Mad Mission

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 55 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Aviator.


      Mad Mission I - Knochenbrecher und Kanonen
      King Kong ist ein gerissener Dieb und hat einen wertvollen Diamanten geraubt. Leider kann die Polizei nicht viel ausrichten und man bestellt aus Amerika einen Meisterdetektiv. Albert Au, wegen seiner Glatze auch Kodijack genannt, übernimmt den Fall und ist Garant für wilde Verfolgungsjagden, turbulente Action und alles was ein Eastern-Herz begehrt.
      Laufzeit: 80 Min.
      Regie: Eric Tsang
      Darsteller: Sylvia Chang, Lindzay Chan, Sing Chen


      Mad Mission II - Aces Go Places
      Das American Bureau of Investigation (ABI) schickt ihren härtesten Mann, Filthy Harry, nach Hongkong, um eine Sammlung gestohlener Diamanten zurückzuholen und den Mann zu beseitigen, der sie gestohlen hat. Eine rücksichtslose Gang, angeführt von Bozo, ist im Auftrag einer italienischen Vereinigung auch hinter den Diamanten her. Sam, der Diamantendieb bekommt Besuch von der hübschen Juliet. Sie verwickelt ihn in einen Banküberfall, eine Finte, um ihn dazu zu zwingen für ihren Boss Bozo zu arbeiten. Dieser bietet ihm Schutz vor Filthy Harry sowie vor der Polizei. Als Gegenleistung verlangt er Füngzig Prozent der Diamanten. Sam lehnt ab. Es ist der Beginn einer waghalsigen Flucht, in der er in Kodijack, einem ehemaligen New Yorker Polizisten, sowie dessen wunderschöner Frau Komplizen findet. Die drei liefern sich einen erbitterten Kampf mit Bozo, Filthy Harry und der Polizei.
      Laufzeit: 84 Min.
      Regie: Eric Tsang
      Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Sylvia Chang


      Mad Mission III - Our Man from Bond Street
      Mad Sam, der Möchtegern-Agent, hat durch einen Sprung vom Eifelturm in die Seine die Gentleman vom Secret Service beeindruckt und überzugt. Jedenfalls behauptet das ein gewisser Mr. Bond, der ihm mit seinen Unterseeboot aus dem Wasser zieht und auch gleich einen ebenso gefährlichen wie ehrenvollen Auftrag für ihn hat: Mad Sam soll im fernen Hongkong die gestohlenen Kronjuwelen aufspüren. Natürlich ist dieser Mr. Bond nicht vom Secret Service - doch bevor Sam das herausfindet, gibt's jede Menge Zoff. Und danach erst recht!
      Laufzeit: 81 Min.
      Regie: Hark Tsui
      Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Sylvia Chang


      Mad Mission IV - You never die twice
      Professor Ernest Bright hat eine unglaubliche Erfindung gemacht: Einen Kristall, mit dem man aus normalen Menschen unbezwingbare Muskelmänner fabrizieren kann. Leider hat sein verbrecherischer Assistent den skrupellosen Mr.H über diese revolutionäre Erfindung informiert. Mr.H ist entschlossen, den Kristall in seine Gewalt zu bekommen und schickt seine Killer aus. Prof. Bright kommt ums Leben. Sam und Sally, die Töchter des Professors, können mit dem Prisma entkommen. Sie bitten ihren Freund Kodijack um Hilfe. Mr.H gibt aber so schnell nicht auf.
      Laufzeit: 83 Min.
      Regie: Ringo Lam
      Darsteller: Sylvia Chang, Roy Chiao, Tat-Wah Cho


      Mad Mission V - The Terracotta Hit
      Die beiden Helden werden verdächtigt, den gesamten chinesischen Nationalschatz geklaut zu haben. Um die Wahrheit zu finden, wagen sie eine total verrückte Reise und erleben die haarsträubendsten Abenteuer.
      Sie kämpfen gegen zum Leben erwachte Terracotta-Krieger, werden in Peking verhaftet, fast den Haien vorgeworfen und landen im Kühlhaus. Neben den Geheimdiensten werden sie noch von einer Gangsterbande und einem chinesischen "Rambo" gejagt ...

