ANZEIGE

Ärger mit dem Nachbarn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 69 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von swanpride.

      Ärger mit dem Nachbarn

      Ich war gestern garade mal wieder ne halbe Stunde am kucken, da klingelt es an der Tür. Es stand meine Nachbarin vor der Tür (anfang 30) und fragte ob ich doch bitte leiser machen könnte. Und das am Wochenende und um kurz nach 20 Uhr. Besonders laut wars auch ned. Solange ich diese intolleranten Scheiss Nachbarn habe, kann ich meine Digitalanlage eigentlich abbauen!
      Kennt ihr das auch? Habt ihr auch Erfahrungen mit nervenden Nachbarn?Oder hat jemand Tipps was man gegen so etwas unternehmen könnte. Am liebsten: :guns:

      Es nervt! Hoffentlich ziehen die bald aus! Oder ich muss raus!!!
      ANZEIGE
      Da gibt's einen guten Tip!! Hast du eine Kettensäge? :tlol:

      Aber mal im Ernst: Entweder einen Krieg anfangen und sich auch bei jedem Furz beschweren - damit die sehen wie das ist...

      Oder einfach fügen und in Rücksicht üben...

      Oder vernünftige Abmachungen mit den Nachbarn treffen - also mit ihnen reden!

      Letzte Möglichkeit: Andere Wohnung - aber Rücksicht auf die Nachbarn wirst du in der Regel überall nehmen müssen - es sei denn du baust dir ein eigenes Haus!
      Ich nehme ja Rücksicht auf meine Nachbarn. Wie gesagt, es ist selten, daß ich mal etwas lauter mache. Nur am Wochenende und auch zu normalen Zeiten. Und ich meine wirklich nur etwas lauter! So Viel Rücksicht nehme ich schon auf die "neuen " Nachbarn!

      Aber sich gleich bei jedem Furz zu beschweren, daß ist schon nervig! Man kann ja noch nicht mal Gäste am Wochenende einladen, wenn die laut lachen würden, würde es bestimmt gleich an der Tür klopfen. Und das um 20 Uhr 30 an einem Samstag!!!

      Ich hatte schon viele Nachbarn. Aber solche noch nicht!!
      Wie wärs mit Kopfhörern? :D

      Nein vielleicht könntest du ja mit deinen Nachbarn gewisse Zeiten und Lautstärken vereinbaren. Da wo ich herkomme gibt es MIttagsruhe von 13 bis 15 Uhr. Da gehört es zur "Netiquette", das man um die Zeit ruhig ist. Vielleicht isses bei euch ja auch so, wer weiß. Aber dass die Abends kommen ist auch komisch. Dann wollen die sich bestimmt nur aufspielen und wichtig tun.

      Ich habe mir extra Surround Kopfhörer zugelegt, damit ich auch mal Nachts kucken kann. Aber über die Boxen hört es sich doch besser an! Das ist ja klar!
      Aber wie gesagt: Die kommen immer! Ich meine um 20 Uhr Samstags! :crazy2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Ich wohne in nem Einfamilienhaus. Hab an meinem 18. Geburtstag (im Juni, es waren auch noch Pfingstferien und ich wohne in einer Spielstraße) eine kleine Party (20 Leute) bei mir im Garten/Gartenhäuschen gegeben. Die Musik war nicht zu laut, wir haben am Lagerfeuer gegrillt usw. Auf jeden Fall kam kurz nach 21 Uhr (Beginn der Party war 20:30) die Polizei vorbei. Die Nachbarn von gegenüber (zwischen ihnen und dem Garten liegt noch unser Haus) haben angerufen und zur Polizei gemeint, die Musik wär so laut, sie könnten nicht mal in Ruhe fernsehen, ausserdem würde Alkohol an Minderjährige ausgeschenkt werden. Es waren damals nur Leute eingeladen, die alle die 18 schon überschritten hatten und es gab eigentlich nur Bier + Cola.

      Die selben Nachbarn, haben zu meinen Eltern gesagt wir müssen mit dem Basketball spielen in der Einfahrt aufhören, sie hätten beim Landratsamt angerufen und die hätten ihnen das bestätigt. Meine Mutter hat ebenfalls beim Landratsamt angerufen und die meinten, das man Ball spielen in Spielstraßen akzeptieren muss, im Sommer sogar bis 22 Uhr.

      Achja die Nachbarn wohnen seit 6 Jahren hier, die Straße war auch schon damals ne Spielstraße.

      @Evilution: Cooles Ava, hast "Pirates" schon gesehen. :D
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hito“ ()

      Original von Evilution
      Original von Hito
      @Evilution: Cooles Ava, hast "Pirates" schon gesehen. :D


      Ne leider nicht :heulen:

      das Blöde ist, das man dagegen ja wirklich nichts machen kann. Unsere deutschen Gesetze und Bürokraten sind da echt pingelig. Solche Leute bekommen ja dann immer recht.


      Bei X-Juggler.de, gibts die 3-Disc-Collectors Edition. Hatte beim Juggler noch nie Probleme, mit den Lieferungen.

