ANZEIGE

Angepinnt Smallville

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hito.

    Smallville


    Sendezeiten:
    Samstags
    16:55 Uhr - RTL (Staffel 3)
    16:25 Uhr - ORF1 (Staffel 4)


    Zur Smallville Bildergalerie

    Zur Smallville Diskussionsrunde






    Worum geht's?
    Jeder kennt Superman alias Clark Kent. Aber wie wurde er zu dem, was er ist? Und wie verlebte Superman seine Jugendzeit? Neben den Problemen des Erwachsenwerdens, wie der Liebe zu seiner Mitschülerin Lana Lang, hat Clark auch mit nicht ganz alltäglichen Problemen zu kämpfen. Fast in jeder Folge taucht ein Charakter auf, der durch das Meteoritengestein, das bei Clarks Ankunft auf die Erde geschleudert wurde, verändert worden ist. Nachdem er Lex Luthor das Leben gerettet hat, wird dieser zu seinem Freund. Doch Lex gefährdet die Freundschaft zu Clark, durch seine Nachforschungen über Clarks Herkunft. Die allseits bekannte Superman-Geschichte nimmt ihren Lauf..........



    Hintergrund:
    Mit Smallville gelang es Warner Brothers das als ausgelutscht geltende "Superman"-Genre wieder neu zu beleben. Seit dem Serienstart am 16. Oktober 2001 ist Smallville in den USA ein Riesen-Hit und bescherte dem jungen US-Sender "The WBs" die höchsten Ratings in der achtjährigen Sendergeschichte. Bisher wurde Smallville mit einem "Emmy" und zwei "Leo Awards" für die visuellen Effekte und das beste Make-Up ausgezeichnet. Hauptdarsteller Tom Welling wurde 2002 als bester Newcomer mit dem "Teen Choice Award" geehrt, Michael Rosenbaum erhielt den begehrten "Saturn Award" als bester Nebendarsteller. Produziert wird die Serie seit dem Sommer 2001 im kanadischen Vancouver.






    Darsteller:

    Tom Welling ... Clark Kent
    Kristin Kreuk …Lana Lang
    Michael Rosenbaum … Lex Luthor
    Allison Mack …Chloe Sullivan
    John Glover … Lionel Luthor
    Erica Durance ... Lois Lane
    Annette O'Toole ... Martha Kent

    Ehemalige Darsteller:

    Sam Jones III ... Pete Ross
    Eric Johnson …Whitney Fordman
    Jensen Ackles … Jason Teague
    John Schneider …Jonathan Kent



    BBCode Amazon B0000C453X (Affiliate-Link)



    BBCode Amazon B0002XB5P4 (Affiliate-Link)



    BBCode Amazon B000926SZA (Affiliate-Link)



    BBCode Amazon B000FFJT34 (Affiliate-Link)



    BBCode Amazon B00007FRWZ (Affiliate-Link)



    BBCode Amazon B000BBOVG2 (Affiliate-Link)
    "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


    ANZEIGE

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Hito“ ()

    Episoden Guide – Staffel 1


    1.01 - Nicht von dieser Welt
    1989 verwüstet ein Meteoriteneinschlag das Städtchen Smallville. Jonathan und Martha Kent entdecken unter den Trümmern ein Baby, das offensichtlich nicht von der Erde stammt. Sie nehmen das Kind bei sich auf. Jahre später ist Clark Kent zu einem scheinbar normalen Teenager herangereift. Er verliebt sich in die hübsche Lana Lang und freundet sich mit dem charismatischen Lex Luthor an. Dennoch unterscheidet sich Clark von den anderen Jugendlichen: Er besitzt Superkräfte.

    1.02 - Häutung bei Vollmond
    Der schüchterne Außenseiter Greg hat zwei Schwächen: Lana, die er heimlich mit seiner Videokamera filmt, und Insekten. Ebendiese fallen eines Tages über ihn her. Völlig zerstochen entdeckt Greg neue Fähigkeiten bei sich. Er ist zu einer Art menschlicher Spinne mutiert. Sofort nützt er seine neuen Superkräfte. Er versucht alle Konkurrenten, die zwischen ihm und Lana stehen, auszuschalten. Der einzige, der Greg jetzt noch stoppen kann, ist Clark.

    1.03 - Feuerball
    Coach Walt steht kurz vor seinem 200. Sieg als Trainer der College-Football-Mannschaft. Dass Direktor Kwan einige seiner Spieler aus Disziplinargründen sperrt, macht Coach Walt zornig. Dabei entdeckt er, dass er in Momenten großer Wut Gegenstände entflammen kann. Er lernt diese Fähigkeit zu steuern. Rücksichtslos setzt er sie ein, um seine sportlichen Ziele zu erreichen. Clark, der inzwischen als Ersatzmann ins Football-Team einberufen wurde, schöpft Verdacht.

    1.04 - Ich sehe was, was Du nicht bist ...
    Tina litt in ihrer Kindheit an einer Knochenkrankheit. Als der Meteoritenschauer über Smallville niederging, führte dies zu ungewöhnlichen Veränderungen ihrer Skelettstruktur. Tina besitzt seitdem die Fähigkeit, ihr äußeres Erscheinungsbild zu ändern und dem Aussehen anderer Menschen anzupassen. Damit sorgt sie nun für allerhand Verwirrung. Clark kommt hinter Tinas Geheimnis. Von großem Nutzen erweist sich dabei seine neu entdeckte Fähigkeit des Röntgenblicks.

    1.05 - Schockgefroren!
    Es ist bitter kalt, als Sean Kelvin durch das Eis eines kryptonitverseuchten Sees bricht. Wie durch ein Wunder überlebt er die nächsten Stunden im eisigen Wasser. Völlig durchgefroren absorbiert er jede Form von Wärme. Diese entzieht er auch Menschen, die durch seine Berührung unweigerlich zu Eis erstarren. Um seine Körpertemperatur zu halten, braucht Sean immer neue Opfer. Als nächstes hat er es auf Clarks Freundin Chloe abgesehen.

    1.06 - Blinde Augen sehen mehr
    Clark und Lana verrichten gemeinnützige Arbeit in einem Altenheim. Dort lernen sie den Rentner Harry kennen. In einem unbeaufsichtigten Moment stürzt der gebrechliche Mann in einen mit grünem Meteorgestein umrandeten Teich. Um Jahrzehnte verjüngt entsteigt er dem Gewässer wieder und entkommt unerkannt. Seine wiedergewonnene Jugend nützt Harry, um Rache zu üben. Einst wurde er des Mordes verurteilt. Die Nachkommen der Geschworenen sollen dafür nun büßen.

    1.07 - Zum Fressen gern
    Clark rettet Paul, bevor er - im wahrsten Sinne des Wortes - von einer Klassenkameradin verschlungen wird. Deren Crash-Diät mit kryptonitverseuchtem Gemüse entfacht einen kaum stillbaren Hunger in ihr. Inzwischen finanziert Lex ein Studie über die grünen Meteor-Fragmente und kommt damit Clarks Geheimnis einen Schritt näher.

    1.08 - Körperbeben
    Earl Jenkins, ehemaliger Mitarbeiter der Luthor Corporation, leidet unter unerklärlichen Zitteranfällen. Sein Leiden führt er auf Experimente zurück, die die Firma einst auf Ebene drei des Gebäudes durchgeführt hatte. Nun will er endlich Antworten. Als Druckmittel nimmt er Clarks Schulklasse als Geisel. Lex erklärt sich bereit den Mann auf das Firmengelände zu führen. Clark begleitet die beiden. Sein Röntgenblick zeigt ihm, dass Ebene drei existiert, der Zugang aber zugemauert wurde.

    1.09 - Von Mit- und Besserwissern
    Clarks geheime Identität steht auf dem Spiel, als ein korrupter Polizist Zeuge seiner übermenschlichen Kräfte wird. Der Beamte versucht sofort, seinen Vorteil aus dem Wissen zu ziehen. Clark kann den Mann zunächst überlisten. Ihm drohen dadurch aber unabsehbare Konsequenzen für sich und seine Familie.

    1.10 - Hollow Boy
    Ein unsichtbarer Angreifer attackiert Lex' Freundin Victoria. Clark und Chloe vermuten als Motiv Eifersucht. Damit rückt Amy Palmer ins Rampenlicht. Die Tochter eines Hausangestellten bei den Luthors ist unsterblich in Lex verliebt. Die Palmers werden des Hauses verwiesen. Lex glaubt damit, das Problem gelöst zu haben. Inzwischen erkennen Clark und Chloe, dass sie die falsche Person verdächtigt haben.

