ANZEIGE

J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 60 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Also die ersten 100 Seiten von Die Gefährten sind schon bisschen langweillig aber der rest ist wirklich gut!!!
      Aber mir gefällt immer noch der dritte Band am besten !!
      [
      Number 1 Movie


      Number 1 Music

      Ich habe mir die HdR-Bücher schon mal vor 20 Jahren ausgeliehen und gelesen. Nachdem ich Teil 3 im Kino gesehen habe und restlos begeistert bin, habe ich beschlossen, noch mal alle 3 Bücher zu lesen und mir dieselbigen gekauft. Ich bin jetzt mit dem 1. Buch durch und doch ziemlich erstaunt, wie nahe sich der erste Film an das Buch gehalten hat. Es wurden zwar einige Begebenheiten und Figuren weggelassen, aber etwas Straffung mußte halt sein. Jetzt habe ich mit dem 2. Buch angefangen und werde heute abend weiterschmökern.
      nunja ich hab hdr augaben:
      alte übersetzung grün neue übersetzung grün alte übersetzung schmuckausgabe die zwei türme filmausgabe und die engliche ausgabe von allen

      das silmarillion deutsch und englisch
      handbuch der weisen deutsch und englisch
      mittelerde lexikon deutsch und englisch
      buch der verschollenen geschichten 1+2
      der hobbit
      nachrichten aus mittelerde deutsch und englisch
      abenteuer von tom bombadil d+e
      history of middle earth 1-12
      elbisches wörterbuch
      historischer atlas von mittelerde
      frodos reisen
      illustriertes lexikon

      ich hoffe ich hab nichts vergessen

      ash nazg durbatuluk,ash nazg grimbatul,ash nazg tharakatuluk agh burzum-ishi krimpatul
      wollte hdr mal lesen...
      liegt heut noch ungelesen zuhause..

      habs mir im urlaub gekauft und wollts noch vor dem kinostart von "Die Gefährten" lesen! Aber da ich kein gosser Bücherfan bin und die ersten 100 seiten sooo fad waren, dass ich dann aufgehört hab zu lesen. hab mir "Die Gefährten" dann im Kino angschaut... war doch ein bisschen eindrucksvoller als im buch.. :D

      RE: Der Herr der Ringe

      Habe Herr der Ringe zwei Mal bis jetzt gelesen. Die Gefährten war eines der schlechtesten Bücher die ich je gelesen habe, da muss man sich richtig durchquälen. Die zwei Türme und die Rückkehr des Königs gehören zu den besten Büchern die ich je gelesen habe und ich habe viele Bücher gelesen.

      RE: Der Herr der Ringe

      Original von prolotussi
      Original von Wolverine
      Habe Herr der Ringe zwei Mal bis jetzt gelesen. Die Gefährten war eines der schlechtesten Bücher die ich je gelesen habe, da muss man sich richtig durchquälen. Die zwei Türme und die Rückkehr des Königs gehören zu den besten Büchern die ich je gelesen habe und ich habe viele Bücher gelesen.


      wo wars denn so schlimm für dich also ich fand die gefärten gleich gut wie alle anderen

      denk doch nur an
      Spoiler anzeigen
      tom bombadil; moria; lorien; und besonders das kapitel schatten der vergangenheit


      ich mach keinen unterschied weil es sich sowieso um EIN buch handelt "Der Herr der Ringe"


      ich hab noch ne tolle seite in bezug auf fantasy gefunden
      bibliotheka-phantastika.de/autoren/autortolkien.htm

      ash nazg durbatuluk,ash nazg grimbatul,ash nazg tharakatuluk agh burzum-ishi krimpatul
      Also für mich ist das erste Buch sehr gut ! Das dritte das beste der Reihe und das zweite extrem langatmig :evil:

      Ich fand es mal richtig gut, dass Tolkien sich nicht an die Autoren-Regeln-Für-Ein-Erfolgreiches-Buch gehalten hat. Hier wird nicht überflogen, hier wird bis zum bitteren Ende durchgehalten, auch wenn manchmal extrem langweilig ist !!
      (Bombadil Part... :rolleyes: oh mann der war hart :D )
      ANZEIGE
      was ich an bombadil toll finde ist das es keine erklärung zu ihm gibt man weiss nicht ist er ein valar ein maiar uder ist er gar eru persönlich

      es gibt sehr viele theorien und auch sehr viele gegenbeweise

      wie man oben sieht habe ich eine grössere auswahl an tolkien büchern als der durchschnitts hdr leser es dürften rund 30 bücher sein ich hab noch nicht nachgezählt (zumindest nicht in lezter zeit)
      und somit etwas mehr hintergrundwissen aber ich weiss genausowenig wer oder was "er ist"

      wer das kapitel kennt weiss was mit den anfürungszeichen gemeint ist
      und eru = "er der ist"

      do sogt kana wos

      ash nazg durbatuluk,ash nazg grimbatul,ash nazg tharakatuluk agh burzum-ishi krimpatul

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „prolotussi“ ()

      Also HDR waren bis jetzt die einzigen Bücher die ich gelesen habe und ich find sie grossartig.
      Ich habe aber erst den ersten Teil im Kino gesehen und danach erst angefangen die Bücher zu lesen. Am Besten gefällt mir Die Zwei Türme.
      Ich hab auch das Silmarillion und Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1 und 2 daheim.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The Rock“ ()

      RE: Der Herr der Ringe

      Original von Wolverine
      Habe Herr der Ringe zwei Mal bis jetzt gelesen. Die Gefährten war eines der schlechtesten Bücher die ich je gelesen habe, da muss man sich richtig durchquälen. Die zwei Türme und die Rückkehr des Königs gehören zu den besten Büchern die ich je gelesen habe und ich habe viele Bücher gelesen.


      na ja...also ich find "die gefährten" genaus so spitze wie die anderen zwei teile...wenn nicht sogar besser bzw. stimmungsvoller. die reise vom auenland ins grosse mittelerde is spitze erzählt und das kapitel mit tom bombadil, den hügelgräbern, dem düsterwald ist einfach nur :goodwork:
      es mag nicht jedem zusagen, aber mir hat's ausserordentlich gut gefallen. aber es gleich als schlechtestes buch zu bezeichnen finde ich jetzt schon zu hart...
      beim lesen der lotr bücher kam mir bis jetzt nie langeweile auf...aber wie schon erwähnt, dem einen gefällts besser als dem anderen. is auch gut so...


      *BAMF*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fireclaw“ ()

      ich kram mal wieder diesen alten thread raus, ich finde ein so schönes buch brauch mehr posts. :]

      also ich hab die hdr ringe bücher schon mehrmals gelesen und bin immer noch begeistert.
      wie ich sie zuerst gelesen hab war ich wohl noch etwas klein und ich hab nicht alles verstanden, aber ich fands damals schon klasse.
      ich kann verstehn dass für manche die bücher etwas langatmig sind.
      aber langeweile kam bei mir eigentlich nie auf.
      hab mir jetzt das silmarillion gekauft. bin mal gespannt wie das so wird.

      RE: Der Herr der Ringe

      die reise vom auenland ins grosse mittelerde is spitze erzählt und das kapitel mit tom bombadil, den hügelgräbern, dem düsterwald ist einfach nur


      ich mochte ja nicht klugscheisserisch sein aber es war der alte wald
      düsterwald war im hobbit und liegt weit östlich des nebelgebirges
      aber westlicher als der einsame berg

      ash nazg durbatuluk,ash nazg grimbatul,ash nazg tharakatuluk agh burzum-ishi krimpatul
      du klugscheisser :grins: neeein, schon in ordnung. da hab ich wohl die ringgeschichte mit dem kleinen hobbit vertauscht ;)

      @ memphis
      bin jetzt momentan auch am silmarilion. hab erst um die 50 seiten gelesen...und die sind hammer. viel kann ich nocht nicht dazu schreiben, nur dass die vielen namen einen während des lesens ziemlich fordern...aber ich sehe grosse unterhaltung auf mich zukommen


      *BAMF*

      Original von Fireclaw
      bin jetzt momentan auch am silmarilion. hab erst um die 50 seiten gelesen...und die sind hammer. viel kann ich nocht nicht dazu schreiben, nur dass die vielen namen einen während des lesens ziemlich fordern...aber ich sehe grosse unterhaltung auf mich zukommen



      jep das mit den namen ging mir auch so.
      ich habs leider zeitlich net geschafft das buch zu ende zu lesen.
      werds wohl nochmal anfangen.
    • Teilen