ANZEIGE

Die Simpsons

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.057 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Verlängert:

      FOX hat seine erfolgreiche Zeichentrickserie "The Simpsons" um eine 23. Staffel verlängert. Das berichten die Jungs von tvbythenumbers.com.

      Die ohnehin schon langlebigste Serie aller Zeiten wird in der kommenden Season ihre 500. Episode zelebrieren. Insgesamt wird die Show danach auf eine totale Anzahl von 515 Folgen kommen.

      Erst vor ein paar Jahren haben die 6 Stammsprecher, Dan Castellaneta, Julie Kavner, Nany Cartwright, Yeardly Smith, Hank Azaria und Harry Shearer ihre Verträge neu verhandelt, wodurch nun jeder Darsteller auf eine Summe von $400.000 pro Episode kommt.

      Ich sehe mir die "Simpsons" ja schon seit ca. der 12 Staffel nicht mehr regelmäßig an. Der Höhepunkt wurde sogar schon einige Jahre davor überschritten. Schön für FOX und die Fans, die noch dran hängen, aber in meinen Augen entfernen sich Groening und Co. immer weiter davon weg, dass der Show nach ihrem Ende noch viele hinterher trauern werden ...

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Meinem Namen entnimmt man ja das ich die Simpsons mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit sehr mag ;) Das erstaunliche dabei ist, das ich sicherlich weit weniger als 50% der Folgen bisher gesehen habe. Sicher kann ich nur sagen das ich alle Folgen von Staffel 1-3 gesehen habe. Da ich diese auf DVD habe und mir auch dann nochmal angeschaut habe, dort war auch keine Folge dabei ich noch nicht kannte.

      Ich habe keinen Überblick bis welcher Staffel ich Die Simpsons regelmässig verfolgt habe. Da ich mit den Erwerb meines DVD-Players ziemlich zügig aufgehört habe Serien und Filme im Werbefernsehen zu gucken. Allerdings bereiten mir Folgen die ich noch nicht kenne und dann mal beim zappen hängen bleibe immer noch sehr grosse Freude.

      Was ich aber heute wieder festgestellt habe, als ich ein paar Minuten gesehen habe, bevor ich auf Bundesliga aktuell umgeschaltet habe, Anke Engelke als Marge Simpsons geht gar nicht, wenn ich bei den DVD-Staffeln dort ankomme wo Anke Engelke übernommen hat, dann wird es mir wohl auch schwer fallen, die Simpsons immer noch über alles zu lieben.




      Serienstaffeln 2019: -33-
      Filme 2019:
      -69-

      Serienstaffeln 2020: -11-
      Filme 2020:
      -82-
      Die Qualität der Folgen hat echt nachgelassen.
      Früher war so gut wie jede Folge ein volltreffer.
      In den neueren Episode wimmelt es von schlechten und durchschnittlichen
      Folgen und nur noch selten gibt es eine Folge die es wirklich in sich hat.
      (Zumindenst nach der Zeit des Simpson Films)

      Ich bin schon seit längerer Zeit dafür das die Serie ihr absolutes und würdiges Finale bekommt.
      Wobei ich sagen muss, das gerade die letzte Staffel, also die 21. zumindest was den Humor angeht, an die früheren Staffeln erinnert. Also war seit langem mal wieder ne Simpsons Staffel die richtig Spaß gemacht hat zu schaun.

      Das jetzt die Serie verlängert hat, freut mich schon. Irgendwie trotz das jetzt vielleicht das Niveau etwas abgefallen ist, ist es immer wieder schön ne neue Folge zu sehen.
      Die Macher schaffen es meiner Meinung nach wie vor, zwei, drei Schmunzler in jede Folge zu packen. Die Storys gingen in der 21. Staffel auch wieder mehr in Richtung Charakter und waren ideenreich, nicht so wie in der 18., 19. Staffel wo nur "Blödel" Folgen produziert wurden.

      Also von mir aus kann es weitergehen mit der gelben Familie. Für ProSieben ist das nach wie vor immer noch ein gutes Geschäft, zwei Folgen um 18 Uhr und am Dienstag noch zusätzlich zur Primetime zwei Folgen. Da schaun im Durchschnitt jede Folge 2,5 - 3 Millionen Zuschauer im jüngeren Alter zu. Also ich denk mal ProSieben wird da nicht viel dran ändern und auch die nächsten zwei, drei Jahre, jeden Wochentag zwei Simpsonsfolgen ausstrahlen. Wie die Quoten in den USA sind, weis ich jetzt nicht genau, aber sooooo grottenschlecht können sie nicht sein, wenn FOX die Serie verlängert. Gerade FOX ist ja nicht zimperlich, was Schlussstrich ziehen angeht, wenn die Quoten bei ner Serie nicht stimmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tweety“ ()

      Seit dem Simpsons Film schaue ich mir die Folgen nur noch sporadisch an, da diese, meiner Meinung nach, überhaupt nicht mehr an die früheren Folgen / Staffeln anknüpfen können.

      Damals hatte die Serie noch stilvollen Humor, welcher sich mittlerweile aber eher zu Klamauk umgewandelt hat, wie ich finde.
      Wenn ich im Augenblick in eine neue Folge reinzappe, dann muss ich mit Erschrecken hören, was für Ausdrücke die Charaktere auf die Zunge gelegt bekommen haben.