    1.11 - Zum Teufel mit dem Willen anderer
    Der Geschäftsmann Bob Rickman kommt nach Smallville, wo er ein Werk zur Herstellung von Pestiziden bauen will. Als Bauland hat er Jonathan Kents Grundstück ins Auge gefasst. Jonathan verspricht seiner Familie, dass er nicht verkaufen wird. Doch Rickman hat noch eine As im Ärmel. Auch er war in Smallville als der Meteoritenschauer niederging. Seitdem besitzt er die Macht, Menschen von seinem Willen zu überzeugen.

    1.12 - Plötzlich verletzlich
    Ein Unwetter geht über Smallville nieder. Durch einen Blitzschlag gehen Clarks Kräfte auf seinen Mitschüler Eric Summers über. Clark genießt es, endlich ein 'normaler' Mensch zu sein. Inzwischen geht Eric sorglos und recht eigennützig mit seinen neu erworbenen Superkräften um. Clark wird schnell klar, dass er seine Fähigkeiten zurückerlangen muss.

    1.13 - Ab durch die Wand!
    Tatoos aus einer grünlich schimmernden Lösung verleihen drei ehemaligen Sportlern unglaubliche Kräfte. Sofort nützen sie ihren körperlichen Vorteil und begeben sich auf Raubzüge quer durch Smallville. Auch in Lex Haus wird eingebrochen. Als sich Whitney den Verbrechern anschließen will, gerät Clark bei der Verbrecherjagd unter Zeitdruck.

    1.14 - Schlechte Leute, einst wie heute
    Lex wird von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt. Ein ehemaliger Bekannter, Jude Royce, kommt nach Smallville und will noch eine alte Rechnung begleichen. Als ein weiterer Racheengel auf der Suche nach Vergeltung auftaucht, scheint Lex' Schicksal besiegelt. Clark macht sich auf die fieberhafte Suche nach seinem Freund, um ihn aus der Patsche zu helfen.

    1.15 - Blütenterror
    Aus zunächst ungeklärten Gründen werden einige Einwohner von Smallville von Wutausbrüchen heimgesucht und fallen anschließend in ein tiefes Koma. Auch Jonathan Kent und Lana sind Opfer dieser Krankheit. Clark stellt sofort Nachforschungen an. Heimlich sucht auch Lex ein Gegenmittel, da die Krankheit auf Versuche in seinen Labors zurückzuführen ist.

    1.16 - Wie ein kleiner Bruder
    Der kleine Ryan besitzt die Fähigkeit, die Gedanken anderer Menschen zu lesen. Seine kriminellen Stiefeltern nützen diese Gabe, um Safekombinationen auszuforschen. Ryan muss mit ansehen, wie sein Stiefvater bei einem Raubzug auch vor Mord nicht zurückschreckt. Panikartig ergreift er die Flucht und läuft in Mrs. Kents Wagen. Besorgt nimmt sie den Jungen mit nach Hause, wo er sich mit Clark anfreundet.

    1.17 - Nur die Asche bleibt zurück
    Bei einem Sturz aus großer Höhe durchstößt ein Schmuckstück aus Meteoritengestein die Haut von Tyler. Dank dieser Tatsache überlebt er zwar den Unfall, seine Berührung bringt von nun an aber den Tod. Diesen Umstand will er nützen, um alte und kranke Menschen von ihren Leiden zu erlösen. Nur Clark scheint dem selbst ernannten Sterbehelfer noch Einhalt gebieten zu können.

    1.18 - Clark Kent for President!
    An der High School soll ein neuer Schulsprecher gewählt werden. Clark findet seinen Namen auf der Liste der Kandidaten. Da seine Mitschüler sehr positiv darauf reagieren, stellt sich Clark der Wahl. Zwei von drei Konkurrenten fallen nach kurzer Zeit aus, da sie von aggressiven Bienen attackiert werden. Somit bleiben nur noch Clark und die mysteriöse Sasha im Rennen. Es dauert nicht lange und auch Clark wird von einem Bienenschwarm angefallen.

    1.19 - Tele-Kill-Nese
    Clarks Mitschüler Justin kehrt nach langem Krankenhausaufenthalt an die High School zurück. Nach wie vor leidet er unter den Folgen eines Verkehrsunfalls, bei dem der Schuldige Fahrerflucht begangen hatte. Nun zählt für Justin nur noch eins: Rache an dieser Person zu nehmen. Rücksichtslos nützt er seine Fähigkeit der Telekinese, um alle Verdächtigen auszuschalten. Clark ahnt sehr früh, das mit Justin etwas nicht stimmt.

    1.20 - Das letzte Stück zur Wahrheit
    Lana erleidet bei einem Reitunfall eine Gehirnerschütterung. Von diesem Moment an hat sie beunruhigende Visionen. Sie sieht voraus, dass Chloe entführt wird. Als diese tatsächlich verschwindet, wendet sich Lana an die Polizei. Dort zweifelt man ihre Geschichte jedoch an. Nur Clark glaubt an Lanas Visionen und sichert ihr Unterstützung zu.

    1.21 - Als der Sturm kam ...
    Roger Nixon hat nach hartnäckigen Nachforschungen Clarks Geheimnis gelüftet. Jonathan Kent überlegt ernsthaft, Nixon zu beseitigen, um das Familiengeheimnis zu wahren. Lex gerät in Streit mit seinem Vater. Dieser hat die Fabrik in Smallville geschlossen, die sein Sohn nun aufkaufen möchte. Inzwischen zieht ein Sturm über die Stadt und richtet große Schäden an. Lana gerät in Lebensgefahr, als sie ins Zentrum des Unwetters gerät.
    "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


    Episoden Guide – Staffel 2


    2.01 - Seh' die Welt in Trümmern liegen
    Der Tornado hat eine Spur der Verwüstung durch Smallville gezogen. Zwar konnte Clark Lana im letzten Moment vor dem Sturm retten, doch von seinem Vater fehlt jede Spur. Dieser ist gemeinsam mit Sensationsreporter Roger Nixon verschüttet worden, der Clarks Geheimnis kennt und es unbedingt publik machen möchte.

    2.02 - Heiß!
    Lex heiratet die ebenso attraktive wie mysteriöse Desiree. Mühelos verdreht sie allen Männern den Kopf. Mit wahrhaft heißen Blicken verfolgt auch Clark jede ihrer Bewegungen und setzt dabei allerlei Gegenstände in Brand. Desiree nützt ihre ungewöhnlichen Kräfte, um den Männern der Stadt ihren Willen aufzuzwingen. Clark scheint sich als einziger noch unter Gewalt zu haben und versucht, dem schönen Biest Einhalt zu gebieten.

    2.03 - Raumschiff verzweifelt gesucht
    Pete entdeckt ein Raumschiff in einem Maisfeld und versteckt es in seiner Scheune. Er ist verwundert, dass Clark seine Begeisterung über den sensationellen Fund nicht teilt. Als das Raumschiff am nächsten Tag weg ist, glaubt Pete, Clark habe ihm übel mitgespielt. Doch leider ist nicht er sondern Dr. Hamilton im Besitz des UFOs. Clarks Geheimnis droht gelüftet zu werden. Um nicht auch noch seinen besten Freund zu verlieren, klärt er Pete über seine außerirdische Herkunft auf.

    2.04 - Wahnsinnsrot
    Zum Zeichen ihrer Verbundenheit wollen sich Clark und seine Kameraden einen Freundschaftsring kaufen. Ein windiger Juwelier macht ihnen ein gutes Angebot für Smaragdringe. Der vermeintliche Edelstein ist jedoch rotes Kryptonit. Und dieses macht aus Clark einen wahrhaft bösen Buben. Seine besorgten Eltern und Pete versuchen, Clark den Ring wieder abzunehmen. Das erweist sich als äußerst schwierig.

    2.05 - Byron und sein Hyde
    Lana hat in Byron Moore einen Verehrer gefunden. Als sie von seinem tragischen Schicksal erfährt, ist sie schockiert: Byron wird von seinen Eltern unter Tags im Keller gefangen gehalten. Clark und Pete beschließen, den Jungen zu befreien. Die böse Überraschung folgt auf den Fuß. Sobald Byron ins Sonnenlicht tritt, verwandelt er sich in ein Monster mit Superkräften.

    2.06 - Ich atme ein, die Jugend dein!
    Mehrere Schüler kommen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Ihre Körper sind um Jahrzehnte gealtert. Clark hat den Verdacht, dass die neue Mitschülerin Chrissy mit den Vorkommnissen in Verbindung steht. Die Kents stecken in finanziellen Nöten. Martha überwindet ihren Stolz und bittet ihren Vater um Geld, mit dem sie seit Jahren zerstritten ist. Ein Foto gibt Lana Anlass zu der Vermutung, dass ihre Mutter einen Geliebten hatte. Sie bittet Lex um Hilfe bei den Nachforschungen.

    2.07 - Mütter, Väter, nur Verräter?
    Rachel Dunlevy taucht in Smallville auf und behauptet, Clark sei ihr leiblicher Sohn. Nach einer Affäre mit Lionel Luther habe sie einen Sohn geboren, und sei von Lionel gezwungen worden, das Kind zur Adoption freizugeben. Nun verlangt Rachel einen Gentest. Damit droht das Geheimnis um Clarks außerirdische Herkunft gelüftet zu werden.

    2.08 - Ryan
    Clark erhält überraschend einen Anruf von seinem alten Freund Ryan. Der junge Gedankenleser ist in die Fänge eines dubiosen Forschungsinstituts geraten. Er bittet Clark, ihn zu befreien. Dieser ist sofort zur Stelle und bringt Ryan auf der Kent-Farm unter. Die Lage spitzt sich zu, weil Ryan an einem schnell wachsenden Gehirntumor leidet, der umgehend von einem Spezialisten operiert werden muss. Dieser sitzt jedoch bereits abflugbereit im Flugzeug.

    2.09 - Eigenkopie
    Ian ist neu an der Schule. Sein ehrgeiziges Ziel ist es, zwei Klassen auf einmal zu überspringen. Obwohl seine Intelligenz und Begabung beeindruckend sind, legt er ein Lernpensum an den Tag, dessen Bewältigung nur durch einen Doppelgänger erklärbar ist. Als er zur selben Zeit eine Verabredung mit Lana und Chloe hat, läuten bei Clark die Alarmglocken. Seine Freundinnen wollen jedoch nicht auf ihn hören und halten ihn für eifersüchtig.

    2.10 - Höhlengeheimnis
    Clark macht Bekanntschaft mit der attraktiven Indianerin Kyla. Dieser bleiben Clarks Fähigkeiten nicht verborgen. Sie hält ihn für den Nachfahren eines von ihrem Stamm verehrten Helden, der ebenfalls über außergewöhnliche Kräfte verfügt hatte. Zur selben Zeit werden mehrere Bewohner Smallvilles von einem weißen Wolf attackiert. Die Bevölkerung erinnert sich an eine alte Legende, dernach sich die Mitglieder von Kylas Indianerstamm in Tiere verwandeln können.

    2.11 - Was ist bloß mit Whitney los?
    Lange Zeit galt Whitney, der sich zu einem Kriegseinsatz in Indonesien gemeldet hatte, als verschollen. Nun ist er nach Smallville zurückgekehrt, bereit, sein altes Leben wieder aufzunehmen. Dazu gehört auch die Beziehung mit Lana. Clark und Lana, die sich in den letzten Wochen näher gekommen waren, betrachten Whitneys Heimkehr mit gemischten Gefühlen. Außerdem gibt Whitneys eigenartiges Verhalten Anlass zu Sorge.

    2.12 - Metropolis Report
    Der Konflikt zwischen Lex und Lionel verhärtet sich. Lex entdeckt Abhörgeräte in seinem Büro, die offenbar von seinem Vater dort angebracht wurden. Er will es ihm mit gleicher Münze heimzahlen und engagiert zwei Handlanger, die Lionels Umgebung verwanzen sollen. Die Männer dringen jedoch in den Luthor Tower ein und räumen den Safe aus. Dabei finden sie eine Geheimakte über Clark.

    2.13 - Wer schoss auf Lionel Luthor?
    Auf Lionel Luther wird ein Mordanschlag verübt. Im Krankenhaus ringt der schwer Verletzte mit dem Tod. Die Polizei sucht inzwischen fieberhaft nach dem Täter. Clark ist schockiert, dass auch sein Vater zu den Verdächtigen gehört. Als man eine Waffe bei Jonathan Kent findet, aus der kürzlich geschossen wurde, wird er verhaftet.

    2.14 - Blutparasit
    Einige von Clarks Mitschülern werden von lebensgefährlichen Parasiten befallen, die in ihrem Wirt eine Todessehnsucht hervorrufen. Mehrere Jugendliche begehen daraufhin Selbstmord. Als auch Pete und Chloe beginnen, sich eigenartig zu verhalten, ist Clark alamiert. Er will sie ins nächste Krankenhaus bringen. Pete widersetzt sich Clarks Bemühungen und weiß auch, wie er seinen Freund in Schach halten kann. Er steckt ihm rotes Kryptonit in die Tasche.

    2.15 - Triple Luthor
    Nach langer Suche findet Lex endlich seinen jüngeren Bruder Lucas. Er empfängt ihn mit offenen Armen und bietet ihm einen Platz im Firmenunternehmen an. Ein Schritt, den er schon bald bereut. Lucas versucht Lex von der Firmenspitze zu drängen und selbst das Ruder zu übernehmen. Mit dieser rücksichtslosen Vorgehensweise sichert er sich obendrein Lionel Luthors Gunst.

    2.16 - Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr
    Martha macht sich am Achteck, einem Teil des Raumschiffes, zu schaffen und setzt dabei eine giftige Staubwolke frei. Sie erkrankt schwer und fällt ins Koma. Als sich die Seuchenbehörde auf der Kent-Farm umsehen will, muss Clark das Raumschiff verstecken. Dabei gerät auch er in Kontakt mit der giftigen Substanz.

    2.17 - Kal-El von Krypton
    Clark entdeckt in der Indianerhöhle eine achteckige Öffnung. Offenbar das Gegenstück für ein gleichgeformtes Metallteil aus dem Raumschiff. Als Clark die beiden Teile zusammensetzt, fällt er in eine tiefe Ohnmacht, aus der er, durch neue Erkenntnisse und Fähigkeiten bereichert, erwacht. Wenig später erhält Clark E-Mails von Dr. Swann, einem geheimnisvollen Milliardär, der auf der Suche nach außerirdischem Leben ist. Dr. Swann behauptet, etwas über Clarks Herkunft zu wissen.

    2.18 - Alien 2?
    Cyrus Krupp ist neu an der Schule. Seine verschlossenen Art macht ihn zum Außenseiter und Prügelknaben. Als er wieder Opfer der Schlägertypen zu werden droht, setzt er kurzerhand die Klassentafel in Flammen - und das durch einen Blick. Clark hofft endlich, einen Artgenossen gefunden zu haben und freundet sich mit Cyrus an. Dieser behauptet tatsächlich, ein Außerirdischer zu sein.

    2.19 - Viel Arbeit für den neuen Sheriff
    Lana wir in ihrem Lokal von mehreren Betrunkenen belästigt. Clark ist zur Stelle und lässt die Fäuste sprechen. Dafür wird er vom neuen Sheriff verhaftet und zu Sozialdienst verurteilt. Auch Lex gerät mit dem Gesetz in Konflikt. Ein Ex-Freund seiner Freundin verletzt sich selbst und zeigt ihn als angeblichen Täter an.

    2.20 - Abgedampft
    Clark beobachtet einen Überfall auf einen Transporter der LutherCorp. Er schreitet ein, hat es aber mit ebenbürtigen Gegnern zu tun. Dafür kann es nur einen Grund geben: Kryptonit. Sein Verdacht erhärtet sich, als er einen Täter wieder erkennt. Es ist sein Mitschüler Eric Marsh, der innerhalb kürzester Zeit von belächeltem Streber zum Sporthelden mutiert ist. Clark steht ein schwieriger Kampf bevor.

    2.21 - Geisterjäger
    Lana glaubt einen Geist zu sehen, als sie einem kleinen Mädchen gegenüber steht, dass ihrer vor Jahren verstorbenen Freundin Emily aufs Haar gleicht. Nach mehreren unheimlichen Begegnungen vertraut sie sich Clark an. Der findet heraus, dass Emilys Vater Gentechniker ist und mit Hilfe von Lionel Luthers Kryptonitbarren in der Lage ist, Menschen zu klonen.

    2.22 - Für immer ...
    Dr. Walden erwacht aus dem Koma und warnt sogleich vor Clark. Er hat die Zeichen in der Indianerhöhle entziffern können und ist der Überzeugung, Clark sei ein Außerirdischer, der die Menscheit unterwerfen wird. Dr. Waldens Prognose scheint sich zu bewahrheiten, als Clark eine geheimnisvolle Stimme hört, die ihm genau dies befiehlt.

    2.23 - ... nach Hause?
    Clarks leiblicher Vater Jor-El befiehlt ihm, seiner eigentlichen Bestimmung nachzugehen und die Herrschaft über den Planeten Erde anzutreten. Sollte er der Anweisung zuwider handeln, werde seinen engsten Freunden großes Unheil widerfahren. Clark sieht nur einen Ausweg, den Spuk zu beenden. Er will das Raumschiff zerstören. Bei der dabei entstehenden Explosion wird Martha leicht verletzt und verliert ihr ungeborenes Baby. Clark ist am Boden zerstört. Er will Smallville für immer verlassen.
    "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


    Episoden Guide – Staffel 3


    3.01 - Verschollen
    Unter Einfluss von rotem Kryptonit hat sich Clark in einen skrupellosen Draufgänger verwandelt und lebt nun in Metropolis auf großem Fuß. Seinen aufwendigen Lebensstil finanziert er mit Bankeinbrüchen, die dank seiner Superkräfte ein Kinderspiel für ihn sind. In Smallville verfolgt man Clarks Entwicklung mit Sorge. Seine Freunde und Familie glauben dennoch an das Gute in Clark und sind nicht gewillt, ihn aufzugeben.

    3.02 - Phoenix
    Jonathan kann Clark den roten Kryptonitring entreißen. Schlagartig kommt Clark zur Besinnung. Er lässt Metropolis und sein kriminelles Leben hinter sich und begleitet seinen Vater nach Smallville, wo ihn Freunde und Familie bereits sehnsüchtig erwarten. In Smallville trifft ein weiterer Heimkehrer ein: der lange verschollene Lex. Er ist fest entschlossen sich an seiner Ex-Frau Helen zu rächen, die für den verheerenden Flugzeugabsturz verantwortlich ist, bei dem er beinahe sein Leben verloren hätte.

    3.03 - Gejagt!
    Jake Pollen ist durch das Bad in einem kryptonitverseuchten Kratersee zu einem Amphibienmensch mutiert. Als er sich in Lana verliebt, will er sie für immer an sich binden und zieht sie in die Tiefen des Wassers. Lanas Leben wird in letzter Sekunde von Jakes Freund Van McNulty gerettet. Der führt seinerseits Böses im Schilde: Er will Clark und Lex aus dem Weg räumen.

    3.04 - Nur geträumt?
    Clark wird in letzter Zeit von einem wiederkehrenden Albtraum gequält. Ein ihm unbekanntes Mädchen namens Sarah Conroy wird von einem Kapuzenmann verfolgt und in die Unterwelt gerissen. Überrascht vernimmt Clark, dass die Tochter der neuen Nachbarn der Kents Sarah Conroy heißt. In der Hoffnung der Bedeutung seines Traumes auf die Spur zu kommen, stattet er der Familie einen Besuch ab.

    3.05 - Perry White
    Der Versuch eine Enthüllungsreportage über Lionel Luther zu schreiben, kostete Starreporter Perry White einst die Karriere. Luther zerstörte systematisch Beruf und Leben des Mannes. Nun kehrt White nach Smallville zurück, um eine Bericht über die zahlreichen unerklärlichen Phänomene dort zu drehen. Gerade jetzt hat Clark seine Superkräfte nicht im Griff und erregt schon bald die Aufmerksamkeit des aufdringlichen Besuchers.

    3.06 - Smallville 1961
    Clark findet in der Indianerhöhle ein Medaillon mit einem eingravierten Symbol. Wie es scheint, handelt es sich dabei um ein Tagebuch seines Vaters Jor-El. Denn Clark kann plötzlich in die Vergangenheit, ins Jahr 1961, sehen. Damals hatte Jor-El Smallville einen Besuch abgestattet und sich in Lanas Großtante Loise verliebt. Die beiden wollten durchbrennen, doch Loise wurde ermordet, ihr Ehemann Dexter der Tat für schuldig empfunden. Gemeinsam mit Lana rollt Clark den Fall neu auf.

    3.07 - Anziehend ...
    Clarks Mitschüler Seth kommt bei einem Unfall mit Kryptonit in Berührung. Während der anschließenden Kernspintomografie zucken grüne Blitze um seinen Körper. Als er dem Gerät entsteigt, stellt er fest, dass er metallische Gegenstände schweben lassen und Gedanken anderer Menschen manipulieren kann. Seth nützt seine neue Gabe, damit sich seine Traumfrau in ihn verliebt. Dabei handelt es sich ausgerechnet um Lana.

    3.08 - Schizophren!
    Lex hat Beweise gesammelt, dass sein Vater gemeinsam mit Morgan Edge seine Großeltern ermordet hat, um deren Versicherungen zu kassieren. Dafür will Lex die beiden vor Gericht bringen. Nachdem ein Anschlag auf ihn verübt wird, sind die Beweise jedoch unauffindbar. Auch das Attentat lässt sich nicht nachweisen. Alle Spuren wurden beseitigt. Lionel Luther tut die Anschuldigungen seines Sohnes als Spinnerei ab und droht Lex mit der Einweisung in eine psychiatrische Anstalt.

    3.09 - Irrsinn!
    Lionel Luther hat seinen Sohn in eine psychiatrische Anstalt einweisen lassen. Mit Hilfe von Medikamenten soll Lex' Kurzzeitgedächtnis, und somit seine Erinnerung an das Verbrechen seines Vaters, ausgelöscht werden. Als die Behandlung nicht anschlägt, überredet Lionel den Arzt, Lex einer Elektroschock-Therapie zu unterziehen. Clark beschließt, seinen Freund zu befreien. In der Anstalt warten drei alte Bekannte nur darauf, Clark in eine Falle zu locken.

    3.10 - Flüstern
    Bei dem Versuch Juwelenräuber zu stoppen, blendet sich Clark mit seinem Hitzeblick selbst und verliert sein Augenlicht. Dies hindert ihn nicht daran, nach Pete zu suchen, als dieser entführt wird. Dabei macht er eine erstaunliche Entdeckung. Als Ausgleich für den Verlust seiner Sehkraft hat sich sein Gehör extrem verbessert.

    3.11 - Befehle
    Clark und Lana verüben unabhängig voneinander Attentate auf ihre Freundin Chloe. Beide hatten vor ihren Amokläufen mysteriöse E-Mails von einem Absender namens 'Brainwave' erhalten. Offenbar versucht jemand, ihre Gedanken zu manipulieren. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche danach wer und was dahinter steckt.

    3.12 - Todesvision
    Clarks Schulkollege Jordan wurde am Tag des Meteoritenschauers geboren und hat die Gabe in die Zukunft zu sehen. Im Speziellen besitzt er die Fähigkeit den Tod jedes Menschen exakt vorherzusagen. Er erzählt Clark, dass sich Coach Altman aus Trauer über den Tod seiner Tochter vor ein Auto werfen wird. Im letzten Moment kann Clark das Schlimmste verhindern. Sein Eingreifen ist erneut gefragt, als Jordan Lanas baldigen Tod prophezeit.

    3.13 - Limit
    Clark ärgert sich über Pete, der neuerdings an illegalen Autorennen teilnimmt. Als sich Pete weigert bei einem manipulierten Rennen mitzufahren, macht ihn der Gangster Dante für den Verlust seines Wettgewinns verantwortlich. Er droht ihm mit dem Tod, sollte er das Geld nicht auftreiben. Pete wendet sich in seiner Verzweiflung an Clark, der für ihn die Summe beschaffen soll - notfalls auch auf kriminellem Wege.

    3.14 - So wie ich?
    Clark findet heraus, dass seine Mitschülerin Alicia ebenfalls übernatürliche Kräfte besitzt. Schwer beeindruckt von einander, verlieben sich die beiden und werden ein Paar. Es dauert nicht lange und Clark muss feststellen, dass seine Freundin eine Nervensäge ist. Als er ihr den Laufpass gibt, flippt Alicia völlig aus und wird für alle, die Clark lieb sind, zur Gefahr.

    3.15 - Lebenselixier
    Clarks Mitschüler Garrett ist verzweifelt. Sein Bruder Vince stirbt an einer seltenen Lebererkrankung. Lionel Luther überführt den Leichnam in ein Labor und erweckt den Burschen mit einem medizinischen Experiment wieder zum Leben. Als Vince erneut an Leberversagen zu sterben droht, weiß Garrett nur noch einen Ausweg: Er will das Krankenhaus sprengen, sollte sein Bruder kein Spenderorgan bekommen. Jonathan Kent, der gerade operiert wird, käme für den geforderten Eingriff in Frage.

    3.16 - Amok
    Clark nimmt bei der Krisen-Hotline des Jugendzentrums einen panischen Anruf von Lana entgegen. Als er im Hintergrund Schüsse hört, rast er sofort ins Talon. Dort trifft er auf eine völlig entspannte Lana, die nicht die geringsten Sorgen zu haben scheint. Schön langsam dämmert es Clark, dass der Anruf aus der Zukunft kam.

