ANZEIGE

Marvel Vs DC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 63 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Meine Wahl fiel auf DC weil sie mit Batman und Superman meine Kindheit geprägt haben. Marvel hat mit Spider-Man und den X-Men auch zwei meiner weiteren Lieblinge, jedoch haben sie mich nicht so sehr geprägt wie Bruce und Clark.
      Daher DC, jedoch nur knapp
      ANZEIGE
      Ich sage nur ein comichelden Batman naja für DC da genau auch bei mir Ich ein eingefleischter Batmanfan bin aber ich war nicht so auf die comics spezalisiert sondern beim mir hats mit Burtons movie einfach nur boom gemacht und seit dem bin ich dabei.
      und sonst ist noch spidey cool das sind auch sozusagen die grössten vertreter für den comicverlag Spidey und Batman mit dem rest kann ich nicht wirklich was anfangen.
      Original von Linking
      Ich sage nur ein comichelden Batman naja für DC da genau auch bei mir Ich ein eingefleischter Batmanfan bin aber ich war nicht so auf die comics spezalisiert sondern beim mir hats mit Burtons movie einfach nur boom gemacht und seit dem bin ich dabei.
      und sonst ist noch spidey cool das sind auch sozusagen die grössten vertreter für den comicverlag Spidey und Batman mit dem rest kann ich nicht wirklich was anfangen.



      und für welchen verlag hast du nun gevotet? :headscratch:
      batman ist von DC und spidey von marvel...
      Original von alpa
      Original von Linking
      Ich sage nur ein comichelden Batman naja für DC da genau auch bei mir Ich ein eingefleischter Batmanfan bin aber ich war nicht so auf die comics spezalisiert sondern beim mir hats mit Burtons movie einfach nur boom gemacht und seit dem bin ich dabei.
      und sonst ist noch spidey cool das sind auch sozusagen die grössten vertreter für den comicverlag Spidey und Batman mit dem rest kann ich nicht wirklich was anfangen.



      und für welchen verlag hast du nun gevotet? :headscratch:
      batman ist von DC und spidey von marvel...

      Na für DC
      Spidy, X-Men und Daredevil find ich schon recht fette Chars, daher habe ich mal für Marvel gestimmt. Batman mag ich zwar auch, aber sonst hat DC meiner Meinung nach nichts besonderes mehr.
      Die F4 fand ich im film lustig, auch wenn die chars nicht so meins sind :goodwork:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ardron“ ()

      Also ich finde Marvel besser obwohl sie sich Filmisch zurzeit echt hinten anstellen müssen aber bei marvel gibt es mehr meiner lieblingsakteure obwohl DC auch gute vorweisen kann aber nicht hinterher kommt und somit verliert.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Geiler Thread!

      Also ich finde Marvel weit besser. Batman ist zwar super, aber für mich der einzige wirklich attraktive DC Held.
      Marvel hat da weit mehr zu bieten, Spiderman, Daredevil, die X-Men, Hulk, usw

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Original von burtons
      Hehe, was ich vielleicht noch empfehlen würde wäre die Comickurzserie Marvel VS DC, ist ganz witzig wie die Helden dort aufeinanderprallen. :P Hulk VS Superman, Batman VS Captain America, Wolverine VS Lobo, Spiderman VS Superboy, Elektra VS Catwoman, Green Lantern VS Silver Surfer, usw..

      Edit: ganz vergessen dazu zu schreiben: Habe wegen Batman alleine für DC gestimmt, ist der vielfältigste und interessanteste Charakter für mich, dicht gefolgt von Spidey. :]


      als ich 13 oder so war hab ich mir die gekauft, soweit ich weiss hatte doch marvel um einen sieg mehr gewonnen^^
      danach kam doch das amalgam universum (oder wie das heisst) wo es um die fusionen, der gegeneinander angetretenen charas ging (wolverine+batman=dark claw, elektra+catwoman=catsai etc.) fand ich aber nicht sooo toll....

      ich selber hab mehr marvel als dc comics zu hause, wie die meisten find ich batman (und seine feinde auch :grins:) und ein paar seiner mitstreiter sind coole charas, aber irgendwie ist das gotham universum auch das einzige was ich an dc gut finde.

      meine meisten favUrite charas sind nunmal aus marvel: elektra, X-23, Blade, Cage, The Runaways etc.
      Dann beleb ich mal den alten Thread :D

      Nach etwas Zögern habe ich dann doch für Marvel gestimmt obwohl ich eine große Symphatie für Dc habe.

