ANZEIGE

Big Trouble in Little China

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Big Trouble in Little China

      Bewertung für "Big Trouble in Little China" 6
      1.  
        10 (2) 33%
      2.  
        8 (1) 17%
      3.  
        9 (2) 33%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (1) 17%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%



      Director: John Carpenter
      Producer :Larry Franco
      Writer: Gary Goldman; David Z. Weinstein
      Produktion: 1986
      Laufzeit: 99 min

      Darsteller:
      Kurt Russell - Jack Burton
      Kim Cattrall - Gracie Law
      Dennis Dun - Wang Chi
      James Hong - David Lo Pan



      Als der Trucker Jack die Verlobte seines Freundes Wang Chi vom Flughafen abholen will, weiß er nicht, auf was er sich da eingelassen hat. Ein mächtiger Magier namens Lo Pan hat es nämlich auf sie abgesehen, da er, wenn er sie heiratet, aus einem Wesen ohne Körper wieder zu einem echten Menschen wird.


      Bonusmaterial der Special Edition auf DVD: Unveröffentlichte Szenen, Featurette, Trailer, Alternatives Ende, Musik-Video, Interviews, Produktionsnotizen, Zeitungsartikel

      ----------------------------

      Kultiger 80er Jahre Film der immer mal wieder im TV gebracht wird und ich gern wieder einschalte. ;)

      Die Doppel DVD mit dem Bonusmaterial würde mich schon interessieren, vor allem das alternative Ende. Kennt das jemand? Was ist das für ein Musikvideo?

      Bei den angehängten Bildern sieht man noch einen Screenshot des alten C64 Spiels. :tlol: Kann mich kaum noch dran erinnern, aber ich habs mal gespielt. War Müll. :rolleyes:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()

      Ein sehr kultiger Film mit einem genialen Kurt Russell.
      Besonders dieser Asiatische Flair und das Mystische haben mich bei diesem Film in den Bann gezogen.
      Besonders cool sind die 3 Krieger mit ihren Specialfertigkeiten (glaube das waren die 3 Winde oder so).Interessieren würde mich der Film schon.Das Alternative Ende würde mich auch mal interessieren.Das Spiel ist ja mal die krasse 3D Action for real :grins:
      Und Kim Catrell hät ich jetzt nicht mehr gewusst,das sie in diesem Streifen mitgespielt hat.Aber schicke grüne Augen hatte sie ja.

      Wann soll er den bei uns rauskommen?

      --> ok Frage hat sich erübrigt.Danke Metallchen
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goodsmacker“ ()

      Original von goodsmacker
      Wann soll er den bei uns rauskommen?


      Die SE ist seit 2001 schon raus. :gruebel:

      BBCode Amazon B00005OALM (Affiliate-Link)
      In der Fassung hab ich den Film noch gar nicht gesehen :(
      Ich hab eine andere Fassung, wo das alt.Ende z.B. nicht drauf ist - schade eigentlich :(

      Der Film ist natürlich super :) Leider stellte er das Ende von Carpenters Großproduktionen dar - weil er ein Megaflop war....

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Original von joerch
      In der Fassung hab ich den Film noch gar nicht gesehen :(
      Ich hab eine andere Fassung, wo das alt.Ende z.B. nicht drauf ist - schade eigentlich :(

      Der Film ist natürlich super :) Leider stellte er das Ende von Carpenters Großproduktionen dar - weil er ein Megaflop war....

      Das alternative Ende ist nur als Bonus auf der DVD. Der Film an sich ist die Kinoversion.

      Das mit dem Ende der Großproduktionen stimmt nicht joerch. "Memoirs of an Invisible Man" (40 Mio US$) war teurer und "Escape from LA" war mit einem Budget von ca. 50 Mio US$ sogar der teuerste Film den John Carpenter je gedreht hat.

      "Big Trouble in Little China" hat angeblich damals 25 Mio US$ gekostet, deshalb zähle ich "Ghosts of Mars" nicht dazu, da durch die Inflation die 28 Mio US$ die GoM gekostet hat, weniger tatsächliches Budget sind.
      "Vielleicht hat Mr. T das Spiel gehackt und eine Irokesen-Klasse erstellt...

      Vielleicht ist Mr. T ein Computer-Ass!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „MacReady“ ()

      Original von MacReady
      Original von joerch
      In der Fassung hab ich den Film noch gar nicht gesehen :(
      Ich hab eine andere Fassung, wo das alt.Ende z.B. nicht drauf ist - schade eigentlich :(

      Der Film ist natürlich super :) Leider stellte er das Ende von Carpenters Großproduktionen dar - weil er ein Megaflop war....