    3.17 - Schlüsselmomente
    Clark sucht die Indianerhöhle auf, um mit Hilfe des achteckigen Schlüssels Verbindung zu Jor-El aufzunehmen. Dabei wird er beinahe von Lionel Luthor erwischt. Luthor wird misstrauisch. Kurz darauf wird die Farm der Kents vom FBI nach dem geheimnisvollen Schlüssel durchsucht. Zu der Zeit scheint jedoch Dr. Swann der Einzige zu sein, der weiß, wo sich dieser befindet.

    3.18 - Sag' die Wahrheit
    Chloe bricht bei Luthor Corp. ein, auf der Suche nach belastendem Material, um die Wiedereinstellung ihres Vaters zu erzwingen. Dabei kommt sie mit Kyptonit-Gas in Berührung. Erstaunt stellt Chloe fest, dass es sich um eine Art Wahrheitsserum zu handeln scheint. Ihre Gesprächspartner können sie nicht anlügen. Nicht wissend, dass das Gas tödlich wirkt, sucht Chloe die Kents auf, um endlich die Wahrheit über Clark herauszufinden.

    3.19 - Lara & Lillian
    Lex ist überzeugt, dass ihm durch die Gehirnwäsche wichtige Informationen über die Vergangenheit seines Vaters verloren gegangen sind. Mit Hilfe Dr. Garners will er diese Erinnerungen auffrischen. Clark versucht dies verhindern, da dadurch auch sein Geheimnis ans Tageslicht käme. Doch es kommt noch schlimmer. Clark gerät in die Fänge von Lionel und des Doktors und wird durch Anwendung desselben Verfahrens dazu gebracht, seine Identität zu lüften.

    3.20 - Der Mann, der einst vom Himmel fiel?
    Ein junger Kiwatche-Indianer stiehlt ein Messer aus Luthors Höhle. Als er plötzlich über dieselben Kräfte wie Clark verfügt, stellt er eine unheimliche Bedrohung dar. Neben Lionel Luthor hat auch Clark Probleme, den neuen Superman zu überwältigen.

    3.21 - Der Anfang ...
    Clark beschließt, Lana in sein Geheimnis einzuweihen, um den Weg für eine Beziehung mit ihr zu ebnen. Inzwischen wird Pete von einem ehrgeizigen FBI-Agenten entführt, der von ihm die Wahrheit über Clark wissen möchte. Auch Lex hat Kontakt mit dem FBI. Er möchte seinen Vater endlich hinter Gitter bringen.

    3.22 - ... vom Ende
    Kara, eine Frau mit Superkräften, taucht auf der Kent-Farm auf. Sie ist in jegliche Geheimnisse über das Geheimnis Clark Kent eingeweiht und behauptet von Krypton zu stammen. Kara versucht Clark zu überreden, dass er ihr über ein Portal in seine wahre Heimat folgt.
    "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


    Episoden Guide – Staffel 4


    4.01 - Lana & Lois
    Drei Monate sind vergangen, und in Smallville ist nichts mehr wie es war. Clark ist nach wie vor verschwunden, seitdem er in die Höhlenwand hineingezogen wurde, Jonathan liegt im Koma, Lionel wartet im Gefängnis auf seinen Prozess, und Chloe ist bei der Explosion umgekommen. Einzig Lex hat Grund zur Freude, da er den Mordanschlag nahezu schadlos überstanden hat. Dann taucht plötzlich Chloes Cousine Lois Lane auf, die davon überzeugt ist, dass Chloe nicht einem Unfall sondern einem gezielten Anschlag zum Opfer fiel. Noch vor ihrem Eintreffen in der Stadt lernt sie Clark kennen, den sie in einem verwirrten Zustand, nackt in einem brennenden Maisfeld findet. Doch wie sich bald herausstellt, handelt es sich gar nicht um Clark, sondern vielmehr um sein Alter Ego Kal-El. Clark wurde offensichtlich von Jor-El einer Gehirnwäsche unterzogen, bei der seine ganzen guten Eigenschaften durch das unheilvolle Wesen Kal-Els ersetzt wurden. Deshalb ist er Lois auch nicht sympathisch, dennoch hat sie Mitleid mit dem offenbar Verwirrten und bringt ihn ins Krankenhaus. Als die beiden im Hospital eintreffen, begegnen sie Martha, die ununterbrochen an Jonathans Krankenbett wacht. Sofort stürzt sie sich überglücklich in die Arme ihres vermissten Sohnes, doch auch sie kann nicht zu dem gänzlich gefühllosen Kal-El vordringen. Martha will sich mit diesem Schicksal nicht abfinden und wendet sich Hilfe suchend an Dr. Swann, der ihr ein Kästchen mit schwarzem Kryptonit zukommen lässt, mit dessen Hilfe es ihr tatsächlich gelingt, die Seele ihres Sohnes wieder zu erwecken. Die Kräfte, die dabei entfesselt werden, sind so gewaltig, dass sogar Jonathan aus dem Koma erwacht und die Kents endlich wieder vereint sind. Doch es gibt noch jede Menge offene Fragen, und so machen sich Clark und Lois gemeinsam daran, Chloes Tod aufzuklären. Sie beginnen ihre Nachforschungen an Chloes Grabstätte. Als Clark mit seinem Röntgenblick in das Grab sieht, macht er eine überraschende Entdeckung: Der Sarg ist leer!

    4.02 - Das leere Grab
    Clark und Lois suchen weiterhin nach Chloe und finden bei ihren Nachforschungen heraus, dass Lois' Vater, der eisenharte General Sam Lane, offenbar mehr weiß, als er zunächst zugibt. Auch Clarks ehemaliger Freund Lex steht im direkten Zusammenhang mit Chloes Verschwinden. Als Clark Lex massiv unter Druck setzt, gibt dieser tatsächlich zu, dass er sehr wohl weiß, dass Chloe noch lebt. Er selbst hat sie nämlich kurz vor der verheerenden Explosion in der FBI-Zentrale von einem Spezialteam unter der Leitung von Sam Lane in einen unterirdischen Tunnel bringen lassen. Er wollte Chloe schützen, damit sie in dem Prozess gegen Lionel als Hauptbelastungszeugin aussagen kann. Doch Lionel weiß über das Geschehen längst Bescheid und hat bereits einen neuen Plan entwickelt, um Chloe aus der Welt zu räumen. Er hat den skrupellosen Mutanten Trent auf sie angesetzt. Für Clark und Lois beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um Chloe vor dem todbringenden Monster zu schützen...

    4.03 - OP/TIK
    Für Clark und seine Freunde beginnt das letzte Jahr an der Highschool. Und das Wiedersehen mit den Mitschülern hält auch gleich eine Überraschung parat: Abby, ein eher unscheinbares Mädchen aus der Jahrgangsstufe, kehrt völlig verändert aus den Sommerferien zurück: Abby hat sich in ein bildschönes und selbstbewusstes Mädchen verwandelt, und sämtliche Jungs sind ihr unweigerlich verfallen. Ihr neues Aussehen hat Abby ihrer Mutter, einer bekannten Schönheitschirurgin, zu verdanken, die eine neue Operationsmethode an ihrer Tochter erprobt hat. Doch hinter dem Eingriff steckt ein dunkles Geheimnis: Abbys Schönheit ist vor allem dem Einsatz von Kryptonit zu verdanken. Dieses führt wiederum dazu, dass jeder, der von der vermeintlichen Traumfrau geküsst wird, lebensbedrohliche Halluzinationen erleidet. Abby macht sich diese Eigenschaft zu nutze und will so ihre alte Rivalin Lana aus dem Weg räumen Nicht nur Clark und Lois sind in Sorge um Lana, auch Jason, ihr heimlicher Freund, den sie in Paris kennen gelernt hat, bangt um ihr Wohl...