      Aber nun B2T.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      Ich hab auch so einen Kracher von Nachbarn. In meinem Garten steht ein riesiger Haselnußbusch - Der hat schon 50 Jahre auf dem Buckel, aus dem Busch ist Quasi ein Baum geworden. Neben diesem Baum ist der Zaun zum Nachbargrundstück. Vor zwei Jahren hat dieser Nachbar seinen Gartenteich direkt neben den Zaun verlegt, also direkt unter den Baum. Der alte Teich lag am gegenüberliegenden Teil seines Grundstückes.

      Seitdem verlangt er von mir das ich den Baum umsäge, da ja Blätter und Nüsse in seinen Teich fallen und dadurch seine blöden Goldfische eingehen. Der Baum seih ja eh alt !! :crazy2: :crazy2: :crazy2:
      ~~ RaZoRbAcK ~~
      Ich bin wieder hier.....
      unsre nachbarin kam mal runter und meinte wir sollen leiser machen weil sie mozart hört und das sie störn würde :tlol: :tlol: :tlol:
      ANZEIGE
      Dirk du tust mir echt leid! Solche Nachbarn braucht echt niemand! Dann hätten die sich ja eigentlich auch bei der Stadt beschweren müssen: Schließlich wurde den ganzen Abend geböllert! :tlol:

      Ich hab Glück mit meiner momentanen Wohnung! Unter mir wohnt niemand und bis jetzt hat sich auch keiner beschwert! Manchmal wunderts mich wirklich, weil ich abends schon etwas lauter Musik anmache! Und son schöner Actionfilm mit 5.1 hat auch recht guten Bumbs! :D
      Naja hoffe mal das bleibt so ...

      Where no dog has gone before ...
      Ich würd das nächste Mal sagen, du willst in die Wohnung kommen und hören ob es wirklich so laut ist. Dann lässt die Soundanlage so laut wie du eben hören willst, schliesst die beiden Wohnungstüren hinter dir, gehst bei denen ins Wohnzimmer, machst deren TV an und hörst ob dein Sound noch zu hören ist. Ansonst würde ich mal den Mietvertrag genau anschauen, denn normal ist ja ab 22Uhr Nachtruhe, aber bis zu diesem Zeitpunkt sollte es eigentlich ok sein dass deine Geräusche in der anderen Wohnung hörbar sind. Schliesslich ist es ja nicht Schallisoliert und 2. ist es ja nicht so dass es 24h am Stück etwas lauter ist.
      @ Samo

      Dämmmatten sind vllt ne Lösung eventuell teurer aber dann hast gute abschirmung ^^.

      Ich leb noch bei meinen Eltern und naja ich habs Glück in ne Familie geboren zu sein, die kurz vor meiner Geburt ein Haus gebaut hat ^^.

      SOmit kann ich shocn immer aufdrehen wie ich lustig bin. Nachbaren nervts ned weils ned so n Lärmfaktor ist. Wenn cih dann mal in ne Wohnung ziehen muss, dann wirds auf jeden Fall ordentlich Geld investiert in richtgi gute Kopfhörer. ;)
      @ Samo

      Bei diesen Nachbarn würde ich mich einfach öfters mal revangieren. Sobald du einen Pieps aus ihrer Wohnung hörst - schnurstraks zu ihrer Tür marschiert und mal selber ein bisschen rumstänkern ! :grins:

      @ Lou

      Funktionieren solche Dämmatten auch bei Wohnungen, z.B verschlossene Zwischentüren - kenne diese Dinger nur aus dem Computer.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants
      Würde auch zu Dämmplatten tendieren. Wobei es keine akkustischen sein müssen. Wärmedämmplatten oder Eierkartons tun es auch (aber die müssten halt in grosser Zahl vorhanden sein :P ).
      Einfach fugenlos auf Wand und Decke kleben, am Boden am besten 20-50cm an den Wänden entlang und die Boxen ebenfalls mit Matten unterlegen (hier nützen allerdings keine Eierkartons sondern nur harte Dämmplatten).

      Funktioniert sehr gut und man kann die Anlage voll aufdrehen (die Nachbarn hören keinen Laut).
      Signatur lädt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goodspeed“ ()

      Ich schau die Filme eigentlich in normaler Lautstärke, was für mich heisst so laut dass ich keine Umgebungsgeräusche mehr wahrnehme. Da ich die Filme auch in meinem Zimmer schaue und nicht in einem grossen Wohnzimmer, muss ich dem entsprechend nicht übermässig laut machen. Also von den Nachbarn (oben und unten Steinboden) hab ich noch nichts gehört. Wer aber ab und zu reklamiert ist meine Familie selbst, da gerade neben meinem Zimmer das Wohnzimmer ist und die dort selbst in Ruhe TV schauen wollen. Ich hab deshalb unter meinen Subwoofer 4 hausübliche Küchenschwämme getan, hab mir mal eingeredet das bringt was :freaky: Schliesslich macht ja der Subwoofer den (für uns angenehmen) Krach, und nicht die Sateliten :grins: