John Williams

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von DICK TRACY.

      John Williams

      Auch John Williams soll in diesem Forum endlich so gewürdigt werden, wie er es verdient hat!



      Meiner Ansicht nach gehört dieser Mann zu den absoluten Meistern seines Fachs und alle seine fünf Oscars hat er voll verdient, ehrlich! Ich stelle ihn persönlich auf eine Ebene mit dem Filmmusikgott Jerry Goldsmith und möchte betonen, dass einger der besten Filmsoundtracks aller Zeiten auf sein Konto gehen!

      So zum Beispiel der hervorragende Score zu der originalen "Star Wars"-Trilogie, die lange Zeit für mich der beste Soundtrack aller Zeiten war ... bis Howard Shore mit seiner Musik zu "The Lord of Rings" kam ... jetzt kann ich mich nicht mehr entscheiden! :D

      Wie dem auch sei, hier präsentiere ich mal William´s Filmographie:

      • Munich
      • War of the Worlds
      • Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith
      • Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
      • The Terminal
      • Catch Me If You Can
      • Harry Potter and the Chamber of Secrets
      • Minority Report
      • Star Wars: Episode II - Attack of the Clones
      • Harry Potter and the Sorcerer's Stone
      • A.I. - Artificial Intelligence
      • The Patriot
      • Angela's Ashes
      • Star Wars: Episode I - The Phantom Menace
      • Stepmom
      • Saving Private Ryan
      • Amistad
      • Seven Years in Tibet
      • The Lost World
      • Rosewood
      • Sleepers
      • Nixon
      • Sabrina
      • Schindler's List (Academy Award)
      • Jurassic Park
      • Home Alone 2: Lost in New York
      • Far and Away
      • Hook
      • JFK
      • Home Alone
      • Presumed Innocent
      • Stanley & Iris
      • Always
      • Born on the Fourth of July
      • Indiana Jones and the Last Crusade
      • The Accidental Tourist
      • Empire of the Sun
      • The Witches of Eastwick
      • SpaceCamp
      • Indiana Jones and the Temple of Doom
      • The River
      • Superman III
      • Star Wars: Episode VI - Return of the Jedi
      • Jaws 3-D
      • E.T. - The Extra-Terrestrial (Academy Award)
      • Monsignor
      • Yes, Giorgio
      • Raiders of the Lost Ark
      • Heartbeeps
      • Superman II
      • Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back
      • Dracula
      • The Fury
      • Superman
      • Jaws 2
      • Star Wars: Episode IV – A New Hope (Academy Award)
      • Close Encounters of the Third Kind
      • Black Sunday
      • The Missouri Breaks
      • Midway
      • Family Plot
      • Jaws (Academy Award)
      • The Eiger Sanction
      • The Sugarland Express
      • The Towering Inferno
      • Conrack
      • Earthquake
      • The Paper Chase
      • The Man Who Loved Cat Dancing
      • Cinderella Liberty
      • The Long Goodbye
      • Tom Sawyer
      • Images
      • The Poseidon Adventure
      • Pete 'N' Tillie
      • The Cowboys
      • Fiddler on the Roof (Academy Award)
      • Story of a Woman
      • The Reivers
      • Goodbye, Mr. Chips
      • Daddy's Gone A-Hunting
      • Sergeant Ryker
      • Fitzwilly
      • A Guide for the Married Man
      • Valley of the Dolls
      • Penelope
      • Not With My Wife You Don't!
      • How to Steal A Million
      • The Rare Breed
      • The Plainsman
      • None But The Brave
      • John Goldfarb, Please Come Home
      • The Killers
      • Gidget Goes to Rome
      • Diamond Head
      • Bachelor Flat
      • The Secret Ways
      • I Passed for White
      • Because They're Young
      • Gidget
      • Daddy-O

      Seine anstehenden Projekte sind der vierte Teil der "Indiana Jones"-Reihe und ein noch unbetiteltes Spielberg-Projekt über Lincoln!
      Außerdem hoffe ich darauf, dass er wieder die Arbeit am fünften Potter-Film übernehmen wird!

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      RE: John Williams

      Ich bin auch der Meinung das John Williams mit einer der Kompositions-Götter auf der Welt ist. :goodwork:
      Eigentlich kaufe ich mir keine Soundtracks, als ich jedoch Harry Potter 3 gesehen hab, war das erste was ich gemacht habe zum nächsten CD Laden zu gehen.
      Werde mir auf jeden Fall noch weitere Soundtracks kaufen u.a. von Schindlers Liste oder auch Munich. :hammer:
      Was er da manchmal komponiert ist echt der Hammer. 8o
      Wie kann man nur so gut mit Musik umgehen, was Filme angeht?

      RE: John Williams

      Original von Tweety
      Was er da manchmal komponiert ist echt der Hammer. 8o
      Wie kann man nur so gut mit Musik umgehen, was Filme angeht?


      Oh ja, das denke ich auch manchmal ... ist doch der Wahnsinn, wie Williams es immer wieder von vorne schafft, nur durch Noten eine solche Welle an an Emotionen hervorrufen zu können!

      So viele großartige Melodien zu so vielen großartigen Filmen ... er weiß einfach immer, wie man die perfekte Musik zu einer bestimmten Szene findet!

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Keine Frage, der Mann ist ein Genie.

      JAWS , E.T., STAR WARS, JURASSIC PARK, INDY und eben der ganze Rest.


      Woooow, einfach Melodien von einem anderen Stern. :bow:
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      Für mich persönlich ist er ein Könner seines Faches. Da ich sowieso ein Fan von Spielberg bin, steht es ja wirklich außer Fraße, ob auch nicht ein Fan von einer seiner besten Freunde John Williams sein soll.

      Die Tatsache, dass er die Musik der größten Sci-Fiction Trilogie "Star Wars" gemacht hat, ohne ein künstliches Instrument zu benutzen, dieser Widerspruch wird mich wohl für alle Zeiten bewundern.
      ein wirklich grossartiger komponist ,einfach einer der besten und wiedu schon sagst olly man kann gar nicht sagen wo man anfangen soll ihm für die tollen scores zu danken aber ich denke die einprägsamsten sind wohl die star wars ,e.t.,der weisse hai,indiana jones themes :) :hammer:zuletzt hat er sogar mal wieder mit tim und struppi überrascht ,mal sehen was da noch so als nächstes kommt :]
      Nach Danny Elfman und oftmals auch Zimmer ist Williams ein weiterer Komponist, den ich an der Musik erkenne.

      Ich habe Freitag Harry Potter gesehen und mich noch nie damit beschäftigt, wer den Score gemacht hat, weil mein Interesse an Harry Potter zu gering ist. Irgendwann sagte ich: "Oh, klingt wie John Williams" und mein Freund sagte dann, dass er soeben eingeblendet war (was ich nicht gesehen hatte). Gut, ich bin mit Star Wars und Indy aufgewachsen, von daher... Wobei ich die beiden Scores sehr ähnlich finde. Ich höre bei Indy immer irgendwie Star Wars raus und umgekehrt. War bei Potter am Freitag genau so, irgendwann hörte ich sogar ein bisschen den Imperial March :rofl:

      Halten wir also fest: Entweder ich bin irre, oder aber ich habe ein sensibles musikalisches Gehör, oder aber Williams klingt nun mal deutlich nach Williams.

      Immerhin höre ich kein Star Wars bei Schindlers Liste raus, der Score ist sowieso großartig...

      Ich überlege derzeit sogar, ob ich mir Karten für die Konzerte besorgen soll, seine Musik ist nämlich ab Januar auf Tournee. Ich finde 55 Euro nur etwas happig, auch wenn ich es verstehen kann, weil da ein paar Musiker mehr auf der Bühne stehen bzw. sitzen.
      Itzhak Perlman und John Williams zusammen mit Por Una Cabeza (Tango) bekannt aus "Der Duft der Frauen" und "True Lies"
      Ich liebe dieses Stück einfach genial!