    4.04 - Kuschelmonster
    Clark hat sich seinen Einstand im Footballteam der Smallville High sicher anders vorgestellt: Seine neuen Kameraden akzeptieren ihn nicht und machen ihm das Leben schwer. Clark hat zwar keine Erklärung für das ablehnende Verhalten, macht aber eine interessante Beobachtung: Die obercoolen Machotypen des Footballteams verwandeln sich neuerdings jedes Mal in liebestrunkene Kuschelmonster, wenn ihre Cheerleader-Freundinnen anwesend sind. Clark kann sich dieses merkwürdige Verhalten nicht erklären, bis er einen Schluck von dem speziellen Sportlergetränk nimmt, das die Cheerleader unter Leitung der mysteriösen Mandy für ihre Jungs zusammenbrauen. Schlagartig fühlt sich Clark kraft- und saftlos und ihm ist klar, dass die Cheerleader dem 'Zaubertrunk' Kryptonit beifügen, um ihre Freunde gefügig zu machen. Die Lage dramatisiert sich, als die Footballspieler - kryptonitbedingt - in rasender Eifersucht bewaffnet aufeinander losgehen. Als schließlich auch noch Chloe dem Liebeswahn verfällt und Clark aufdringlich belästigt, weiß Clark, dass er unbedingt ein Mittel gegen den grünen Liebestrunk finden muss...

    4.05 - Flash!
    Als Clark mit Jonathan unterwegs ist, rast plötzlich ein außer Kontrolle geratener Lastwagen auf Jonathan zu. Clark setzt an, seinem Vater mit Supergeschwindigkeit zu Hilfe zu eilen, da sieht er plötzlich einen Jungen, der sich genauso schnell bewegen kann wie er selbst und Jonathan rettet. Anschließend ist der Helfer in der Not allerdings genauso schnell verschwunden - allerdings mit der Brieftasche von Jonathan. Ein Grund mehr für Clark, sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Blitz zu machen. Anhand der Ausgaben, die dieser mit der Kreditkarte von Jonathan tätigt, kann er ihn wenig später in einem Hotelzimmer aufspüren. Der Junge heißt Bart und gibt Clark sofort reumütig das Diebesgut zurück. Bart und Clark finden sogar Gefallen aneinander und freunden sich an. Woher Bart seine geheimnisvolle Fähigkeit hat, bleibt ungeklärt, Dafür aber stellt sich bald heraus, was er in der Vergangenheit mit seiner Fähigkeit gemacht hat, und das ist wenig erfreulich: Bart hat für den skrupellosen Hehler Hanison diverse Auftragsdiebstähle durchgeführt. Clark will Bart daraufhin mit allen Mitteln auf den Pfad der Tugend zurückzubringen, doch das wird nicht einfach, denn Bart hat andere Pläne...

    4.06 - Im Körper des Feindes
    Lionel sitzt noch immer im Knast, hat aber einen raffinierten Plan ausgetüftelt, um wieder in die Freiheit zu gelangen und zugleich seinen verhassten Sohn zu strafen. Mit der Hilfe seines Zellengenossen Edgar hat Lionel Macht über einen bestimmten Stein erlangt, der ihn in die Lage versetzt, in den Körper seines Sohnes zu wandern und dessen Geist zugleich in seine eigene sterbliche Hülle und damit lebenslänglich in den Knast zu sperren. In letzter Sekunde kann sich Clark zwischen Lex und Lionel werfen, doch die Verwandlung hat bereits begonnen und so passiert etwas Entsetzliches: Lionels Geist wandert in Clarks Körper. Und Clark findet sich plötzlich in Lionels kränkelndem Körper wieder, während der skrupellose Lionel großzügig über Clarks Superkräfte verfügt. Clark muss sich nun schnellstens überlegen, wie er den Widersacher aus seinem Körper vertreiben kann. Keine leichte Aufgabe für einen todkranken Gefängnisinsassen...

    4.07 - Regeln des Spiels
    In Smallville taucht ein neuer Austauschstudent auf, der offenbar über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt: Mikail kann den Willen seiner Mitmenschen nach Belieben beeinflussen. Der junge Mann ist nicht ohne Grund in der Stadt, er wurde von Lionel Luthor persönlich in die Stadt gelockt, denn dieser hofft von Mikails Fähigkeit profitieren zu können. Doch zunächst beschränken sich seine unheilvollen Machenschaften noch auf die Smallville High: Mikail manipuliert jedes Spielergebnis der Footballmannschaft zu seinen Gunsten, was ihm eine ordentliche Stange Geld einbringt. Clark und Chloe kommen jedoch seinem Geheimnis auf die Schliche, aber Mikail ist skrupelloser als gedacht: Er droht Chloe umzubringen, wenn Clark sich seinen Wünschen nicht fügt. Gemeinsam suchen Chloe und Clark trotzdem nach einem Weg, dem Schurken das Handwerk zu legen.

    4.08 - Die Nacht der 3
    Lana versucht auf ungewöhnliche Art und Weise, eine Erklärung für die rätselhaften Vorfälle in Paris zu finden: Sie besorgt sich das Zauberbuch der mystischen Gräfin Isabelle Thoreaux. Doch als sie es zum ersten Mal berührt, wird plötzlich alles um sie herum in ein gleißendes Licht getaucht, und Isabelle nimmt von ihrem Körper Besitz. Die Gräfin hatte noch auf dem Scheiterhaufen geschworen, dass sie eines Tages wiederauferstehen würde, um ihre Suche nach den 'Drei Steinen der Macht' fortzusetzen. Dafür benötigt sie jedoch Hilfe und verwandelt mittels eines Zaubertranks Chloe und Lois in ihre Mitstreiterinnen Madeleine und Beatrix. Die drei Hexen aus dem 17. Jahrhundert stellen natürlich ganz Smallville auf den Kopf, doch ihr eigentliches Interesse gilt Clark: Isabelle Thoreaux weiß, dass Clark sie zu einem der Steine führen kann, der sich in der alten Indianerhöhle befindet. Um ihn außer Gefecht zu setzen, beraubt sie ihn seiner Superkräfte und versucht nun, sein Wissen aus ihm herauszupressen. Clark erliegt den verbrecherischen Methoden der drei Hexen und gibt sein Wissen preis. Daraufhin machen sich die Hexen auf den Weg zur Indianerhöhle, um mit Hilfe des Steins die Unsterblichkeit zu erlangen...

    4.09 - Mutter aus Leidenschaft
    Lex lernt in Metropolis eine attraktive junge Dame kennen und verbringt die Nacht mit ihr in einem Hotel. Als er am nächsten Morgen aufwacht, liegt die Frau blutüberströmt neben ihm. Genau in diesem Moment betritt eine Putzfrau das Zimmer und wird mit dem entsetzlichen Anblick konfrontiert. Niemand glaubt an Lex' Unschuld auch wenn er beharrlich behauptet, das Opfer einer raffinierten Verschwörung geworden zu sein. Einzig Clark steht seinem Freund bei, und er entschließt sich zu einem Spiel mit dem Feuer: Er besucht Lionel im Gefängnis und erhofft sich ausgerechnet von ihm Hilfe. Und Lionel bringt Clark in der Tat auf die richtige Spur. Denn hinter dem raffinierten Plan, der Lex zerstören sollte, steckt eine ehemalige Geliebte von Lex, die er vor einiger Zeit eiskalt abserviert hat und die es sich nun zum Ziel gesetzt hat, die gesamte Existenz ihres ehemaligen Traumprinzen zu vernichten. Dies kann Clark jetzt verhindern, dabei erfährt er aber auch ein paar Dinge über Lex, die ihm gar nicht gefallen...

    4.10 - Angstgase
    Lanas Freund Jason fällt ganz plötzlich in eine tiefe Ohnmacht und wird mit alarmierenden Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert. Doch dort haben die Ärzte keine Erklärung für Jasons Herzrasen und seinen extrem hohen Blutdruck. Sie rechnen mit dem Schlimmsten und so eilt Lana in ihrer Verzweiflung zu den Kents. Als Clark sich der Sache annimmt, muss er bald erkennen, dass Jason nicht der Einzige ist, der diese merkwürdigen Symptome aufweist - immer mehr Koma-Patienten werden in die Klinik eingewiesen. Mit Hilfe von Chloe findet Clark heraus, dass es am Morgen im Labor von LuthorCorp offenbar einen Chemieunfall gegeben hat, bei dem eine giftige Wolke aus der Fabrik ausgetreten ist. Auf Clarks beharrliches Nachfragen gibt Lex schließlich zu, dass zahlreiche Firmen-Mitarbeiter ebenfalls im Koma liegen, und er Dr. Ford beauftragt hat, schleunigst ein Gegenmittel zu entwickeln. Doch die Zeit läuft den Menschen davon und mittlerweile sind auch Lana, Chloe und Clarks Eltern von der Krankheit betroffen. Clark muss handeln, und zwar schnell.

