ANZEIGE

Red Hot Chili Peppers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 34 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Red Hot Chili Peppers



      Wer kennt diese fabelhafte Band nicht? Funkig, poppig, rockig, abwechslungsreich, veträumt - genial! Eine Bio über die Jungs will ich euch ersparen, liest sich sowieso keiner durch :freaky: , aber ich gebe euch die Liste der Mitglieder damit ihr einen Überblick habt und die Liste der realesten Alben.

      Mitglieder

      Gesang: Anthony Kiedis (* 1962)
      Gitarre: John Frusciante (* 1970)
      Schlagzeug: Chad Smith (* 1961)
      Bass: Michael „Flea“ Balzary (* 1962)


      Alben

      1984: Red Hot Chili Peppers
      1985: Freaky Styley
      1989: Mother's Milk
      1991: Blood Sugar Sex Magik
      1995: One Hot Minute
      2000: Californication
      2002: By The Way
      2006: Stadium Arcadium

      Wie gesagt, ich liebe diese Band. Mein Lieblingalbum ist "By the Way" dicht gefolgt von "Stadium Arcadium". Das bewunderndstwerte an "Stadium Arcadium" ist das kein Song schlecht ist, höchstens etwas langweilig, aber sonst lasse ich das Album, egal ob gerade Mars oder Jupiter drinnen liegt, durchlaufen. Freue mich schon auf mehr Material.
      ANZEIGE
      Super Börni! :goodwork:
      Endlich ein RHCP-Thread. :hammer:
      Ich liebe diese Band ebenfalls, hmm, nun kann ich nicht mehr soviel dazu sagen, weil du mir alles vorweggenomen hast. :D
      Die Musik der vier Mitglieder dieser nimmer langweilig werdenden Band kann man sich immer und zu jeder Zeit zu Gemüte legen, ohne das auch nur ein Funken von Langeweile aufkommen kann.
      Und nicht nur in Sachen Musik, sondern auch mit ihren Videos überzeugen sie immerwieder (Bsp. Can't Sop, Californiacation, By the Way...etc..etc..).
      Zu meinen Lieblingsalben gehören By the Way und Californiacation.
      Meine Lieblingslieder aufzuzählen, würde hier zu lange dauern, weil es einfach zu viele sind. =)
      Im Großen und Ganzen eine Top Band, welche sich durch ihre einzigartige Musik schon lange und hoffentlich nocht lange auszeichnet/auszeichnen wird. :goodwork:
      *Push*

      Ich würde gerne ein paar Meinungen mehr hören ;)
      Die Red Hot Chili Peppers rocken wie sau :headbang:
      ich liebe ihre melodischen songs, die haben immer was von sommer. ich kenn ausser ihren größten hits zwar nur die alben californication und stadium arcadium vollständig aber auf denen ist kein song den ich schlecht finde :hammer:

      das neue album ist super chillig, kann ich den ganzen tag durchlaufen lassen.
      die chili peppers sind auf jeden fall eine der besten bands unserer zeit. :goodwork:

      meine lieblingssongs sind übrigens californication, road trippin und scar tissue. auf dem neuen album sinds snow (hey ho) und make you feel better

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      RHCP mahen auf jeden Fall gute Musik! Stadium Arcadium ist ein ÜBERBRETT!
      Weiß einer wie das Lied noch mal heißt wo die im dazugehörigen Video in Kalifornien sind und der Frontman mit freiem Oberkörper vor so graffitti walls singt. Das war irgendwas mit "bridge" oder so. :gruebel:
      ?????

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DonCooLeone“ ()

      Original von DonCooLeone
      RHCP mahen auf jeden Fall gute Musik! Stadium Arcadium ist ein ÜBERBRETT!
      Weiß einer wie das Lied noch mal heißt wo die im dazugehörigen Video in Kalifornien sind und der Frontman mit freiem Oberkörper vor so graffitti walls singt. Das war irgendwas mit "bridge" oder so. :gruebel:
      ?????


      Meinst du vllt "Under the Bridge"? - klasse Song, meiner Meinung nach einer der Besten der Peppers! :goodwork:
      Der beste ist unter anderem:

      Throw away your Television ;)


      und vom neuen, Stadium Arcadium:

      We Believe
      Snow (hey Ho)
      21 Century
      Made you feel better
      New movies Seen 2006: Saw II, Underworld 2, V for Vendetta, The Inside Man, Kaltes Land, Ice Age 2, Scary Movie 4, Feed, Cassanova, Brokeback Mountain, 16 Blocks, Walk the line, Hostel, The Weather Man, Der Rosarote Panther, Aeon Flux, Jarhead, Lord of War, Das Omen, Ab durch die Hecke, Eine zauberhafte Nanny, Capote...
      Tom Petty wird übrigens freundlicherweise NICHT die Peppers verklagen. Ihr aktueller Hit "Dani California" ist nämlich geklaut und zwar von Pettys "Mary Janes Last Dance". Aber Petty meint, es gäbe in den USA ´schon genügend unsinnige Gerichtsverfahren´. Gute Einstellung. ;)

      Hier könnt ihr in das Orginal reinhören und eure eigene Meinung bilden:

      ORGINAL
      Eine der besten Bands die es gibt in meinen Augen ihr album "Californiacation" unschlagbar und auch ihre anderen alben sind alle top auch das neu Stadium Arcadium ist der wahnsinn, die bandmitglieder sind alle sympathis und total ausgeflippt also ich hoffe die machen noch so ein paar alben.

      Lieblingstracks:
      Around the World
      Californiacation
      Can 't Stop
      Scar Tissue
      uvm.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Meine absolute Lieblingsband, auch wenn ich von Stadium Arcadium etwas enttäuscht war. Ich hab alle Alben daheim, mit denen vor Mothers Milk kann ich nicht recht viel anfangen, aber ab dem Zeitpunkt wo John Frusciante einsteigt entwickeln sie sich zu einer der größten Rockbands!
      Mothers Milk ist noch ein ziemlich wildes Album. Neuer Gitarrist und Drummer, ganz klar, die Bandmitglieder müssen sich noch etwas miteinander einspielen. Frusciante's Stil ist auch noch nicht recht vorhanden, war damals auch erst 18 Jahre jung. Ein paar Songs zeigen aber, das die Peppers noch ziemlich großes leisten werden (z.B.: Pretty Little Ditty, Knock Me Down)
      Rick Rubin produziert ihr nächstes Album. Blood Sugar Sex Magic ist der perfekte Mix von Rock und Funk, einfach genial. Ist mit ziemlich vielen Klassikern gesegnet.
      One Hot Minute hab ich mir nie richtig angehört. Durch den neuen Gitarristen Dave Navarro hatte sich der Stil auf diesem Album stark geändert.
      Californication: Frusciante ist nach seiner Drogensucht wieder am Bord und die Peppers liefern ein fantastisches Album ab. Gehört zu meinen Lieblingen, der Opener Around The World definiert ihren Sound zu dieser Zeit am Besten: abgedrehter Rock, frecher Funk und schöne Pop-Melodien.
      In By The Way ist schon sehr viel Popmusik verhanden, was aber nicht schlecht ist, denn die Lieder gehen trotzdem unter die Haut.
      Stadium Arcadium zeigt die Vielseitigkeit der Peppers, ist aber manchmal auch etwas fade. Ein paar Songs hätten nicht aufs Album müssen. Außerdem sind viele Poplieder vorhanden - was im Falle vonn BTW nicht schlecht sein muss - andererseits sind sie manchmal etwas seicht (z.B.: Snow)

      Live sind die RHCP imo eine der besten Bands und ich freu mich schon auf ihr nächstes Album das hoffentlich nicht mehr ganz so poppig wird.





      :stern::stern::stern::stern::stern:Meine Lieblingsfilme:stern::stern::stern::stern::stern:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VegaBrother“ ()

      Erste Single aus dem neuen Album "I´m with you" ist online.

      Aber erstmal das Album Cover:



      Und nun der neue Song, The Adventures of Rain Dance Maggie

      youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=oXJ7q39Dx_0

      Der Song gefällt mir sehr gut :goodwork:

      Und einen neuen Gitarristen haben sie übrigens auch.

      laut.de/Red-Hot-Chili-Peppers/…altet-Fanlager/18-07-2011
      Original von 27to666
      Also der Song haut mich nicht wirklich vom Hocker und das Video wirkt irgendwie, naja, peinlich :crazy2:was anderes fällt mir dazu nicht ein, hoffentlich wird das Album besser


      Wenn Künstler (oder die Video-Regisseure) keine Ideen mehr für Videos haben, geben sie nen Dach-Konzert, ist doch allgemein bekannt. :uglylol:

      Als riesen Frusciante-Fan sind die Peppers für mich ohne ihn belanglos. Und wenn man sich die Alben ohne ihn anhört, weiß man auch warum...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von Jim_Dandy
      Original von 27to666
      Also der Song haut mich nicht wirklich vom Hocker und das Video wirkt irgendwie, naja, peinlich :crazy2:was anderes fällt mir dazu nicht ein, hoffentlich wird das Album besser


      Wenn Künstler (oder die Video-Regisseure) keine Ideen mehr für Videos haben, geben sie nen Dach-Konzert, ist doch allgemein bekannt. :uglylol:

      Als riesen Frusciante-Fan sind die Peppers für mich ohne ihn belanglos. Und wenn man sich die Alben ohne ihn anhört, weiß man auch warum...


      das video ist einfallslos, keine frage, jedoch muss man fairerweise hier anmerken, dass dieses video kurzfristig gedreht wurde, nachdem beschlossen wurde, das ursprüngliche video, aus welchen gründen auch immer, nicht zu veröffentlichen.

      ich verstehe nicht, wieso dieser song als erste single ausgewählt wurde. die peppers hatten in den letzten paar wochen schon ein paar live-auftritte. die paar neuen songs, die danach - wenn auch in ziemlich schlechter qualität - auf youtube zu finden waren, fand ich jedenfalls einiges interessanter als die single.

      noch etwas zu frusciante: er war zweifellos der musikalische kopf dieser band, aber ich bin nicht unbedingt unglücklich, dass die band jetzt ohne ihn dasteht, denn "stadium arcadium" konnte bis auf ein paar wenige ausnahmen keine wirklichen überraschungen bieten. im gegensatz zu einem weiteren peppers-album mit frusciante weiss ich hier beim neuen album überhaupt nicht, was mich erwartet. es kann natürlich ein totaler reinfall sein, aber vielleicht auch eine positive überraschung.
      Original von vincenthanna
      noch etwas zu frusciante: er war zweifellos der musikalische kopf dieser band, aber ich bin nicht unbedingt unglücklich, dass die band jetzt ohne ihn dasteht, denn "stadium arcadium" konnte bis auf ein paar wenige ausnahmen keine wirklichen überraschungen bieten.


      Ich würde garnicht sagen das Frusciantes Einfluss diese Tragweite auf die Musik der Peppers hat, immerhin schreiben alle Bandmitglieder an den Songs. Aber Frusciantes Input ist einfach nicht zu ersetzen...und schon gar nicht der Vibe und Bühnenpräsenz den die Band durch ihn erhält.

      Wie auch immer: Frusciante war und ist als Solo-Künstler ohnehin besser...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

    • Teilen