      Für Marvel sprach einfach die Masse, nicht zwingend die Klasse. Bei DC laufen Helden und Feinde mäßig ein paar Schnarchnasen zu viel rum.

      zählen wir mal die für mich coolsten Helden der jewiligen Verlage auf,


      DC: Batman, Superman, Flash, Green Arrow, Green Lantern, Lobo,

      Marvel:
      Spider-Man, die X-Men, Fanta 4, Iron-Man, Hulk, Daredevil, Blade, Captain America, Thor,
      Ich brauch es nicht mehr zu erweitern da ja wohl deutlich ist dass Marvel die größere Bandbreite hat.



      Also ich habe auf Quantität statt auf Qualität gezählt und da hat Marvel gewonnen, auch wenn DC Batman und den coolsten Feind (den Joker) hat.
      Aber Marvel hat einfach ne größere Auswahl und danach habe ich entschieden.
      Bunt ist das Dasein - Und granatenstark!
      Ich hab auch für Marvel gevoted.

      Marvel hat für mich die Interessanteren Figure,
      HULK, SPiderman, Deadpool, Avengers.
      Die Ultimates sind auch ziemlich geil.


      Bei DC gefällt mir nur Batman,
      Superman kann ich ganz und garnicht leiden weil er für mich einfach
      charakterlos ist.
      Wonderwoman ist Peinlich.
      Flash und Green Lantern sind auch öde....
      Eindeutig Marvel. DC ist einfach zu albern.

      (Okay, Menschen in "Clownskostümen" sind allemal nicht sehr überzeugend aber das nur bezogen auf unsere Realität. Es kommt in diesen Parallelwelten auf den richtigen und überzeugenden Mix an: Kulissen, Atmosphäre, Verhaltensmuster, Historischer Kontext, Optik, Dialoge, Gegebenheiten und Nähe zu zumindest theoretisch umsetzbaren physikalischen Gesetzen {an ganz ähnlich wie bei Star Trek aber das ist ein anderes Thema}, mit weniger Mystik und Magie, wie sie den DC Comics anhaftet [ Dr. Strange, Superman (hier auch das Thema Außerirdische) etc.]
      Man nehme als Beispiel nur mal Batman. Alleine diese Ohren. Das wirkt einfach übetrieben theatralisch und paßt eher in eine surreale Phantasiewelt. Dafür spricht ja auch, das DC Comics in Städten wie Gotham City und Metropolis angesiedelt sind, die zweifelsohne große amerikanische Metropolen symbolisieren sollen aber eben nicht so heißen. Spider-Man spielt in New York. Ebenso wie die F4.

      Und schon sind wir bei einem neuen Thema:

      Bei Marvel spielt sich vieles durch Mutation, Evolution ab. Spidey wird gebissen, Hulk wird verstrahlt, die F4 ebenso und Iron Man, gut der ist ein Thema für sich aber er benutzt moderne Technik, die zumindest anzunehmen irgendiwe theoretisch machbar ist huhuhu, um sich zu einem Superhelden zu machen.

      Bei Marvel besitzen die meisten Helden tatsächlich Superkräfte (der Punisher nicht okay) bei DC hat einer der berühmtesten Helden keine. Aber dafür hat Batman ja Fledermausohren, naja. Batman Begins war ja schon an der Grenze zum unfreiwillig komischen (die deutsche Snychronstimme) aber The Dark Knight konnte ich ehrlich nicht mehr Ernst nehmen aber das ist auch ein anderes Thema.


      Soviel also zu meiner Entscheidung, warum ich Marvel, sowohl in Comic als auch Filmform, vorziehe. Habe übrigens letzte Woche das erste Mal seit verdammt vielen Jahren einen Comic gekauft und es war ein DC Comic. Uiui, was mußte ich da lesen. Ein komischer Joker, ein Batman im bunten Batmandreß und eine wirre psychologische Story. Aber wenn Joker auf den Batman trifft, muß man sich wohl auf so eine verquaste Dialogschlacht einstellen.

      Gruß

      Schwambo-Man
      Ich habe für Marvel gestimmt, weil die einfach eine bessere Charakterbildung haben. Da gibt es keine Aalglatten Superhelden a´la Superman. Nein, hier verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse oftmals. Zudem haben alles Charakter Ecken und Kanten, was einfach mehr lesespass bringt. Und die coolen Charaktere an sich, sind ebenfalls bei Marvel zu finden:

      - Hulk
      - Deadpool
      - Black Panther
      - Venom
      - Wolverine
      - Carnage
      - Sentry/Void
      - Punisher....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Alexisonfire8“ ()

    • Teilen

    • Ähnliche Themen

    • MARVEL oder DC? 119
      1.  
        Marvel (74) 62%
      2.  
        DC (48) 40%