      Laufzeit: 79 Min.
      Regie: Lau Kar Leung
      Darsteller: Samuel Hui, Karl Maka, Leslie Cheung, Nina Li, Connan Lee, Danny Lee

      __________________________________________________________________________

      Das erste was mir dazu ein faellt ist: Schwachsinnige Dialoge, super Action, ne Menge toller Ideen + Erfindungen und vor allem Unterhaltung pur :D

      Für mich die absolute Kultreihe mit der ich sozusagen aufgewachsen bin.
      Ich habe mir jetzt nach etwas 10 Jahren mal wieder den 1. und 2. Teil angesehen und war erstaunt an wie viele Szenen ich mich noch erinnern konnte :grins:
      Ich muss sagen, dass ich die Filme immernoch klasse finde....Teil 3 und 4 werde ich mir demnaechst noch ansehen. Teil 5 habe ich leider noch nicht hier.

      Mittlerweile gibt es Teil 1-4 in einer Box fuer gerade mal 8€ bei Amazon --->
      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B0009U6YI8




      Mich würde mal interessieren, wer die Reihe noch kennt :]
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Cool, hatten wir bisher wirklich noch keinen Thread zu dieser Kultreihe?! 8o Für mich gehört diese Reihe in jeder gut sortierten HK-Filmsammlung und jeder Teil hat nichts von seinem Charme verloren! Am besten gefällt mir der 2.Teil mit den vielen Robotern und modifizierten Autos! :grins:


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Bin auhc mal durch zufall auf die serie bei ebay gestoßen.

      Habe sie damals für 4 € bekommen, wie ich finde ne gute Investition.

      Extrem witzig und spaßige Unterhaltung, wo die Action auch nicht zu kurz kommt .

      Sehr zu empfehlen. :goodwork:

      mfg

      atking :king:
      I had a bad dream.

      Don't be afraid..

      Bad dreams are only dreams...


      Shogun Assasin
      War damals in den guten alten 80ern meine absolute Lieblingsreihe.Kann die ersten 3 Teile fast auswendig mitsprechen. Den 4. Teil hatte ich sogar im Kino gesehen. Da lief der aber nicht unter dem Namen "Mad Mission" Teil 4.
      Am geilsten fand ich Ha Tung.Sylvia Chang hat ja extra für die Filme ihre schönen langen Haare kurz geschoren.
      Der 3. Teil "Our man from Bond Street" brach in Hongkong übrigens alle Rekorde! Der ein Jahr später entstandene Bond Film "A View to a kill" klaute sogar die gesamte Eiffelturm Action Szene fast 1:1!

      Erinnert ihr euch noch an die erste Szene im Büro als Ha Tung das erste Mal auf Kodijack im Büro beim Verhör traf? Alleine für diese Szene brauchte man über 50 Takes!!

      Auch nicht zu vergessen Tsui Harkskultige Gastauftritte in den ersten beiden Teilen. Vor allem im 2. als ein aus der Anstalt entlaufender Irrer. "Ich bin das FBI" :tlol:

      Leider wurde die Serie immer schwächer. Den 5. Teil hätten die sich wirklich sparen können. Es ist auch der mit Abstand billigste aus der ganzen Reihe. Und das sieht man dem Film auch an jeder Stlle an! Es gibt keine Vefolgungsjagden mehr und das finale besteht aus müden Martial Arts kämpfen! Ausserdem Hat der Film nicht mehr die kultige Deutsche Synchro. Man kann sagen was man will, aber ich finde die Deutsche Synchro der ersten 4. Teile Affengeil! :D

      Es gibt sogar einen 6. Teil. Aber ohne die altbekannten Schauspieler. Der Film soll auch schlecht sein. Wurde nie in Deutschlansd veröffentlicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      @atking
      Dann hast du ja noch 50cent wenige bezahlt als ich :tlol:

      @Samo
      Tsui Harks Auftritte in Teil 2 waren echt der Hammer...."Gleich kommen die Sirenen...bi bu bi bu"

      Das Verhör im ersten Teil habe ich mir dann auch gleich 2 mal angesehen, weil ich mich vor lachen nicht mehr eingekriegt habe und die Haelfte nicht mitbekommen :goodwork:
      "Immer im Kreis drehen, wie ein Brumkreisel" :tlol:

      Teil 5 habe ich nicht hier, werde ich mir wohl auch klemmen wenn du sagst, dass er so schlecht ist. Ich glaube ich habe den damals mal gesehen...weiß ich allerdings nicht mehr ganz genau :headscratch:

      Ich will die Reihe lieber in guter Erinnerung behalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DarkTNT“ ()

      Die Box dieser Kultfilmreihe hatte ich mir auch sofort geholt sobald es sie gab, habe allerdings noch 14.99€ bezahlt. Aber egal. Weiß garnicht wie oft ich die Filme damals im Vormittagsprogramm von RTL Plus gesehen habe. Wenn es diese Filme nicht gegeben hätte würde ich sicherlich heute nicht so viele Eastern schauen.

      Die ersten 4 Filme sind absoluter Kult, vor allem auch wegen der klasse Titelmusik. Das die hier noch keiner erwähnt hat.

      Teil 5 fällt leider etwas ab, hätte ihn aber trotzdem gerne in der Box gehabt.

      Ach wenn ich bloß an die eckigen Autos, kleine Roboter, Hubschrauber an Schnüren & an Dackelbein denke, ist mir eigendlich danach die Box sofort wieder aus dem Schrank zu holen und in den DVD-Player zu stecken.
      ~~ RaZoRbAcK ~~
      Ich bin wieder hier.....
      Original von Blindedeye
      Ich hab die Box mit allen 4 Teilen für schlappe 7.99 bei Amazon geholt...auch das ist eine wunderbare Investition, die sich lohnt! Hab nämlich noch nicht alle Teile gesehen! :grins:

      Vielen Dank Samo für deine äusserst interessanten und informative Randinfos!


      Hab sie mir da auch vor ein paar Wochen geholt.

      Und gestern endlich mal den ersten Film geguckt nach ca. 14 Jahren oder so.... wieder mit meinem Dad, wie damals als die auf RTL liefen. :D

      Mensch, damals hab ich die ersten 2 Filme so oft gesehen! Aus heutiger Sicht wirkt der 1. Streifen schon total albern und bekloppt. :crazy2: :freaky: Aber aus Nostalgie Gründen find ich den auch heute noch klasse! Der Anfang und der Schluss sind aber auch heute noch spektakulär find ich. Besonders das Duell der mit den kleinen Ferngesteuerten Autos. :goodwork:

      Schönee 80er Trash Klamotte.
      Hab damals die Hong Kong Box gekauft mit Teil 1-5. Sind echt kultig die Filme obwohl ich sie von Film zu Film immer etwas schwächer werden. Seh mir die Filme aber immer wieder gern an, vorallem da Sam Hui und Karl Maka in den Hauptrollen zu sehen sind. Da ich nur die HK Version kenne, kann ich nichts über die deutsche Synchro sagen die ja hier sehr beliebt zu sein scheint. :grins: Aber Karl Maka mit Terence Hill Synchro Stimme (Stimmt das ? :headscratch: ) stell ich mir sehr komisch vor. :tlol:

      Stimmt es dass das schöne lied von Sam Hui in der deutschen Version einiges rockiger ist ?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „O-Lee“ ()

      Mad Mission 2

      Hab den kultigen 80er Film auch zuletzt vor ca. 17 Jahren gesehen. Wusste noch dass der wirklich super ist, da ich den damals sehr oft geguckt hatte. Wusste aber gar nicht, WIE super der ist. :goodwork:

      Hab ich mit meinem Dad geguckt wie damals und der fand den auch klasse.

      Haufenweise orginelle Ideen die man nicht in jedem Film zu sehen bekommt, reichlich Action, schöne trashige Synchro sorgen für perfekte Unterhaltung! :goodwork: Außerdem dürfte das der erste Transformers Real Film überhaupt sein! :grins:

      Was bei der Synchro besonders genial ist, ist die Ansammlung der bekanntesten und besten Sprecher überhaupt:

      Wolfgang Hess (Bud Spencer)
      Thomas Dannenberg (Terence Hill, Schwarzenegger, Stallone, Travolta, John Cleese usw.)
      Manne Lehmann (Bruce Willis)
      Gerd Duffner (Ernie, Barney Geröllheimer)
      Andreas Mannkopf (Lucky Luke + viele andere Zeichentrickfiguren)
      Arne Elsholtz (Bill Muray, Tom Hanks, Steve Gutenberg)
      usw.

      Das macht echt Spaß. =)

      Um einiges besser als Mad MIssion 1 wird hier ein echtes Feuerwerk abgebrannt. Ein Film den ich nach der langen Pause jetzt wieder öfter sehen werde. :D

      Einziges Manko: Die Dialoge wirken ab und zu zu aufgesetzt lustig und abgedreht. Wären mehr gelungene Sprüche der Marke Spencer/Hill am Start hätte der Film schon gaaaanz doll an der legendären 10 Punkte Marke gekratzt.

      9/10 FBI Chefs
      Ich würde sagen MM I 7/10 und MM II 9/10.

      Hab grad gelesen, dass die Hong Kong Version von MM I viel besser sein soll. In der Eurpean Version sind wohl andere Szenen drin als in der Orginal Version.

      @Dirk
      Ich fand den 2. kurzweiliger, mehr Abwechslung. Der 1. basierte vor allem auf die Dialoge, die dort meiner Meinung nach noch mehr das Problem haben, künstlich überdreht zu wirken als im 2. Action gibts nur kurz.

      In MM II find ich Filthy Harry cool, sieht wirklich Eastwood sehr ähnlich in fernen Einstellungen. :goodwork:

      EDIT:

      Hab grad folgende Box entdeckt. Sieht aus wie ein aufklappbares Digipack mit Booklet, ziemlich cool! :goodwork: Ich hab leider nur diesen Schuber von amazon.

      Digipack:
      Original von Das Metall

      Was bei der Synchro besonders genial ist, ist die Ansammlung der bekanntesten und besten Sprecher überhaupt:

      Wolfgang Hess (Bud Spencer)
      Thomas Dannenberg (Terence Hill, Schwarzenegger, Stallone, Travolta, John Cleese usw.)
      Manne Lehmann (Bruce Willis)
      Gerd Duffner (Ernie, Barney Geröllheimer)
      Andreas Mannkopf (Lucky Luke + viele andere Zeichentrickfiguren)
      Arne Elsholtz (Bill Muray, Tom Hanks, Steve Gutenberg)
      usw.

      Das macht echt Spaß. =)


      Wow! 8o Wusste garnicht, dass SOVIELE Super Synchronsprecher im zweiten Teil versammelt sind! Jetzt haste aber echt das Feuer entzündet Metall! Den werd ich mir heute abend nochmal geben! :goodwork:
      Mad Mission 3

      Hat mir auch sehr gut gefallen, wie seine Vorgänger! :goodwork: Die James Bond Anleihen fand ich sehr gut gelungen! Der Sean Connery Doppelgänger sah dem Orginal in machen Einstellungen wirklich extrem ähnlich. Dazu noch die Charaktere Odd-Job und Jaws eingebaut, dann noch den echten Richard Kiel verpflichtet, hervorragend! :goodwork:

      Auch Impossible Mission wurde schön eingebaut mit Serienhauptdarsteller Peter Graves. Da darf natürlich auch das sich selbst zerstörende TOnband nicht fehlen. :D

      Als 3. großen Film dieser Zeit hab ich dann noch Mad Max entdeckt. Die Verfolgungsjagd ist ebenfalls eine gelungene Homage. =)

      Auch die Hochkarätige Synchronsprecherriege der Vorgänger wurde wieder übernommen! =) "Lucky Luke" und "Bud Spencer" tauchen nicht auf, dafür aber "Darth Vader" und Rick Moranis. :D

      Viele Actioneinlagen und verrückte Gimmicks sorgen für Kurzweil.

      Besonders guter Gag:
      Spoiler anzeigen
      Das Codesystem beim Tresor... Tic Tac Toe... wird einfach ausgehebelt in dem noch ein Kästchen rangehangen wird.
      :D

      Einziger Kritikpunkt: Diesmal wollten sie es teilweise übertreiben, wie in der Szene mit der Rakete, die durch die UBahn rast. Da wirken die Effekte sehr schlecht, man sieht ständig, wie der Effekt erzielt wurde (Seile, Blue-Screen usw.). Naja, und die weiterhin überzogen flappsigen Dialoge treffen auch nicht immer ganz ins schwarze. ;)

      8/10 Queen Doppelgänger

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()