    4.11 - Ja, ich will ... nicht
    Clark plagen die typischen Sorgen eines Teenagers: Er leidet zunehmend darunter, dass er auf Grund seiner Herkunft auf Erden wohl niemals eine geeignete Partnerin finden wird. Als wenn sie Clarks Unmut gespürt hätte, taucht plötzlich Alicia wieder in Smallville auf. Alicia ist eine alte Bekannte, die ebenfalls über Superkräfte verfügt und Clark bis zu ihrer Einweisung in eine Heilanstalt mit ihrem Liebeswahn verfolgt hat. Clark ist von der 'neuen' Alicia sehr angetan und die beiden flirten heftig miteinander. Clark ist zunächst glücklich, dass seine Beziehungsprobleme sich offenbar von selbst lösen. Doch leider steigert sich Alicia zu sehr in die Sache hinein. Sie will mit Clark nach Kalifornien durchbrennen, und als dieser sich weigert, hängt sie ihm kurzerhand eine Kette mit einem roten Kryptonit um den Hals. Wie immer übt das Gestein eine fatale Wirkung auf Clark aus: Willenlos folgt er Alicia nach Las Vegas und stimmt auch einer spontanen Eheschließung zu. Hinterher plagt Alicia jedoch ein schlechtes Gewissen, und sie nimmt Clark die Kette wieder ab. Unweigerlich erkennt Clark, in seinem Kryptonit-Wahn einen schrecklichen Fehler begangen zu haben. Er trennt sich von Alicia und kehrt nach Smallville zurück, wo er von seinen erbosten Eltern bereits erwartet wird.

    4.12 - Augenzeugin
    Wieder einmal passieren in Smallville rätselhafte Dinge: Lana und Jason werden plötzlich von einer unsichtbaren Person angegriffen. Da die beiden sich in einem geschlossenen Raum befinden, ist für alle Beteiligten inklusive Sheriff Adams sofort klar ist, wer der Täter ist: Alicia, die sich ihrer Teleporter-Fähigkeiten bedient hat. Und auch Clark ist angesichts der erdrückenden Beweislast davon überzeugt, dass nur Alicia dahinter stecken kann, obwohl diese ihre Unschuld beteuert, und nach ihrem Fehltritt verzweifelt um seine Freundschaft kämpft. Als die Beschuldigte dann wenig später ermordet aufgefunden wird, ist Clark entsetzt - denn nun wird ihm klar, dass es ein schrecklicher Fehler war, Alicia zu verdächtigen. Obwohl der wahre Täter dank Clarks Hilfe wenig später dingfest gemacht wird, stürzen die Ereignisse Clark in eine schwere Krise. Er hadert damit, Alicia nicht vertraut zu haben und so möglicherweise durch sein Versagen die Liebe seines Lebens verloren zu haben. Außerdem kehrt Jasons Mutter Genevieve in die Stadt zurück, um Lex ein Angebot zu unterbreiten.

    4.13 - Lahmgelegt
    Clark geht nach Metropolis und wird an der dortigen Uni der neue Quarterback der Met-U. Gleich von der ersten Minute an fühlt er sich in seiner Rolle als neuer Football-Superstar pudelwohl, und die Probleme in Smallville scheinen wie weggeblasen: Er wird von den schönsten Mädchen umschwärmt, er erhält ein Traumauto von seinem Sponsor und einen neuen Freund hat er auch schon, nämlich Geoff. Geoff stammt ebenfalls aus Smallville und spielt auch Football. Er bringt Clark bereitwillig alles bei, was er für sein künftiges Luxusleben an der Met-U wissen muss. Doch der Frieden hält nicht lange, denn kurz nach Clarks Ankunft wird der Spieler Coop gelähmt aufgefunden und stirbt bald danach im Krankenhaus. Und das ist insbesondere ein Problem für Lois, die am Abend vorher mit Coop ein wahres Wetttrinken veranstaltet hat und nun für das Schicksal des Sportlers verantwortlich gemacht wird. Clark ist jedoch anderer Ansicht und recherchiert auf eigene Faust. Dabei erfährt er eine unangenehme Wahrheit über seinen neuen Freund Geoff: Dieser verfügt nämlich über Meteoritenkräfte, die er auch skrupellos beim Footballspiel einsetzt. Coop drohte die Presse darüber zu informieren. Ein Vorhaben, das er mit dem Leben bezahlen musste. Als Geoff erfährt, dass auch Lois mittlerweile über seine Machenschaften Bescheid weiß, versucht er auch sie aus dem Weg zu räumen...

    4.14 - Krypto
    Lois fährt versehentlich einen Hund an, und bringt ihn zur Kent Farm. Clark freundet sich sofort mit dem Hund an, nichtahnend, dass der Hund ein ähnlich dunkles Geheimnis in sich trägt wie er selbst. Da der Hund einen Mikrochip unter der Haut hat, bringen ihn Clark und Lois nach seiner Gesundung ins Tierheim, um den Besitzer des Tieres ausfindig zu machen. Als sich herausstellt, dass der Halter des Hundes ausgerechnet LuthorCorp ist, schöpft Clark Verdacht, denn die Hinweise häufen sich, dass sein neuer Freund kein ganz normaler Hund ist. Clark und Lois finden heraus, dass der Hund Produkt eines geheimen LuthorCorp Experiments ist und benutzt wurde, um Verbrechen zu begehen. Aber als Lois entführt wird und Clark durch Kryptonit außer Gefecht gesetzt wird, ist es an dem Hund sie zu retten...

    4.15 - Isabelle reloaded
    Clark erhält eine letzte Nachricht von dem verstorbenen Dr. Swann, und macht sich daraufhin mit Lana umgehend auf den Weg nach China, wo sie die Verfolgung von Lex und Jason aufnehmen. Lex und Jason sind dort, weil sie hoffen, mit Hilfe einer gefundenen Schatzkarte einen der drei magischen Steine zu finden, der dem Besitzer unglaubliche Macht verleiht. Doch als sie vom chinesischen Militär verhaftet und gefoltert werden, müssen sie schnell begreifen, dass sie nicht die Einzigen sind, die den Schatz um jeden Preis in ihren Besitz bringen wollen. Gerade noch rechtzeitig trifft Clark in dem Tempel ein, um Lex und Jason retten zu können. Doch schon droht neue Gefahr: Plötzlich taucht die Hexe Isabelle auf und bemächtigt sich Lanas Körper, um ihren erbittertsten Widersacher - Clark - endgültig zu vernichten und die wertvollen Steine an sich zu nehmen.

    4.16 - Hoppla Lucy
    Lois' Schwester Lucy kommt plötzlich aus der fernen Schweiz zu Besuch auf die Kent-Farm. Und das ist umso überraschender, als Lois bislang Lucys Existenz gänzlich verschwiegen hat. Sehr zum Unverständnis der anderen, denn die charmante und überaus attraktive Lucy ist auch noch Musterschülerin eines Elite-Internats und verblüfft als Geigenvirtuosin. Jedoch entdeckt Clark eine dunkle Seite an Lucy und erwischt sie, als sie gerade versucht, die Kasse des Talon zu plündern. Als Entschuldigung gibt Lucy an, dass sie quasi unverschuldet in Geldnot geraten ist und nun einem Kredithai in der Schweiz 50.000 Dollar schuldet. Clarks Argwohn schlägt daraufhin in Mitleid um und Hilfe suchend wendet er sich deshalb an den einzigen, der in einer solchen Situation helfen könnte, nämlich Lex. Und der ist tatsächlich bereit, Lucy das Geld zur Verfügung zu stellen. Doch dann zeigt Lois' Schwester ihr wahres Gesicht und Clark ist gefordert.

    4.17 - Lex gegen Lex!
    Lex führt gemeinsam mit dem Wissenschaftler Dr. Sinclair seit einiger Zeit Experimente durch, die einem großen Ziel gewidmet sind: Die Beiden möchten ein extrem widerstandsfähiges Saatgut entwickeln, mit dem sich der Hunger auf der Welt bekämpfen lässt. Aber um ein solches Wunder zu bewirken, muss man zu ungewöhnlichen Mitteln greifen - und in ihrem Falle heißt das Kryptonit! Obwohl Lex um die Gefahren weiß, die von diesem Gestein ausgehen, stimmt er Dr. Sinclairs Vorschlag zu, das grüne Kryptonit im Verlauf einer neuen Versuchsreihe extrem zu erhitzen. Prompt kommt es zur Katastrophe: Als sich der Laserstrahl tief in das Meteoritengestein bohrt explodiert das Kryptonit und das LuthorCorp-Labor fliegt in die Luft. Aber während der Explosion ist noch weit Schlimmeres passiert, denn es gibt plötzlich einen zweiten Lex: Durch die Einwirkung des Kryptonits wurden seine finsteren Persönlichkeitsbestandteile von ihm abgespalten und haben eine fleischliche Gestalt angenommen. Der auf diese Weise entstandene Lex beginnt sofort mit einer Serie unerfreulicher Missetaten: So sperrt er zunächst sein zweites Ich - den guten Lex - in ein Verlies, und bringt den Mitwisser, Dr. Sinclair, um. Außerdem versucht er, auf uncharmante Art und Weise Lana zu verführen. Als Lex anschließend versucht, die bereits argwöhnisch gewordenen Clark und Chloe umzubringen, kann er beobachten, wie Clark sich mit seinen Superkräften aus der tödlichen Falle befreit. Deshalb schmiedet der Schurke einen neuen Plan: Er will erreichen, dass Clark sich mit ihm verbündet, damit sie gemeinsam die Welt beherrschen können. Und für dieses Ziel ist ihm jedes Mittel recht...