      Das alternative Ende ist nur als Bonus auf der DVD. Der Film an sich ist die Kinoversion.

      Das mit dem Ende der Großproduktionen stimmt nicht joerch. "Memoirs of an Invisible Man" (40 Mio US$) war teurer und "Escape from LA" war mit einem Budget von ca. 50 Mio US$ sogar der teuerste Film den John Carpenter je gedreht hat.

      "Big Trouble in Little China" hat angeblich damals 25 Mio US$ gekostet, deshalb zähle ich "Ghosts of Mars" nicht dazu, da durch die Inflation die 28 Mio US$ die GoM gekostet hat, weniger tatsächliches Budget sind.


      Invisible Man war nach langen Jahren die erste Auftragsarbeit die er nach dem Flop wieder machen durfte ;) da der erfolgreich war und das Studio sich von LA was erhoffte durfte er den dann machen....

      Es gibt dazu sehr interessante Interviews mit Carpenter - wo er nett über hollywood schimpft ;) der wurde nach Big Trouble gnadenlos fallengelassen - nicht wie z.B. Spielberg, der nach seinem (glaub ich einzigen) Flop "1941" sofort weiter große Filme drehen konnte (wobei ich 1941 auch wirklich klasse finde :) )

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Natürlich ist der Film klasse - aber leider ist Qualität ja nicht immer ein Garant für gute Zuschauerzahlen.... leider....

      Den Film hab ich bestimmt schon 20 mal gesehen - und die Szenen wenn Kurt Russel den Macho gibt - und dabei einfach nur peinlich ist sind immer wieder herlich :)

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Original von Blindedeye
      Falls es jemanden interessiert, die Special Edition dieses genialen Streifens gibt es bei incinea für schlappe 3.99 plus 1.99 an Porto zu kaufen!

      Hier lang!

      :goodwork:


      Boay wie geil. Super...hatte den Film noch net und find den einfach Hammer-geil. Ich hatte beim ersten mal "Angucken" so einen Spaß und den kann man auch, wie Samo schon gesagt hat, immer wieder gucken! :D

      Hab ihn sofort bestellt. Der Preis is ja wirklich klasse :goodwork:
      "Directing ain't about drawing a neat little picture and showing it to the cameraman. I didn't want to go to film school. I didn't know what the point was. The fact is, you don't know what directing is until the sun is setting and you've got to get five shots and you're only going to get two."

      David Fincher
      Big Trouble in Little China war ja ursprünglich als Western konzipiert, bis W.D. Richter das Script überarbeitete. Daher gilt der Film gilt unter Fans als inoffizelles Sequel zu Richter's vorherigem Film The Adventures of Buckaroo Banzai Across the 8th Dimension (dessen Sequel, Buckaroo Banzai versus the World Crime League, in den End Credits angekündigt, aber nie produziert wurde).
      Keine Ahnung wie lange ich den Film nicht mehr gesehen habe, aber es war genau der richtige Film nach einem sehr frustrierenden Tag. Ich hatte ihn gar nicht mehr so lustig in Erinnerung, auch konnte ich mich an viele Einzelheiten gar nicht mehr erinnern, obwohl ich ihn früher bestimmt schon 4 oder 5mal gesehen habe.

      Ich muss sagen ich bin gerade wieder richtig begeistert. Ein toller Humor der den Film durchgehend begleitet. Fast nonstop Action und coole Sprüche :goodwork: Auch die Effekte fand ich bei der heutigen Sichtung ziemlich gut. Klar sieht man das es alles künstlich ist, aber trotzdem sehe ich solche Effekte immer noch tausendmal lieber als die noch viel künstlicher wirkenden CGI Effekte. Für mich ein Top-Carpenter.

      9/10




      Serienstaffeln 2019: -33-
      Filme 2019:
      -69-

      Serienstaffeln 2020: -18-
      Filme 2020:
      -211-
      John Carpenter's verrückter Genre-Cocktail mit reichlich kreativen und durchgeknallten Einfällen ist eine zeitlose Spaßbombe. Der Truckfahrer Jack Burton (Kurt Russel) landet zufällig in einem Konflikt zwischen dunklen übersinnlichen Mächten in Chinatown. Dabei hilft er seinem chinesischen Freund Wang Chi bei der Suche nach dessen entführter Verlobten. Ein witziger und actionreicher Ritt unter den Straßen San Franciscos mit tollen Effekten und einer ordentlichen Portion 80s-Charme.

      ​8/10