ANZEIGE

Darkman 1-3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 30 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Darkman 1 ist mit Liam Neeson und von Sam Raimi die anderen beiden teile ist der Darkman von Arnold Vosloo gespielt worden Was denkt ihr über die Filme ? und findet ihr es Mist das nach dem erfolgreichen ersten film überhaupt forsetzungen gedreht wurden und dazu noch nicht mal mit dem gleichen Hauptdarsteller ?

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      RE: Darkman 1-3

      Also der erste Teile war absolut Spitze,sozusagen ein kleines Meisterwerk.Mitunter auch kleine Nebenrollen von Bruce Campbell und William Lustig.

      Der zweite Teil ist nach meiner Ansicht nur eine Fortsetzung die auf den Erfolg vom ersten Teil reitet und keinerlei Neu Ideen mitsich bringt.

      Der dritte Teil ist bei weitem besser als der zweite,aber erreicht nicht den Stellenwert vom ersten Teil.
      Einige gute Splatterszenen sind dabei und ein gut aufgelegter Arnold Vosloo.
      MfG
      Takeshi
      ___________________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Takeshi“ ()

      der erste mit jedi liam ist echt klasse . der rest kommt da nicht ansatzweise herran . statt sich von der story her was neues einfallen zu lassen versucht mann verzweifelt zwei mal teil eins zu kopieren. schlichtweg langweilig die fortsetzungen . zudem mag ich es nicht wenn der original schauspieler von ne´m anderen ersetzt wir ( aus welchem grund auch immer ) mit der crow serie ist es ähnlich wobei es hier logischerweise nicht an b. lee liegt ;) dann aber lieber völlig aufhören.
      ich fand darkman von anfang an tierisch geil! hab mich damals total über die fortsetzungen gefreut und war dann entsprechend entsetzt....tsja!!!erster teil ohne viel geld gedreht zweiter mit noch weniger produziert! das ergebnis muss der fan ertragen!
      aber heh passiert eigentlich mit allen guten indi-streifen wishmaster ist da nur ein beispiel unter vielen wenn ich mir da die sequels an sehe bekomm ich echt das große kotzen!!!
      seit dem bin ich damit vorsichtiger geworden!!
      Wer erlöst uns von der Selbstbegeisterung der Dummheit?
      Eins vorweg:Ich finde Darkman ist ein sehr, sehr guter Film - ein echter Raimi!

      Leider ist der Film in den Staaten an der Kinokasse baden gegangen -

      die Teile 2 und 3 sind KEINE Kinofilme, sondern für's Fernsehen bzw. "Direct-To-Video" produziert; daher das sehr knappe Budget und die plumpe Regie....
      Bin auch ein großer Fan des ersten Darkman, richtig gelungener Comic Film. Realativ innovative Ideen, guter Liam Neeson, interessanter Haupt-Charakter...

      Die anderen beiden hab ich auch gesehen, ist aber schon´ne Weile her. Den 3. fand ich aber auch ganz gut und den 2. einfach schwach, alleine schon
      Spoiler anzeigen
      ...die Begründung, dass der Oberbösewicht die Hubschrauberexplosion überlebt haben soll, war ja wohl nur schlecht! Spätfolgen der Explosion: leichtes Humpeln! *kopfklatsch*
      !
      ich hab den film gestern gesehen und fand ihn echt cool, als ich unseren "quai-gon" gesehen hab war ich echt überrascht - denn das er da mitspielt wusste ich gar nicht. der film war wirklich sehr spannend, leider kann ich mich jetzt nicht mehr auf die fortsetzungen freuen nachdem ich eure beiträge gelesen habe. den spoiler von metall hab ich auch gelesen und das ist natürlich total dämlich :crazy2:



      9/10 entstellten jedis
      Hab mir Darkman letztes Jahr mal gekauft und find ihn einfach nur klasse.War ja Raimis erste Comic-Verfilmung.Dreckig, düster und einfach gnadenlos der Film.So muss ein Raimi Streifen sein.Liam Neeson spielt wirklich gut den entstellten Rächer.

      Zu den Teilen 2-3 kann ich mich leider nicht äußern.Noch nie geschaut.

      9/10 Versuchlaboren
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      da waren auch viele verwundert das Liam Neeson der in laut presse "trash film darkman) den oskar schindlers spielen sollte bzw das er da mit gespielt hat.

      aber der erste film war einfach gut in allen sachen und eben eine super comic vervilmung die sogar fast abgeschlossen war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gonn“ ()

      Hm kenn nur den 1.! Der ist wirklich nen kleiner Geheimtipp .. schon allein wegen dem Gastauftritt von Campbell sehenswert ^^

      Eh die Effekte sind ein wenig bescheiden .. als sich der Darkman Ted Raimi vornimmt, da habe ich mit einem Freund satte 10 Minuten gelacht .. musste die Szene immer wieder zurückspulen .. dies so herrlich :P

      Unterhaltsam und unverkennbar ein Raimi.
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Suuuper... da man in den letzten Jahre sehr schlecht an die uncut DVD ran kam freu ich mich ungemein auf eine neue Auswertung. Vor allem wenn sie dann noch digital remasterd wird! Finde den Film wirklich großartig, und vor allem die Schlussszene ging mir nie wieder aus dem Kopf!


      "Ich bin jeder und niemand. Überall und nirgends" .... und dann sehen wir den einzig wahren Bruce Campbell :D :bow:

      Aber auch sonst hat der Film tolle Dialoge und schöne Momente! Freu mich sehr auf eine erneute Veröffentlichung!


      "Weißt du, es ist so... Ich fühl mich wie ne Stoffpuppe, irgendwie zusammengenäht, mein Inneres und mein Äußeres. Wenn du nur sehen könntest, wie ich mich innerlich fühle... Ich hab mich geschämt. Ich hatte Angst."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ElMariachi90“ ()

    • Teilen

    • Ähnliche Themen