    4.18 - (Small)willenlos
    Der große Abschlussball der Smallville High wirft seine Schatten voraus: Wie jedes Jahr fiebern alle Schüler dem spektakulären Fest entgegen. Vor allem die gefallsüchtige Dawn Stiles kann es kaum abwarten. Sie beschäftigt sich schon seit Tagen nur mit ihrem Outfit und äußerem Erscheinungsbild, da sie unbedingt zur Ballkönigin gewählt werden will. Doch kurz vorher wird Dawn in einen folgenreichen Unfall verwickelt: Sie stürzt mit ihrem Auto in die Carlton-Schlucht, in der sich etliche Meteoritensteine befinden. Und weil Dawn bei dem Unfall gleich auf einen ganzen Berg grün leuchtender Kryptonitsteine geschleudert wird, erleidet sie ein besonderes Schicksal: Ihr Geist verlässt ihren komatösen Körper und wandert in eine vorbeifahrende Autofahrerin, bei der es sich ausgerechnet um Martha Kent handelt! Als Martha sich anschließend benimmt wie ein hysterischer Teenager, stößt dies natürlich auf allgemeine Verwunderung. Doch damit nicht genug, denn Dawns Geist wandert weiter und beherrscht fortan nicht nur Lana und Lois, sondern fast alle Schüler der Smallville High, sodass Clark - höchst alarmiert - der Sache auf den Grund gehen will. Doch als er dem Spuk ein Ende bereiten will, wird er selbst befallen - und kann nur durch den geistesgegenwärtigen Jonathan gerettet werden, der allerdings zum äußersten Mittel greifen muss, um seinen Sohn zu exorzieren...

    4.19 - Noch mal mit Gefühl
    Der junge Kevin Grady sorgt in Smallville für Unruhe. Auf Grund einer fehlgeschlagenen Kryptonitbehandlung in der Summerholt-Klinik, wo Kevin wegen eines traumatischen Kindheitserlebnisses untergebracht ist, verfügt der Junge über die besondere Fähigkeit, durch einen telepathischen Energiestrahl das Gedächtnis anderer Leute zu löschen. Diese Begabung nutzt Kevin, um mit unlauteren Methoden sein Taschengeld aufzubessern: Er überfällt beliebig Geschäfte und löscht anschließend jegliche Erinnerungen der Besitzer an die Umstände der Tat. Als Kevin eines Tages die Kasse des Talon klaut, wird er von Clark beobachtet. Doch als Kevin versucht, das Gedächtnis seines Widersachers zu löschen, passiert etwas Entsetzliches: Er löscht Clarks komplettes Gedächtnis, sodass dieser fortan unter einer Totalamnesie leidet und stets Gefahr läuft, das Geheimnis seiner Herkunft preiszugeben. Chloe kümmert sich rührend um den Gedächtnislosen. Nach intensiven Recherchen gelingt es ihnen gemeinsam, Kevin aufzuspüren - und es kommt zu einem großen Showdown im Summerholt-Institut, bei dem Clark nicht nur sein Gedächtnis wiedererlangt, sondern auch eine schlimme Wahrheit ans Licht kommt...

    4.20 - Eintagseltern
    Clark und Lana finden in einem Kornfeld ein Baby. Da sich niemand für den Säugling verantwortlich fühlt, nehmen die Kents das Findelkind vorläufig bei sich auf. Doch bald stellt sich heraus, dass der kleine Junge, der den Namen Evan erhält, kein ganz gewöhnliches Baby ist. Denn eines Abend gibt es im Haus eine heftige Explosion, der ein mysteriöses grünes Licht folgt: Plötzlich hat sich Evan von einem Baby in einen fünfjährigen Jungen verwandelt. Besorgt wendet sich Clark daraufhin an Lex, der bei LuthorCorp eine eigene Forschungsabteilung unterhält, die sich mit den Auswirkungen von Kryptonit beschäftigt. Nachdem Lex' Wissenschaftler den Jungen einer gründlichen Untersuchung unterzogen haben, können sie leider nichts Erfreuliches vermelden. Evan, der sich mittlerweile nach einer zweiten Explosion in einen 15-Jährigen verwandelt hat, weist in seinem Körper eine höchst ungewöhnliche Zellstruktur auf, die offenbar in gewissen Zeitabständen extrem schnell altert. Das bedeutet, dass der Junge bei seinem nächsten Alterungsschritt unweigerlich sterben muss. Mit dem Mut eines Verzweifelten versucht Clark daraufhin alles, den Alterungsprozess von Evan aufzuhalten. Doch sein Handeln ist zum Scheitern verurteilt - Evan stirbt nach einem weiteren Alterungsschritt in Clarks Armen.

    4.21 - School of Wax
    Ein großer Tag steht Clark und seinen Freunden bevor: Der letzte Schultag an der Smallville-High rückt näher und damit der Gang in eine ungewisse Zukunft. Vor allem Clarks Mitschüler Brendan scheint mit dieser neuen Situation überfordert zu sein. Brendan ist im Unterricht keine Leuchte und hat sich seine ganze Anerkennung als Schulfotograf und Fotoreporter für Chloe erworben. Jetzt steht er nach dem Schulabschluss vor dem Nichts, weil ihm sämtliche Unis eine Absage erteilt haben. Trotzdem ahnt niemand von Brendans ungeheuerlichen Plänen: Er verfügt über eine besondere Fähigkeit, die er bislang allen verschwiegen hat: Brendan kann seine Mitmenschen nämlich durch eine einmalige Berührung zu Eis erstarren lassen. Er entführt nach und nach ausgewählte Mitschüler in einen Nachbau der Schule, um sie dort in Eisskulpturen zu verwandeln. So hofft Brendan bis in alle Ewigkeit sein glückliches Schülerdasein aufrecht zu erhalten. Schnell ist er von grausig erstarrten Figuren umgeben, zu denen leider auch Chloe, Lana und Lois gehören. Wenig später trifft auch Clark in Brendans eisigem Schulgebäude ein und es gelingt ihm, seine Freundinnen aus der Gewalt des Eismanns zu befreien... Unterdessen werden Lex und Lionel von den Teagues gekidnappt und gefoltert, die in den Besitz des Kryptonit-Steins gelangen wollen. Als Genevieve jedoch feststellt, dass Lana den Kristall besitzt, entscheidet sie die Jagd endlich zu beenden.

    4.22 - Armageddon
    Clark und seine Mitschüler bereiten sich auf die Abschiedszeremonie an der Smallville High vor und ahnen nicht, dass der Tag eine dramatische Wendung nehmen wird: Auf den Beobachtungsschirmen der NASA taucht nämlich ein gigantischer Meteoritenschwarm auf, der direkt auf Smallville zurast. Sofort beginnt das Militär mit der Evakuierung der Bevölkerung. Einzig Clark vermutet, dass dieser neuerliche Meteoritenschauer etwas mit ihm zu tun hat, und so begibt er sich in die alte Indianerhöhle, um von dort Kontakt mit Jor-El aufzunehmen. Tatsächlich teilt ihm Jor-El mit, dass der Meteoritensturm, der ganz Smallville auslöschen wird, die Strafe für Clarks Weigerung ist, weiterhin nach den drei magischen Kristallen zu suchen, mit deren Hilfe er die Herrschaft über die Welt übernehmen könnte. Dieser Plan existiert nun nicht mehr, denn die Zerstörung von Smallville ist erst der Anfang von Jor-Els vernichtendem Kreuzzug. Wird Jor-El seine Drohung wahrmachen? Kann Clark den gewaltigen Meteoritensturm aufhalten und die Welt retten? Mit vielen offenen Fragen und einer ungewissen Zukunft endet die vierte Staffel der spannenden Sciene Fiction-Serie. Unterdessen läuft in den USA mit großem Erfolg die ereignisreiche fünfte Staffel und die Zuschauer hierzulande dürfen sich auf weitere Abenteuer mit Clark Kent freuen.
    "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"