      Schade drum, aber für mich hat die Serie an Glanz und Charm verloren. Umso mehr freue ich mich, wenn man per Zufall mal wieder eine alte Folge zu Gesicht bekommt.
      Wie fandet ihr denn die letzte Folge (also die bei Pro7 ausgestrahlt wurde).
      Hat mich echt nicht vom Hocker gehauert. Möchte sogar sagen, dass sie mich eher enttäuscht hat...


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !
      Original von Data
      Ich sehe mir die "Simpsons" ja schon seit ca. der 12 Staffel nicht mehr regelmäßig an.

      Ich habe genau die ersten 12 Staffel im Regal stehen. Und damit hat es sich. Als andere hat nix mehr mit den Simpsons zu tun. Die genialen Autoren, Regisseure, etc. aus den ersten Staffeln sind schon lange abgesprungen! Was zur Zeit produziert wird ist eine entartete Form der Simpsons. Wären die Simpsons keine Zeichentrickfiguren sondern echte Schauspieler, hätten die schon längst den Job gekündigt!
      <3 Reylo Forever <3
      Es wird sogar eine 23. Staffel geben und damit eine 500. Episode! ^^
      Link: gmx.net/themen/unterhaltung/tv…-simpsons-staffel-geplant


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !
      mal abgesehen von der Ideenlosigkeit stört mich auch etwas dieser plastische Zeichenstil, der seit einigen Jahren Einzug gehalten hat. Vllt. bin ich auch einfach schon zu alt und verbohrt^^, aber der handgezeichnete Stil gefiel mir wesentlich besser.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Winnfield“ ()

      Wenn man mal ehrlich ist sollte es auch klar sein das die Ideen nach über 20 Jahren. Nicht mehr so frisch sein können wie zur glanz Zeit der Simpsons aber die Staffel die gerade bei uns auf Pro 7 läuft ist wieder etwas besser wie die vorigen Staffeln.
      Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
      Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
      (Sokrates, griechischer Philosoph, 470–399 v. Chr.)
      Ich schaue Simposns eher sporadisch aber muss auch sagen die alten Sachen gefallen mir besser als die neuen. Von den neuen Sachen kann ich mir im Fernsehen auch gar nichts richtig angucken weil die neue Synchro von Marge mir einfach gar nicht gefällt, was wohl am meisten daran liegt dass man solange eine andere Stimme gehört hat. Obwohl ich die Serie gerne gucke wenn auch nicht immer, hat mir der Film damals schon nicht gefallen. Naja solangsam sollten sie schon mal Schluss machen, lieber gute alte Folgen nochmal gucken als schlechte neue.
      Weiß zufällig jemand, aus welcher Folge die Pro7-Werbung stammt, in der Bart in einer Kathedrale oder so mit Nonnen ist? :)
      -Die finde ich ganz lustig :)


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !
      Original von Kelly Kelly
      Wenn man mal ehrlich ist sollte es auch klar sein das die Ideen nach über 20 Jahren. Nicht mehr so frisch sein können wie zur glanz Zeit der Simpsons aber die Staffel die gerade bei uns auf Pro 7 läuft ist wieder etwas besser wie die vorigen Staffeln.


      Nun ja... South Park hat jetzt die 14. Staffel in Mache und dort finde ich, dass die Staffeln nicht so sehr nachlassen.
      Original von -=Zodiac=-
      Original von Kelly Kelly
      Wenn man mal ehrlich ist sollte es auch klar sein das die Ideen nach über 20 Jahren. Nicht mehr so frisch sein können wie zur glanz Zeit der Simpsons aber die Staffel die gerade bei uns auf Pro 7 läuft ist wieder etwas besser wie die vorigen Staffeln.


      Nun ja... South Park hat jetzt die 14. Staffel in Mache und dort finde ich, dass die Staffeln nicht so sehr nachlassen.


      South Park lebt aber auch viel von seiner Parodie, da finde ich mit den durchgeknallten Storys aber um eines weniger Erfinderisch wie Simpsons.
      Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
      Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
      (Sokrates, griechischer Philosoph, 470–399 v. Chr.)
      Original von Gandalf
      Weiß zufällig jemand, aus welcher Folge die Pro7-Werbung stammt, in der Bart in einer Kathedrale oder so mit Nonnen ist? :)
      -Die finde ich ganz lustig :)


      Das ist aus der 20. Staffel - Folge 13 - Auf der Jagd nach dem Juwel von Springfield (Gone Maggie gone)

      -->mehr Informationen über die Folge<--

      Die Folge kann man sich übrigens auch auf Youtube ansehen. ;)

      Ist einer meiner Lieblingsfolgen der "jetzigen" Simpsons. Vorallem die Endszene in der Kirche ist einfach nur zum schießen. :tlol:
      Original von -=Zodiac=-
      Ich denke South Park lebt von der gesellschaftskritik, genauso wie die Simpsons (zumindest die Anfänge)... und genau das hat bei Simpsons nachgelassen und ist mehr in "dümmlichkeit" geraten...


      Eben. South Park war schon immer radikaler, was mir per se schon mehr gefiel. Aber bei den Simpsons habe ich zunehmend das Problem, dass es mir zu "familientauglich" geworden ist. Der Film stellte schon eine Krönung dar.
      Aber da ich mit aufwuchs, bin ich da vielleicht irgendwie rausgewachsen, ich weiss es nicht. Jedenfalls muss ich die Serie schon lange nicht mehr sehen, oftmals bleibt der Fernseher auch einfach aus, wenn sonst auch nix läuft.
      Break through the surface and breathe.