieg und machen Jagd auf die ungebetenen Gäste. Ein grauenvoller Alptraum beginnt ...



      Once They Were Almost Human!
      Beneath the living... Beyond the dead... From the depths of Hell's Ocean!
      The Deep End of Horror!

      ----------------------------------------------


      Nach dem Genuss von "Shock Waves" kann es meiner Meinung nach nur zwei Reaktionen geben : Entweder man wird den Film für den größten Mist in der Filmgeschichte halten, oder man findet diese Trash-Granate einfach geil. Ich persönlich entscheide mich für Letzteres, obwohl bei diesem Streifen eigentlich gar nichts zusammen passt.
      Die Story ansich ist schon ein echter Überflieger. Untote deutsche Kampfsoldaten entsteigen dem Meer und machen da weiter, wo sie im Zweiten Weltkrieg aufgehört haben. Peter Cushing als SS-Commander ist zwar so abgemagert, dass er selber ohne Probleme als Zombie durchgehen würde, war sich aber offensichtlich nicht zu schade, seiner langen Filmkarriere diesen kuriosen Streifen hinzu zu fügen.
      Wer großartige Logik erwartet, ist bei "Shock Waves" absolut falsch aufgehoben. Eigentlich passt nichts zusammen oder wird ansatzweise befriedigend erklärt. Was dann trotzdem den Reiz dieses Films ausmacht ? Gute Frage. Es gibt solche Filme, die man sieht und einfach toll findet, auch wenn es eigentlich jeder Logik widerspricht. :shrug:

      10 / 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      RE: Shock Waves - Die Schreckensmacht der Zombies

      Meine Freunde, die Franzosen ... nicht nur, dass ihre DVD- u. VHS-Ausgabe von Shock Waves (in Frankreich : "Commando des Morts Vivants") mit etwas über 81 Minuten gleich schlappe 3,5 Minuten kürzer ist als die deutsche Version ... nein, auf dem Rückencover der VHS machen sie aus Peter Cushing und John Carradine auch noch zwei der Reitenden Leichen ! :tlol: :crazy2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      RE: Shock Waves - Die Schreckensmacht der Zombies

      Nimmt zwar keiner außer mir Notiz von diesem Film ... ist mir aber auch egal ... dann kenn halt nur ich dieses Trash-Highlight. :P

      Hier dann mal zwei Bilder meiner momentanen "Shock Waves"-Sammlung, die aus dem französischen Video, der deutschen VHS-Glasbox und DVD's aus Deutschland (3 x), Frankreich und Italien besteht :



      @Kinski
      Doch ich nehme immer Notiz vom Film wenn Du was schreibst! :D

      Das ist so ein Film den ich seit vielen Jahren kucken will. Alleine wegen dem genialen Cover wollte ich den unbedingt sehen.
      Aber bei jeder Bestellung hab ichs irgendwie immer vergessen nach dem Film Ausschau zu halten.

      Der Film wird mir bestimmt gefallen. Denn auf Deinen genial-beschissenen Geschmack kann man sich ja fast immer verlassen! :tlol:
      ANZEIGE
      So endlich gesehen nachdem ich den schon seit Jahrzehnten mal kucken wollte! :D

      Also ich fand den Film sehr geil. So wie er war habe ich ihn auch erwartet: Billig aber sehr atmosphärisch, blutlos aber spannend. Und die "Zombies" kommen extrem geil rüber mit ihren Uniformen und mit ihren Taucherbrillen. Geile Bilder wie die aus de Wasser kommen! :]
      Der Film wirkt teilweise wie ein Italo Zombie Film aus den 70ern auch wegen der Elektro-Mukke. Nur ohne Splatter.

      Also ich habe mich sehr gut unterhalten! :goodwork:

      8,5 von 10
      Original von Samo
      Billig aber sehr atmosphärisch, blutlos aber spannend.
      Also ich habe mich sehr gut unterhalten! :goodwork:
      8,5 von 10


      Genau das wollte ich lesen ! =) Bin immer wieder beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin, der diesen Film klasse findet.

      Dann gleich nochmal drei Bildchen dranhängen ...


      Ankündigung zur Erstausstrahlung im Fernsehen


      italienisches Plakat aus den 70ern


      selbstgebastelte Sig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      WoW 8o,
      Wenn Samo sagt das der So ähnlich ist wie ein Italo Zombie Film dann muss ich mir den unbedingt mal anschauen! Aber wenn ihr sagt Blutlos, heißt das das wirklich kein Tröpchen Roter Saft auf dem Bildschirm tropft oder der Film einfach nur sehr harmlos ist ?
      Ich hätte zwar nichts gegen kein Blut, aber ...
      Ach scheiß egal ihr kennt mich ja :D

      Luna

      EDIT:
      Wollt mir den Film gerade bei dtm.at bestellen...
      Aber habe den Film nicht gefunden...
      Welches Label vertreibt ihn in Österreich/Deutschland ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lunatic“ ()

      @ Lunatic : Aktuelle DVD-Versionen gibt es von Marketing und von X-Rated (einmal in der limitierten Hardbox, und einmal als Amaray von X-Rated/VZ). Blätter mal ein paar Beiträge nach oben, dort siehst Du meine DVD's und Videos, u.a. auch die eben beschriebenen. Der Streifen hat ja auch einen Alternativtitel (Zombies die aus der Tiefe kamen), vielleicht findest Du darunter mehr.
      Und es fließt wirklich im ganzen Film kein einiger Tropfen Blut. Klingt unspannend, ist es aber nicht. Der Horror funzt auch ohne Blut ... und gestorben wird ja trotzdem in "Shock Waves". :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()